Jugendfeuerwehr

Beiträge zum Thema Jugendfeuerwehr

Überregionales

Weihnachtsfeier und Lob für die Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau

Die Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau ist eine eigenständige Einheit der Freiwilligen Feuerwehr. Mit ihren 24 Mitgliedern aus allen Ortschaften, im Alter von 10 bis 17 Jahren, stellt sie einen wichtigen Bestandteil der Nachwuchsförderung für die aktive Wehr dar. Gemeinsam mit sechs Betreuern machten sich jetzt 19 von ihnen auf dem Weg nach Bocholt. Auf dem Programm stand diesmal kein Übungs- und Ausbildungsdienst, sondern die alljährliche Weihnachtsfeier. Sportliche und ausgelassene Stunden...

  • Bedburg-Hau
  • 01.12.17
Überregionales
2 Bilder

Brandschutzerziehung mit dem AWO Kindergarten: "Da sein, damit es nicht brennt"

Einen spannenden Besuch statteten jetzt Kinder der AWO Kindertagesstätte "Mäuseburg" bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau ab. Die Feuerwehrmänner zeigten ihnen wie sie im Einsatz aussehen und demonstrierten vor den Kleinen wie die Atemschutzmasken funktionieren. Dabei ging es nicht nur ziemlich munter zu, auch sehr informativ: Oberbrandmeister Marc Ingenhaag und der Leiter der Jugendfeuerwehr Christian Flücken erklärten den Kindern die Arbeit der Feuerwehr. Auch erfuhren die Kleinen, wie...

  • Bedburg-Hau
  • 28.01.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Nachwuchs für die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau. Drei Mitglieder der Jugendfeuerwehr versehen ab sofort Dienst in der aktiven Wehr.
2 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau bekommt Nachwuchs: Mitglieder der Jugendfeuerwehr wechseln in die aktive Wehr

Irgendwie haben die drei Neuen Interesse an Technik. Zwei aus purem Hobby, der andere als Berufswunsch. Anna Lämmerzahl (18) und Lia Lotterjonk (18) machen gerade ihr Abitur und wollen ein Studium beginnen. Rafael Robins (18) macht eine Ausbildung im Metallbau. Auch wenn die Jugendlichen unterschiedliche Interessen haben, verbindet sie ein gemeinsames Hobby. Seit ihrem 12. Lebensjahr sind sie in der Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau aktiv. Nach fast sechs Jahren können sie schon richtig gut mit den...

  • Bedburg-Hau
  • 10.01.17
  • 1
  • 1
Überregionales
8 Bilder

Richtfest bei der Feuerwehr: "Der Herrgott möge den Bau beschützen. Vor Wasser, Stürmen, Not und Blitzen."

"Der Herrgott möge den Bau beschützen. Vor Wasser, Stürmen, Not und Blitzen und allem, was ihm schaden kann". Mit diesem Richtspruch brachte der Zimmerermeister Daniel Jacobs zum Ausdruck, was er und alle anderen beteiligten Handwerker dem neuen Gerätehaus in Till-Moyland für die Zukunft wünschen. Neben dem Bauherrn, dem Bedburg-Hauer Bürgermeister Peter Driessen hatten auch viele Vertreter des Rates, die verantwortlichen Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung und die beteiligten Handwerker den Weg...

  • Bedburg-Hau
  • 06.08.16
  • 1
Überregionales
Der langjährige Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau, Josef Ingenhaag, wurde in die Alters- und Ehrenabteilung verabschiedet. (V.l.n.r: Marc Ingenhaag, Luca Ingenhaag, Klaus Elsmann, Josef Ingenhaag, Stefan Veldmeijer und Frank Ingenhaag).
2 Bilder

Gemeindebrandinspektor Josef Ingenhaag verabschiedet

Josef Ingenhaag wurde jetzt mit 63 Jahren in die Alters- und Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau verabschiedet. Der langjährige Leiter der Feuerwehr erhielt aus den Händen der Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann seine Entlassungsurkunde. Während seiner 14jährigen Amtszeit bis 2011 legte er wesentliche Bausteine zur Modernisierung der Feuerwehr. Auch sorgte er für die Gründung der Jugendfeuerwehr. Zur Feuerwehr kam Josef Ingenhaag über einen Umweg....

  • Bedburg-Hau
  • 13.06.16
  • 1
  • 1
Überregionales
Bürgermeister Peter Driessen, Gemeindebrandinspektor Klaus Elsmann und Kreisbrandmeister Rainer Gilles ehrten beim Feuerwehrfest in Bedburg-Hau am Abend verdiente Feuerwehrmänner.
28 Bilder

"Von der Faszination bei der Feuerwehr mitzumachen." Ein Abend mit vielen Gästen: Feuerwehrfest in Bedburg-Hau

„Denn heute wollen wir mal feiern, ohne auf den Melder zu achten“, mit den Worten eröffnete Gemeindebrandinspektor Klaus Elsmann das diesjährige Feuerwehrfest in Bedburg-Hau. Wer das ganze Jahr in Bereitschaft steht, darf einmal im Jahr auch mal feiern. Neben knapp 150 Wehrmännern und -frauen fanden auch zahlreiche Ehrengäste aus Feuerwehr, Politik und öffentlichem Leben den Weg ins Festzelt nach Till-Moyland. "Von der Faszination bei der Feuerwehr mitzumachen" In seiner Rede ging Klaus Elsmann...

