Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Politik
pixabay

Anfrage der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in nächster Ratssitzung
Clan-Kriminalität auch in Düsseldorf?

Düsseldorf, 18. Mai 2019 NRW-Innenminister Herbert Reul hat am 15. Mai 2019 darüber informiert, dass 104 Clans im Zeitraum 2016-2018 für rund 14.000 Straftaten verantwortlich sein sollen. Neben 26 Tötungsdelikten ging es auch um Raub, Erpressung und Körperverletzung. Eine Hochburg der Clans sei Essen. Die meisten Verdächtigen mit Clan-Hintergrund seien Deutsche (36 Prozent), gefolgt von Libanesen (31), Türken (15) und Syrern (13). In diesem Zusammenhang fragt Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke,...

  • Düsseldorf
  • 18.05.19
Blaulicht

Blaulicht
Angriff auf Zugbegleiter bei Fahrscheinkontrolle

In der S8 von Neuss nach Düsseldorf kam es am Dienstagnachmittag, 7. Mai, um 17.30 Uhr aufgrund einer Fahrscheinkontrolle zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischeneinem Zugbegleiter (41) und einem Guineer (22). Der 22-Jährige wurde durch die Bundespolizei vorläufig festgenommen. Der Fahrgast zeigte sich gegenüber dem Zugbegleiter bei der Fahrkartenkontrolle äußerst unkooperativ. Er legte keine Fahrkarte vor und ein Ausweisdokument ebenfalls nicht. Es kam zu einer verbalen...

  • Düsseldorf
  • 08.05.19
Blaulicht

Das Motiv war Eifersucht. Täter festgenommen
Restaurantgast sticht Koch nieder: 30-Jähriger schwer verletzt

Zu einer Messerattacke kam es gestern, 30.1, in einem Restaurant in Oberbilk an der Kruppstraße. Was geschah: Ein 26-Jähriger saß gestern um 17.20 Uhr zusammen mit seiner Freundin (31) in einem Restaurant an der Kruppstraße. Als sich die junge Frau mit dem Koch des Lokals unterhielt, wurde ihr Partner eifersüchtig und es kam zunächst zu verbalen Streitigkeiten. Der aufgebrachte 26-Jährige folgte dem Angestellten schließlich bis in die Küche, wo sich ein Handgemenge entwickelte, bei dem...

  • Düsseldorf
  • 30.01.19
Überregionales

Mann schwer verletzt - Täter auf der Flucht

Noch völlig unklar sind die Hintergründe eines Körperverletzungsdelikts in der Nacht zu heute, Dienstag, 28.August, in Stadtmitte, bei dem ein 23 Jahre alter Mann so schwer verletzt worden war, dass er in eine Klinik eingeliefert und notoperiert werden musste. Das Opfer war, ersten Ermittlungen zufolge, mit einer Gruppe in einen Streit geraten. Die Spezialisten des Kriminalkommissariats 11 haben eine Mordkommission eingerichtet. Die Polizei sucht Zeugen.Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen...

  • Düsseldorf
  • 28.08.18
Überregionales

Randale in Apotheke: Betrunkener (30) verfolgt Verkäuferin am Hauptbahnhof

Ein 30-jähriger Deutsche randalierte am gestrigen Dienstagmittag (3. Juli) um 11.45 Uhr in einer Apotheke im Düsseldorfer Hauptbahnhof. Die Bundespolizei nahm den Mann vorläufig fest. Der Mann aus Scharbeutz stellte einer Verkäuferin im Hauptbahnhof nach. Er folgte ihr bis in die Apotheke, in der sie arbeitete. Im Geschäft schrie er herum und trat das Warensicherungssystem am Eingang aus der Verankerung. Als Bundespolizisten den Mann der Wache zuführen wollten, reagierte er sehr aggressiv,...

  • Düsseldorf
  • 04.07.18
Überregionales

Gefährliche Körperverletzung

Nach einer Gefährlichen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz wird ein 23-jähriger wohnungsloser Mann dem Haftrichter vorgeführt. Ihm wird vorgeworfen, in der Nacht zu Samstag bei einer Auseinandersetzung einen Altstadtbesucher und später auch einen Polizeibeamten durch Schläge mit einer Glasflasche nicht unerheblich verletzt zu haben. Während sich der 20-jährige Altstadtbesucher selbst in ärztliche Behandlung begab, musste...

