Sparkasse

Beiträge zum Thema Sparkasse

Kultur
61 Bilder

LICHTEVENT IN BOTTROP
BEGEHBARE KUNST

Bis zum 21. November könnt ihr noch jeden Abend von 18 bis 22 Uhr auf dem Vorplatz der Sparkasse Bottrop ein besonderes Lichtevent sehen.  Die Mitglieder der Kunstgemeinschaft Bottrop 1969 e. V. haben ihre Kunstwerke anlässlich des Stadtjubiläums in einer besonderen Art und Weise in Szene gesetzt. In Endlosschleife kann man über 200 Bilder auf dem Bürgersteig sehen, die in ein besonderes Licht getaucht werden.  Eine tolle Idee, die ich mir heute Abend ansehen musste. Leider wurde meine...

  • Bottrop
  • 16.11.19
  •  5
  •  1
Kultur

Geschenk der Kunstgemeinschaft
Lichtinstallation zum Jubiläum

Anlässlich des Jubiläums der Stadt Bottrop haben die Mitglieder der Kunstgemeinschaft ihre Kunstwerke in einer besonderen Art und Weise inszeniert. Der Vorplatz der Sparkasse wird dabei in ein besonderes Licht getaucht. Unter dem Motto „begehbare Kunst“ kann man bis zum 21. November von 18 bis 22 Uhr in einer Endlosschleife insgesamt 230 Bilder zum 100-jährigen Jubiläum auf dem Bürgersteig sehen. Als besonderes Highlight sind dabei die 100 einzelnen Bilder der Kunst Collage der...

  • Bottrop
  • 12.11.19
Kultur
Aus einem großen Berg von tollen Einsendungen hat die Jury die 13 Gewinner ausgewählt, deren Fotos jetzt den Familienkalender zieren, den der Stadtspiegel und die Sparkasse gemeinsam aufgelegt haben. Foto: Kappi

Stadtspiegel und Sparkasse legen gemeinsam Familienkalender auf
Bottrop durchs Objektiv gesehen

Bei all den Terminen kann man schonmal den Überblick verlieren. Gerade für Familien ist es auch im digitalen Zeitalter nützlich, an einem zentralen Ort im Haus einen Familienkalender zu haben, um den Überblick zwischen all den vielen Terminen nicht zu verlieren. Zahnarzt, Fußballtraining, Elternsprechtage und Geburtstage - ohne Kalender ist das nicht zu bewältigen. Daher haben sich die Verantwortlichen des Stadtspiegels und der Sparkasse bereits im Frühjahr getroffen, um die Idee eines...

  • Bottrop
  • 08.11.19
  •  2
Wirtschaft
Bottroper, die mit ihrem Vermögen gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke nachhaltig fördern möchten, können als Stifter unter dem Dach der Gemeinschaftsstiftung eine Unterstiftung einrichten. Foto: Kappi

Sparkasse gründet Gemeinschaftsstiftung
Zukunft für Bottrop

Mit der Gründung einer Stiftergemeinschaft bietet die Sparkasse gemeinnützigen Organisationen, Privatpersonen und Unternehmen ab sofort die Möglichkeit, einen eigenen Stiftungsfonds zu errichten, eine Zustiftung durchzuführen oder für einen bestimmten Zweck zu spenden. Bottroper, die mit ihrem Vermögen gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke nachhaltig fördern möchten, können als Stifter unter dem Dach der Gemeinschaftsstiftung eine Unterstiftung einrichten. „Schon ab 20.000 Euro...

  • Bottrop
  • 08.03.19
Vereine + Ehrenamt

Prinzenwiegen vor der Sparkasse

Proklamationen, Tänze der Prinzengarden, Grußworte und Ordensverleihungen, dann endlich wurde die Waage in Stellung gebracht und der Vorstand der Sparkasse musste reichlich süße Dukaten springen lassen: Satte 235 Kilo brachten das große und das kleine Stadtprinzenpaar beim Prinzenwiegen der Sparkasse auf die Waage. Die Sparkasse legte - zum 100. Geburtstag der Stadt Bottrop - noch einmal 100 Kilo obendrauf. Diese 335 Kilo werden für den Rosenmontagszug in Schokolade umgewandelt - die die ersten...

