Globus Center

Beiträge zum Thema Globus Center

Politik

Ist das Kunst oder kann das weg ?

Sieht so Willkommenskultur aus in Steele ? Was hier aussieht wie einen moderne Skulptur oder wie ein Tier vom anderen Stern, soll schwachen Menschen helfen die Stufen zu bewältigen. Ein ganz aktuelles Foto vom Nord-Eingang zum Bügeramt Steele. Ein Armutszeugnis, das wohl als Provisorium gedacht war, nun aber seit geraumer Zeit seinen Zweck erfüllt ( oder auch nicht ) Scharfkantig, wackelig und wenig hilfreich.

  • Essen-Steele
  • 15.03.14
Politik
Wann die Arbeiten im Schwimmzentrum Oststadt fertig sind, weiß niemand - auch das zuständige Sport- und Bäderamt nicht. Gut fürs „Bad am Südpark“: bis dahin darf am Steeler Pfad weitergemacht werden. Fotos: Archiv
  3 Bilder

Das wird super!!! Globus Center, Bad am Südpark, Ruhrpromenade...

Rosig, so sieht die zukünftige Entwicklung des Steeler Mittelzentrums wenigstens auf dem Bezirksvertretungs-Papier aus. In der vergangenen Sitzung am Dienstag gab‘s einige Antworten auf Fragen, die auch der KURIER für seine Leser schon gestellt hatte. Bezirksbürgermeister Kraemer und Bezirksvertreter Klaus Johannknecht gaben dem KURIER Auskunft. Wie geht es weiter mit den großen Projekten im Steeler Mittelzentrum nebst Umfeld? Darauf gab es am vergangenen Dienstag einige Antworten, u.a. von...

  • Essen-Steele
  • 16.03.12
Politik
Die Steeler Fußgängerbrücke bleibt eine „unvollendete“ Baustelle im Winterschlaf Foto: Lew

Schnarch-Baustelle hält Winterschlaf!

Das „Amt für Straßen und Verkehr“ ist für die Organisation der Sanierungsarbeiten an der Steeler Fußgängerbrücke zuständig. Doch weder Amtsleiter Joachim Labusch noch eines seiner Teammitglieder konnte uns erklären, warum die Arbeiten nicht wie vorgesehen im September abgeschlossen wurden (wir berichteten am vergangenen Samstag). Zum Glück hat sich aber Stadtpressesprecher Detlef Feige für die KURIER-Leser schlau gemacht und beantwortet heute unsere Fragen. Die Sanierungsarbeiten an der...

  • Essen-Steele
  • 21.10.11
Politik

Zulassungsstelle bleibt im Globus-Center!

An der Fassade des früheren Globus-Centers wird intensiv gearbeitet. Und auch um die „inneren Werte“ sieht‘s nicht schlecht aus. Waren im Frühjahr aus dem Amt für Immobilienwirtschaft noch harte Worte in Sachen Mietminderung für die Kfz-Zulassungsstelle zu hören, ist das momentan kein Thema mehr. Die Frist bis 31. Oktober, um am bestehenden Mietvertrag etwas ändern zu können, wird die Stadt nicht nutzen. Für Steele heißt das: Das Center behält einen der zwei wichtigsten Mieter. Lesen Sie die...

  • Essen-Steele
  • 18.10.11
Politik
Die Bahn, welche vor der Tür des Altenessener Bürgeramts hält, braucht auch nur wenige Minuten bis zum nächsten Bürgeramt in der City. Archivfoto: Gohl

Verzichtbare Bürgerämter?

Neun Bürgerämter zählt Essen, für jeden Bezirk gibt es eine Zweigstelle. Rund 540.000 pro Jahr könnte die Stadt einsparen, entschiede sich die Politik dazu, sechs Filialen zu schließen - darunter die Anlaufstellen in Altenessen und Stoppenberg. Der Sparvorschlag stammt von einem Bürger, der sich an der Aktion „Essen kriegt die Kurve“ beteiligt hatte: Die Bürgerämter in Altenessen, Frohnhausen, Kettwig, Kupferdreh, Rüttenscheid und Stoppenberg könnten geschlossen werden, zugunsten der...

  • Essen-Nord
  • 07.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.