Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Ausgezeichnetes Engagement
Film über Unnas Jugendfeuerwehr

Das Ehrenamt ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Mehr als jede oder jeder Dritte ist freiwillig aktiv. In Unna gibt es rund 90 Jugendfeuerwehrleute, Jungen und Mädchen, die in den drei Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehr ehrenamtlich tätig sind. Für dieses Engagement wurde die Unnaer Jugendfeuerwehr in diesem Jahr mit dem Ehrenamtspreis „Ehr-win“ ausgezeichnet. Am Rande dieser Auszeichnung ist zudem ein Film entstanden, der einen Einblick in die Arbeit der Unnaer...

  • Unna
  • 19.08.19
Natur + Garten
Stadtbäume sind im Sommer auf Unterstützung angewiesen
2 Bilder

Stadtgrün braucht Wasser
Feuerwehr Unna rettet Bäume

Die Stadt stellt für Bäume eine Herausforderung dar: Hier ist es meist einige Grad wärmer als im Umland, Asphalt und Steine heizen sich schneller auf und bleiben auch länger warm als Rasenflächen und Wälder. Um ihren Wasservorrat nach einem Regen wieder aufzufüllen, ziehen die Bäume das versickerte Regenwasser aus der Erde. Dazu haben Straßenbäume oft nur eine kleine Baumscheibe, die selbst bei ausreichendem Niederschlag nur geringe Mengen an Wasser liefert. Für Stadtbäume mit begrenztem...

  • Unna
  • 15.08.19
Blaulicht

Dem Feuerwehrfahrzeug ausgewichen
Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Am Sonntagmittag, 28. Juli,  ereignete sich auf der Feldstraße in Unna Höhe der B1 ein Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen. Das Fahrzeug eines 56-Jährigen Mannes aus Werne stand mit seinem BMW an der Einmündung von der B1 zur Feldstraße. Von hinten kam ein Feuerwehrfahrzeug mit Sonderrechten und beabsichtigte auch auf die Feldstraße einzubiegen. Als der 56-Jährige dem Feuerwehrfahrzeug die Durchfahrt ermöglichen wollte, kam es zum Unfall. Der BMW Fahrer fuhr auf die...

  • Unna
  • 29.07.19
Ratgeber
Durch die Trockenheit kann es nicht nur im Wald schneller brennen - auch trockene Wiesen, Sträucher oder Felder sind betroffen.
2 Bilder

Feuerwehr Unna gibt Hinweise
Trockenheit erhöht die Brandgefahr

Die Hitze hat Unna derzeit fest im Griff. Und das Ende des heißen Wetters ist noch nicht in Sicht. Vorausgesagte Temperaturen von bis zu 40 Grad Celsius und anhaltende Trockenheit sorgen für ein erhöhtes Brandrisiko auf Feldern oder in Wäldern. Allein am Dienstag, 23. Juli, mussten die Einsatzkräfte der Unnaer Feuerwehr fünf Mal ausrücken, um Brände am Wegesrand oder auf Feldern zu löschen. Alleine in Unna-Massen standen 60.000 Quadratmeter eines Feldes in Flammen. Der Brand drohte auf die...

  • Unna
  • 25.07.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Die Feuerwehr Dortmund rettete dieses Eichhörnchen aus dem Gully. Foto: Feuerwehr Dortmund

Feuerwehr Dortmund: „Helden des Alltags“
Probleme bis zum Hals: Eichhörnchen steckt im Gully fest

Eichhörnchen aus Gullydeckel befreit: Da steckte das kleine Tierchen. Verängstigt und bis zum Hals in Problemen. „Wie kann ich aus dieser Situation bloß entfliehen?“ Gegen 10.30 Uhr wurde am heutigen Sonntag die Leitstelle der Feuerwehr Dortmund über diese missliche Lage informiert. Zur Befreiung des Eichhörnchens musste ein sogenanntes „Hilfeleistungslöschfahrzeug“ alarmiert werden. Die Einsatzkräften fanden ein Eichhörnchen vor, das mit dem Kopf in einem Loch eines Gullydeckels steckte....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.06.19
  •  5
  •  2
Blaulicht
Die Schlammwelle rollte bis auf die Höfe in Unna-Dreihausen. Fotos: Anja Jungvogel
3 Bilder

