Feuerwehrkran

Beiträge zum Thema Feuerwehrkran

Ratgeber
3 Bilder

Feuerwehr Bochum
FW-BO: 30 m Linde droht auf Spielplatz und Gehweg zu stürzen in Bochum Werne Straße Zum Kühl

Bochum (ots) Am heutigen Mittwoch 07.04.2021 drohte eine ca. 30 m hohe städtische Linde mit einem Stammdurchmesser von ca. 40 cm auf einen Spielplatz und Gehweg zu stürzen. Die Linde war im unteren Stammbereich statisch geschädigt und wurde nur durch einen benachbarten Baum noch aufrechtgehalten. Um 18:52 Uhr ging ein Anruf bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, der die Schadensstelle meldete. Die Linde wurde unter Einsatz der Drehleiter am Feuerwehrkran befestigt und anschließend mit der...

  • Bochum
  • 07.04.21
Blaulicht
Mithilfe des Feuerwehrkran konnte die Ladung gesichert werden und keine Flasche ging zu Bruch.
2 Bilder

Getränkeladung eines Lkw drohte in Duissern auf die Straße zu kippen
Keine Flasche ging zu Bruch

In Duissern, Ecke Carl-Benz-Straße/Ruhrorter Straße, ist heute Morgen gegen 8.55 Uhr die Ladung eines Lkw – 23 Tonnen Getränke in Kisten – durch bislang ungeklärte Ursache verrutscht. Die Kisten hingen in der Plane des Sattelauffliegers und drohten auf die Straße zu kippen. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr hat die Ladung mithilfe des Feuerwehrkran von außen gesichert. Anschließend wurde der Aufflieger teilentladen und wieder aufgerichtet, um eine Weiterfahrt zu ermöglichen. Gegen...

  • Duisburg
  • 31.03.21
Blaulicht
5 Bilder

Feuerwehr Bochum: Silo droht umzufallen
Silo droht umzufallen - Kraneinsatz an der Schloßstraße in Bochum Weitmar

Um 21.13 Uhr mussten Einsatzkräfte am Montagabend (08. Juni) zur Schloßstraße nach Bochum Weitmar ausrücken. An einer Baustelle drohte ein Silo gefüllt mit mehreren Tonnen Mörtel umzustürzen. Da auch eine Gefahr für die angrenzende Straße und den Gehweg nicht ausgeschlossen werden konnte, kam der Feuerwehrkran zum Einsatz, um das Silo, dass an der Wand des Rohbaus lehnte, wieder aufzustellen. Bis 00.30 Uhr waren 10 Einsatzkräfte vor Ort, um die Gefahr zu beseitigen. Quelle: Feuerwehr...

  • Bochum
  • 09.06.20
Blaulicht
Per Feuerwehrkran wurde der Pkw aus dem Lindenhorster Hafenbecken am Dortmund-Ems-Kanal geborgen.

AKTUALISIERUNG: Vom Navi fehlgeleitet: Pkw ist am Dortmund-Ems-Kanal ins Lindenhorster Hafenbecken gefahren // Fahrer aus Belgien konnte sich durchs Autofenster retten
Spezialeinheit Wasserrettung der Feuerwehr birgt Pkw aus vier Meter Tiefe

AKTUALISIERUNG laut Polizeimeldung von Sonntag (8.3.): Ein junger Belgier hat sich in der Nacht zu Samstag (7.3.) auf die Angaben seines Navigationsgerätes verlassen und unter anderem hierdurch sein Auto versehentlich im Kanal versenkt. Plötzlich war die Straße zu Ende, zum Bremsen zu spät und das Auto stürzte gegen 4.15 Uhr ins Wasser des Hafenbeckens in Lindenhorst. Der Fahrer, ein 25-jähriger Belgier befreite sich aus dem sinkenden Citroen. Er rannte in seiner Not auf die Straße um Hilfe zu...

  • Dortmund-Nord
  • 07.03.20
Überregionales
Foto: Mike Filzen

Byfang: Wallach stürzt in Bachlauf

Ein 18 Jahre alter, rund 600 Kilogramm schwerer Wallach hat am Dienstagvormittag, 21. Juni, verbotenes Terrain betreten. Das Tier mit dem Namen "Laptop" hatte sich auf ein von seiner Weide abgeteiltes Gelände begeben und war dort in einen im Graben fließenden Bachlauf gerutscht. Als die Stallmeisterin des Reitervereins mittags die Tiere in den Stall holen wollte, bemerkte sie das Desaster. Sofort alarmierte sie die Feuerwehr und weitere ehrenamtliche Helfer. Bei Eintreffen der ersten...

  • Essen-Ruhr
  • 22.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.