Frauenhaus

Beiträge zum Thema Frauenhaus

Ratgeber
Frauen und Kinder wagen es oft nur nach persönlicher Ansprache, sich für Hilfsangebote zu öffnen.

Bündnis #HilfenbeiGewaltKLE
Hilfsangebote "Für ein gewaltfreies Zuhause"

Im Kreis Kleve haben sich vor über 20 Jahren Bündnisse gebildet, die "Runden Tische für ein gewaltfreies Zuhause". Über 100 ganz unterschiedliche Fachleute vernetzen hier ihre Arbeit gegen häusliche Gewalt und deren Folgen. Sie bieten konkrete Hilfen für Betroffene an, veranstalten Fachtagungen und Weiterbildungen, und sie tragen das Problem der häuslichen Gewalt in die Öffentlichkeit. Gemeinsam mit den 14 Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Kleve sorgt man sich als Netzwerkpartner um die...

  • Kleve
  • 01.02.21
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Frauenhaus 2016 in Kleve im Kreis Kleve

Unsere Handarbeiten spendeten wir ebenfalls 2016 dem Frauenhaus der Arbeiterwohlfahrt. Wie immer war es eine große Freude, die leuchtenden Augen zu sehen. Im Gepäck hatten wir Sachen für das Frühjahr, den Winter und natürlich Kuscheltiere für die Kleinen. Auf den Bildern ist immer nur ein kleiner Auszug unserer Spenden zu sehen.

  • Goch
  • 20.10.17
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Frühchenstation Kleve und Frauenhaus Kleve - Spenden

Im November 2015  haben wir uns erstmalig der Neonantologie in Kleve vorgestellt. Im Gepäck hatten wir Kleidung für die Frühchen und Schlafsäckchen mit Himmelsbären für die Sternenkinder (Babies die zu früh verstorben sind). Gleichzeitig stellten wir uns dem Frauenhaus des Kreises Kleve vor - auch hier hatten wir erste Kleinigkeiten für die in Not geratenen Frauen mit ihren Kindern.

  • Goch
  • 20.10.17
Ratgeber
Andrea Hermanns leitet das Klever Frauenhaus.

Frauenhaus - die Zuflucht für Frauen nach Gewalterfahrung

Wenn Viktor Kämmerer, Geschäftsführer der AWO und somit auch des Klever Frauenhauses, argumentiert, dass die gute Auslastung des Frauenhauses die finanzielle Situation entspannt habe, dann ist ihm als Geschäftsführer wohl in seiner Haut, rein menschlich macht ihm die Situation allerdings doch zu schaffen. Zu 72 Prozent sei das Klever Frauenhaus im vergangenen Jahr ausgelastet gewesen - zuvor waren es erheblich weniger. „Die Auslastung des vergangenen Jahres war die Zweitbeste seit Bestehen des...

  • Kleve
  • 17.04.14
  • 1
Politik

Misshandlung, Zwangsheirat, Menschenhandel - Letzte Rettung: Frauenhaus

Die Gründe der Frauen, die sich Hilfe suchend an das Frauenhaus in Kleve wenden, sind verschieden: Gewalt in der Ehe, drohende Zwangsheirat, Menschenhandel. Allen gemeinsam ist Angst und Scham. 62 Frauen und 65 Kinder suchten im vergangenen Jahr Schutz im Frauenhaus in der Thearstraße. Die Zahlen sind gleich geblieben, neu ist, dass immer öfter ein teurer Dolmetscher hinzugezogen werden muss. Denn immer mehr ausländische Frauen oder Frauen mit Migrationshintergrund und rudimentären deutschen...

  • Goch
  • 16.04.12
  • 1
Politik
Andrea Hermanns (li) und Nina Buil betreuen Frauen während und nach dem Aufenthalt im Frauenhaus. Foto: AnH

62 Frauen suchten 2012 Schutz im Frauenhaus

Frauen aus aller Herren Länder suchen Zuflucht im Klever Frauenhaus. Wenn Ehemänner oder Lebenspartner zuschlagen, seelische Gewalt anwenden, wenn die häusliche Situation eskaliert und Frauen nicht mehr ein noch aus wissen, ist das Frauenhaus Zufluchtsort. Im vergangenen Jahr suchten 62 Frauen Hilfe. „Uns stehen im Frauenhaus acht Zimmer zur Verfügung - so dass wir im vergangenen Jahr schon aus Platzgründen nicht alle Frauen aufnehmen konnten. 20 Frauen mussten anderweitig untergebracht...

  • Kleve
  • 11.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.