Kanal

Beiträge zum Thema Kanal

Ratgeber
Das warme Wetter lockt auch in Dorsten dazu, nach einer erfrischen Abkühlung zu suchen. Doch gerade das Springen von Brücken ins kühle Nass birgt große Gefahren.
8 Bilder

Brückenspringer in Dorsten
Polizei kontrolliert Wesel-Datteln-Kanal per Hubschrauber

Die Wasserschutz- und die Bundespolizei gehen zurzeit verstärkt aufWasserstraßen, wie dem Wesel-Datteln-Kanal, mit Kontrollen gegen Brückenspringer vor. Das warme Wetter mit viel Sonnenschein lockt gerade dazu nach einer erfrischen Abkühlung zu suchen. Doch gerade das Springen von Brücken ins kühle Nass birgt große Gefahren. Die Polizei versucht nun noch einmal verstärkt auf diese Gefahren aufmerksam zu machen. Dabei gibt es nun auch Unterstützung der besonderen Art. Auch in Dorsten gibt es...

  • Dorsten
  • 08.08.20
Blaulicht
Auf der Borkener Straße/B224 hat es im Bereich der Brücken (über Lippe und Kanal) einen versuchten Raub gegeben.

Tätowierte Hand
Angriff auf der Borkener Straße

Auf der Borkener Straße/B224 hat es im Bereich der Brücken (über Lippe und Kanal) einen versuchten Raub gegeben. Ein 32-jähriger Mann aus Bochum war dort zu Fuß unterwegs. Nach eigenen Angaben sei plötzlich, gegen 21.30 Uhr, ein unbekannter Mann aus einem Auto ausgestiegen und habe ihn angesprochen. Direkt danach habe der Mann ihn geschlagen und versucht, ihm das Handy wegzunehmen. Anschließend sei der Mann in einen schwarzen Renault Megane gestiegen und weggefahren. Das Kennzeichen konnte...

  • Dorsten
  • 06.08.20
Blaulicht

Radfahrer leicht verletzt
Polizei sucht Halter eines Mischlingshundes sowie Helfer nach Sturz

Gestern teilte ein 70-jähriger Mann aus Hünxe der Polizei folgenden Sachverhalt mit: Am Neujahrstag hatte er gegen 11.00 Uhr mit einem Damenrad den Leinenpfad am Kanal in Schermbeck parallel zur Straße Im Aap befahren. In Höhe der Kanalbrücke an der Maassenstraße querte den Pfad ein rot-brauner Mischlingshund. Der Radfahrer musste aufgrund des Hundes abbremsen und fiel dabei über den Lenker auf den Pfad und verletzte sich leicht. In der Nähe befand sich eine Personengruppe, die zu dem...

  • Dorsten
  • 08.01.20
Blaulicht
Schmierereien in der Stadt sind immer ein Ärgernis – das Symbol am Baum hingegen ist eine Schande für Dorsten. Denn das Zeichen steht für Terror und Mord sowie im krassen Gegensatz zum Dorstener Stadtdialog „Menschenwürde, Demokratie und Respekt“.
5 Bilder

SS-Runen am Baum
Nazi-Schmierereien zwischen Lippetal und Kanal

Zwischen Lippetal und Kanal sowie am Vereinsheim des Angelsportverein Dorsten haben sich Unbekannte mit leuchtend roter Sprühfarbe verewigt.  Verschiedene Sitzgelegenheiten, das Bodenpflaster, Holzbegrenzungen, die Wand des Vereisnheims sowie ein schöner alter Baum fielen den Schmierlappen zum Opfer. Neben verschiedenen Wörtern bzw. Namen wie "SCHOTTE", "SOTT" oder "ULTRA" wurde der Baum auch mit einem Kreuz oder Pluszeichen sowie mit SS-Runen beschmiert. Nicht nur Fahrradtouristen aus...

  • Dorsten
  • 10.10.19
Politik
,Neben fast von Unkraut zugewachsenen Bänken, fanden wir auch Bauzäune vor, die einfach in die Landschaft geschmissen wurden'', zeigte sich Markus Langbein verärgert.
3 Bilder

Unkraut, Dreck und alte Bauzäune
SPD kritisiert Zustand des Mercadenumfelds

Der Zustand des Umfeldes der Mercaden veranlasste die Altstädter Sozialdemokraten zu einer Begehung. Aufgrund von Hinweisen aus der Bürgerschaft sahen sich die Vertreter des Ortsvereins hierzu veranlasst. Unter der Leitung von Vorstandsmitglied Markus Langbein begutachteten die erschienenen Mitglieder das direkte Umfeld der Mercaden, insbesondere den hinteren Bereich. Hierbei stellten sie erhebliche Mängel fest. ,,Neben fast von Unkraut zugewachsenen Bänken, fanden wir auch Bauzäune...

