kanu-club-witten-ev

Beiträge zum Thema kanu-club-witten-ev

Sport
Asterix bei den Söhnen Siegfrieds
5 Bilder

Bunte Rennen bei bestem Wetter- die 18. Days of Thunder

Am 4. und 5. Juni 2016 fanden auf der Ruhr und um den Kanu-Club Witten e.V. die 18. Days of Thunder mit 88 teilnehmenden Teams statt. Der Wettergott spielte mit und anders als anderen Orten konnten die Rennen bei strahlendem Sonnenschein und 28°C durchgeführt werden. Begeisterung gab es bei Rennleiterin Ulrike Schreck: „Wir hatten keine Proteste (gegen Platzierungen), alle Teams waren mehr als pünktlich am Steg und wir konnten unseren Zeitplan einhalten. Zwischendrin lagen wir sogar vor dem...

  • Witten
  • 06.06.16
Sport

Zum 18. Mal in Witten: Die Days of Thunder des Kanu-Club Witten e.V.

Am 4. und 5. Juni finden am Kanu-Club Witten e.V. die 18. Days of Thunder mit ca. 88 Teams aus Witten, Bochum, Dortmund, Hattingen und der Bundesrepublik statt. Bei der größten Sportveranstaltung in Witten treten von 09.00 bis 18.00 Uhr die Teams in 5 Rennklassen: Ladies-Fun, Ladies-Sport, Fun, Fun-Sport und Sport in den Vorläufen gegeneinander an. Abends folgt dann die „Night of the Dragon“-Party mit Bullriding und der Band „Simple Beatz“. Am Sonntag beginnen die Rennen um 09.30 Uhr....

  • Witten
  • 29.05.16
  •  1
Sport
2 Bilder

5-Bank-Rennen in Borken: DRAGON'er auf Platz 4

Am 22.5.16 fand in Borken-Hörxfeld der 7. Drachenboot-Sportcup auf dem Pröbstingsee statt. Das Team DRAGON’er hat in kleiner Besetzung daran teilgenommen, da zeitgleich am heimatlichen Kanu-Club in Witten das zweite Trainingswochenende für die 18. Days of Thunder und den 15. School Dragon Battle stattfand. Bei bestem Paddelwetter fuhr das motivierte Team drei Vorläufe über 250 m und ein Rennen über 2000m. Alle Zeiten wurden addiert und das Team aus Witten erreichte Platz 4. Zwischen dem...

  • Witten
  • 24.05.16
Sport

Spontanes Trainingslager des Outriggerteams Tsunami auf der Eckernförder Bucht

Vom 5.- 8. Mai hat das Outiggerteam Tsunami des KCW ein Trainingslager auf der Eckernförder Bucht durchgeführt. Mit Blick auf die Outriggerregatta in Rerik Ende Juni wollten die Wittener Kanuten erlernen mit den Wellen zu fahren, was auf den heimatlichen Gewässern eher schwierig ist. Sie fanden ideale Bedingungen: Sonnenschein und leichter Wind mit bis zu 2 m hohen Wellen. Teamkapitän Sven Findeisen fuhr mit seinem Team und zwei Gastkanuten jeden Tag mehrere Stunden auf die Bucht hinaus, um das...

  • Witten
  • 22.05.16
Sport

Taki&Thunder setzen Erfolgskurs des KCW fort

Vom 5.-8. Mai 2016 fand in Dresden der jährliche Schlössercup mit dragolympischen Spielen statt. Das Team Taki&Thunder vom Kanu-Club Witten e.V. ist seit Jahren mit dem Team der Dresden Bulls befreundet, man startet auf den Regatten der anderen und unterstützt sich auf den Veranstaltungen. In diesem Jahr erreichte das Team aus Witten Platz 8 beim 6km Verfolgungsrennen vor der Kulisse der drei Schlösser in Dresden. Moderiert von August dem Starken (der Oganisator als König von Sachsen) konnte...