Polizei sperrte Teilstück der B1 von Werl nach Unna
Überflutete Straßen und Schlammwelle sorgten für Chaos

Der massive Regenschauer, nebst Hagel, zeigte vielerorts im Kreis Unna seine Folgen. Die Feuerwehr musste mehrfach ausrücken, um gegen vollgelaufene Keller und Straßenüberflutungen anzukämpfen. Tief Axel tobte am gestrigen Dienstag nicht nur im süddeutschen Raum sondern auch in Nordrhein-Westfalen. Teilweise seien bis zu 50 Liter Regen gefallen. In Unna-Dreihausen wurden beispielsweise viele Felder unterspült. Eine Schlammwelle rollte auf die Höfe und auf die Straße, teilweise bis zur B1,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.05.19
Blaulicht
Brandstiftung im Kurpark. Wer kann Hinweise geben?

Vorsätzliche Brandstiftung im Kurpark
+++UPDATE+++ Veranstaltungen in der JKS werden verlegt. Das Bistro bleibt geschlossen.

Nach einer ersten Schadenssichtung hat sich ergeben, dass die beiden Säle im Bistro am Kurpark stark beschädigt und bis auf weiteres nicht nutzbar sind. So bleibt auch das Bistro selbst auf unbestimmte Zeit geschlossen. Das Gebäude der Jugendkunstschule ist vor allem an der Außenfassade durch das Feuer beschädigt worden. Durch Rauchmessungen muss nun ermittelt werden, dass die Raumluft nicht belastet ist. Die Veranstaltungen der Jugendkunstschule am heutigen Donnerstag,11. April, und am...

  • Unna
  • 11.04.19
Blaulicht
Zum Glück kam auf den Straßen, durch herabstürzende Äste und Zweige, niemand zu Schaden. Fotos: Dieter Klussmann
2 Bilder

Feuerwehreinsätze und schwerer Unfall
Sturmtief Dragi zog über den Kreis Unna

Heftige Sturmböen, Gewitter mit Regen und Autounfälle sorgten am gestrigen Samstag für viele Feuerwehr- und Rettungseinsätze im Kreis Unna. Äste und zum Teil auch entwurzelte Bäume versperrten Straßen und Wege. Auf der A1 wurde, hinter dem Kamener Kreuz in Höhe Bergkamen, sogar ein Auto von der Fahrbahn über die Leitplanke gefegt. Der Fahrer soll dabei unverletzt geblieben sein, doch seine Beifahrerin musste per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autobahn musste...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Feuerwehr Unna hat rund 100 Teddys erhalten, die alle auf den Rettungswagen mitgeführt werden. (v.l.): Christian Luppa, Sachgebietsleiter Aus- und Fortbildung Rettungsdienst, Daniel Magalski, Olaf Weischenberg, Leiter der Feuer- und Rettungswache Unna.

Feuerwehr Unna wird mit Kuscheltieren ausgestattet
Teddys: Tröster im Rettungsdienst

Von Jörg Prochnow Seinen Ursprung als Tröster hatte der niedliche Plüsch-Teddy bereits vor vielen Jahren in Norddeutschland. Ein Polizeibeamter nutzte das Stofftier im Dienst, um Zugang zu einem traumatisierten Kind zu erlangen. Mittlerweile gehören die kuscheligen Tröster zur Ausstattung vieler Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeugen. Auch im Kreis Unna setzt sich diese Idee seit einigen Jahren durch. Nun hat Daniel Magalski, ehrenamtlicher Botschafter der Deutschen Teddy-Stiftung, vier Kisten...

  • Unna
  • 14.02.19
Überregionales
Im Ernstfall greifen die Einsatzkräfte der Unnaer Feuerwehr auch zum Megafon.