  • Dorsten
  • 15.08.19
Natur + Garten
Herbstliche Morgenstimmung
22 Bilder

Herbstliche Morgenstimmung
Erster Frost in Dorsten

Die erste frostige Nacht in Dorsten. Nebel am Morgen, da wird das Joggen fast schon zur Nebensache. Ein paar Schnappschüsse sind trotzdem entstanden für all die Langschläfer die, das schönste am Morgen verschlafen haben.

  • Dorsten
  • 03.11.18
  • 3
Natur + Garten
Morgens am Kanal in Dorsten
16 Bilder

Morgens am Kanal in Dorsten

Morgens am Kanal in Dorsten "Morgenstund hat Gold im Mund", ist ein Sprichwort. Soll heißen, dass sich das frühe Aufstehen lohnt, um die Natur beim ersten Sonnenlicht so zu sehen, wie ich sie mit meinen Handybildern festgehalten habe. Ein altirischer Segenswunsch sagt, mögen der Frühtau auf den Wiesen und der erste Strahl der Morgensonne einen glücklichen Menschen treffen. Einen schönen Tag wünsche ich Euch allen da draußen;-)

  • Dorsten
  • 05.10.18
  • 5
  • 3
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Fahrt zum Kanu-Club-Gladbeck

Auch in ihrer Freizeit können die Athleten der Wasserfreunde Atlantis Lembeck dem Wasser nicht lange fernbleiben. Am vergangenen Samstag versammelten sich zahlreich die Schwimmer und Schwimmerinnen aus Lembeck am heimischen Vereinsheim, um zusammen mit dem Fahrrad nach Dorsten zum Kanu-Club-Gladbeck zu fahren. Dort angekommen dauerte es nicht lange bis die Boote zu Wasser gelassen wurden und die wassergewohnten Lembecker auch auf dem Wasser eine gute Figur machten. Gefahren wurde auf dem...

  • Dorsten
  • 09.09.18
Ratgeber
Immer weniger Kinder können richtig schwimmen, weil Schwimmbäder schließen und an den Schulen zu wenig Schwimmunterricht gegeben wird.

Mangelnde Aufsicht meist Ursache für tödliche Badeunfälle mit Kindern

Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist besorgt über die Vielzahl von Badeunfällen in diesem Sommer. Andreas Paatz, Bundesleiter der DRK-Wasserwacht gibt praktische Tipps, wie beim Badespaß alle gesund und munter bleiben. „Unbedingt frühzeitig Schwimmen lernen Immer weniger Kinder können richtig schwimmen, weil Schwimmbäder schließen und an den Schulen zu wenig Schwimmunterricht gegeben wird. Hinzu kommen viele Flüchtlingskinder, die nicht schwimmen können und oft auch die...

  • Dorsten
  • 17.07.18
Überregionales
Der in den Kanal gestürzte Radfahrer konnte wieder aus dem Wasser klettern, das Fahrrad versank aber.

Betrunkener Radfahrer landet nach Zusammenstoß im Kanal – zweiter Fahrradfahrer gesucht

Dorsten. Ein 33-jähriger Gladbecker fuhr am Donnerstagabend (Christi Himmelfahrt) gegen 19.15 Uhr mit drei Bekannten auf Fahrrädern am Wesel-Datteln-Kanal in Dorsten und landete nach einem Zusammenstoß mit einem entgegekommenden Radfahrer im Kanal. Die Gruppe war in Richtung Haltern am See unterwegs. In Höhe des Kanalkilometers 25 kam ihnen eine andere Radfahrgruppe entgegen, allerdings machte keiner dem anderen Platz, so dass es zu Berührungen kam. Der 33-Jährige geriet ins Straucheln,...

  • Dorsten
  • 11.05.18
Ratgeber
Diese dubiose Einladung wurde gestern in Dorsten verteilt.
2 Bilder

"Kanalhaie" in Dorsten / Stadt fordert aktuell KEINE Dichtheitsprüfung

Dorsten. Eigentümer aufgepasst: Die Stadt Dorsten warnt aktuell vor merkwürdigen Werbemethoden. "Entgegen der Aussagen der Firma Meiering, Schmeddinghoffstraße 27 aus Bocholt, fordert die Stadt Dorsten Anlieger von Straßen aktuell nicht auf, eine Dichtheitsprüfung an den hauseigenen Abwasserleitungen vorzunehmen." Hausbesitzer, insbesondere jene, die im Wasserschutzgebiet wohnen, haben eine grundsätzliche Selbstverpflichtung, ihre Abwasserleitungen instand zu halten, dies kann mit einer...

  • Dorsten
  • 01.03.18
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Stiller Held spendet Kleidung an Obdachlose

Dorsten. Es gibt sie noch, die stillen Helden des Alltags. Einer von ihnen hat jetzt bei den kalten Temperaturen an verschiedenen Stellen in der Dorstener Innenstadt Kleidung und Textilien für Obdachlose ausgelegt. Fein säuberlich gefaltet und gewaschen liegen Pullover, Decken und auch Handtücher entlang des Kanals. Eine tolle Sache, wie wir meinen. Hoffentlich erreichen die Spenden auch die Richtigen. 

