Feuerwehr Arnsberg

Beiträge zum Thema Feuerwehr Arnsberg

Blaulicht
Nach dem Überschlag musste der Fahrzeuginsasse ins Krankenhaus gebracht werden.
2 Bilder

Unfall in Holzen
Auto kam von der Straße ab und überschlug sich

Neheim-Holzen. Montagmittag, 11. Januar, kam es zu einem PKW-Unfall auf der Hönnetalstraße im Ortsteil Holzen. Ein Auto war von der Straße abgekommen und auf dem Dach liegend in einem Waldstück zum Halt gekommen. Die betroffene Person wurde mit Hilfe eines Ersthelfers aus dem Wagen befreit, der Rettungsdienst versorgte die Person und brachte sie in ein Krankenhaus. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf die Beseitigung einer Ölspur und die Absicherung der Einsatzstelle.

  • Arnsberg-Neheim
  • 11.01.21
Blaulicht
In Wennigloh stand ein Einfamilienhaus in Flammen. Fotos: Feuerwehr Arnsberg
2 Bilder

Wennigloh: Haus ist nach dem Brand unbewohnbar
Einfamilienhaus stand in Flammen

Am Sonntagabend stand in Wennigloh ein Haus in Flammen. Sirenenalarm schreckte die Anwohner der Ortsteile Wennigloh, Müschede und Arnsberg auf. Der Leitstelle wurde ein Brand in der Müssenbergstraße gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Erdgeschoss des Einfamilienhauses bereits in Flammen. Sofort gingen mehrere Trupps unter Atemschutz und mit C-Strahlrohren zuerst von außen, später dann auch im Gebäude gegen das Feuer vor. Zeitgleich wurde die Drehleiter in Stellung...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 28.09.20
Vereine + Ehrenamt
Lehrgangsleiter Brandinspektor Rolf Hesse konnte zum Abschluss des Lehrgangs den 16 Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Unterstützt wurde er durch ein seit Jahren eingespieltes Team von insgesamt 10 Ausbildern, die für diesen Lehrgang insgesamt 440 ehrenamtliche Ausbildungsstunden leisteten. Fotos: Feuerwehr Arnsberg
6 Bilder

16 Einsatzkräfte beenden ihre Grundausbildung
Feuerwehr Arnsberg erhält Verstärkung

In den letzten Wochen wurde in Arnsberg die diesjährige Auflage des Feuerwehr-Grundlehrgangs „Truppmann 2“ durchgeführt. 16 Teilnehmer haben in 74 Unterrichtsstunden mit diesem Lehrgang ihre feuerwehrtechnische Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. Behandelt wurden unter anderem Themengebiete wie Rechtsgrundlagen, Gefahren der Einsatzstelle, Retten und Selbstretten, Erste Hilfe und technische Hilfeleistung. Im Bereich der technischen Hilfeleistung wurden Einsatz-Szenarien wie das Bewegen...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 25.09.20
Blaulicht
Ein Hochsitz stand bereits in Flammen und drohte auf den angrenzenden Wald überzugreifen. Fotos: Feuerwehr
2 Bilder

Waldbrandgefahr in Hüsten: 70 Einsatzkräfte vor Ort
Hochsitz stand in Flammen

Am frühen Mittwochabend wurden die beiden Hauptwachen aus Arnsberg und Neheim, sowie die Einheiten Hüsten, Neheim, Arnsberg, Oeventrop, Bruchhausen und Niedereimer zu einem Waldbrand in die Delecker Straße, hinter dem KInderheim Marienfrieden gerufen. Ein Hochsitz stand bereits in Flammen und drohte auf den angrenzenden Wald überzugreifen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Aufgrund der aktuellen Trockenheit waren die Einsatzkräfte mit 70 Helfern vor Ort. Nach etwas mehr als...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 24.09.20
Vereine + Ehrenamt
Als Lehrgangsleitung fungierten in diesem Jahr wieder Brandinspektor Jan Pater und Brandoberinspektor Sascha Ricke, beide vom Löschzug Neheim. Fotos (4): Feuerwehr
4 Bilder

Truppmann 1-Lehrgang der Feuerwehr Arnsberg
Nachwuchs ist bereit

Am diesjährigen Truppmann 1-Lehrgang der Feuerwehr Arnsberg, welcher den Beginn der Feuerwehr-Grundausbildung markiert, nahmen 27 Interessierte teil. Auch diesmal waren wieder viele Quereinsteiger dabei, die ohne vorherige Berührungspunkte den Weg in die Feuerwehr gefunden haben. Eine besondere Herausforderung stellten die Vorschriften zum Schutz gegen die Übertragung des Corona-Virus dar. So fand der theoretische Unterricht unter Einhaltung des geforderten Mindestabstands statt. Bei der...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 21.09.20
Überregionales
Feuerwehreinheiten der Hauptwachen aus Arnsberg und Neheim sind derzeit im Einsatz in der Neheimer Fußgängerzone. Fotos: Albrecht
7 Bilder

Update: Großeinsatz für Feuerwehr in der Fußgängerzone Neheim jetzt beendet

Neheim. Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Arnsberg zu einem größeren Einsatz in der Neheimer Fußgängerzone gerufen. In einem Wohn- und Geschäftshaus (Höhe Müller) sollte nach Angaben der Feuerwehr-Einsatzleitung eine starke Rauchentwicklung aus dem Heizungskeller des Hauses gekommen sein. Die Feuerwehr rückte mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen der Hauptwachen Arnsberg und Neheim ein. Feuerwehrleute legten eine Wasserversorgung in den Keller des Hauses. Die Polizei war vor Ort. Die...

  • Arnsberg
  • 23.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.