  • Bottrop
  • 01.03.19
Ratgeber
Über das neue Kundenservicecenter freuen sich Burkhard Klanten (l.), Thomas Schmidt (M.) und Patrick Hötten (r.), Leiter des Servicecenters.

Sparkasse Bottrop: Trotz Niedrigzins, Digitalisierung und Reguliernsflut gut aufgestellt

"Wir sind für die Zukunft gut aufgestellt", sagt der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Thomas Schmidt. Niedrigzins, Digitalisierung und Regulierungsflut waren auch 2016 Schwerpunktthemen. "Die Europäische Zentralbank hat die Zinsen faktisch abgeschafft", so Schmidt. "Die Sparer werden bestraft, das ist eine schleichende Enteignung. Es wird noch zwei, drei Jahre dauern, bis die Zinsen wieder steigen." Trotz des schwierigen Zinsumfeldes konnte der Bestand der bilanzwirksamen Kundeneinlagen...

  • Bottrop
  • 07.02.17
Kultur
Schüler des Physik-Leistungskurses mit Lehrer Dr. Dietmar Schneider (r.), der kommissarische Schulleiter Tobias Mattheis (2.v.l.) sowie Sparkassen-Geschäftsstellenleiter und Fördervereinsvorsitzender Daniel Millow (Mitte) beobachten die Versuche. 
Foto: Kappi

HHG Bottrop: Spende für Physikschüler

Mit finanzieller Unterstützung aus der Sparkassen-Sparlotterie konnten am Heinrich-Heine-Gymnasium Versuchsinstrumente für den Physikunterricht angeschafft werden. Eine neue Vibrationsplattform macht es den Schülern möglich, Schwingungen darzustellen, um Elektronenzustände zu erklären. Weiterhin durfte sich die Schule über eine Funkeninfluenzmaschine freuen, die statische Aufladungen erzeugen kann und für zahlreiche Experimente in der Elektrizitätslehre benötigt wird.

  • Bottrop
  • 23.11.16
Politik

Bottrops Sozis machen Kasse

BOTTROP. Die SPD leistet sich eine Zeitung: „WIR in Bottrop“. 60.000 Auflage, Farbdruck, bezahlte Verteilung. Das kostet. Aber man hat solvente Freunde – städtische Töchter und Geschäftspartner. Und die zahlen zigtausende Euro. Rund 35 Firmen haben seit 2006 in „WIR“ inseriert: Etwa die Sparkasse, der Energieversorger ELE oder das Wasserwerk RWW – Firmen, an denen die Stadt Anteile hat oder den Ton angibt. Sie werben bei der Partei, die in Bottrop das Sagen hat. Wie Oberbürgermeister Bernd...

  • Bottrop
  • 04.07.16
  •  5
Überregionales
Bühne Höttenplatz   guter Zuspruch
77 Bilder

3 Tage Stadtfest mit dem Fest der Kulturen in Bottrop

Bottroper Innenstadt ganz Bottrop war drei Tage in Feierlaune. Das Bottroper Stadtfest lockte Tausende in die Innenstadt. Das Wetter hatte den Veranstaltern keinen Strich durch die Rechnung gemacht. Auf den 3 Bühnen die in der Stadt verteilt waren wurde das unterschiedlichste Programm gezeigt , da fiel die Wahl mit Sichherheit manchmal sehr schwer. Am heutigen Sonntag fand auf der Kirchhellener Straße das Fest der Kulturen statt. Die verschiedenen Länder boten Ihre Speisen...