Landesweiter Warntag am 6. September - Unnaer Feuerwehr testet ihre Warnmittel

Unterschiedliche Ereignisse der letzten Jahre (Unwetter, Großbrände, Hochwasser Schadstoffaustritte etc.) haben gezeigt, dass sich die Menschen oftmals nicht ausreichend gewarnt und informiert gefühlt haben. Vielen war und ist zum Teil auch heute gar nicht klar, welche Warnmittel es gibt, was die Warnsignale bedeuten und wie sie sich in solchen Fällen verhalten sollten. Aus diesem Grund findet am Donnerstag, 6. September 2018, der landesweite Warntag statt. Dabei werden in ganz NRW sämtliche...

  • Unna
  • 13.08.18
Politik
Christoph Obstfeld und Andreas Fahrenbach, beides Feuerwehrbeamte der Stadt Unna, mit dem "brandneuen" Rettungswagen vor der am 1. August in Betrieb genommenen  Rettungswache-Nord.

Stadt Unna nimmt neue Rettungswache in Betrieb

Die meisten Autofahrer, die regelmäßig in Unna unterwegs sind, dürften diese Situation kennen: Ein schwerer Verkehrsunfall auf einer der beiden Bundesautobahnen erzeugt ein Verkehrschaos, das selbst in der Innenstadt zu erheblichen Einschränkungen führt. Kommt noch der Feierabend- oder Reiseverkehr hinzu, geht auf den Straßen der Kreisstadt nichts mehr. Was die Autofahrer nervt, kann beim Rettungsdienst der Feuerwehr aber durchaus ernstere Probleme hervorrufen. Bislang waren alle...

  • Unna
  • 11.08.18
Überregionales
Foto: Jörg Prochnow
19 Bilder

Bildergalerie: Chronologie des Unglücks in Bönen

Ein Großfeuer vernichtete am heutigen Samstag mehrere Hallen des GWA-Lagers in der Industriestraße 3. Der Ostwind begünstigte die Ausbreitung und erschwerte die Löscharbeiten. Die Wehrführung spricht von einer Durchzündung. An den Löscharbeiten waren mehrere Feuerwehren aus dem Kreis Unna beteiligt. Sieben Feuerwehrleute sind leicht verletzt worden.Landrat Michael Makiolla berief eine Sonderpressekonferenz ein, wo er betonte, dass es sich um einen der größten Brände im Kreis Unna, seit der...

  • Bönen
  • 30.06.18
  •  1
Politik
Im Rahmen der Aktionswoche der Feuerwehren traf sich Hartmut Ganzke MdL (5.v.r) mit den Wehrführern und Leitern der Feuerwehren des Kreises Unna beim Kreisbrandmeister Thomas Heckmann (6.v.r.) sowie Uwe Zühlke von der SPD Kreistagsfraktion (3.v.r.).

Hartmut Ganzke MdL informiert sich über Arbeits- und Einsatzbedingungen bei der Feuerwehr

Im Rahmen der Aktionswoche der Feuerwehr besuchte Hartmut Ganzke MdL die Feuer- und Rettungswache an der Florianstraße in Unna. Im Gespräch mit den Wehrleitern des Kreises Unna erhielt er umfassende Einblicke in die Arbeits- und Einsatzbedingungen der Feuerwehrkräfte. „Für die Politik der SPD-Landtagsfraktion hat die Stärkung der Feuerwehren und insbesondere des Ehrenamtes eine hohe Priorität. Vor diesem Hintergrund kann es überhaupt nicht sein, dass freiwillige Feuerwehrleute Probleme oder...

  • Unna
  • 10.06.18
Überregionales
Von links: Jessica Flecke, Löschgruppenführerin aus Stockum-Westhemmerde, Kathrin Kostrzewski von der Löschgruppe Lünern ist Jugendwartin, Linda Wiggers von der Löschgruppe Billmerich ist Frauenbeauftragte.            Foto: Jörg Prochnow
5 Bilder

Hoher Frauenanteil bei der Feuerwehr Unna

Frauen in Uniform gehören mittlerweile zum Alltagsbild. Auch bei der Feuerwehr Unna sind die Frauen auf dem Vormarsch „Ich will später mal Feuerwehrmann werden“. So lautete früher der Berufswunsch viele Jungen. Aber auch heute noch genießt der Beruf des Feuerwehrmanns ein hohes Ansehen in der Bevölkerung. Wobei das reine Löschen eines Feuers mittlerweile den kleinsten Teil der täglichen Arbeit ausmacht. Technische Hilfeleistungen und der Umgang mit gefährlichen Stoffen nehmen immer mehr zu....

