Integrationsrat

Beiträge zum Thema Integrationsrat

Politik
LINKEN-Oberbürgermeisterkandidat Günter Blocks: „Ein Kurswechsel ist nach einem Jahrzehnt des Sozialabbaus bitter nötig. Und der ist nur mit einer deutlich stärkeren LINKEN durchsetzbar.“
4 Bilder

Blocks zum Oberbürgermeister-Kandidaten der LINKEN gewählt
„Kurswechsel nach Jahrzehnt des Sozialabbaus bitter nötig“

LINKEN-Kreisvorsitzender Günter Blocks (62, Projektleiter EU-Zuwanderung der Stadt Essen) wurde am Samstag in der Wahlversammlung der LINKEN in der Aula der Hauptschule Welheim einstimmig zum Oberbürgermeister-Kandidaten gewählt. Ebenfalls einstimmig gewählt wurden die Spitzenkandidaten für den Rat: der bisherige Ratsgruppenvorsitzende Niels Holger Schmidt (48, Journalist) auf Platz 1 und der Gründer der Bottroper „Fridays for Future“-Gruppe Sven Hermens (20, Lacklaborant) auf Platz 2. Mit...

  • Bottrop
  • 21.06.20
  • 1
Politik
„Ich hoffe, dass der Aufwärtstrend weiter anhält und ich im Laufe des kommenden Jahres wieder meine Mandate wahrnehmen kann“, erklärt Uwe Sluyterman.
Hier ein Foto aus dem Kommunalwahlkampf 2014.

LINKE-Bezirksvertreter auf dem Weg der Besserung

Der im vergangenen Jahr lebensbedrohlich erkrankte Uwe Sluyterman van Langeweyde, für DIE LINKE Mitglied der Bezirksvertretung Süd und des Integrationsrates, ist inzwischen auf dem langen Weg der Besserung. „Wir freuen uns sehr über die gesundheitlichen Fortschritte von Uwe Sluyterman. Sein Gesundheitszustand hat sich inzwischen soweit stabilisiert, dass er langsam und schrittweise seine politische Tätigkeit wieder aufnehmen kann“, sagt LINKE-Ratsgruppenchef Christoph Ferdinand. „Ich bin sehr...

  • Bottrop
  • 09.11.15
  • 1
  • 1
Politik
Ex-LINKEN-Bezirksvertreter Gökhan Kiziroglu: ein Foto aus dem Kommunalwahlkampf 2009
2 Bilder

Bundesschiedskommission bestätigt NRW-Entscheidung: Kiziroglu aus der LINKEN ausgeschlossen

Die Bundesschiedskommission der LINKEN hat den Bottroper Gökhan Kiziroglu am Samstag in ihrer Sitzung in Berlin endgültig wegen parteischädigenden Verhaltens aus der LINKEN ausgeschlossen. Damit wird die gleich lautende Entscheidung der Landesschiedskommission der LINKEN. NRW von August letzten Jahres rechtskräftig. Verfahren gegen Aydin vertagt Hingegen musste das Ausschlussverfahren gegen Sahin Aydin vertagt werden: Er hatte sich ganz kurzfristig bei der Bundesschiedskommission krank...

  • Bottrop
  • 14.02.15
Politik
Nur ein Beispiel für rechte Propaganda auf Sapountzoglous Facebook-Seite

LINKE will über HoGeSa-Propaganda durch AfD-Ratsherrn reden

Mit Agitation gegen Flüchtlingsaufnahme und Griechen war AfD-Stadtrat Frank Sapountzoglou im Herbst aufgefallen. Nun hat er nachgelegt: Er verbreitete Propaganda für die rechte Hooligan-Gruppe „HoGeSa“. „Das erträgliche Maß ist wirklich überschritten. Wir verlangen, dass der Rat sich mit Sapountzoglous Ausfällen befasst“, sagt LINKE-Stadtrat Niels Holger Schmidt. DIE LINKE im Rat hat sich deshalb mit einem Antrag an den Oberbürgermeister gewandt: Die Sozialisten verlangen im Rat eine Aussprache...

  • Bottrop
  • 19.12.14
  • 2
Politik
Ex-LINKEN-Ratsherr Sahin Aydin: ein Foto aus dem Kommunalwahlkampf 2009
2 Bilder

Aydin und Kiziroglu aus der LINKEN ausgeschlossen

Die Landesschiedskommission der LINKEN. NRW hat die Bottroper Sahin Aydin und Gökhan Kiziroglu am Samstag in ihrer Sitzung in Bochum wegen parteischädigenden Verhaltens aus der LINKEN ausgeschlossen. Hintergrund des Verfahrens war die Kandidatur von Aydin und Kiziroglu auf der von ihnen gegründeten Liste „Defne“ zum Integrationsrat gegen die Liste „DIE LINKE. International“. Konkurrierende Kandidaturen gegen die eigene Partei gelten in den Satzungen aller im Bundestag vertretenen Parteien als...

  • Bottrop
  • 02.08.14
Politik

Pressemitteilung: Internationale Linke Liste Bottrop

Bottrop, 27.05.2014 An die Öffentlichkeit: Lieber Bottroper BürgerInnen, In der Bottroper Presse wurde so in Öffentlichkeit gebracht dass die Liste “Die Linke, International” Vorgänger von ” Internationaler Linke Liste” wäre aber das stimmt nicht. Die liste war auch Unabhängig von der Partei. Damals wurde die Liste von Gökhan Kiziroglu und mir Gegründet. Man kann sagen ” Unabhängige Liste für den Integrationsrat-Defne” die jetzt mit 1 Sitz in Integrationsrat Vertreten wird, da kann man sagen...

  • Bottrop
  • 27.05.14
Politik
Auf Listenplatz 1 der LINKEN in den Integrationsrat gewählt: Ismail Günes
3 Bilder

Integrationsratswahl: LINKE mit 17,3 % zweitstärkste Kraft in Bottrop

Neben der SPD mit 46,6 Prozent ist DIE LINKE mit 17,3 Prozent (+ 10 %) der Wahlsieger bei der Bottroper Integrationsratswahl: Die SPD erzielte fünf Mandate, DIE LINKE drei. Verlierer der Wahl ist die Liste „Einheit türkischer Gemeinden“, die von 74,3 auf 17 Prozent abstürzte und ebenfalls auf drei Mandate kommt. Je ein Mandat entfällt auf die Listen „Bildung und Kulturzentrum Bottrop“ (9,3 %), „Migranten für Migranten“ (6,6 %) und „Defne“ (3,3 %). Für DIE LINKE in den Integrationsrat gewählt...

  • Bottrop
  • 26.05.14
  • 2
Politik

Kreuzchen machen für den Integrationsrat

Am 25. Mai werden nicht nur die Kreuzchen bei der Kommunalwahl, der Europawahl, für die Bezirksvertretungen und für das Amt des Oberbürgermeisters gemacht. An diesem Sonntag wird auch die Zusammensetzung des Integrationsrates neu bestimmt. Er soll die Interessen der ausländischen Einwohner vertreten. „Es stellen sich sechs Listen und eine Einzelbewerberin zur Wahl“, erklärt Dieter Pillath, Leiter des Referats Migration der Stadt, wo auch die Geschäftsstelle des Integrationsrates angesiedelt...

  • Bottrop
  • 07.05.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.