  • Witten
  • 22.05.16
  •  1
Sport
2 Bilder

1. Trainingswochenende für Days of Thunder und School Dragon Battle und auf der Wildwasserstrecke Hohenlimburg

Am 30.4. und 1.5. fand am Kanu-Club Witten e.V. das erste Trainingswochenende für die Days of Thunder und die School Dragon Battle im Juni statt. Rund 50 Schüler- und Erwachsenenteams waren bei durchwachsenem Wetter zum Kanu-Club gekommen, um dort je eine Stunde lang mit den Steuerleuten zu trainieren. Bei den Schülern liegt dabei ein besonderer Schwerpunkt auf Sicherheit und Techniktraining. Wie schon in den Vorjahren konnten sich alle Sportler mit Waffeln, Bratwurst, Kaffee und Glühwein...

  • Witten
  • 12.05.16
Sport
Team KCW - Platz 1 Breitensport über 7km auf der Deutschen Meisterschaft Drachenboot Langstrecke

Team KCW souverän auf Platz 1 bei der Deutschen Meisterschaft Langstrecke in Saarbrücken

Am Samstag, den 23.04.16 fand in Saarbrücken die 7. offene Deutsche Drachenboot Langstrecken- Meisterschaft auf der Saar statt. Neun Teams traten in der Klasse Breitensport gegeneinander an. Auf der 7,4 km langen Strecke musste eine Wenden gefahren werden. Gestartet wurde im 10 Sekundentakt hintereinander, als Verfolgungsrennen. Dem Team KCW gelang dabei bei seiner ersten Regatta des Jahres 2016 der Sieg. Mit 34:30,372 Minuten erreichten sie das Ziel 9 Sekunden vor dem...

  • Witten
  • 25.04.16
  •  1
Sport
3 Bilder

Gemeinsames Trainingslager aller Jugendlichen des Kanu-Club Witten e.V.

Am 9. und 10.4.16 fand das erste gemeinsame Trainingslager aller Jugendlichen des Kanu-Club Witten e.V. statt. Die Kanukids (8-12), die Kanujugend und die ThunderDrags YoungStars gingen zwei Tage lang bei allerbestem Paddelwetter in fünf Trainingseinheiten in Kajaks, Dickschiffen und dem Drachenboot aufs Wasser. Ziel des von Kanu-Kids-Trainerin Pia Nowakowski organisierten Wochenendes war das gegenseitige Kennenlernen, die Verbesserung von Ausdauer und Technik und das Kennenlernen anderer...

  • Witten
  • 12.04.16
  •  1
Sport

Sieben Kanuten des KCW für die Nationalteams nominiert

In den letzten Monaten fanden die Sichtungen zu den Drachenboot-Nationalteams (Jugend, Masters, Seniors) in Heilbronn statt. Sieben Kanuten des Kanu-Club Witten e.V. erreichten bei Leistungstests in Ausdauer, Kraft und Technik die Nominierung zu den Nationalteams. Tanita Kretzmer wird in der Leistungsklasse als Trommlerin den KCW vertreten, Anja Clös, Alexander Gonas und Dennis Lepperhoff werden in der Mastersklasse antreten. Der Kanu-Club Witten e.V. freut sich besonders darüber, dass Tabea...

  • Witten
  • 11.04.16
  •  1
Sport

Anpaddeln des Kanu-Club Witten e.V. auf der Ruhr

Am Samstag, den 2.4.16 fand das Anpaddeln des Kanu-Club Witten e.V. auf der Ruhr statt. Gestartet wurde am KVW Hagen in Hagen-Vorhalle um 12.30 Uhr mit einem Dickschiff (10er-Kanadier) und einem 4er-Kanadier. Die 16 Kanuten erreichten bei bestem Wetter um 16.00 Uhr den Campingplatz Steger, wo traditionell bei jedem An- und Abpaddeln eine Pause eingelegt wird. Gegen 19 Uhr konnten die Boote dann am Steg des Kanu-Clubs Witten aus dem Wasser geholt werden.

