Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht
Die Polizei nahm einen Ladendieb in Lintorf fest.

Ladendieb schlug in Lintorf zu
Parfüm im Wert von 750 € gestohlen

Ein 31-jähriger Ratinger stahl am Samstagnachmittag (25. Juli) in einem Drogeriemarkt an der Speestraße in Ratingen-Lintorf Parfüm im Gesamtwert von circa 750 Euro. Weit kam er aber nicht, er wurde noch im Laden festgenommen . Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den Ratinger ein. Das war passiert:  Gegen 15:35 Uhr beobachtete die Mitarbeiterin des Drogeriemarktes einen Mann, der zahlreiche Parfümflaschen im Innern seiner Jackentasche versteckte. Dank der Hilfe couragierter Zeugen...

  • Ratingen
  • 28.07.20
Blaulicht
Der 29-jährige Tatverdächtige kam bei seiner Flucht nicht weit (Symbolbild).

Ratingen: Tatverdächtiger in U-Haft
Junger Mann wurde fast erdrosselt

Wegen eines versuchten Tötungsdelikts sitzt ein 29-Jähriger Mann seit Mittwoch (22. Juli) in Untersuchungshaft. Dies teilen die Staatsanwaltschaft Düsseldorf und die Kreispolizeibehörde Mettmann mit. Tatort war eine Wohnung im Ratinger Stadtteil Tiefenbroich. Das war nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen passiert:In der Nacht zu Dienstag hatte sich der Beschuldigte gemeinsam mit seinem Vater in dessen Wohnung am Alten Kirchweg aufgehalten. Zur gleichen Zeit befand sich auch ein Freund...

  • Ratingen
  • 23.07.20
Blaulicht
Streifenwagen (Symbolbild)

Polizeibekanntes Trio
Mutmaßliche Drogendealer in Ratingen-West festgenommen

Die Polizei in Ratingen hat am Samstagabend (16. Mai) dreimutmaßliche Drogendealer gestellt und gegen das bereits polizeibekannte Trio Ermittlungsverfahren eingeleitet. Außerdem konnten die aufmerksamen Beamten im Zuge ihrer Ermittlungen weitere Rauschmittel sowie zwei Waffen sicherstellen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten die Beamten am Samstag um kurz nach 21 Uhr an der Gothaer Straße in Ratingen-West ein verdächtiges Trio kontrolliert. Da starker Marihuana-Geruch von ihnen...

  • Ratingen
  • 18.05.20
Blaulicht
Auch in Ratingen wurde ein mutmaßlicher Dealer festgenommen (Symbolbild).

Festnahmen in Ratingen, Velbert und Heiligenhaus
Schlag gegen Drogendealer

Am Samstagnachmittag (25. April) klickten die Handschellen: In Ratingen, Velbert und Heiligenhaus: Drei mutmaßliche Drogendealer wurden von der Polizei verhaftet. Außerdem wurden erhebliche Mengen an Rauschgift sicher gestellt. Vorausgegangen waren intensive polizeiliche Ermittlungen beim Kriminalkommissariat 15 (KK 15) in Mettmann, die Ende des Jahres 2019 aufgenommen wurden.  Die polizeiliche Aktion begann am Samstag gegen 14.05 Uhr mit der Festnahme eines 54-jährigen Velberters an der...

  • Ratingen
  • 27.04.20
Blaulicht
Auch vom Blaulicht hätte sich der schlafende Einbrecher wohl nicht wecken lassen.

In Ratinger Einfamilienhaus eingedrungen
Polizei überrascht schlafenden Einbrecher

Er lag selig schlummernd in einem Bett in einem Einfamilienhaus Am Lindchen - nur wohnt der 34-Jährige dort nicht, er war vielmehr in der Haus eingebrochen. Und so kam es am frühen Sonntagmorgen zu der seltenen Konstellation, dass die Polizei einen schlafenden Straftäter am Tatort festnehmen konnte. Am Sonntag gegen 3 Uhr alarmierten die Hausbewohner die Polizei, weil sie eine eingeschlagene Terrassentür entdeckt hatten. Schon in der Nach hatten sie verdächtige Geräusche gehört, konnten...

  • Ratingen
  • 09.03.20
Blaulicht
Die Polizei mussten einen Einbrecher, der in Ratingen-West von Zeugen geschnappt worden war, nur noch "in Empfang nehmen".

Da hatte die Polizei in Ratingen-West leichtes Spiel:
Zeugen schnappen Einbrecher

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am Donnerstag (6. Februar 2020) einen 34-jährigen Ratinger festgenommen hat. Der Mann war zuvor in ein Geschäft in Ratingen-West eingedrungen und hatte dort Mitarbeiterspinde aufgebrochen.  Gegen 7:50 Uhr war der Ratinger in die Personalräume eines Fachgeschäftes für Deko- und Geschenkartikel an der Lise-Meitner-Straße eingedrungen. Dort brach der Mann zwei Spinde auf und entwendete daraus Bargeld. Dabei wurde er auf frischer Tat von...

  • Ratingen
  • 07.02.20
Blaulicht
Symbolbild Festnahme

Es geht um ein Sexualdelikt in Mönchengladbach
Tatverdächtiger in Ratinger Unterkunft festgenommen

Ratingen. Ein 19-Jähriger, der in Mönchengladbach ein Sexualdelikt begangen haben soll, wurde am Dienstag in der Zentralen Unterbringungseinheit (ZUE) in Ratingen-Tiefenbroich festgenommen. Vorausgegangen waren umfangreiche Ermittlungen, die bis nach Frankreich führten. Dies teilt die Polizei in Mönchengladbach mit. Am 28. September soll der junge Mann aus Guinea in Mönchengladbach eine 19-Jährige zunächst auf Bargeld angesprochen haben. Dann aber verging er sich unter massiven Bedrohungen...

  • Ratingen
  • 24.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.