  • Düsseldorf
  • 04.09.17
Ratgeber
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Körperverletzungsdelikt in Stadtmitte - 30-jähriger Tatverdächtiger verletzt couragierten Zeugen

Als ein 27 Jahre alter Mann in der Nacht zum 17.Mai Zivilcourage zeigte und einer Frau half, wurde er von dem 30-Jährigen angegriffen und so schwer verletzt, dass ein Rettungswagen ihn zwecks ambulanter Behandlung in eine Klinik bringen musste. Zeugen konnten den aggressiven Tatverdächtigen an seiner Flucht hindern und ihn bis zum Eintreffen der Beamten festhalten. Der 30 Jahre alte Mann, der keinen festen Wohnsitz hat, wird morgen dem Haftrichter vorgeführt. Gegen 3.15 Uhr hielt sich eine...

  • Düsseldorf
  • 17.05.17
Ratgeber

Versuchter Mord in Flingern - Opfer auf Intensivstation

Nach der schweren körperlichen Attacke auf einen 34-jährigen Düsseldorfer am 11. Juli in Düsseldorf-Flingern (Lokalkompass berichtete) hat der zuständige Richter jetzt die Untersuchungshaft für den Beschuldigten angeordnet. Die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft hatte zuvor einen Haftbefehl beantragt. Der Tatvorwurf gegen den 51-Jährigen lautet auf versuchten Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Hierbei geht der ermittelnde Staatsanwalt in seiner Bewertung von Heimtücke bei...

  • Düsseldorf
  • 13.07.16
Ratgeber

Pöbelnde Schläger am Hauptbahnhof

Gestern Morgen, am 5. Juni, pöbelten sieben äußerst gewaltbereite, junge Männer direkt vor dem Bundespolizeirevier am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Ein zur Gruppe gehörender Belgier (19) drohte Bundespolizisten damit, sich in seiner Heimatstadt ein Sturmgewehr zu beschaffen und damit die anwesenden Polizisten "über den Haufen zu schießen". Auffällig geworden war die Gruppe durch eine vorausgegangene Körperverletzung. Nur aus Spaß hatte ein 22-jähriger Tatverdächtiger einem Passanten...

  • Düsseldorf
  • 06.06.16
Überregionales
Foto: Polizei

Rippen gebrochen - Polizei sucht diese Männer

Wer kennt diese Männer? Sie werden von der Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf gesucht, weil sie in der Bahn S11 eine Körperverletzung begangen haben sollen. Zwei unbekannte männliche Täter stiegen am 27. Juli 2015 um 0.41 Uhr am Haltepunkt Düsseldorf-Bilk in die S11 in Richtung Düsseldorf Flughafen. Im Verlauf der Zugfahrt kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung mit einer Reisebegleiterin des späteren Geschädigten. Grund hierfür war vermutlich das laute Abspielen von...

  • Düsseldorf
  • 25.05.16
Ratgeber

Stadtmitte: Schwere Körperverletzung - Polizei Düsseldorf

Polizei bittet um Zeugenhinweise Sonntag, 20. März 2016, 5.50 Uhr Zwei Männer, 21 und 22 Jahre, wurden am Sonntagmorgen von zwei Unbekannten angegriffen und durch das Zuschlagen mit Flaschen verletzt. Mittlerweile kann nicht ausgeschlossen werden, dass der 21 - Jährige bleibende Schäden im Gesicht zurückbehalten wird. Aufgrund der Schwere der Verletzung hat das Kriminalkommissariat 11 die Ermittlungen übernommen. Am Sonntagmorgen, 20. März 2016, befand sich der 21 - Jährige mit...

  • Düsseldorf
  • 24.03.16
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Nach Körperverletzung in der Düsseldorfer Altstadt

Düsseldorf Nachrichten: Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft und Polizei Düsseldorf Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln wegen versuchten Totschlags - 21 - Jähriger Mann aus dem Rhein - Kreis Neuss in Untersuchungshaft Nach einer gefährlichen Körperverletzung am vorletzten Wochenende in der Düsseldorfer Altstadt hat das Düsseldorfer Polizeipräsidium in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Mitte vergangener Woche beim zuständigen Kriminalkommissariat 11 eine...

  • Düsseldorf
  • 30.10.15
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Altstadt: Tatverdächtiger nach gefährlicher Körperverletzung festgenommen - 23-Jähriger schwer verletzt

Düsseldorf - Altstadt: Tatverdächtiger nach gefährlicher Körperverletzung festgenommen - 23-Jähriger schwer verletzt Auf der Bolkerstraße gerieten in der vergangenen Nacht vier Männer in Streit, in dessen Verlauf sie sich wenig später schlugen, bis einer der Beteiligten ein Messer zog und einen 23-Jährigen schwer verletzte. Der Verletzte befindet sich zur stationären Behandlung im Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Der gleichaltrige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Ein...

  • Düsseldorf
  • 25.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.