Immobilien

Beiträge zum Thema Immobilien

Politik
2 Bilder

Auch in Bochum und Wattenscheid hat Mieten wenig Zukunft

Im Mittel zahlt ein Bewohner in Bochum und Wattenscheid 6 Euro Miete pro qm, der mittlere Kaufpreis für eine Eigentumswohnung liegt bei 1.311 Euro pro Quadratmeter. Diese Zahlen hat das wirtschafts- und sozialwissenschaftliches Forschungs- und Beratungsinstitut empirca ermittelt (Handlungskonzept Wohnen). Die Daten dienen als Grundlage für das jetzt vorliegende städtische Handlungskonzept Wohnen, das aktuell von der Politik diskutiert wird.  In Bochum und Wattenscheid sind die Mieten im...

  • Bochum
  • 23.09.17
  • 6
Politik
Einladung
2 Bilder

SAVE THE DATE!!! 19. Oktober 2017 im EBZ Bochum

WOHNST DU NOCH ANALOG ODER LEBST DU SCHON DIGITAL? Zu diesem Thema möchten wir gerne mit Ihnen die Chancen der Digitalisierung für die Wohnungswirtschaft diskutieren. Wie sehen Sie in Ihrem Unternehmen die Veränderungen, die auf Sie zukommen werden? Welche Veränderungen braucht es, um in der Zukunft erfolgreich zu bleiben? Wir freuen uns auf spannende Impulse durch: Christina Süß und Sebastian Palmer, PHOENIX CONTACT – Digitale Zukunft des Wohnens Lars Ernst, Aareal Bank AG – Digitale Zukunft...

  • Bochum
  • 12.09.17
Politik
Der Nordbahnhof ist verkauft. Fiege hat das Gebäude an einen Ergün Ilce veräußert. Foto: Keiterling

Fiege verkauft Nordbahnhof - Neuer Besitzer ist Ergün Ilce - u.a. Büros geplant

Der Bochumer Nordbahnhof wechselt den Besitzer. Die Familie Fiege als Eigentümerin hat entschieden, das Gebäude zu veräußern. Ein entsprechender Vertrag wurde bereits am Freitag, 8. Juli, unterzeichnet. Neuer Besitzer ist Ergün Ilce, gemeinsam mit seinem Bruder Ertan Geschäftsführer der Bochumer Immobilienfirma Immobilien-Gallery GmbH. Der neue Besitzer wird sich im Laufe der Woche zu Gesprächen mit der Stadt treffen, um sein Konzept vorzustellen. Im Gespräch mit dem Stadtspiegel Bochum gab...

  • Bochum
  • 12.07.16
  • 8
  • 4
Politik

Verwaltung darf Schandfleck an der Harpener Straße nicht länger ignorieren.

Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" fordert sofortige Maßnahmen gegen städtische Schrottimmobilien. "Bochum ist ohne Frage eine lebenswerte Heimat. Aber auch unsere Stadt zeigt Ecken, die unnötigerweise an prekäre Wohnviertel in amerikanischen Großstädten erinnern. Das liegt hauptsächlich an Wohn- und Geschäftsgebäuden, die von ihren Eigentümern dem schrittweisen Verfall preisgegeben werden", erklärt Felix Haltt, Vorsitzender der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER". "Städtische Behörden können...

  • Bochum
  • 04.06.16
  • 1
Ratgeber
Für viele ein Traum: die eigene Doppelhaushälfte. Den Gartenzaun könnte man ja später noch aufstellen. Wenn wieder Geld dafür übrig ist.

Frage der Woche: Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Nachdem wir einander zuletzt über Ernährung beratschlagt haben, wollen wir uns diese Woche einem Aspekt der Geldanlage widmen: Immobilien. Habt Ihr in diesem Bereich gute oder schlechte Erfahrungen, die Ihr mit der Community teilen möchtet? Investitionen in Immobilien (oder entsprechende Fonds) galten lange Zeit als krisensichere Geldanlage und Altersvorsorge. "Betongold" war das Schlagwort. Aber ist das immer noch so? Oder gibt es Zeiten und Bedingungen, wann der Hauskauf keine gute...