  • Bottrop
  • 05.06.16
  •  18
  •  20
Ratgeber
Claudia Gieretz, Norbert Lechtenberg und Detlef Reichhardt stellen die Ausstellung zum Thema Einbruchschutz in der Sparkasse vor.Foto: Kappi

Schutz vor ungebetenen Gästen

Ausstellung zum Thema Einbruchsicherheit Bis zum 20. Mai gastiert die Provinzial-Ausstellung zum Thema Einbruchdiebstahlschutz im KundenCenter der Sparkasse in der Stadtmitte. Geöffnet ist die Ausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten. Alle vier Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Ob gekippte Fenster, unzureichend gesicherte Türen oder der Ersatzschlüssel unter dem Blumentopf – Einbrecher nutzen unterschiedlichste Gelegenheiten, um sich Zutritt zu Haus und Wohnung zu verschaffen....

  • Bottrop
  • 06.05.16
Politik
Ohne Sparkassenstandort sollen viele Menschen in Bottroper Außenbezirken künftig auskommen. Rollende Alternativen hat der Vorstand scheinbar nicht ernsthaft geprüft.

Sparkassenschließungen: Zweifel an den Angaben des OB

Im Streit um die Sicherung der Bargeldversorgung für Bewohner von Bottroper Außenbezirken legt DIE LINKE nun mit konkreten Forderungen gegenüber der Sparkasse und dem Oberbürgermeister nach. Nach Informationen der LINKEN gibt es – anders als der OB in seiner Antwort an DIE LINKE zu dem Thema behauptet – keine Sicherheitsgründe, die gegen den Einsatz solcher Fahrzeuge spricht. „Wir haben beim Herstellers GS-Mobile, der etwa die Kreissparkasse Köln mit solchen Fahrzeugen beliefert hat, dazu...

  • Bottrop
  • 04.12.15
Politik
Immer weniger Sparkassen-Niederlassungen soll es in Bottrop geben.

Sparkassen-Debatte: LINKE verlangt Einsatz fahrbarer Filialen

In der Debatte um die Schließung von vier Sparkassen-Standorten verlangt DIE LINKE mehr Flexibilität der Sparkasse, um das „abklemmen“ ganzer Stadtteile von der Versorgung mit Geld-Dienstleistungen zu verhindern: „Die Sparkasse ist keine normale Bank. Die Stadt leistet sich so ein Institut, um für eine breite Bevölkerung Gelddienstleistungen sicher zu stellen. Deshalb ist der Kahlschlag-Kurs des Sparkassen-Vorstandes völlig indiskutabel“, findet LINKE-Ratsherr Niels Holger Schmidt. Man dürfe...

  • Bottrop
  • 19.10.15
Politik

LINKE fragt: Wer finanziert die Bottroper SPD?

Angesichts der Veröffentlichungen zu den Geschäften der Bottroper SPD und ihrer Zeitung WIR mit Bottroper Firmen verlangt DIE LINKE im Rat jetzt Aufklärung über die weiteren Geschäftspartner der SPD neben dem Möbelriesen Ostermann. Deshalb hat die Ratsgruppe die WIR-Ausgaben seit 2006 im Hinblick auf die Anzeigenkunden ausgewertet. Danach gab es seit 2006 etwa 35 unterschiedliche Anzeigenkunden. Zu den größten gehören neben Ostermann auch die Sparkasse, die ELE, Evonik oder die...

  • Bottrop
  • 29.09.15
  •  1
Ratgeber
Sparkassenchef Thomas Schmidt.

Sparkasse Bottrop schließt vier Geschäftsstellen - keine Kündigungen

„Wir haben elf Geschäftsstellen auf den Prüfstand gestellt“, sagt der Sparkasenchef Thomas Schmidt. Die am Ostring, Essener Straße, Prosperstraße und Gungstraße werden zum Jahresende schließen. Wie die Untersuchungen des Dachverbandes zeigen, wird die SparkassenApp pro Kunde 192 mal im Jahr aufgerufen, die Internet-Filiale 120 mal besucht, der Geldautomat 24mal. Telefonberatungen werden durchschnittlich zweimal im Jahr genutzt und die Beratung in der Geschäftsstelle nur ein einziges Mal....

  • Bottrop
  • 25.09.15
Überregionales

Bottrop. Bankräuber flüchtig.