  • Witten
  • 07.04.16
Sport
Outriggerteam Tsunami auf dem Veluwemeer

Trainingslager des neuen Outriggerteams Tsunami auf dem Veluwemeer

Vom 21.03. bis 25.03.16 fand das erste Trainingslager des neuen Outriggerteams Tsunami auf dem Veluwemeer statt. Mit sechs Outriggern ist das Team von Witten aus nach Holland gestartet. Vor Ort wurde ein großes Haus angemietet und der Anhänger samt den Booten direkt am Wasser auf einem angemieteten Campingplatz abgestellt. Täglich ging es direkt nach dem Frühstück los. Bei Wind und Wellen wurde täglich drei Stunden trainiert. Ziel des Trainingslagers war Sicherheit im schmalen Outrigger...

  • Witten
  • 06.04.16
  •  1
Sport
Anpaddeln

Bezirksanpaddeln des Kanubezirks 3

Am Sonntag, den 13.3.16 fand das Bezirksanpaddeln des Kanubezirks 3 auf dem Rhein-Herne- und dem Dortmund-Ems-Kanal statt. Für den Kanu-Club Witten e.V. nahm Wanderwart Stefan Kliß als einer von rund 30 Teilnehmern an der Veranstaltung teil. Bei sonnigem Wetter mit frischem Wind paddelte Kliß, die 51,2 km vom Kanu-Club Rauxel bis zu den Kanuten Emscher-Lippe im1er-Kajak. Das Paddeln auf Großwasserstraßen und Kanälen ist für Kanuten anspruchsvoll: Wind- und Wellenverhältnisse sind oft...

  • Witten
  • 24.03.16
  •  1
Sport

Trainingslager der DRAGON'er

Am 19. und 20.3.16 fand am Kanu-Club Witten e.V. das erste Trainingslager des Jahres der DRAGON’er statt. Technik und Ausdauer standen auf dem Programm von Trainer Dennis Lepperhoff, der die 18 Kanuten in vier Trainingseinheiten auf der Ruhr trainieren ließ. Lepperhoff begleitete das Team im Outrigger und filmte die Einheiten. In den Ruhepausen wurden dann anhand der Filmanalysen Verbesserungstipps gegeben. Die DRAGON’er trainierten trotz des kalten Windes jeweils eine Stunde auf dem...

  • Witten
  • 21.03.16
  •  2
Sport
Geschäftsführer des KCW auf einem Nordhorner Kleinfluss
3 Bilder

Wanderpaddler des KCW bei 15. Nordhorner Kleinflussfahrt

Am 5. und 6.03.16 fand in Nordhorn und Umgebung die 15. Nordhorner Kleinflusstour des Bootsclub Nordhorn statt. An beiden Tagen konnten die Obere Vechte, die Steinfurter Aa und die niederländische Dinkel mit Kleinbooten befahren werden. Rund 60 Teilnehmer aus der Gegend um Nordhorn, sowie drei Kanuten aus Witten sind am Samstag erst die „Kurztour“ von 23 km auf der Steinfurter Aa bis Ohne gefahren, ein kleiner Teil nahm sich dann auch noch die 29 km bis Nordhorn vor und verbrachte damit den...

  • Witten
  • 07.03.16
  •  1
Sport
Taki&Thunder nach dem Rennen
4 Bilder

ThunderDrags YoungStars sind NRW-Landesmeister und offener Deutscher Meister beim Indoor-Drachenboottauziehen

Am Samstag, den 13.2.16 fand in Minden der 12. Indoor-Drachenbootcup im Melittabad statt. Neben der 7. offenen deutschen Meisterschaft wurde beim Indoor-Cup die zweite NRW-Landesmeisterschaft sowie ein Fun-Cup ausgetragen. Gestartet wurde in den Klassen Mixed, Damen, Jugend und Jugend/Damen. Mit dabei waren die ThunderDrags YoungStars und das Team Taki&Thunder des Kanu-Club Witten e.V.. Bereits um 5.00 Uhr morgens starteten die Kanuten mit dem Reisebus nach Minden, um pünktlich um 8.00 Uhr...

