"Orange your City"
Hochschule Rhein-Waal sagt „Nein zu Gewalt an Frauen und Mädchen“

Bis zum 10. Dezember erstrahlt der Kran auf dem Campus in Kleve sowie der Campus in Kamp-Lintfort orange.
  • Bis zum 10. Dezember erstrahlt der Kran auf dem Campus in Kleve sowie der Campus in Kamp-Lintfort orange.
  • Foto: Hochschule Rhein-Waal
  • hochgeladen von Charmaine Fischer

Zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt an Frauen und Mädchen am 25. November beteiligte sich die Hochschule Rhein-Waal erneut an der weltweiten Aktion „Orange your City“ und setzt damit ein Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen.

Am 25. November leuchtete der Niederrhein orange – so auch Teile der Hochschule Rhein-Waal. Mit der Beleuchtungsaktion machen Städte und Gemeinden sowie zahlreiche Institutionen und Unternehmen mit dem Projektinitiator „Zonta Club Niederrhein“ auf den Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam. Die Botschaft: Ein klares „Nein!“ zu Gewalt an Frauen und Mädchen.

Hochschule beteiligt sich zum dritten Mal

„Wir stehen an der Hochschule Rhein-Waal für ein achtsames Miteinander, deswegen war es uns wichtig, auch dieses Jahr wieder an der Beleuchtungsaktion teilzunehmen“, so das Gleichstellungsteam der Hochschule. „Gewalt gegen Mädchen und Frauen ist nach wie vor eine der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzung der Welt. Gerade jetzt in Corona-Zeiten ist das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben für viele Frauen und Mädchen gefährdet.“

Die Hochschule Rhein-Waal beteiligt sich zum dritten Mal an der weltweiten Beleuchtungsaktion „Orange the World“ der „UN Women“ und „ZONTA“. Sie wird u.a. am Campus Kleve den Kran am Spoykanal und Gebäude auf dem Campus in Kamp-Lintfort noch bis zum 10. Dezember täglich ab 17 Uhr orange anleuchten. Auch Bürger können die Aktion unterstützen, indem sie bis zum Ende der Kampagne am 10. Dezember selbst eine orangefarbene Leuchte aufstellen oder einen orangefarbenen Schal tragen.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen