Herne

Beiträge zum Thema Herne

Ratgeber

Polizei Bochum
Augen auf und Tasche zu!" - Warnung vor Taschendiebstahl

Derzeit kommt es in Bochum, Herne und Witten, insbesondere in Geschäften wie Supermärkten, vermehrt zu Taschendiebstählen. Dabei gehen die Trickdiebe auch oft arbeitsteilig vor. Häufig lenken sie die Opfer ab, indem ein Täter einen "Stau" im Gedränge provoziert, die Opfer scheinbar unabsichtlich anrempelt oder etwa nach der Uhrzeit, dem Weg oder Ähnlichem fragt. Ein Mittäter nimmt die Geldbörse oder das Handy aus den Taschen der Opfer und verschwindet meist unbemerkt. Auch Kunden, die in...

  • Bochum
  • 29.11.21
Blaulicht
2 Bilder

Polizei zieht Transporter aus dem Verkehr
Verkehrseinsatz in Herne: Polizei zieht Transporter aus dem Verkehr

Eine defekte Handbremse, Brandgefahr im Motorraum, mögliches Einrasten des Lenkradschlosses während der Fahrt sowie eine Durchrostung tragender Teile - diese und weitere technische Mängel wies ein Fahrzeug auf, das bei der Schwerpunktaktion der Polizei am gestrigen 23. November in Herne kontrolliert wurde. Die Konsequenz: Das Kennzeichen wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Da der Wagen trotz des desolaten Zustands erst kürzlich bei der Hauptuntersuchung gewesen sein soll, steht...

  • Bochum
  • 24.11.21
Blaulicht
In Herne, Bochum und Witten muss in der kommenden Woche (Kalenderwoche 45) mit Radarkontrolle gerechnet werden. Symbolfoto: Archiv

Blitzeralarm
Radarkontrollen in Herne, Bochum und Witten (KW 45)

Unter dem Motto "Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet Alle überall! Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1!" finden in der 45. Kalenderwoche (8 bis 14. November) ist mit Geschwindigkeitskontrollen in Herne, Bochum und Witten zu rechnen.  Herne/Bochum/Witten. Zu Sicherheit aller planen die Polizeibehörden Herne, Bochum und Witten folgende Radarkontrollen.  In Herne: Crange (Montag), Eickel (Dienstag), Crange (Mittwoch), Horsthausen...

  • Herne
  • 08.11.21
Politik
Die Auszählung (hier ein Archiv-Foto der Kommunalwahlen) läuft in Bochum auf Hochtouren.
3 Bilder

UPDATE 2: Bundestagswahl 2021 in Bochum
Klare Mehrheiten für Schäfer und Müntefering

UPDATE 2: Erst um 6.24 Uhr am Montagmorgen stand das vorläufige amtliche Endergebnis fest: Die SPD gewinnt die Bundestagswahl mit hauchdünnem Vorsprung vor der CDU/CSU - 25,7 % der abgegebenen Stimmen entfallen auf die Sozialdemokraten, 24,1 % auf die Union - die Grünen werden mit 14,8 % drittstärkste Kraft. Und auch in Bochum zog sich die Auszählung der Stimmen für die Bundestagswahl hin - erst um 2:34 Uhr in der Nacht waren auch die letzten fünf der 215 Stimmbezirke im Wahlkreis Bochum 1...

  • Bochum
  • 26.09.21
Blaulicht
Ein Herner Fahrradfahrer wurde bei einem Unfall in Bochum-Grumme schwer verletzt.

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf Josephinenstraße in Bochum-Grumme
Autofahrer stößt mit Herner Radler zusammen

Am Donnerstag, 12. August, kam es gegen 11.50 Uhr zu einem Unfall in einem Kreisverkehr auf der Josephinenstraße in Bochum-Grumme, wobei ein 73-jähriger Radfahrer aus Herne schwer verletzt wurde.  Als ein 59-jähriger Autofahrer aus Bochum auf der Josephinenstraße in Richtung Tenthoffstraße unterwegs war, fuhr der Radfahrer zeitgleich durch den dortigen Kreisverkehr. Der Autofahrer fuhr in den Kreisverkehr ein, woraufhin der 73-Jährige stürzte und bewusstlos liegenblieb. Derzeit ist unklar, ob...

  • Bochum
  • 12.08.21
Kultur
Autor Markus Schulte schickt seinen Kommissar im Ruhrgebiet auf Mörderjagd.
2 Bilder

Markus Schulte legt Kriminalroman „Herbststerben“ vor
Ermittlungen in der Ruhrstadt

Krimiautor Markus Schulte, der aus Dortmund stammt, nimmt es ernst mit der Metropole Ruhr: Sein Kommissar Roland Albrink, im Dortmunder Süden aufgewachsen und mittlerweile wohnhaft in Herne-Eickel, ist im Bochumer Kriminalkommissariat im Präsidium am Bergbau-Museum in leitender Position tätig. Sein erster Fall „Herbststerben“ schickt ihn in Herne auf Mörderjagd. Das Opfer ist der Pressesprecher eines Gelsenkirchener Energieversorgers. „Herbststerben“ ist ein Krimi, der dem Privatleben der...

  • Bochum
  • 01.07.21
LK-Gemeinschaft
Das ist mein Freund der Baum. 
Er hört mir seit 30 Jahren zu wenn ich ihm etwas zu sagen habe.
Er war ganz erstaunt 😲 das ich/wir wieder in unserem Revier sind.
14 Bilder

Der Spaziergang
Interview auf der LK - Couch👍

Interview auffm Sofa. Corona Spaziergang das heißt für mich- kurz ist der Weg.Denn zu Fuß unterwegs sein ist seit vielen Jahren für mich mit Schwierigkeiten verbunden. Mit dem Fahrrad läuft es besser- Rad mit Antrieb das klappt Stundenlang.  Was will man machen. Meine Corona-Spaziergänge dauern maximal nur 20 -30 Minuten. Werden es 40 bin ich "Happy ". Das ist nicht viel aber ich genieße Schritt für Schritt die Natur. Und manchmal muss ich mich unterwegs ausruhen.  Das mag ich am...

  • Bochum
  • 04.05.21
  • 41
  • 8
Ratgeber
Foto Pixabay 
Bearbeitet

Drängeln beim Impfen - wie egoistisch sind wir ?
Herne : Jüngere Impfdrängler buchen Termine die für Senioren bestimmt sind

Herne : Nicht alle Deutschen sind wirklich heiß darauf, gegen das Coronavirus geimpft zu  werden. Aber es gibt auch Menschen, die unbedingt und schnellstmöglich das Serum erhalten möchten. Und wenn es dann noch so einfach gemacht wird und Online - Portal und Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung das Alter nicht abfragen kommen die Drängler ins Spiel. Herne: So war es möglich das Menschen Impftermine für Senioren  unter 80 buchen konnten. Vor Ort im Impfzentrum fiel dies über den Ausweis -...

  • Bochum
  • 21.03.21
  • 5
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay

156,7
Herne ist Corona - Hotspot Nummer eins in NRW

Eine Siebentage -Inzidenz von deutlich über 150 bringt Herne auf Platz eins und ist nun führend in NRW. Hotspot Nummer eins: Für keinen Kreis und keine andere kreisfreie Stadt im bevölkerungsreichsten Bundesland wies LZG einen höheren Inzidenzwert aus nämlich satte 156,7 am Sonntagmorgen. Ich denke da hat der Krisenstab der Stadt mächtig Rede und Handlungsbedarf. Der heftige Ausbruch in einer Großeinrichtung für Menschen mit Behinderung dürfte jetzt noch das Tüpfelchen auf dem i sein.

  • Bochum
  • 15.03.21
  • 15
Ratgeber
Foto von

Über 100 Betroffene
Herne hat seinen bisher größten Corona-Ausbruch

In Herne gibt es den bislang größten Corona - Ausbruch . Im Mittelpunkt steht eine Großeinrichtung für Menschen mit Behinderungen. Von diesen Corona-Ausbruch in Herne sind drei Wohneinrichtungen für Behinderte betroffen. Wir sprechen von weit mehr als 100 Menschen und laut Oberbürgermeister Frank Dudda werden es sicher mehr. Anmerkung: Mehrere Einrichtungen befördern ihre Bewohner mit dem Bus zur Arbeit und zurück die Kontakte sind sicher noch nicht überschaubar.  Die Inzidenz lag am Sonntag...

  • Bochum
  • 15.03.21
  • 12
  • 1
Blaulicht

Zeugen gesucht
Dreister Diebstahl : Geldbörse im Fahrstuhl geraubt

Herne - City : Bahnhofstr. 7a  Einkaufzentrum Freitag : 5 März 2021 Tatzeit: ca.13:10 Uhr Dreister Diebstahl. Junger Mann ist hilfsbereit : Erst bietet er Hilfe an dann folgte er einen 80-jährigen in den Fahrstuhl. Dort riss er Geldbörse und Autoschlüssel an sich und entkam. Der Mann ist nach Zeugenangaben 20-30 Jahre alt - schlank und hat dunkle Haare. Zur Tatzeit trug er einen Mund-Nasenschutz. Nun bittet das Herner Kriminalkommissariat unter 0234 909 -8505 außerhalb der Geschäftszeiten -...

  • Bochum
  • 07.03.21
  • 1
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum :Senior im Fahrstuhl und raubt Geldbörse und Autoschlüssel
 Unbekannter bedrängt Senior im Fahrstuhl und raubt Geldbörse und Autoschlüssel - Zeugen gesucht!

Ein unbekannter Mann hat am Freitagmittag, 5. März, einem 80-jährigen Mann aus Herne dessen Geldbörse und Autoschlüssel entwendet. Die Polizei sucht Zeugen. Der Senior war gegen 13.10 Uhr an der Bahnhofstraße 7a in der Herner Innenstadt auf dem Weg in das dortige Einkaufszentrum. Nach bisherigem Kenntnisstand bot ihm auf den Weg zum Fahrstuhl ein unbekannter Mann mehrfach dessen Hilfe an. Das lehnte der 80-Jährige aber ab. Der Unbekannte folgte ihm in den Fahrstuhl. Dort entriss er dem...

  • Bochum
  • 07.03.21
LK-Gemeinschaft

Badespaß im Herner - SÜDPOOL
Schwimmen in Lockdown - Zeiten : Wer hätte das gedacht

Hörensagen : Kleine Abkühlung gefällig ? Klar, ist das Schwimmbad SÜDPOOL in Herne auf der Bergstraße dicht. Ist ja Corona und Schwimmen geht zur Zeit ja nicht . Wir erinnern uns : Aufgrund des anhaltenden Lockdowns kann man das Bad nicht nutzen. Aber hinter verschlossenen Türen scheint manches möglich. Man spricht von Vorteilsnahme und Anwohner des beliebten Bades scheinen unmutig. Denn im geschlossenen SÜDPOOL dürfen Mitarbeiter schwimmen. Bleibt ruhig: Ich denke aber es handelt sich ganz...

  • Bochum
  • 04.03.21
  • 9
  • 2
Ratgeber
Foto Pixabay

Nach dem Ausbruch im St. Anna - Hospital Herne
St. Anna - Hospital Herne - nur Geburten und Not - OP : Bei Aufnahme Covid-19 Test

Nach dem Corona - Ausbruch im St. Anna - Hospital in Herne ist die Zahl der infizierten erfreulicher weise zurückgegangen. Rückblick: Im St. Anna Hospital in Herne waren 41 der über 1000 Mitarbeiter positiv auf den Corona - Virus getestet worden. Die Hintergründe des Ausbruchs gelten als unklar. Man vermutet Infektionsquellen außerhalb des Krankenhauses. Um eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern ,werden nach Angaben des Krankenhauses seit bereits zwei Wochen alle Patienten bei der...

  • Bochum
  • 27.01.21
  • 3
Ratgeber
Foto Pixabay

Konsequenzen für Herner Krankenhaus
Corona - Ausbruch in Herner Krankenhaus

In Herne gibt es einen größeren Corona - Ausbruch unter der Belegschaft des St.-Anna- Hospitals. Die Stadt Herne bestätigt, das mittlerweile 40 Mitarbeiter positiv auf das Corona -Virus getestet worden sind. Wie es zu der hohen Zahl der Infektionen kommen konnte ist bisher nicht bekannt. Konsequenzen : Derzeit werden nur Notfälle und Geburten aufgenommen. Sämtliche geplanten Eingriffe bei denen es möglich ist werden zur Zeit verschoben. Quelle: Radio Bochum

  • Bochum
  • 24.01.21
  • 14
Ratgeber
Foto : Pixabay

Tragisch und unvorstellbar
Coronaausbruch in Herne - 69 Infizierte - 8 Tote

Kurzinfo:Im Pflegeheim Flora Martina in Herne hat es einen Corona-Ausbruch gegeben. Die Betroffenen wurden isoliert. Besucher sind nun nicht mehr  erlaubt. Trotz anlassbezogenen und zusätzlichen Schnelltests kam es einen Tag vor Heiligabend bei den Bewohnern zu 56 positiven Ergebnissen.  Inzwischen sind auch 13 Mitarbeiter positiv getestet. Wie soeben bekannt wird: Traurig ... 8 Tote sind zu beklagen. 

  • Bochum
  • 30.12.20
  • 17
  • 1
Blaulicht
Auf Herner Stadtgebiet wurde eine Fliegerbombe gefunden. Am Dienstag wird auch in Teilen Bochums evakuiert.

Blindgänger auf Evonik-Gelände in Herne entdeckt
Entschärfung erfolgt am Dienstag - auch in Bochum wird evakuiert

Auf dem Evonik-Gelände in Herne-Eickel wurde ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst aus Arnsberg wird die 250 Kilogramm schweren Bombe am Dienstag, 17. November , entschärfen. Für die Entschärfung wird ein Evakuierungsbereich mit einem Radius von 250 Metern eingerichtet. Direkte Anwohner sind auf Herner Stadtgebiet von der Maßnahme nicht betroffen. Evakuiert werden muss außerhalb des Werkes lediglich ein Abhollager eines Einrichtungshauses an der...

  • Bochum
  • 13.11.20
Ratgeber
Machen sich stark für sichere Passwörter (v. l.): Kriminalhauptkommissar Ulrich Neuhaus ( Kriminalprävention und Opferschutz ), Veronika Hensing ( Leiterin der Verbraucherzentrale Herne ), Claudia Wilmer ( Beraterin bei der Verbraucherzentrale in Bochum ), Erste Kriminalhauptkommissarin Silke Jakobs ( Leiterin des Bereichs Kriminalprävention und Opferschutz ) und Alexandra Kopetzki ( Leiterin der Verbraucherzentrale Witten ).

Polizei Bochum : Mach dein Passwort stark
"Mach dein Passwort stark!": Polizei und Verbraucherzentrale werben für mehr Sicherheit im Netz

Weder kreativ, noch sicher: Zahlenreihen wie "1234" finden sich häufig in Passwörtern. Doch was sich leicht merken lässt, lässt sich noch leichter knacken - ein Albtraum für alle, die online shoppen oder Bankgeschäfte tätigen. Mit der Kampagne "Mach dein Passwort stark!" werben Polizei und die Verbraucherzentralen Bochum, Herne und Witten daher jetzt für mehr Sicherheit im Web. "Für die meisten Leute ist es selbstverständlich, die eigenen vier Wände vor Einbrechern zu schützen", sagt die Erste...

  • Wattenscheid
  • 10.11.20
Ratgeber

Polizei Bochum : Aktuell Trickbetrüger unterwegs - die Polizei warnt
Aktuell Trickbetrüger unterwegs - die Polizei warnt: "Auch wenn die Geschichte noch so gut ist: Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung!"

Bitte warnen Sie Ihre Familie, Ihre Bekannten und Ihre Nachbarn: Aktuell werden der Polizei vermehrt Trickbetrüger gemeldet - in Bochum-Riemke sowie in der Herner Innenstadt und im Stadtteil Baukau. Die Geschichten der Kriminellen sind glaubhaft, ihr schauspielerisches Talent ist erschreckend gut. Für eine 80-jährige Frau aus Bochum kommt diese Warnung heute leider zu spät. Sie ist Opfer eines Trickbetrugs geworden. Ein unbekannter Mann hat sie am Mittwochnachmittag, 14. Oktober, gegen 13 Uhr...

