fußball-schiedsrichter

Beiträge zum Thema fußball-schiedsrichter

Sport

22.10.2011 - Berliner Schiedsrichter protestieren gegen Gewalt

Berlin: Als Aktion gegen die zunehmende Gewalt gegen Schiedsrichter werden an diesem Wochenende im Berliner Amateurfußball alle Spiele in der zehnten Minute unterbrochen. Die Schiedsrichter wollen für fünf Minuten die Plätze verlassen. So will der Berliner Fußball-Verband (BFV) unter dem Motto "Bedroht – Beschimpft – Geschlagen! Das Spielt fällt aus!" auf die jüngsten tätlichen Angriffe hinweisen – zuletzt hatten acht Spiele abgebrochen werden müssen, vier davon wegen Gewalt gegen den...

  • Wesel
  • 22.10.11
  •  2
Sport
Der DFB besteht nicht viel länger als die Hattinger Schiedsrichtergruppe. Der Deutsche Fußballbund wurde im Jahre 1900 offiziell gegründet. Er ist also jetzt 111 Jahre alt. Die Notwendigkeit eines Schiedsrichters wurde bereits 1874 in England festgestellt. Ab 1877 durfte „der Schiri“ bereits Platzverweise erteilen. Die Trillerpfeife wurde erstmals 1878 in Nottingham eingesetzt. Vor diesem Hintergrund wird erst recht bewusst, wie fußballbegeistert Hattingen von Anfang an war. Foto: privat
  2 Bilder

Ohne Schiedsrichter geht es nicht

„Fußballspielen war schon immer Tradition im Ruhrgebiet. Aber es gilt hier wie überall: ,Ohne Schiedsrichter geht es nicht.‘“ Das schreibt Obmann Walter Wasmuth in seinem Grußwort zum 100jährigen Bestehen der Schiedsrichter-Vereinigung Hattingen. Gefeiert wird das am heutigen Samstag im SatKom-Tower. „Aus unserer Gruppe gingen unter anderem auch Schiedsrichter hervor, die uns überregional bis zur Bundesliga vertreten haben. Ich bin froh und dankbar, dass ich diese Gruppe über eine lange Zeit...

  • Hattingen
  • 07.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.