Banküberfall in Bottrop Wie die Polizei Mitteilt versuchte ein Mann unter Verhalt einer Schusswaffe gegen 11:25 Uhr am heutigen Tag. 25. Feb. 2015 die Sparkasse an der Johannisstraße in Bottrop zu Überfallen. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 170 cm groß, 40-50 Jahre alt, normale Figur, dunkler Kapuzenpullover, dunkle Hose, drei Tage Bart, hatte eine schwarze Schusswaffe und Papiertüte dabei, sprach akzentfrei deutsch. Hinweise bitte an: Tel:...

  • Bottrop
  • 25.02.15
  •  4
Kultur
Prinzenpaar Klaus III & Christiane III,
30 Bilder

Jetzt geht´s los! Prinzenpaar wird aufgewogen!

Der Wettergott hatte ein Einsehen! An der Sparkasse fand das jährliche Prinzenwiegen statt. Ein tolles Beiprogramm wurde dargeboten. Ein Zauberer, Kinderschminken, hübsche Tanzgarden. Tolle Stimmung auch durch die Karnevalsmusik der "De 5 Fleje". Dann wurde das Prinzenpaar Klaus III & Christiane III, nebst dem Kinderprinzenpaar Lukas I & Lea I, mit Goldtalern, aufgewogen! Danach war der Fassanstich (durch Prinzessin Christiane I !!) und es gab Freibier. Die...

  • Bottrop
  • 12.02.15
  •  2
  •  2
Politik

LINKE: Kolüsch statt Kalender – Sparkasse soll künftig an Suppenküche spenden

Aus der Debatte um die Edelkalender der Bottroper Sparkasse für Mitglieder des Rates und der Bezirksvertretungen will die Bottroper LINKE nun auch im Rat Konsequenzen ziehen: „Wir beantragen, die Gelder, die die Sparkasse bisher alljährlich für die Kalender ausgegeben hat, künftig an die Suppenküche Kolüsch zu spenden. Wir schätzen den Betrag auf etwa 1.000 Euro. Das würde Kolüsch sicher helfen“, glaubt LINKE-Ratsherr Niels Holger Schmidt. Einen entsprechenden Antrag haben die Sozialisten an...

  • Bottrop
  • 28.01.15
  •  1
Politik
„Die weitgehende Liberalisierung, die in dem Abkommen angestrebt wird, aber auch die geplanten privaten Geheimgerichte bei Streitfällen zwischen Konzernen und der öffentlichen Hand könnten die Daseinsvorsorge für die Menschen in Bottrop gefährden“, fürchtet LINKEN-Ratsherr Niels Holger Schmidt.

LINKE fürchtet wegen TTIP um städtische Betriebe

Aus Sicht der Bottroper LINKEN sind in Folge des sogenannten „Freihandelsabkommens“ TTIP erhebliche negative Auswirkungen auf städtische Betriebe zu befürchten, etwa auf die Sparkasse, die BEST oder Unternehmen mit städtischer Beteiligung, darunter die Vestischen Straßenbahnen, das Rheinisch-Westfälische Wasserwerk, die Emscher Lippe Energie oder auch das RWE. „Die weitgehende Liberalisierung, die in dem Abkommen angestrebt wird, aber auch die geplanten privaten Geheimgerichte bei Streitfällen...

  • Bottrop
  • 26.01.15
  •  17
Politik
Niels Holger Schmidt: „1.000 Euro - angesichts der Kürzungsorgien etwa beim Schulessen oder der Suppenküche viel Geld“

Edel-Kalender: OB weiß nix, Sparkasse sagt nix – LINKE schätzt Kosten auf fast 1.000 Euro

Keine Kenntnisse hat Oberbürgermeister Bernd Tischler zu den Kosten für den Versand von Edelkalendern an Funktionsträger der Stadt durch die Sparkasse. In seiner Antwort auf die Anfrage der LINKEN teilt der OB mit: „Hinsichtlich der ,Taschenkalender der Sparkasse Bottrop’ darf ich Sie bitten, sich mit dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Bottrop, Herrn Thomas Schmidt, in Verbindung zu setzen. Denn diese Zahlen und Daten liegen in meinem Hause nicht vor.“ „Ich bin überrascht, dass es dem...

