Jugendrotkreuz

Beiträge zum Thema Jugendrotkreuz

Kultur
Die Hildegardis-Schule hat erfolgreich an der Kampagne des JRK teilgenommen (v.l.n.r.). Hinten: Werner Backhaus (Schulleiter), Daniela Wingenfeld (stellvertretende Schulleiterin), Kathrin Köhn (koordinierende Lehrkraft des Projekts); Mitte: Jennifer Hasani, Svenja Brüning; vorne: Sudenaz Akinci, Nele Markschat und Houria Moser.
2 Bilder

Bochumer Hildegardis-Schule ist "Humanitäre Schule"
Für mehr Menschlichkeit

"Ich habe ganz anders aktive Schüler erlebt", beschreibt Lehrerin Kathrin Köhn die Arbeit an der Kampagne "Drei Elemente - ein Ziel: Menschlichkeit" des Jugendrotkreuzes (JRK) des DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe. Und die Mühen der engagierten Schüler und Schülerinnen haben sich gelohnt: Die Hildegardis-Schule wurde in der vergangenen Woche in einer online durchgeführten Zertifizierung mit dem Titel "Humanitäre Schule" ausgezeichnet. Der Einsatz für Menschlichkeit gehört in der...

  • Bochum
  • 12.11.20
  • 1
Überregionales
Thorina Wegener und Philipp Böddeker (beide DRK) übergaben die Bücherspenden an den Kinder- und Jugendring Bochum e.V.
4 Bilder

DRK-Bücherspenden: Zweite Chance für ausrangierte Kinderbücher!

Das die Hilfen der Kleiderkammer des Roten Kreuzes in Wattenscheid manchmal nicht nur aus neuen Hosen, Hemden, Jacken, Pullovern oder Schuhen besteht, konnten die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendring Bochum e.V. jetzt wieder einmal mit Begeisterung feststellen. Die Rotkreuzler Thorina Wegener, Nicolas Horn und Philipp Böddeker fuhren schwer bepackt in der Bochumer Geschäftsstelle des Jugendring vor und entluden acht vollgepackte Umzugskartons mit Kinderbüchern, die in der Wattenscheider...

  • Bochum
  • 07.02.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.