Kamp-Lintfort

Beiträge zum Thema Kamp-Lintfort

Ratgeber
Der Vorstand der Sparkasse am Niederrhein veröffentlichte jetzt einen 17-seitigen Nachhaltigkeitsbericht, der zuvor das zertifizierte Siegel des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) erhalten hatte (v.l.n.r.): Frank-Rainer Laake, Giovanni Malaponti und Bernd Zibell.

Nachhaltigkeitsbericht der Sparkasse am Niederrhein
Selbstverständnis mit Siegel

Immer öfter sprechen Kunden der Sparkasse ihre Beraterinnen und Berater auf das Thema Nachhaltigkeit an. „Dabei geht es um Geldanlagen und Investitionen in energie- und klimaschonende Technik, aber auch um unser Selbstverständnis als regionales Kreditinstitut“, sagt der Vorstandsvorsitzende Giovanni Malaponti. Der aktuelle, 17-seitige Nachhaltigkeitsbericht der Sparkasse am Niederrhein entspricht den strengen Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeits-Kodex (DNK) und gibt Auskunft über...

  • Moers
  • 05.11.19
Kultur

Martinsumzüge in Moers, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Neukirchen-Vluyn
Termine der Umzüge in unserer Region

Es ist wieder Martinszeit Wir geben einen Überblick, wo und wann Kindergarten- und Grundschulkinder in Gedenken an den heiligen Mann durch die Straßen ziehen. Unzählige junge Menschen freuen sich bereits sehr darauf, mit ihren Freunden und Familien und zumeist selbst gebastelten Laternen durch ihre Nachbarschaft zu ziehen. Ihre Lichter werden warme Leuchtpunkte in die Dunkelheit malen und es werden gemeinsam Lieder gesungen.Die Anwohner entlang der Umzugsrouten werden von den...

  • Moers
  • 04.11.19
  •  1
Kultur
80 benachteiligte Kinder leben im Kinderdorf Mbigili in der Hochebene von Tansania. Die Helfer vom Niederrhein berichten in einem Vortrag über die Geschichte des Dorfes.

Helfer vom Niederrhein berichten über die Entstehungsgeschichte
Ein Kinderdorf in Tansania

Im Kinderdorf Mbigili in der Hochebene von Tansania leben 80 benachteiligte Kinder, vom Säugling bis zum Jugendlichen. Sie werden von einer kleinen Gruppe vom Niederrhein und örtlichen Helfern auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben begleitet. In einem Vortrag der Volkshochschule Moers – Kamp-Lintfort (vhs) gibt Alfred Wronski am Donnerstag, 7. November, ab 19.30 Uhr im Alten Landratsamt, Kastell 5b, einen Einblick in das Kinderdorf. In seinem Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde...

  • Moers
  • 23.10.19
Natur + Garten
Der Anblick tut in der Seele weh: Wie ist es möglich, dass so ein lieber und toller Hund von mehreren Haltern derart herzlos behandelt wurde?

Der liebe Rüde will endlich ankommen
Max hatte Pech

Der vierjährige Schäferhund-Mix Max, dem seine linke Ohrspitze fehlt, ist nicht auf der Sonnenseite des Lebens geboren und wurde überwiegend artwidrig gehalten. Ursprünglich stammt der hochbeinige und kastrierte Rüde mit seinen etwa 65 Zentimetern Schulterhöhe aus Rumänien und wurde an einen Halter vermittelt, der das Tier tagsüber im Kofferraum hielt. Nach dieser Zeit kam er in ein Zuhause, wo man seinem natürlichen Bedürfnis nach Bewegung und Zuwendung auch nicht gerecht wurde. Eine...

  • Moers
  • 15.10.19
Kultur

„Very british“
Vhs-Programm in den Herbstferien

„Very british“ wird es in den Herbstferien in der vhs Moers – Kamp-Lintfort, denn ist wird Besuch aus Newcastle erwartet. Dawn Kirk-Walton hat aus ihrer Heimat jede Menge aktuellen Gesprächsstoff für den Kurs „English in the Autum Holidays“ mitgebracht. Der Vormittagskurs startet am Montag, 14. Oktober, der Nachmittagskurs eine Woche später, am 21. Oktober. Im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum geht es dann um Interessantes, Spleeniges, typisch Britisches, aber garantiert nicht um das Thema...