  • Unna
  • 27.05.18
Überregionales
8 Bilder

Nach Unwetter rückte die Feuerwehr aus

Am Sonntag (22. April) gegen 16.45 Uhr rief ein Unwetter den 1. Zug der Freiwilligen Feuerwehr Holzwickede auf den Plan. Sechs Einzätze folgen kurz hinternander. In der Kirchstraße trat die Emscher über die Ufer, der Kanal konnte die Wassermassen nicht mehr aufnehmen, so dass die Kirchstraße im bereich der Katholischen Kirche für etwa drei Stunden gesperrt werden musste. Die Polizei leitete den Verkehr um. Auch im Bereich des Netto-Parkplatzes an der Hauptstraße kam die Feuerwehr zum...

  • Holzwickede
  • 23.04.18
Überregionales
Foto: Jörg Prochnow

Jahresdienstbesprechung der Freiwiliigen Feuerwehr Unna

Viele Ehrungen bei der diesjährigen Jahresdienstbesprechung Bei der diesjährigen Jahresdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr Unna wurden am letzten Samstag im Forum der Erich-Göpfert-Stadthalle folgende Kameraden für langjährige Zugehörigkeit geehrt. 25 Jahre: Stefan Deuse, Andre Dupont, Tobias Torchalla, Frietz Thiemann, Carsten Storkebaum undJan Rudolph. 35 Jahre: Kai Szczepaniak, Frank Großetigges sowie Hermann Luer. Aus dem aktiven Dienst wurden verabschiedet: Wolfgang...

  • Unna
  • 21.04.18
Überregionales
Acht Menschen wurden am Montag aus einem Kühllaster befreit. Foto: Polizei Kreis Unna

Rastplatz Lichtendorf Süd: Acht Menschen auf der Flucht aus einem Kühllaster befreit

Das Thermometer im Kühllaster zeigte 5 Grad Celsius an, als sich die Türen endlich öffneten. Acht Flüchtlinge aus dem Irak, darunter vier Kinder, konnten nach heftigem Klopfen endlich auf dem Rastplatz Lichtendorf Süd befreit werden. Der 59-jährige Fahrer aus Litauen hatte während seiner Pause Stimmen und Geräusche aus dem Laderaum vernommen. Am Montagmittag parkte der litauischer Sattelzug auf dem Parkplatz der Raststätte Lichtendorf Süd, als der 59-jährige Fahrer von Klopfgeräuschen aus dem...

  • Kamen
  • 27.03.18
Überregionales
18 Bilder

Großbrand in Bergkamen

Ein Großfeuer in einem leerstehenden Kindergarten in Bergkamen an der Elsa-Brandström- Straße beschäftigt zur Zeit noch die Feuerwehr Bergkamen. Gegen 18:30 ging der Alarm bei der Feuerwehr ein. Rasch war sie mit umfangreichen Einsatzkräften an der Brandstelle. Das Gebäude stand, so Anwohner, da schon in hellen Flammen. Den Einsatzkräften gelang es den großflächigen Brand schnell unter Kontrolle zu bringen. Nach jetzigen Erkenntnissen sind Personen nicht zu Schaden gekommen. Allerdings war...

