FLU

Beiträge zum Thema FLU

Politik
Bürgermeisterkandidat der FLU Frank Murmann auf der Demo gegen den Flughafenausbau am Sonntag
  2 Bilder

Demo gegen Flughafen Ausbau, FLU mit dabei
Bürgermeisterkandidat der FLU Frank Murmann findet deutlich Worte gegen den Flughafenausbau

Die „Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund-Kreis Unna e.V.“ hatte für Sonntag zu einem Protestmarsch In Form eines Spazierganges aufgerufen, der vom Osterschleppweg in Wickede zum Flughafengelände führen sollte. Bei schönstem Sommerwetter machten sich die ca. 450 Teilnehmer auf den Weg, nachdem zum Auftakt noch einmal über Pläne und Auswirkungen der geplanten Landebahnverlängerung aufgeklärt wurde. Unter den Teilnehmern befanden sich, neben Vertretern fast aller im Rat vertretenen Parteien,...

  • Unna
  • 20.07.20
Politik

Freie Liste Unna (FLU) zur Trinkerszene
Trinkerszene am Rathaus Unna

Die sogenannte Trinkerszene wird also, wie regelmäßig im Sommer, zum politischen Thema. So sicher es im Sommer auftaucht, so sicher ist auch, dass es sich zu Beginn der kalten Jahreszeit wieder von selbst erledigen wird. Das muss es auch, denn mit rechtsstaatlichen Ordnungs-maßnahmen ist das Problem nicht zu lösen. Da sich zurzeit eine Reihe von Mitbürgerinnen und Mitbürgern zur Sache äußern, möchte auch ich etwas zur Debatte beitragen. Vielleicht billigt man mir auch ein gewisses Maß an...

  • Unna
  • 09.07.20
Politik
Michael Schwering - Wahlbezirk Massen 901
  23 Bilder

Freie Liste Unna (FLU) stellt Kandidaten vor
Kandidatenvorstellung der Freien Liste Unna (FLU)

Die Aufstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl erfolgte in zweierlei Hinsicht unter erschwerten Umständen. Jede Bewerbung in den 23 Wahlbezirken der Stadt, die Aufstellung einer sogenannten Reserveliste und die Nominierung eines Bürgermeisterkandidaten, erforderten jeweils die Beibringung einer im Kommunalwahlgesetz festgelegten Zahl von Unterstützerunterschriften auf speziell dafür entwickelten Formularen. Die mit der Coronakrise einhergehenden Versammlungs- und...

  • Unna
  • 02.07.20
Politik
Markierte mögliche Bauflächen

Freie Liste Unna (FLU) wünscht Referendum
Geplantes Neubaugebiet Mühlhausen/Uelzen

Die Freie Liste Unna (FLU) hat von dem Plan, in der Dorflage Mühlhausen/Uelzen ca. 200 Wohnhäuser zu errichten, durch die Presse erfahren. Später wurde uns berichtet, dass bereits ein SPD Wahlkampfblatt die Pläne zuvor gelobt hatte. Ortsvorsteher Griese und Bauer Clodt äußerten sich ebenfalls bereits politisch zum Vorhaben. Offensichtlich scheint das Thema auch im Rathaus auch schon seit geraumer Zeit diskutiert zu werden. Uns ist nicht bekannt, ob die FLU die einzige Fraktion ist, die noch...

  • Unna
  • 01.07.20
Politik
v.l. Erich Kreß und Michael Schwering

Freie Liste Unna (FLU) mit neuer Geschäftsführung
Wechsel in der Geschäftsführung

Bei der Fraktion der Freien Liste Unna (FLU) hat zum 01.Juli ein Wechsel der Geschäftsführung stattgefunden.  Anstelle von Michael Schwering wird das Ratsmitglied Erich Kreß zukünftig die Geschäfte der Fraktion führen. Herr Kreß ist Diplomkaufmann und bewirbt sich um ein FLU Ratsmandat bei der Kommunalwahl im September. Herr Schwering hatte das Amt seit Juni 2014 inne. Er steht nunmehr vor erweiterten hauptberuflichen Herausforderungen als Leitender Verwaltungsdirektor in der Bundesanstalt...

  • Unna
  • 01.07.20
Politik

FLU Antrag zur Sanierung der Fußgängerzone

Der Antrag der „FLU“ zur Fußgängerzone hat sein erstes Ziel erreicht. Es wird jetzt öffentlich über deren Zustand diskutiert. „Noch vor wenigen Tagen habe ich mit einer älteren Dame gesprochen, die in der Fußgängerzone gestürzt ist und sich dabei einen komplizierten Bruch des Handgelenkes zugezogen hat. Mein direkter Nachbar ist ebenfalls auf der Massener Straße schwer gestürzt und auf das Gesicht gefallen. Mir soll bitte keiner sagen, dass der Zustand der Fußgängerzone kein Thema ist,“ so...

  • Unna
  • 12.02.14
Politik

FLU fordert Sanierung der Fußgängerzone

Die Kreisstadt Unna ist in der glücklichen Lage, über einen ansehnlichen und relativ geschlossenen Innenstadtbereich zu verfügen. Zahlreiche Projekte und Bemühungen der letzten Jahre zielten vorrangig darauf ab, die Attraktivität unserer „guten Stube“ weiter zu steigern. In diesem Zusammenhang wurde bereits viel geleistet, um den Stadtkern für Bürgerinnen und Bürger, Gäste und Händlerschaft im Rahmen der Möglichkeiten weiter zu optimieren. Beispielhaft sollen hier die Aktivitäten des...

  • Unna
  • 05.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.