  • Bottrop
  • 16.01.15
  •  8
Politik
Im Vorstand wird gut kassiert: Thomas Schmidts Einkommen ist höher als das von Merkel

Bottrops Sparkassen-Chef verdient mehr als Merkel – DIE LINKE fordert Deckelung der Chef-Gehälter

Allein in den letzten beiden Jahren ist das Einkommen von Bottrops Sparkassen-Chef Thomas Schmidt laut einem Handelsblatt-Bericht um 16.000 Euro angestiegen. Damit wächst der Abstand der Gehälter der Sparkassen-Chefs zu den Einkommen ihrer Mitarbeiter immer schneller: Die mussten 2013 mit einem Plus von 2,8 % auskommen – das entspricht rund 1.000 Euro mehr im Jahr. Der Zuwachs des Sparkassen-Chefs erfolgt auf hohem Niveau: Thomas Schmidt kassiert pro Jahr rund 330.000 Euro – und damit fast...

  • Bottrop
  • 14.12.14
  •  7
  •  1
Kultur
Monika Kirsch , Bernhardine Lützenburg und Thomas Schmidt neben der Arbeit der Künstlerin Kornelia Wöhrmann 				           Fotos: T. Eickholt
2 Bilder

Von Büdchen bis Multikulti: Ausstellung zeigt "Revier-Perlen"

„Revier-Perlen“ lautet der Titel der Jubiläums-Ausstellung zum 45-jährigen Bestehen der Kunstgemeinschaft Bottrop, die bis zum 26. November in der Sparkasse Bottrop, Pferdemarkt 8, und im Schaufenster Osterfelder Straße zu sehen ist. Die Schau umfasst 117 Werke aus Malerei, Grafik, Objekt und Fotografie von 30 Künstlern. Kleine Keramik-Figuren lugen, dicht einander gedrängt, aus einer Holzschublade. Ein nach oben geklappter Deckel erlaubt den Blick auf die Szenerie: den Betrachter blicken...

  • Bottrop
  • 07.11.14
  •  1
Kultur
Das dreiteilige Bild, das die Kunstgemeinschaft der Sparkasse als Dauerleihgabe übergeben hat, misst die stolze Höhe von 2,50 Metern.

Kunstgemeinschaft übergibt „Revierperle Bottrop“ an die Sparkasse

Das Rote Pferd, Tetraeder, die Halde Haniel mit ihren bunten Stelen - das großformatige Werk „Revierperle Bottrop - Szenen einer Stadt“ bietet dem Betrachter viele Anlässe, genau hinzuschauen. Anlässlich ihres 45-jährigen Bestehens hat die Kunstgemeinschaft das 2,50 Meter hohe Triptychon nun der Sparkasse als Dauerleihgabe übergeben. Die überdimensionale Collage empfängt nun die Besucher in der Kassenhalle der Hauptstelle am Pferdemarkt. „Das Bild ist ein Gemeinschaftswerk von 30...

  • Bottrop
  • 17.10.14
Vereine + Ehrenamt

BSV Bottrop - Boy gewinnt Sparkassen - Pokal - Schießen

Zum 38. Mal traten die Bürgerschützenvereine, des Ortsschützenbundes Bottrop an, um den Sieger im Sparkassen - Pokal -Schießen zu ermitteln. Im diesem Jahr siegten erstmals die Bürgerschützen vom BSV Boy. Die Siegerehrung nahmen Berthold Schneider von der Sparkasse Bottrop und der 2. Vorsitzende des OSB Norbert Ahlmann vor. Alle Ergebnisse im Überblick. 1. BSV Bottrop - Boy 714 Ringe 2. BSV Andreas Hofer 697 Ringe 3. BSV Bottrop - Eigen 658 Ringe 4. BSV Bottrop - Fuhlenbrock 636...

  • Bottrop
  • 13.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.