Fahrradfahrer

Beiträge zum Thema Fahrradfahrer

LK-Gemeinschaft
Mit den Bergkamener Radtrikots wird Radfahrern die Möglichkeit geboten, auf Reisen ein Stück Heimat mit sich zu tragen.
2 Bilder

Ein Stück Heimat mit sich tragen
Das neue Radtrikot im Design "Bergkamen"

Die Bertram Brothers ProCycling Agency GmbH aus dem münsterländischen Ennigerloh ist ursprünglich eine Spezialagentur aus dem Bereich der Sponsorenvermittlung im professionellen Straßenradsport. Neben Partnerschaften mit dem Sparkassen Münsterland Giro sowie dem australischen Tour-de-France-Team BikeExchange, ist die Agentur auch im deutschen professionellen Straßenradsport bestens vernetzt und erarbeitet innovative Sportmarketingkonzepte für professionelle Teams und Sponsoren. Mit Beginn der...

  • Bergkamen
  • 20.05.21
Ratgeber
Verschiedene Fahrradkarten, Infos rund ums Radfahren und grüne Rad-Klingeln gibt es parallel zur Aktion "Stadtradeln", auch in der Verbraucherzentrale Kamen. 
(Nach vorheriger Terminabsprache, kontaktlos)
3 Bilder

stadtradeln: Sportliche Aktion für den Klimaschutz
Umstieg vom Auto auf's Fahrrad proben

Aktion Stadtradeln   22. Mai - 11. Juni 2021   Wir sind dabei! Das Kamener Team "Klimaschützer unterwegs" ist eins von vielen Stadtradel-Teams -  oder doch nicht ganz: Denn schon zweimal konnte die bunt-gewürfelte Gruppe um Ophelie Lespagnol und Umweltberaterin Jutta Eickelpasch den ersten Platz erstrampeln, im Bereich "Kilometerstärkste Gruppe".  Und diesmal soll das wieder gelingen! Der Umwelt und dem Klimaschutz zuliebe konnte sie zahlreiche "Nicht-so-oft-RadlerInnen" , sowie einige...

  • Kamen
  • 18.05.21
  • 1
Kultur
2 Bilder

Klimaschutzmanager und Umweltberterin veranstalten einen Wettbewerb zum Thema "Radfahren"
Jetzt malen: "Mein Klimamobil: das Fahrrad"

Auch das beliebte STADTRADELN im Kreis Unna wird in diesem Jahr nicht wie geplant im Mai stattfinden und auf unbestimmte Zeit verschoben. Damit das Thema "Radeln für den Klimaschutz" nicht ganz unter den Tisch fällt - und auch um eine kreative Aufgabe für die Daheimgebliebenen beizusteuern, gibt es jetzt einen Malwettbewerb für "Kind und Kegel". Das Thema lautet: "Mein Klimamobil - das Fahrrad". Dabei handelt es sich um einen Malwettbewerb an dem die ganze Familie teilnehmen kann. Hinter der...

  • Kamen
  • 30.03.20
  • 1
Ratgeber
ALLERWERTESTEN
8 Bilder

Das Wichtigste, worauf Radler achten sollten: AUF IHREN A...LLERWERTESTEN
Radler: Heute ein Video für den A****

Heute ein Video, wie man Schmerzen am A.. verhindert. Was nützt das teuerste Bike, wenn einem nach der Tour der A.. schmerzt. 12 Millionen Radfahrer haben Probleme mit dem Sitzen Jeder zweite Radfahrer klagt über Sitzbeschwerden. Link:Der A**** tut weh KAUF DIR KEINEN NEUEN SATTEL-schau zuerst das Video an Es gibt nicht DIE Satteleinstellung , wenn auch Experten das behaupten, genauso wenig wie es  DIE  Rahmenhöhe gibt. Es kommt auf die Rahmengeometrie-Mtb, Trekking-Cityrad-, wie auch auf  die...

  • Kamen
  • 05.10.19
Ratgeber
In diesem Jahr verunglückten bereits über 80 Radfahrer im Kreis Unna. Foto: Kreispolizeibehörde Unna

Kampagne gegen Geisterradler: "215 verunglückte Fahrradfahrer sind zuviel!"

Letztes Jahr verunglückten i215 Fahrradfahrer auf den Straßen im Bereich der Kreispolizeibehörde Unna. Im Jahr 2014 verunglückten bisher 83 Fahrradfahrer - fast doppelt so viele wie im Vorjahr. Häufige Ursache ist, dass Fahrradfahrer die Radwege in falscher Richtung benutzen. Die Kreispolizeibehörde Unna will nun solche "Geisterradler" für ihr Fehlverhalten sensibilisieren. Kreis Unna- Polizei startet Kampagne gegen „Geisterradler“ - Graffitis sprühen für die Verkehrssicherheit - An mehreren...

  • Kamen
  • 06.06.14
Überregionales
Kein Alkohol aum Steuer oder Lenkrad! Foto: Dirk Bohlen

Opa fährt betrunken Rad und stürzt

Gestern Abend (Dienstag) fuhr ein stark betrunkener 68-jähriger Radfahrer aus Bergkamen die Eichendorffstraße entlang. Aufgrund seines Alkoholkonsums nutzte er die gesamte Fahrbahnbreite und stürzte mehrmals zu Boden. Dabei verletzte er sich leicht am Arm. Die alarmierte Polizei nahm den 68-Jährigen mit zur Wache. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

  • Kamen
  • 31.07.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.