  • Bedburg-Hau
  • 28.05.16
  • 1
  • 3
Überregionales

"Jugend ist Zukunft der Wehr" / Nachwuchs in der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau

Irgendwie haben die zwei Neuen Interesse an Technik. Eine aus purem Hobby, der andere als Berufswunsch. Lina Howald (18) macht gerade ihr Sportabitur und Kay Peters (18) eine Ausbildung zum Dachdecker. Auch wenn ihre Interessen untschiedlich sind, haben die zwei ein verbindendes Hobby. Seit ihrem 12. Lebensjahr sind sie in der Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau aktiv. Nach fast sechs Jahren können sie schon richtig gut mit dem technischem Gerät der Feuerwehr umgehen. Das müssen sie auch. Denn sie...

  • Bedburg-Hau
  • 17.01.16
  • 1
  • 3
Überregionales
Jürgen Evers (mitte) erhielt von Kreisjugendfeuerwehrwart Peter Krings (links) und Kreisbrandmeister Paul-Heinz Böhmer (rechts) die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr NRW in Silber.
6 Bilder

Jürgen Evers: Gründer der Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau „Der Mann mit Ausdauer und Überzeugungskraft“

Jürgen Evers aus Qualburg ist wohl das, was man einen Überzeugungstäter mit Ausdauerkraft nennt. 1999 war er Gründungsvater der Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau. Damals schrieben die Tageszeitungen: „Zum 65jährigen Bestehen gönnt sich die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau ein besonderes Geschenk. Eine Jugendfeuerwehr“. Auf die Frage nach dem Warum antwortet Jürgen Evers heute in seiner gewohnt ruhigen und sachlichen Art: „Ich war schon immer überzeugt von der Idee. Das schon Jahre vor der Gründung...

  • Bedburg-Hau
  • 12.09.15
  • 1
  • 1
Überregionales
Jugendfeuerwehr Helau! Bedburg-Hau Helau! Als Anerkennung erhielt die Jugendfeuerwehr eine Spende vom Bedburg-Hauer Tulpensonntagskomitee (BTK)

BTK bei der Jugendfeuerwehr: "Wenn es der Jugendwehr gut geht, geht es der Gemeindefeuerwehr gut"

Überraschender Besuch beim Dienstabend der Jugendfeuerwehr heute in Hasselt. Der BTK-Präsident, Wolfgang Heimings, und der Schatzmeister, Heinz-Bernd Witzke, statteten dem Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau einen Besuch ab. Sie hatten eine kleine Überraschung im Gepäck. Dem Betreuerteam um Thomas Burke und Christian Flücken überreichten die Karnevalisten einen Umschlag mit einer Spende für die Gruppenkasse. Seit Beginn der Tulpensonntagsumzüge sichert die Freiwillige Feuerwehr...

  • Bedburg-Hau
  • 09.02.15
  • 2
  • 1
Überregionales
Jetzt im Ernstfall einsatzbereit: Christian Brons, Matthias Witzke und Kevin Eberhard sind die aktive Wehr wechseln. Sie werden herzlich begrüßt.
2 Bilder

„Jugend ist Stütze der Wehr“ Nachwuchs in der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau

Irgendwie liegt ihnen die Technik im Blut. Christian Brons, Matthias Witzke (beide 17) und Kevin Eberhard (18) machen alle gerade eine Ausbildung in einem technischen Beruf. Zum Landmaschinentechniker, Mechatroniker und Landschaftsgärtner. Auch wenn die Berufswünsche unterschiedlich sind, haben die drei ein gemeinsames Hobby. Seit ihrem 12. Lebensjahr sind sie in der Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau aktiv. Nach fast sechs Jahren können sie schon richtig gut mit dem technischen Gerät der Feuerwehr...

  • Bedburg-Hau
  • 13.01.15
  • 2
  • 2
Überregionales
"Ich will mal Feuerwehrmann werden ... Einen spannenden Tag erlebten 28 Grundschüler aus Hasselt bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau"

Hasselter Grundschüler bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau: "Ich will mal Feuerwehrmann werden..."

Die Grundschule Hasselt hat mit 28 Schülern die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau besucht. Damit wurde sicher bei einigen der kleinen Besucher der Wunsch geweckt "Ich will mal Feuerwehrmann werden". Auslöser für den Besuch war das Thema im Unterricht "Interessante Berufe". Da durfte natürlich der Beruf oder das freiwillige Hobby des Feuerwehrmanns nicht fehlen. Prompt wurde ein Besuchstermin bei der Feuerwehr im Gerätehaus Hasselt vereinbart. Welch aufregender Vormittag es sein würde, konnten...