  • Kamen
  • 05.02.18
Überregionales
Großeinsatz der Feuerwehr auf dem Hemmerder Landwehr: Schrottautos in Flammen. Foto: Anja Jungvogel

Goßeinsatz der Feuerwehr in Hemmerde: Schrottautos in Flammen

Auf einem Schrottplatz an der Hemmerder Landwehr standen am frühen Nachmittag des gestrigen Mittwochs mehrere Autos in Flammen. Ein Kunde hörte auf dem Gelände einen lauten Knall und bemerkte daraufhin das Feuer. Neben zwei Autos fingen wohl noch ein LKW und diverse Schrottteile Feuer. Fünf Löschfahrzeuge der Unnaer Feuerwehr mussten anrücken, um zu verhindern, dass die Flammen auf das Gebäude überschlugen. Fast zwei Stunden dauerte es, bis das Feuer gelöscht war. Die Hemmerder Landwehr...

  • Kamen
  • 31.01.18
  •  1
Überregionales
Ein umgestürzter Baum auf der B1. Foto: Finja Jungvogel
11 Bilder

Sturmtief "Friederike" wütet im Kreis Unna - Achtung: Menschen können umgefegt werden

Es geht los: Das Sturmtief Friederike wütet im Kreis Unna. In Unna wurde vor dem Hellwegmuseum auf der Burgstraße ein Baum entwurzelt. Die ev. Stadtkirche meldet einen großen Schaden am Dach. In Kamen flogen die ersten Dachpfannen von den Dächern, vor einer Kneipe auf der Weststraße ging das Außenmobiliar zu Bruch, viele Geschäfte schließen vorzeitig, beispielsweise Apollo, wo die Glastüren durch einen vorausgegangenen Sturm bereits kaputt gegangen sind. Und am Amtsgericht ist ebenfalls ein...

  • Kamen
  • 18.01.18
  •  3
Überregionales
4 Bilder

Hammer Straße: Polizist bei Unfallaufnahme schwer verletzt

Bei der Verkehrsregelung im Zuge einer Unfallaufnahme gestern Abend in Bönen (Bahnhofstraße/Hammerstraße) wurde ein Polizeibeamter von einem PKW-Fahrer übersehen.Trotz Warnkleidung, die der Polizeibeamte trug, und obwohl die Feuerwehr die Unfallstelle ausgeleuchtet hatte, übersah ein 25-jähriger Kamener den Polizeibeamten und erfasste ihn mit seinem Fahrzeug. Dabei wurde der Beamte schwer verletzt. Verursacherin des vorausgegangenen Unfalls war eine 69-Jährige Frau aus Unna, die beim Abbiegen...

  • Bönen
  • 15.01.18
Überregionales
Feuerwehr gratuliert ehemaligem Stadtbrandmeister Heinz-Gustav Frenzel zum 90. Geburtstag

Feuerwehr gratuliert ehemaligem Stadtbrandmeister Heinz-Gustav Frenzel zum 90. Geburtstag

 Zahlreiche Kameraden der Löschgruppe Unna-Mitte, der Unnaer Feuer- und Rettungswache und der Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Unna besuchten den langjährigen Stadtbrandmeister Heinz-Gustav Frenzel zu seinem 90. Geburtstag. Der Jubilar freute sich sehr über die Gäste aus Unna. Beim gemeinsamen Frühstück in Frenzels Wohnsitz in Nordkirchen wurden Anekdoten von früher erzählt und mancher Einsatz noch einmal in Erinnerung gerufen. Der Stellvertretende Stadtbrandmeister Michael Hartmann...

  • Unna
  • 21.12.17
Überregionales
Heckmann tritt nicht nur die Nachfolge von Ulrich Peukmann aus Schwerte an, der diese Aufgabe seit 1993 wahrgenommen hat.

Landrat begrüßt neuen Kreisbrandmeister Thomas Heckmann

Die Wehrführer haben entscheiden, der Kreistag auch, nun begrüßte Landrat Michael Makiolla den neuen Kreisbrandmeister Thomas Heckmann im Kreishaus und wünschte ihm für die Arbeit in doppelter Mission viel Glück. Heckmann tritt nicht nur die Nachfolge von Ulrich Peukmann aus Schwerte an, der diese Aufgabe seit 1993 wahrgenommen hat. Anders als sein Vorgänger wird der Bönener hauptamtlich als Kreisbrandmeister arbeiten und neben der Rolle des KBM - so die knappe Abkürzung des Titels - auch...

  • Unna
  • 18.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.