  • Moers
  • 08.10.19
Natur + Garten

Kreisbauernschaft Wesel: "Maßloser Aktionismus gegen Landwirtschaft - das gefährdet unsere Existenz"
Alarmstimmung bei unseren Bauern

Die rheinischen Bauern sind in Alarmstimmung. Sie fordern: "Schluss mit immer neuen Auflagen!" Anlässlich der Agrarministerkonferenz in Mainz bringen die Bauern im Rheinland ihre Empörung über das von der Bundesregierung beschlossene Agrarpaket zum Ausdruck. „Die Flut der Vorschriften, die durch das Agrarpaket auf die landwirtschaftlichen Familienbetriebe einprasselt, gefährdet unsere Existenz“, betont Johannes Leuchtenberg, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel. "Grünes Kreuz" als...

  • Moers
  • 02.10.19
Blaulicht
Der Einsatz der Feuerwehr in Kamp-Lintfort dauert noch an.

Sachschaden könnte in die Millionen gehen
Brand einer Lagerhalle

Am Freitag, 27. September, gegen 00:32 Uhr, geriet in  der Ortslage Saalhoff, aus bislang ungeklärter Ursache ein circa 100 mal 70 Meter großer Lagerhallenkomplex auf einem ländlich gelegenenAnwesen in Brand. Die Lagerhallen gehören zu einem Futtermittel verarbeitenden Betrieb und sind teilweise eingestürzt. In den Lagerhallen wurden Lebensmittelreste aller Art gelagert. Es ist mit hohem Sachschaden zu rechnen.  Durch den Brand kam es im Bereich Kamp-Lintfort zu einem Ausfall...

  • Moers
  • 27.09.19
Natur + Garten
Was dem armen Tier angetan wurde, wird man wohl nie erfahren. Vielleicht besser so.

Einäugiger Pekinese wurde ausgesetzt
Melone war nicht gewollt

Es ist unglaublich, was Menschen Tieren antun können. Dieser Pekinese-Rüde wurde in einer Transportbox herz- und gewissenlos auf einem Parkplatz ausgesetzt. Warum er nur noch ein Auge hat, ist nicht bekannt. Der kleine Hund war sehr verängstigt und befand sich in einem schlechten Allgemeinzustand, als er in die Tierherberge Kamp-Lintfort kam. Das Tier ist kastriert, etwa 30 Zentimeter hoch und geschätzte zwei Jahre alt, zudem fehlt ihm sein linkes Auge. Ein offenbar humorvoller Mensch der...

  • Moers
  • 18.09.19
  •  1
Kultur
Gitarrist und Improvisator Thorsten Töpp hat zwei musikalische Beiträge für die Lange Nacht der Volkshochschulen organisiert.

100. Geburtstag der Volkshochschulen in Deutschland
VHS-Nacht mit vollem „Stundenplan“

Kostenlos und bis zum späten Abend: Bei der ersten bundesweiten „Langen Nacht der Volkshochschulen“ am Freitag, 20. September, hat die VHS Moers – Kamp-Lintfort von 18 bis 23 Uhr einen vollen „Stundenplan“. Anlass ist der 100. Geburtstag der Volkshochschulen in Deutschland. Und auch wenn die Moerser vhs erst kurz vor der „75“ steht, war für Leiterin Beate Schieren-Ohl klar, dass sie auch gerne etwas anbieten will: „Wir stehen für lebenslanges Lernen und wollen uns zeigen, weil die vhs eine...

