Gewalt

Beiträge zum Thema Gewalt

Kultur
Bis zum 10. Dezember erstrahlt der Kran auf dem Campus in Kleve sowie der Campus in Kamp-Lintfort orange.

"Orange your City"
Hochschule Rhein-Waal sagt „Nein zu Gewalt an Frauen und Mädchen“

Zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt an Frauen und Mädchen am 25. November beteiligte sich die Hochschule Rhein-Waal erneut an der weltweiten Aktion „Orange your City“ und setzt damit ein Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen. Am 25. November leuchtete der Niederrhein orange – so auch Teile der Hochschule Rhein-Waal. Mit der Beleuchtungsaktion machen Städte und Gemeinden sowie zahlreiche Institutionen und Unternehmen mit dem Projektinitiator „Zonta Club Niederrhein“ auf den...

  • Kleve
  • 26.11.20
Überregionales
Wenn Kinder die Leidtragenden sind

Kindesmisshandlung, 21-jähriger Vater rastet aus, fünf Monate altes Kind schwer verletzt

Am Dienstag (29. März 2016) gegen 16.30 Uhr informierte ein 21-jähriger Mann den Notarzt und teilte mit " sein 5 Monate alter Sohn sei gestürzt. Die Rettungskräfte stellten fest, das der Junge verletzt war. Auch die 29-jährige Mutter zeigte schwere Verletzungen. Beide wurde sofort in ein Krankenhaus verbracht. Die behandelnde Ärztin informierte daraufhin die Polizei. Der fünf Monate alte Säugling wurde noch am Dienstag auf Grund der erlittenen schweren Kopfverletzung in die Sana Kliniken...

  • Kleve
  • 04.04.16
Ratgeber
Wer austeilt, muss auch einstecken. Oder wie war das?

BÜCHERKOMPASS: Aggression, Gewalt, Pubertät

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche widmen wir uns ein paar heiklen Jugend-Themen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Josef Sachs / Volker Schmidt: Faszination Gewalt Lausbubenstreiche...

  • 20.10.15
  • 9
  • 6
Kultur

Wow - Bestsellerautor David Safier liest "28 Tage lang" auf Schloss Moyland!

Heute stand es in der Tageszeitung - im Rahmen der jüdischen Kulturtage liest David Safier am 8. März in Bedburg-Hau aus seinem Buch mit dem Titel "28 Tage lang". Safier, der bislang mit locker-leichten aber durchaus lesenswerten Romanen wie "Mieses Karma" oder "Jesus liebt mich" auf sich aufmerksam machte, hat vor kurzem einen rapiden Genrewechsel vollzogen. Und nimmt seine Leser mit in den 2. Weltkrieg ins Warschauer Ghetto. Dort werden wir Leser direkt auf den ersten Seiten ins Leben der...

  • Bedburg-Hau
  • 04.02.15
  • 1
  • 9
Sport

Kampf - rohe Gewalt - üble Schlägereien - was hat das mit Fußball zu tun?

Zwei Berichte in der Ausgabe der Rheinischen Post vom 1.9. veranlassen mich zu diesem Text, obwohl ich vom Fußball keine Ahnung habe: 1. Vier Feldverweise beim Sieg des SV Bislich 2. Spielabbruch nach Schlägerei in Brünen (mit Polizeieinsatz, siehe Pressemitteilung der Polizei) Ja - wo sind wir denn, wenn in einer Amateursportart derartiges Gewaltpotential tagtäglich auftritt? Von vielen Gewaltanwendungen auf den Plätzen, in den Spielen, die sich ereignen, lesen wir ja garnicht. Jeder...

  • Hamminkeln
  • 02.09.14
  • 6
  • 4
Ratgeber
Gewalt. Konflikte, Selbstmord?

BÜCHERKOMPASS: Jugend, Gewalt, Probleme

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese Woche widmen wir uns einigen extremeren Jugendproblemen. Schwierige Kindheit? Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • Essen-Süd
  • 02.04.14
  • 10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.