  • Bochum
  • 16.10.20
Ratgeber
Fallen dank Lastenfahrrad IDA besonders auf ( von links ): PHK Ingo Braunschuh und PHK Tobias Krampen waren zusammen mit PHKin Simone Hafermas ( nicht auf dem Bild ) auf der Springorum-Trasse in Bochum unterwegs.
2 Bilder

Polizei Bochum : Heute Fußgänger, morgen Radfahrer
Heute Fußgänger, morgen Radfahrer: Jeder ist mal "der Andere" - Polizei wirbt für mehr Rücksicht

 Na, wer ist denn da hinter Ihnen zu sehen? Erschrecken Sie sich bitte nicht, denn unsere Verkehrssicherheitsberater sind zurzeit verstärkt auf den Radtrassen in Bochum, Herne und Witten unterwegs - dank unseres Lastenfahrrads "Ida" und den Sicherheitswesten sind sie schnell als "Polizei" erkennbar. "Wir wollen mit Fußgängern und Radfahrern ins Gespräch kommen, um auf mögliche gefährliche Situationen aufmerksam zu machen", nennt PHKin Eva Waga-Paluch, stellvertretende Leiterin der...

  • Wattenscheid
  • 02.09.20
LK-Gemeinschaft
Foto Pixsbay.

Es kommt näher
Corona: Herne steht auf Platz 1

Platz 1. Covid-19 News... Traurig aber wahr. Herne teilt sich die die Spitzenposition mit Offenbach. Bei beiden Städten heißt es  pro 100.000 Einwohner nun 32,6. Vor kurzen noch lag Herne  Deutschlandweit bei den Top 10. Nun aber... Viele der Neuinfektionen sind wohl auf Reiserückkehrer zurückzuführen. Laut Robert-Koch-Institut hat Herne in ganz Deutschland beim Coronavirus die meisten Neuinfektionen. Herne Spitzenreiter ? Es kommt immer näher.

  • Bochum
  • 21.08.20
  • 9
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum: Polizei, Zoll, Steuerfahndung und unsere drei Städte setzen
Schon zum 29. Mal: Polizei, Zoll, Steuerfahndung und unsere drei Städte setzen erneut ein Zeichen gegen die Clankriminalität im Revier

Mit starken Kräften haben das Bochumer Polizeipräsidium, der Zoll, die Steuerfahndung und die Städte Bochum, Herne und Witten am 15. August erneut ein Zeichen gegen die Clankriminalität im Revier gesetzt und die erfolgreiche Strategie der "kleinen Nadelstiche" gelebt.  Um 21 Uhr rückte eine große Zahl von Einsatzkräften in Bochum, Herne und Witten aus - u.a. ins "Bermudadreick". Sie überprüften insgesamt 197 Personen in 16 Lokalen (BO: 10, HER: 2, WIT: 4), die meisten davon Shisha-Bars....

  • Bochum
  • 16.08.20
  • 1
Blaulicht
Foto:
Herne.de
Stadt Herne

Sachbeschädigung Herne
Hier nahm der Staatsschutz die Ermittlungen auf

Das Shoah - Mahnmal soll an die 400 jüdischen Opfern des Holocaust aus Herne erinnern. Das sechseinhalb Meter lange und etwa drei Meter hohe Shoah-Mahnmal auf dem Willi-Pohlmann-Platz wurde erneut verunglimpft. Zum Schutz wurde eine bewegliche Bronzehülle angefertigt, die am 27.01.2020 eingeweiht wurde. Schon wieder: Laut Polizei haben Unbekannte auf die Rückseite der Gedenkstätte Buchstaben gesprüht. "MN" (circa 60x60 ) Ein Mitarbeiter der Stadt hatte am Dienstagmorgen 21.07.2020 dies der...

  • Bochum
  • 21.07.20
  • 7
Blaulicht

Herne
Polizei sucht Zeugen-Mögliche Unfallflucht

Am 19.Juli , gegen 4.40 Uhr, erhielt die Polizei Herne einen Einsatz zur Schadenburgstraße. Hier erwartete die Beamten ein 37-jähriger verletzter Herner der angab ein unbekannter Fahrradfahrer habe ihn auf seinem Fahrrad angefahren. Die genaue Tatzeit oder Örtlichkeit des möglichen Verkehrsunfalls konnte nicht eingegrenzt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Herner unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab den Wert von 1,9 Promille. Mit dem Rettungswagen...

  • Bochum
  • 19.07.20
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.