FEM

Beiträge zum Thema FEM

Politik
Eingangsbereich des Flughafens Essen/Mülheim: Eigentlich hat es bereits ergebnisreiche Workshops gegeben, in denen verschiedene Möglichkeiten vorgestellt wurden, wie aus dem riesigen, den Städten Mülheim und Essen gehördenden Areal ein attraktives Wohn- und Gewerbegebiet entwickelt werden kann. Gut dass Grüne und auch die SPD sich gegen schwarz-gelbe Pläne wenden, den schon lange zum Auslaufen bestimmten Flughafenbetrieb doch noch ins Unendliche zu verlängern.
2 Bilder

Grüne: Flughafen Essen/Mülheim muss Auslaufmodell bleiben
Mostofizadeh: NRW-FDP vollzieht Kehrtwende beim Flughafen

Besuch von Minister Pinkwart am Flughafen Essen/MülheimNRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) hat bei seinem Besuch des Flughafens Essen/Mülheim am 13. August den Städten Essen und Mülheim/Ruhr laut Medienberichterstattung empfohlen, den Schließungsbeschluss für den gemeinsamen Flughafen noch einmal zu überdenken. Dazu erklärt der Essener Landtagsgeordnete Mehrdad Mostofizadeh (Grüne): „Nach der Essener CDU vollzieht nun offensichtlich auch die NRW-FDP eine Kehrtwende beim Flughafen...

  • Essen-Nord
  • 14.08.19
Überregionales

Zusammenarbeit besiegelt

Anfang August haben der Regionalverband Ruhr und die elf kreisfreien Städte und vier Kreise im Ruhrgebiet ihre Zusammenarbeit für einheitliche Luftbilder der gesamten Metropole Ruhr besiegelt. Mit den Befliegungen im Frühjahr 2018 und 2019 sollen 2019 erstmals einheitliche Luftbilder zur Verfügung stehen. Die Idee für das Projekt hatte der Regionalverband Ruhr auf der „InterGeo Messe“ im letzten Jahr. „Wir haben uns gefragt, wie wir in Zukunft die Metropole Ruhr mit Projekten unterstützen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.08.17
Politik
Am Rollfeld des noch Verkehrsflughafens Essen/ Mülheim - viele Hektar Platz für Gewerbe, Wohnen im Grünen und sogar noch für eine Sonderlandefläche kleiner Sportflugzeuge
4 Bilder

Schließung des Flughafens Essen/Mülheim

Grüne: Gutachten der Märkischen Revision unbrauchbar Im Auftrag der Essener und Mülheimer Ratsfraktionen der Grünen sowie der Landtagsfraktion der Grünen hat sich Dr. Christian Giesecke, Fachanwalt für Verwaltungsrecht der Kölner Rechtsanwaltskanzlei Lenz und Johlen, mit den Kernaussagen des Gutachtens der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Märkische Revision zur Schließung des Flughafens Essen/Mülheim auseinandergesetzt. Die Grünen fühlen sich durch diese Rechtsexpertise in ihrer Kritik voll...

  • Essen-Süd
  • 11.08.16
  •  3
Überregionales
3 Bilder

Verzicht auf Gitter und Fixierungen

In Deutschland sind 1,4 Millionen Menschen an Demenz erkrankt und Jahr für Jahr kommen 300 000 dazu. Menschen mit dieser Krankheit besitzen eine hohe Aktivität. Wegen ihrer Gedächtnisstörung wissen Demente im fortgeschrittenen Stadium nicht mehr, was sie tun. Zu ihrem Schutz werden sie mitunter fixiert. Das bedeutet eine stete Gratwanderung zwischen Schutz und Freiheitsberaubung, denn die Freiheit der Person ist vom Grundgesetz garantiert. Das Pflegeteam des DRK „Haus der Generationen“ hat sich...

  • Bochum
  • 16.03.16
LK-Gemeinschaft
14 Bilder

Mülheim hat wieder ein Luftschiff

Von Ulrich Bangert Es war ein Bild des Jammers: Der Gewittersturm Ela hatte am Abend des Pfingstmontag 2014 das Luftschiff der WDL völlig zerstört. Noch in der Nacht wurde beschlossen, ein neues Luftschiff zu bauen, um den Fortbestand des Unternehmenszweiges Luftschiff der WDL zu sichern. Doch das war leichter gesagt als getan. „Das Material, aus dem die Hülle des alten Luftschiffes war, gab es nicht mehr, die Herstellerfirma existierte nicht mehr“, erinnert sich Gabriel M. van der Bol....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.11.15
  •  1
Politik

Zankapfel Flughafen: Mülheim will Land nicht aus der Verantwortung lassen

Die Austrittserklärung des Landes NRW aus der Flughafengesellschaft FEM sorgt für viel Kritik und Unmut bei den beiden verbleibenden Gesellschaftern, den Städten Essen und Mülheim. Nach Prüfung der Erklärung durch das Rechtsamt der Stadt Essen ist man sich sicher, dass die Austrittserklärung unwirksam ist. Der Hauptausschuss des Mülheimer Rates beschloss am Donnerstag, dem Austritt des Landes zu widersprechen. Die seit zwei Jahren erfolglos geführten Gespräche über einen geordneten Ausstieg...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.06.14
Politik
Die umstrittene Dienstlimousine, ein Lexus, die dem Geschäftsführer nun den Job gekostet hat.

Flughafen-Geschäftsführer muss gehen

Am Dienstag hat sich der Aufsichtsrat der Flughafen Essen/Mülheim GmbH (FEM) in einer Sondersitzung mit den Umständen der Beschaffung und Bewilligung eines Dienstwagens der Marke Lexus durch den Geschäftsführer Rainer Eismann beschäftigt (wir berichteten). Dafür war ein Rechtsgutachten erstellt worden, das insbesondere eine Bewertung von arbeitsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Beschaffung des Fahrzeugs vorgenommen hat. Das Gutachten stellt fest, dass Rainer Eismann seine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.08.12
  •  1
Überregionales

Ein Zeichen gesetzt

Am Dienstagnachmittag war es beschlossene Sache: Rainer Eismann, Geschäftsführer der Flughafengesellschaft, muss nach Auslaufen seines Vertrages in einem Jahr gehen. Richtig so. Sein Beispiel beflügelt wieder die Diskussion um die gierigen Manager, die sich Boni und Extras gönnen, während an den Mitarbeitern gespart wird. In diesem Fall ist es der Steuerzahler, der den teuren Geschäftswagen des Geschäftsführers durch die Flughafen-Subventionen mitfinanzieren müsste. Bedenklich auch sein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.08.12
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Freikarten für Airport-Festival zu gewinnen

Von Michael Hoch Das hat der Flughafen Essen / Mülheim noch nicht erlebt. Einen Tag lang werden alle Flugbewegungen auf dem Flughafen eingestellt, um das Vorfeld 1 zum Festival-Gelände zu machen. Ein Umstand, der Veranstaltungsmanager des Flughafens Essen/Mülheim, Wolfgang Sauerland, und Reiner Eismann, Geschführer, viel Überzeugungsarbeit kostete. Im Flughafen findet am Samstag, 1. September, von 11 bis 22 Uhr das FEM, das „Erste Airport Festival for electronic music“ statt. 26 Acts...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.