Fluchtursachen

Beiträge zum Thema Fluchtursachen

Politik
Während der Übermittagsbetreuung gestalteten Kinder aus dem Kinder- und Jugendfreizeithaus Coffee Corner der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim Banner zum Weltflüchtlingstag; mit dabei als Betreuer waren Luca Gentile (Bundesfreiwilligendienst, oben links), Kyra Nettelnstroth (Ehrenamtliche, unten rechts) und Maja Redmann (Foto).

Coffee Corner
Kinder gestalteten Banner zum Weltflüchtlingstag

Millionen von Menschen sind aus den unterschiedlichsten Gründen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Mit dem „Weltflüchtlingstag“ am 20. Juni würdigt die Weltgemeinschaft einmal im Jahr ganz besonders die Stärke, den Mut und die Widerstandsfähigkeit dieser Menschen. In der Stadt Essen laden mehrere Initiativen und Institutionen im Rahmen einer Aktionswoche, vielfach sogar den ganzen Monat hindurch zu besonderen Veranstaltungen ein. Die Bandbreite der Angebote reicht vom fachlichen Diskurs und...

  • Essen-Borbeck
  • 17.06.21
Politik
Um die oftmals lebensgefährliche Flucht nach Europa zu verhindern, wollen Politiker aller Parteien Fluchtursachen bekämpfen. Wie kann das funktionieren?

Frage der Woche: Fluchtursachen bekämpfen – wie soll das gehen?

In diesem Moment sind weltweit etwa 60 Millionen Menschen auf der Flucht – so viele wie seit 1945 nicht mehr. Die Flüchtenden suchen Schutz vor politischer oder religiöser Verfolgung, vor Naturkatastrophen, Hunger oder kriegerischen Konflikten. Fluchtursachen zu bekämpfen – darin sind sich Politiker parteiübergreifend einig – müsse das Gebot der Stunde sein. Die Frage lautet: wie? Vor wenigen Tagen beendete Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller seine Afrikareise, die ihn durch den Senegal,...

  • 18.08.16
  • 92
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.