  • Dorsten
  • 07.02.18
  • 2
Kultur
5 Bilder

Schleuse Dorsten

Die Schleuse Dorsten Immer wieder einen Abstecher wert. Hier war ich letzten Sonntag mit meinem Sohn unterwegs. 

  • Marl
  • 24.01.18
  • 1
  • 8
Sport
Mitte Oktober feierten die Kanuten ihren Saisonabschluss bei bestem Wetter. Foto: privat

Kanuclub: Verabschiedung von Lippe und Kanal

Bei strahlendem Sonnenschein stachen 24 Paddler des Kanu Club Gladbeck zum traditionellen Saisonabschluss in See. Vom Bootshaus an der Fährstraße in Dorsten führte ihr Weg zunächst über den Wesel-Datteln-Kanal, bevor an der A31 Brücke auf die Lippe umgesetzt und bis zum Bootsanleger in Krudenburg gepaddelt wurde. Bei spätsommerlichen Temperaturen konnte auch schon die jüngste Teilnehmerin im Alter von drei Jahren die 16 km lange Tour genießen und ihre ersten Paddelerfahrungen sammeln. Im...

  • Gladbeck
  • 27.10.17
  • 1
Überregionales
Eine Wasserleiche wurde am Freitagmittag von einer Spaziergängerin im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt.
8 Bilder

Wasserleiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt

Dorsten. Am Freitagmittag (6. Oktober) hat eine Spaziergängerin eine Wasserleiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt. Gegen 14 Uhr erreichten erste Meldungen die Kreisleitstelle der Feuerwehr. Demnach sollte die Leiche im Bereich der Buerer Straße auf Dorstener Gebiet treiben. Unter anderen wurde auch die Dorstener Feuerwehr zu dieser Einsatzstelle alarmiert. Wenig später wurde die männliche Person dann aber auf Marler Gebiet in Höhe der Frentroper Brücke im Wasser ausgemacht. Nach der...

  • Dorsten
  • 09.10.17
Politik
Mercaden - Brücken, und Treppenzugang in Arbeit
5 Bilder

Mercaden - Brücken, und Treppenzugang in Arbeit

Mercaden - Brücken und Treppenzugang in Arbeit Na da passiert ja was an der Hinterseite von den Mercaden. Seit einigen Tagen ist der Zugang von der Hochstadenbrücke zu den Mercaden eingehüllt in Plane. Das dient der Sicherheit - nicht der Kunst. Hinter der Plane wird gearbeitet. Ein Geländer wurde auf jeder Seite zum Treppenaufgang angebracht. Weitere arbeiten folgen in den nächsten Tagen.

  • Dorsten
  • 18.02.17
  • 2
  • 1
Ratgeber

Bauarbeiten in Wulfen: Jetzt wird die Straße Im Wauert gesperrt

Wulfen. Ab kommender Woche (24.10.2016) beginnen Bauarbeiten an der Trennkanalisation in der Straße „Im Wauert“ zwischen dem Orthöver Weg und der Straße Wittenbrink und „Linnertweg“ bis zum Prozessionsweg in Wulfen. Die genannten Straßen werden für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. "Es ist vorgesehen, die Arbeiten im Frühjahr 2017 abzuschließen", heißt es in einer Presseerklärung der Stadt Dorsten. Das Tiefbauamt bittet um Verständnis, falls es zu...

  • Dorsten
  • 20.10.16
Überregionales
Foto: Bludau
6 Bilder

Kinderwagen rollt mit Baby in den Wesel-Dattel-Kanal

Am Sonntagmorgen gegen 10.30 Uhr spielten sich dramatische Szenen am Wesel Datteln Kanal auf der Stadtgrenze zwischen Marl und Haltern am See ab. Eine Mutter mit zwei Kindern (8 Monate und 4 Jahre) gingen am Kanal spazieren. An einer Stelle unweit der Zeche Auguste Victoria hielten die drei an und der 4-jährige warf einige Steine in das Wasser. Dabei war der Kinderwagen mit dem acht Monate alten Baby für ein paar Augenblicke unberücksichtigt und rollte eine Böschung herunter und landete...

  • Dorsten
  • 08.08.16
Überregionales
6 Bilder

Rollstuhlfahrer stürzt die Kanalböschung herab

Am Montagnachmittag befuhr ein 29-jähriger Dorstener mit seinem Elektro-Rollstuhl die südliche Uferpromenade des Wesel-Datteln-Kanals zwischen der Fährstraße und der Autobahnbrücke in Dorsten. Als er einer Gruppe Radfahrer ausweichen wollte, verlor der Querschnittsgelähmte junge Mann plötzlich die Kontrolle über seinen Rollstuhl und kam vom Weg ab. Samt Gefährt stürzte der Dorstener die Kanalböschung herunter. Glücklicherweise blieb er noch vorm Wasser liegen. Für die Rettung des...

  • Dorsten
  • 12.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.