  • Moers
  • 17.09.19
Natur + Garten
v.l.n.r.: Christian Leonhards (Präsident Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW, VGL), Christoph Lau (Geschäftsführer VGL NRW), Dr. Ansgar Müller, Ursula Heinen-Esser, Jürgen Winkelmann (Fördergesellschaft Gartenbau Nordrhein-Westfalen mbH), Dr. Christoph Landscheidt, Frank Tatzel (Bürgermeister Rheinberg), Eva Kähler-Theuerkauf (Präsidentin Landesverband Gartenbau NRW) und Heinrich Sperling
3 Bilder

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser übernimmt Baumpatenschaft
Herzensanliegen Landesgartenschau

Ursula Heinen-Esser besuchte das künftige Laga-Gelände Sie freue sich sehr, nun einen ersten Blick auf das künftige Laga-Gelände werfen zu können, sagte Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie war beeindruckt, wie weit die Planung des Geländes bereits umgesetzt wurde. „Hier in Kamp-Lintfort wird die Landesgartenschau dazu genutzt, das Herz der Stadt neu zu gestalten", betonte Heinen-Esser: Man könne erahnen,...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.09.19
Politik
Selbstgemalte Hinweisbilder der Schüler
2 Bilder

In Kamp-Lintfort wurde neues Schulwegekonzept vorgestellt
Sicherer Schulweg an der Ebertschule

Ein Turnbeutel voller Sicherheitskonzepte Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Schuldezernent Dr. Christoph Müllmann haben nun das neue Schulwegekonzept an der Ebertschule vorgestellt und feierten die Einweihung zusammen mit den Schülern, Eltern, Lehrern und Verantwortlichen des Projektes. Alle Schüler erhielten von ihnen einen Turnbeutel mit Inhalt rund um das Thema Sicherheit im Straßenverkehr. Hol- und Bringzone eingerichtet „Im Schulwegbereich der Ebertschule konnte es...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.09.19
Politik

Insekten- und Klimaschutz
Gut für Insekten, gut fürs Klima, gut für den Kreis – Jusos und SPD für Dachbegrünung im Kreis Wesel

Die Kreistags-SPD will Möglichkeiten einer insekten- und klimafreundlichen Dachbegrünung im Kreis Wesel prüfen lassen. Bisher versiegelte Dächer kreiseigener Gebäude könnten neuen Lebensraum für Insekten bieten, begründet die SPD in einem Antrag für den kommenden Ausschuss für Bauen und Abfallwirtschaft. Damit greift die Kreistags-SPD einen Beschluss der Jusos Kreis Wesel auf. Rückzugsräume für Insekten „Dachbegrünungen bieten Rückzugsräume und Nahrung für Bienen, Schmetterlinge und andere...

  • Wesel
  • 09.09.19
Natur + Garten
Im Windpark in Neukirchen-Vluyn können interessierte einen Blick hinter die Kulissen eines Windrads blicken.

ENNI-Ökotour ermöglicht einen Blick hinter regenerative Kulissen
Schon mal in ein Windrad geblickt?

Im Rahmen ihrer ENNI-Ökotour öffnet die ENNI Energie & Umwelt (ENNI) auch in diesem Jahr die Türen zu regenerativen Projekten. In Kooperation mit der Volkshochschule Moers/Kamp-Lintfort ermöglicht sie Niederrheinern in den nächsten Wochen somit einen Blick hinter deren sonst verschlossene Kulissen. „Am Solarpark in Neukirchen-Vluyn, an unserem Biomasse-Heizkraftwerk und am Windpark Repelen können unsere Gäste die Energiewende hautnah erleben“, empfiehlt ENNI-Geschäftsführer Stefan Krämer...

  • Moers
  • 20.08.19
Politik
Der erste Bürger Kamp-Lintforts, Prof. Christoph Landscheidt, gratulierte zum Jubiläum.

Jubiläum für Gudrun Tscherner-Marx
25 Jahre im Stadtrat

Gudrun Tscherner-Marx wurde von Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt für 25 Jahre im Rat der Stadt Kamp-Lintfort geehrt. Die SPD-Politikerin war vom 17. Oktober 1989 bis zum 20. Oktober 2009 Ratsmitglied und ist es wieder seit 1. Juni 2014. Aktuell ist sie Mitglied im Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport sowie im Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz. Außerdem vertritt sie die Interessen der Stadt Kamp-Lintfort in der Gesellschafterversammlung der Stadtwerke und im Beirat der...

