Schiri

Beiträge zum Thema Schiri

Sport

Für den Lüner SV als Schiri pfeifen

Von Bernd Janning Lünen. Fußball-Westfalenligist Lüner SV würde sich über eine Vergrößerungseines Schiedsrichter-Aufgebotes freuen. Mit acht Unparteiischen hätten die Rot-Weißen ihr Schiedsrichter-Soll erfüllt. Doch schon für das erste Quartal 2020 fehlten ein Mann oder eine Frau mit der Pfeife. Der Fußball-Kreis Dortmund belastete die Lüner Löwen deshalb mit einer Geldstrafe von 100 Euro. Die Strafe könnte für das zweite Quartal noch höher ausfallen. Denn aktuell ist für diese Zeit ein...

  • Lünen
  • 05.05.20
Sport
Eine Mappe voller Zeitungsartikel - ja, über die Kult-Pfeife Günter Gehlker haben auch wir oft berichtet. Foto: Janz
2 Bilder

Dienstältester Schiri des Fußballverbandes Niederrhein macht Schluss
Abpfiff für die "Kult-Pfeife" Günter Gehlker

Mit einer schweren Mappe alter (KURIER-)Zeitungsartikel und auch ein bisschen schweren Herzens besuchte uns Günter Gehlker in der "Redaktion vor Ort" in Steele. Schade, er hatte sein eigenes Abschiedsspiel verpasst... Während eines Fußball-Nostalgie-Treffens auf der BSA am Sachsenring wollte Gehlker noch einmal die Oldies des SV Preußen Steele und des FC Eiberg pfeifen - als letztes Spiel. Doch dann fiel der Mann in Schwarz krankheitsbedingt aus. Egal, Günter, die Edelpfeife, hat als...

  • Essen-Steele
  • 06.09.19
  • 1
  • 2
Überregionales

Schiris treffen sich zur Schulung

Lendringsen. Die heimischen Fußballschiedsrichter treffen sich zur 4. Monatsschulung des Jahres. Am Donnerstag, 6. April, um 19.30 Uhr soll im Gasthof Dederich die Lehrarbeit vorgenommen werden. Schiedsrichterobmann Lars Lehmann wird dazu einige aktuelle Infos von Verbands- und Kreisebene mitteilen. Daneben stehen die Vorbereitung des Referee Runs in Borgholzhausen und Hinweise für das letzte Saisondrittel im Mittelpunkt des Treffens. Die Monatsschulung ist ein Pflichttermin für jeden aktiven...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.04.17
Überregionales

Schulung für Schiris Pflicht

Lendringsen. Die nächste Monatsschulung der Schiedsrichter im heimischen Kreis 17 Iserlohn findet am Donnerstag, 2. März, um 19.30 Uhr wie gewohnt im Haus Dederich in Menden-Lendringsen statt. Themen des Abends werden die ersten Resultate der begonnenen Rückrunde 2016/17 sein. Der Kreisschiedsrichterausschuss bittet um rege Teilnahme und weist daraufhin, dass es sich um eine Pflichtveranstaltung handelt.

  • Menden (Sauerland)
  • 27.02.17
Sport

Handball-Schiris hängen Pfeife an den Nagel

Zwanzig Jahre haben sie Seite an Seite gepfiffen. Jetzt ist für das Handballschiedsrichterduo Hans-Gerd Dombach und Wolfgang Klemp Schluss. Die Handballsaison ist zu Ende. Und mit ihr beendet ein wahres Dreamteam das Schiedsrichteramt. Gerd Dombach (65) beschloss: „Ich mache die 50. Saison voll, dann machen wir Schluss.“ Mit ihm hängte somit auch Schiri-Kollege Wolfgang Klemp die Pfeife an den Nagel. 25 Jahre war er insgesamt im Amt. 20 Jahre pfiff das Duo fast ausschließlich Seite an Seite....