  • Bedburg-Hau
  • 18.01.14
Überregionales
"Unsere Jugendfeuerwehr: 112% Zukunft!" die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau stellte heute ihre Imagekampagne zur Nachwuchsgewinnung vor.
2 Bilder

Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau: 112 Prozent Zukunft. Mit Flammen für neue Mitglieder

Auf der Suche nach neuen Mitgliedern für die Jugendfeuerwehr setzt die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau ab sofort Flammen ein. Dabei versichern die Wehrmänner ausdrücklich, dass von den Flammen keine Gefahr ausgeht. Es handelt sich dabei tatsächlich um neue Flyer der Imagekampagne "Unsere Jugendfeuerwehr: 112 Prozent Zukunft" die der Öffentlichkeit heute vorgestellt wurde. Um für Nachwuchs zu werben, sollen sie zukünftig in Schulen, Jugendgruppen und bei Veranstaltungen verteilt werden. Für...

  • Bedburg-Hau
  • 20.09.13
Überregionales
Die Freude war groß! Beim Landesentscheid der Jugendfeuerwehren NRW konnte sich die Jugendwehr aus Bedburg-Hau den 7. Platz sichern
2 Bilder

Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau: 7. Platz beim Landesentscheid der Jugendfeuerwehren NRW

Die Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau erlangte heute in Xanten (Kreis Wesel) den 7. Platz bei der Landesausscheidung der Jugendfeuerwehren. Sie kämpften gegen 14 Jugendwehren aus NRW und erreichten damit eine Platzierung im Mittelfeld. Aus dem Kreis Kleve waren neben den Bedburg-Hauern noch die Jugendfeuerwehr aus Rheurdt-Schaephuysen vertreten. Zwei Jugendfeuerwehren aus Stemwede-Haldem und Gorpsen-Vahlsen (beide Kreis Minden-Lübbecke) werden das Land Nordrhein-Westfalen Anfang September beim...

  • Bedburg-Hau
  • 07.07.13
  • 1
Überregionales
26 Bilder

"Dieser Einsatz ist hervorragend gelaufen"

Die Schlafsäcke sind verstaut, Feuerwehrhelme, Jacken und andere Utensilien hängen in Reih und Glied am Garderobenständer: In der Tiller Mehrzweckhalle ist bis Sonntag Morgen Lernen angesagt: Die Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau hat hier ihr Domizil für eine 24-Stunden-Übung bezogen. „Insgesamt zählen 23 Jugendliche von zwölf bis 18 Jahren zu unserer Jugendfeuerwehr“, informiert der stellvertretende Leiter der Jugendfeuerwehr, Thomas Burke. 16 nehmen an der Übung teil, darunter drei Mädchen....

  • Bedburg-Hau
  • 06.04.13
  • 1
Überregionales
Beim Landesentscheid der Jugendfeuerwehren NRW konnte sich die Jugendwehr aus Bedburg-Hau den 15. Platz sichern

Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau - 15. Platz beim Landesentscheid der Jugendfeuerwehren NRW

Die Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau erlangte am Wochenende in Stemwede/ Kreis Minden-Lübbecke den 15. Platz beim Landesentscheid der Jugendfeuerwehren. Sie kämpften gegen zahlreiche Jugendwehren aus NRW und erreichten damit eine Platzierung im Mittelfeld. Zwei Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Minden-Lübbecke werden das Land Nordrhein-Westfalen Anfang September beim Bundesentscheid des Feuerwehr-Nachwuchses in Weimar vertreten. Das 28köpfige Bedburg-Hauer Team war bereits am Samstag angereist um...

  • Bedburg-Hau
  • 04.07.11
Überregionales
"Die Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau trainiert fast täglich. Die Jugendlichen wollen eine der besten Jugendfeuerwehren des Landes werden."
3 Bilder

2. Platz beim Kreiswettbewerb sichert Teilnahme in Stemwede: Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau trainiert für Landesausscheid am kommenden Wochenende

Die Jugendfeuerwehr Bedburg-Hau qualifizierte sich am 05.06.2011 beim gemeinsamen Kreisausscheid in Dinslaken der Jugendfeuerwehren der Kreise Kleve und Wesel zum Bundeswettbewerb. Gemeinsam mit dem Kreis Wesel führte die Jugendfeuerwehr Kreis Kleve ihre Kreisausscheidung durch, bei der sich aus jedem Kreis die beiden Erstplatzierten für die Landesausscheidung qualifizierten. Bei zwei Disziplinen stellen die Jugendlichen ihr Können unter Beweis. Im so genannten A-Teil wird von jeder...

  • Bedburg-Hau
  • 27.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.