  • Moers
  • 13.08.19
Reisen + Entdecken
Herr Sperling erklärt - links Herr Notthoff
6 Bilder

Countdown LaGa 2020 - noch acht Monate!
Erste Baustellenführung: Noch viel zu tun aber es wird...

Am Sonntag öffneten sich die Tore zur ersten Baustellenführung. Reger Andrang: ca. 1000 Besucher (von mir geschätzt!) wurden von den beiden Geschäftsführern Heinrich Sperling und Martin Notthoff über weite Teile des Geländes geführt. Herr Sperling erklärte mittels Lautsprecher an einzelnen Stationen den Stand der Arbeiten und die Planung für die nächsten Monate. Das Wegenetz ist schon gut erkennbar und teilweise nutzbar. Die beiden Fördertürme sind eingerüstet (Christo lässt grüßen), auf dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.08.19
  •  4
  •  1
Blaulicht

DIE POLIZEI GIBT MESSSTELLEN DER BLITZER IM KREIS WESEL BEKANNT
Kontrollen sollen vor Unfällen schützen

Kreis Wesel. Die Polizei gibt wieder Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel vom Montag, 5. August, bis Sonntag, 11. August, bekannt. Die Kontrollen sollen die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelle Fahren gilt als Unfallursache Nummer 1. Hier sind Kontrollen im Kreis Wesel geplant: Montag, 05.08.: Wesel, Alpen Dienstag, 06.08.: Hamminkeln - Dingden, Kamp-Lintfort Mittwoch, 07.08.: Kamp-Lintfort, Wesel ...

  • Xanten
  • 02.08.19
Ratgeber
Kamp-Lintforts Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt.

Stadt Kamp-Lintfort gegen Verlagerung des ärztlichen Notdienstes
Sorge um die medizinische Versorgung

Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein plant einschneidende Veränderungen des Notdienstkonzeptes im Kreis Wesel. Das Konzept sieht vor, den ärztlichen Notdienst in die Notfallpraxis am Bethanien-Krankenhaus in Moers zu verlagern. Kamp-Lintforts Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt ist besorgt und befürchtet eine Verschlechterung der ärztlichen Versorgung in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen. Bisher werde dieser Notdienst von den Kamp-Lintforter Praxen vor Ort sichergestellt....

  • Kamp-Lintfort
  • 26.07.19
  •  2
Kultur
Der Umbau am Lesenetz schreitet voran.

Neue Holzkonstruktion in der Mediathek Kamp-Lintfort
Lesen in luftiger Höhe

„Lesen ist wie Fliegen“ – dieses Zitat des niederrheinischen Jugendbuchautor Willi Fährmann hat die Idee zum Lesenetz in der Kinderbücherei der Mediathek Kamp-Lintfort geliefert, als sie 2016 neu geplant wurde. Begeistert hatten Kinder und Jugendliche das Netz mit dem Tag der Eröffnung im Mai 2017 in Beschlag genommen und nutzten das Netz, um gemütlich in den oberen Sphären der Mediathek in Büchern zu schmökern. Irgendwann musste das Lesenetz aus Sicherheitsgründen gesperrt werden, weil...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.07.19
Kultur
Das abschließende Feuerwerk der Kamper Nacht.
2 Bilder

9. Kamper Nacht
Gesamtkunstwerk mit überregionaler Zugkraft

Die 9. Kamper Nacht lockte rund 2000 Gäste in den Terrassengarten des Kloster Kamp. Eröffnet wurde der Abend vom Orchester der Musikschule Kamp-Lintfort. Unter der Leitung von Guiseppe Mautone gab es einen bunten Mix aus klassisch inszenierten Popklassikern und einem Filmmusikmedley. Mit dabei war der Musikschüler und Nachwuchstalent Jan Christopher Heßling, der auch zusammen mit den Niederrheinischen Sinfonikern bei einem weiteren Gastauftritt mit seiner Gitarre Kompositionen von Joaquin...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Prof. Christoph Landscheidt empfing die Königspaare, Brudermeister und Vorsitzenden der Schützenvereine und Bruderschaften im Rathaus.

