Harlem Shake

Beiträge zum Thema Harlem Shake

Überregionales
Die beiden Harlem-Shake-Organisatoren mit Bürgermeister Fleige bei der Eröffnung gestern Mittag.

Harlem Shake: Zoff im Netz!

Bei so vielen Kameras (siehe auch meine Stadtspiegel-Kolumne) war es nicht anders zu erwarten: Bereits vor dem offiziellen Video, das die Veranstalter des Mendener Harlem Shakes auf youtube angekündigt hatten, kursierten bereits die ersten Videos im Netz. Und zumindest bei einem gab es auch schon richtig Zoff. Denn das macht mit Intro und Logo einen offiziellen Eindruck. Was wiederum den Organisatoren des Shakes ganz und gar nicht gefällt. Sie kommentieren deshalb auf Facebook...

  • Menden-Lendringsen
  • 10.03.13
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Das hat gerade noch gefehlt!"

Diese Glosse steht am Sonntag auf den Titelseiten unseres Stadtspiegels in Menden/Balve und Fröndenberg/Wickede: Wenn man etwas über Menden, Fröndenberg, Balve oder Wickede liest - oder wann man wie ich als Journalist darüber schreibt -, dann geht es meistens um „ältere Themen“. Um Kultur, Politik, Wirtschaft, Schützen- oder auch Stadtfeste, um gewerbliche Dinge und vieles mehr. Vielleicht dreht es sich gelegentlich auch um Konzerte in einem der Jugendzentren, also dort wo jugendliche...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.03.13
  •  1
Überregionales
43 Bilder

Harlem Shake: Super Werbung für Menden

Eine halbe Stunde lang platzte der Alte Rathausplatz in Menden gerade aus allen Nähten. Frederick Geck und Kevin Marquis hatten zum Harlem Shake aufgerufen und viele, viele kamen. Und das auch noch in Wahnsinns-Kostümen. Zunächst nannten die Organisatoren 500 Teilnehmer, erhöhten ihre Schätzung dann aber am Schluss der Veranstaltung auf rund 700. Gefilmt wurde mit drei Kameras sowie mit einer Foto-Drohne, deren Einsatz das Ordnungsamt dankenswerterweise kurzfristig genehmigt hatte. Für...

  • Menden-Lendringsen
  • 09.03.13
  •  12
LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Krass - 350 tanzen den "Harlem Shake" in Neheim

Alles nur für diesen einen Moment - der am Sonntag vor dem Neheimer Dom nur wenige Sekunden dauerte. Denn viel länger ist er nicht, der „Harlem Shake“. Zwei Berufsschüler hatten sich für die Aktion stark gemacht und aufgerufen. Mahmut Celik und Mustafa Kurban ahnten Tage zuvor nicht, für welchen Auftrieb von Tänzern sie vor dem Dom sorgen könnten: Fast 1.000 wollten kommen, eine Zahl, die den beiden Akteueren mulmig werden ließ. Sie informierten zuvor Ordnungsamt und Polizei, die sich das...

  • Arnsberg
  • 06.03.13
LK-Gemeinschaft
Mahmut Celik (17) und Mustafa Kurban (18) wollen den „Harlem Shake“ auch in Neheim tanzen - und haben schon Zuschauer. Foto: Albrecht

"Shake it, baby!" - Harlem Shake vor dem Neheimer Dom

Neheim. Nach dem „Gangnam Style“ eines südkoreanischen Künstlers macht seit einigen Wochen eine andere Tanzbewegung - angeblich auf der ganzen Welt - die Runde: Der „Harlem Shake“ hat die Partys und noch einiges mehr erobert. Ein Lied aus den Clubs des New Yorker Vorortes, eine Gruppe williger Tänzer und schon kann es losgehen. Filme von den Tanzevents machten bereits in der Plattform You Tube die Runde und wurden von Millionen Menschen angeklickt. Zwei Schüler vom Berufskolleg am...

  • Arnsberg
  • 01.03.13
LK-Gemeinschaft
Der MSC Harlem Shake. Foto: Screenshot YouTube
2 Bilder

Dreißig Sekunden ausrasten: Harlem Shake-Virus greift um sich - MSC hat's drauf

"Con los terroristas" wummert der Beat und dann: Eimer auf den Kopf und zappeln, was das Zeug hält! Sind das neue Trainingsmethoden beim Volleyball? Mögen sich Ahnungslose beim Anschauen des Harlem Shake-Videos des 1. Volleyball- Bundesliga Teams des Moerser Sportclubs 1985 e.V. ( MSC) fragen. Auf YouTube wurde es in den vergangenen Tagen bereits über 7000 Mal angeklickt. Auch ein Fernsehsender soll schon darüber berichtet haben. Normalerweise schmettern und pritschen die Sportler des MSC...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.02.13
  •  5
LK-Gemeinschaft

Harlem Shake: Der neue Hype

Das Internet ist schnelllebig. Was gestern in war, ist heute zum Gähnen. Dafür spuckt es ständig neue Trends aus und kann manch erstaunliche Karriere hervorbringen. Oder sagte Ihnen der südkoreanische Sänger Psy etwas? Nach einem eher amateurhaften Video mit seltsamen Verrenkungen wurde sein „Gangnam Style“ zum Kult. Doch gestern ist Vergangenheit, und heute geistert schon der nächste Hype durchs Netz: der Harlem Shake. In den Videos, die schon zigfach auf Youtube zu sehen sind, tanzt - oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.