Graureiher

Beiträge zum Thema Graureiher

Natur + Garten
Das Vereinshaus der Rudervereins Welper-Blankenstein liegt idyllisch unterhalb der beiden Ortsteile. (Foto: T. Richter-Arnoldi)
7 Bilder

Morgenstilles Ruhrtal - Neue Fotos

In Teil 1 dieser Fotoserie hatte ich letzte Woche bereits den Zauber beschrieben, der von den zarten Nebelschleiern und der Stille ausgeht, wenn morgens kurz nach Sonnenaufgang im Ruhrtal das Leben langsam erwacht. Hier sind nun sieben weitere Aufnahmen aus den letzten Augusttagen. Damit wünsche ich allen einen schönen (meteorologischen) Herbstanfang! Einzelheiten zu den Bildern jeweils in der Bildunterschrift. Bitte nach Möglichkeit die Vollbildansicht nutzen, manche wichtige Details bleiben...

  • Bochum
  • 01.09.16
  • 12
  • 9
Natur + Garten
Schon beim Auffahren auf die Koster Brücke zeigt sich das Ruhrtal in feinste Nebelschleier gehüllt. (Foto: T. Richter-Arnoldi)
7 Bilder

Morgenstilles Ruhrtal

Ein Sommermorgen in der zweiten Augusthälfte. Die Sonne geht schon wieder später auf, die Luft ist noch kühl und feucht. Ideale Bedingungen, um mit dem Rad zur Arbeit zu fahren und die Augen offen zu halten - Fotomotive gibt es zuhauf. Nicht immer lässt sich dabei ausblenden, dass das Ruhrtal intensiv genutzt wird, sei es landwirtschaftlich oder industriell, von den zahlreichen Verkehrswegen, Hochspannungsleitungen etc. ganz zu schweigen. Doch gerade die Tatsache, dass es hier trotz dieser...

  • Hattingen
  • 23.08.16
  • 18
  • 15
Natur + Garten
Foto: Thomas Kolb

Ein dicker Brocken

Dieser Schnappschuss gelang Thomas Kolb am letzten Sonntag an der Schwimmbrücke in Dahlhausen, als er dort mit dem Fahrrad unterwegs war. Der Graureiher hatte einen ganz dicken Brocken (eine Rotfeder) im Schnabel und hoffte, dass er nicht gesehen wird. Er duckte sich und bewegte sich zunächst nicht. Erst als Thomas Kolb nach einigen Fotos weiterfuhr, suchte auch der große Vogel mit Beute das Weite, in der Hoffnung, dass ihm niemand folgt.

  • Hattingen
  • 22.10.14
  • 1
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.