Kamp-Lintforter Schützenfest am 20. Juli
Schießen um die Stadtkönigswürde

Könige und Königinnen aller örtlichen Bruderschaften und Schützenvereine schießen am Samstag, 20. Juli, in Kamp-Lintfort um die Stadtkönigswürde. Das Stadtschützenfest startet am Samstag, 20. Juli, um 13.30 Uhr mit dem traditionellen Festumzug der Königpaare am EK3. Mit musikalischer Unterstützung des Bundesspielmannszuges Xanten geht es über die Moerser Straße zum Prinzenplatz. Der Wettbewerb um die Stadtkönigswürde mit der Armbrust beginnt um 14 Uhr. Wenn der Vogel schließlich fällt, wird...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.07.19
  •  1
Blaulicht
Mit dem Rettungswagen wurde die schwerverletzte Pedelecfahrerin ins Krankenhaus gebracht.

Unfall im Klostergarten in Kamp-Lintfort
Pedelecfahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Am Dienstag, 16. Juli, gegen 12.10 Uhr fuhr eine 69-jährige Pedelecfahrerin aus Geldern durch den Klostergarten an der Sternstraße in Kamp-Lintfort. Als die Frau auf der abfallen Strecke auf einen Schotterweg abbiegen wollte, verlor sie die Kontrolle über das Pedelec und stürzte zu Boden. Dabei verletzte sie sich so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

  • Moers
  • 17.07.19
Ratgeber

Gutschein- und Ratgeberbuch für Bürger
Kommunen setzen auf Klimasparbuch

Gemeinsam mit dem Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel und den Leader-Regionen „Lippe-Issel-Niederrhein“ und „Niederrhein: Natürlich lebendig“ arbeitet die Stadt Kamp-Lintfort an einem Klimasparbuch. Bis zum Jahresende wird ein Gutschein- und Ratgeberbuch für Bürger entstehen. Neben Tipps zu Bauen und Wohnen, Ernährung, Konsum und Mobilität soll das Buch auch Gutscheine von lokalen Unternehmen und Initiativen enthalten, um den Alltag klimafreundlicher zu gestalten. „Mit dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.07.19
Sport
Die stellvertretende Bürgermeisterin Ulrike Plitt und der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Manfred Klessa mit den Stadtmeistern.

Sommersportfest der Grundschulen auf Kamp
Munira Safer knackt 1.000-Punkte-Grenze

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die Schüler der Jahrgänge 2008 bis 2010 der vier Kamp-Lintforter Grundschulen zum Sommersportfest auf der Sportanlage Kamp. Im 50-Meter-Lauf war Filip van Lück von der Grundschule am Pappelsee mit 7,8 Sekunden der Schnellste der 144 Teilnehmer. Als bester Springer erwies sich Luis Solinas von der Ernst-Reuter-Schule mit sehr guten 3,80 Metern. Den Titel „bester Werfer des Tages“ holte sich Nico Sarski von der Grundschule am Pappelsee mit 35,80 Metern....

  • Kamp-Lintfort
  • 10.07.19
Sport
Der SV Scherpenberg startet gegen Bedburg-Hau.

Spielpläne der Fußball-Landesliga und -Bezirksliga
Scherpenberg und Lintfort beginnen mit Heimspielen

Staffelleiter Thomas Klingen hat die Spielpläne der Fußball-Landesliga veröffentlicht. Der SV Scherpenberg und TuS Fichte Lintfort spielen in der kommenden Saison in der Gruppe 2, die mit einer Englischen Woche startet. Scherpenberg beginnt mit einem Heimspiel gegen die SGE Bedburg-Hau, Lintfort ebenfalls zuhause gegen den 1. FC Mönchengladbach. Die Beuirksliga-Gruppe 4 beginnt am 10. August mit einem Moerser Lokalderby. Landesliga, Gruppe 2 1. Spieltag, 11. August: SV Scherpenberg - SGE...

  • Moers
  • 09.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.