  • 16.04.15
  • 14
  • 8
Ratgeber
Genügt das Kleingedruckte oder bedarf es einer juristischen Interpretation der Sachlage?

Frage der Woche: Wie werde ich einen unliebsamen Mieter los?

Das Verhältnis zwischen Mietern und Vermietern wird nicht selten dargestellt wie ein Verhältnis zwischen David und Goliath. Dabei haben Mieter in Deutschland vielerlei Rechte, und nicht wenige machen davon auch Gebrauch. Rechtliche wie moralische Frage: Wie geht man als Vermieter damit am besten um? Wohnen und Mieten sind uns allen ein zentrales Anliegen, denn zu einer Heimat gehört ein Heim, zu einem Zuhause ein Haus. Doch natürlich gibt es immer wieder Gründe und Anlässe, weswegen die...

  • Essen-Süd
  • 25.07.14
  • 12
  • 4
Ratgeber
Schüler sehen grau: Um praktisch die Barrieren des Alters zu erleben, blickten 40 Schülerinnen und Schüler durch die Altersbrille. Diese simulierte den grauen und grünen Star.
3 Bilder

Dialog mit der Jugend: Deutsche Annington lässt Schüler schnell altern

Wirtschaftliche Themen verstehen, Unternehmen kennenlernen und in den Dialog mit Top-Managern treten – diese Möglichkeiten bietet das Projekt "Dialog mit der Jugend" des Initiativkreises Ruhr Schülerinnen und Schülern aus dem Ruhrgebiet. Jugendliche bewegten sich in orangenen Ganzkörperanzügen langsam durch den Eingangsbereich der Deutschen Annington in Bochum. Ein ungewöhnliches Bild mit Hintergrund: Rolf Buch, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Annington Immobilien SE, hatte zwei...

  • Bochum
  • 25.02.14
Überregionales
Auch junge Familien finden auf der S Immobilia interessante Objekte.

Marktplatz für Ihr Zuhause 13. Sparkassen Immobilia - Zwei Tage lang dreht sich alles um das Thema Wohnen

Auch im 13. Jahr versammeln Sparkasse Bochum und S ImmobilienDienst bei der Sparkassen Immobilia das gesamte Angebot und Knowhow rund um Wohnen und Bauen, Modernisieren und Finanzieren, Energiesparen, Schützen und Absichern unter einem Dach in der Hauptstelle und auf dem Dr.-Ruer-Platz. Am 20. und 21. April kann der Traum vom Wohnen in den eigenen vier Wänden ganz schnell wahr werden, denn auf der Sparkassen-Immobilia präsentiert sich der gesamte Bochumer Immobilienmarkt mit Neubauprojekten und...

  • Bochum
  • 12.04.13
Politik
Heinz-Martin Dirks, Leiter der Wirtschaftsförderung Bochum, Thomas Westphal, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH und Stadtbaurat Dr. Ernst Kratzsch (v.l.n.r.) präsentieren Gunther Adler, Staatssekretär für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr (3. v.l.) die Erfolge der Bochumer Innovation City Bewerbung sowie den Stadtturm Bochum.

Bochum auf der Expo Real: „Was wird aus Innovation City?“

Großer Andrang am Stand der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH: Bereits am ersten Tag der diesjährigen EXPO REAL in München begrüßten die Wirtschaftsförderer den Staatssekretär für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, Gunther Adler. Auf dem Bochumer Stand stellte Heinz-Martin Dirks, Leiter der Wirtschaftsförderung Bochum, mit Unterstützung von Dr. Ernst Kratzsch, Stadtbaurat der Stadt Bochum, die Effekte der Bochumer Bewerbung zur „Innovation City“ vor. Zwar hat Bochum den Zuschlag...

  • Bochum
  • 08.10.12
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.