  • Velbert
  • 26.08.15
Sport
Thiemo Bartsch, Daniel Schierok und Nico Burkowski haben als Fußballer bei der SG Essen Schönebeck angefangen, sind inzwischen als Schiedsrichter in den U19 Kader des Fußballverbandes Niederrhein gerückt. Fotos (2): cHER
2 Bilder

Nachwuchsschiris aus Borbeck

Schon als kleine Jungs standen sie gemeinsam auf dem Fußballplatz. „Wir haben bei der SG Essen Schönebeck in einer Mannschaft gespielt“, erinnert sich Thiemo Bartsch. Dass die drei Jungs gemeinsam auf dem Rasen auflaufen, das kommt auch heute ab und zu noch einmal vor. Noch immer tragen sie dann dasselbe Trikot. „Aber nicht mehr das der SGS“, erklären Daniel Schierok und Nico Burkowski. Irgendwann haben sie das Fußballtrikot an den Nagel gehängt und die Seiten gewechselt. „Wir haben einen...

  • Essen-Borbeck
  • 02.02.15
  • 1
Sport

Treffen der Verbandsschiedsrichter Kamen/Bergkamen

Zu einem Meinungsaustausch trafen sich neben den auf Verbandsebene tätigen Schiedsrichtern der Schiedsrichterkameradschaft Kamen/Bergkamen auch Mitglieder verschiedener Förderkader bei ihrem Gruppenobmann Heiko Rahn. „Zugpferd“ der Kameradschaft ist dabei Lukas Sauer/FC Tura Bergkamen, der in der neuen Saison Spiele in der Regionalliga leiten wird. In der Bezirksliga sind Sebastian Schickentanz/SuS Kaiserau, Michael Wellmann/Westf. Wethmar, Chris Nielinger/SuS Rünthe, Pasqual Schmidt/FC...

  • Unna
  • 09.07.13
Sport
Lokalkompass-Reporter Alfred Möller.
3 Bilder

Abseits ist, wenn der Schiri pfeift - PRO & KONTRA

Abseits "PRO" und "KONTRA" Kontrovers diskutiert von Fußball-Trainer Oliver "Olli" Gottwald und Lokalkompass-Reporter Alfred Möller Wochenende für Wochenende erhitzen sich die Gemüter der Fußballfans über immer das gleiche Thema: Abseits. Während Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer meint: "Abseits ist, wenn der Schiri pfeift", hatte einst Mönchengladbachs Meistertrainer Hennes Weisweiler seine ganz perönliche Definition über diese Regel: "Abseits ist, wenn das lange Arschloch da vorne (gemeint war...

  • Witten
  • 15.11.11
  • 3
Sport
Der DFB besteht nicht viel länger als die Hattinger Schiedsrichtergruppe. Der Deutsche Fußballbund wurde im Jahre 1900 offiziell gegründet. Er ist also jetzt 111 Jahre alt. Die Notwendigkeit eines Schiedsrichters wurde bereits 1874 in England festgestellt. Ab 1877 durfte „der Schiri“ bereits Platzverweise erteilen. Die Trillerpfeife wurde erstmals 1878 in Nottingham eingesetzt. Vor diesem Hintergrund wird erst recht bewusst, wie fußballbegeistert Hattingen von Anfang an war. Foto: privat
2 Bilder

Ohne Schiedsrichter geht es nicht

„Fußballspielen war schon immer Tradition im Ruhrgebiet. Aber es gilt hier wie überall: ,Ohne Schiedsrichter geht es nicht.‘“ Das schreibt Obmann Walter Wasmuth in seinem Grußwort zum 100jährigen Bestehen der Schiedsrichter-Vereinigung Hattingen. Gefeiert wird das am heutigen Samstag im SatKom-Tower. „Aus unserer Gruppe gingen unter anderem auch Schiedsrichter hervor, die uns überregional bis zur Bundesliga vertreten haben. Ich bin froh und dankbar, dass ich diese Gruppe über eine lange Zeit...

  • Hattingen
  • 07.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.