  • Witten
  • 14.02.16
Sport
Schülerdrachenbootrennen 2015
2 Bilder

Anmeldung für die 18.Days of Thunder und den 15. School Dragon Battle

Die Anmeldungen für die 18. Days of Thunder und den 15. School Dragon Battle haben begonnen. Interessierte Erwachsenen- und Schülerteams können sich die Anmeldeunterlagen von der Homepage des Kanu-Club Witten e.V. (www.kcwitten.de) herunterladen. Die 18. Days of Thunder finden in diesem Jahr am 4. und 5. Juni, der 15. School Dragon Battle am 11.6.16 auf der Ruhr vor dem Vereinsgelände des Kanu-Club Witten e.V. statt. Für die 18. Days of Thunder haben sich bereits 56 Teams in allen...

  • Witten
  • 11.02.16
Sport
ThunderDrags YoungStars beim Jugendwochenende 2015

Jugendjahreshauptversammlung am Kanu-Club Witten e.V.

Am Samstag, den 23.1.16 fand am Kanu-Club Witten e.V. die jährliche Jugendjahreshauptversammlung statt. Alle jugendlichen Vereinsmitglieder ab 10 Jahren sind zu dieser Veranstaltung eingeladen und wählen dort ihre Vertreter . Der scheidende Jugendwart Maik Grünewald berichtete zunächst von den Highlights des vergangenen Jahres. Für die Drachenbootjugend, speziell das Team ThunderDrags YoungStars, war die Teilnahme und das Erreichen des vierten Platzes bei der Deutschen Meisterschaft in...

  • Witten
  • 25.01.16
  •  1
Überregionales

Erste gemeinsame Dienstbesprechung im Basislöschzug 6

Zahlreiche Beförderungen und Ehrungen in den Feuerwehreinheiten aus Bruchhausen und Niedereimer Niedereimer. Zur ersten gemeinsamen Jahresdienstbesprechung trafen sich die Angehörigen des Basislöschzuges 6 aus Bruchhausen und Niedereimer in der Halle Friedrichshöhe in Niedereimer. Hier begrüßte der Basislöschzugführer Brandoberinspektor Dirk Sölken die erschienen Feuerwehrmänner und -frauen der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr und der Ehrenabteilung aus beiden Standorten. Zudem hieß er...

  • Arnsberg
  • 25.01.16
Sport
Mitglieder des KSV und KCW und die 1. Mannschaft des KSV

Vereinsfreundschaft

Freundschaftliche Bande bestehen zwischen dem Kanu-Club Witten e.V. und dem KSV schon länger. Das Drachenbootteam des KSV-Witten nimmt bereits seit 2002 regelmäßig an den Days of Thunder teil - zuerst als „KSV Edelsäcke“, ab 2005 als „KSV Meisterjäger“. Zudem besuchen die Mitglieder des Kanu- regelmäßig Veranstaltungen des KSV. Zuletzt traf man sich beim Heimkampf des KSV am 28.11.15. Die Drachenbootteams DRAGON’er und Taki&Thunder waren durch zahlreiche Mitglieder vertreten, aber auch der...

  • Witten
  • 08.01.16
  •  1
Sport

KCW freut sich über wachsende Jugendabteilung und neue Outriggerabteilung

Das Jahr 2016 bringt wieder viele Veranstaltungen und Wettkämpfe für die KCW-Kanuten mit sich. Besonders erfreulich ist die Entwicklung der Jugendabteilung in den letzten Jahren. Im neuen Jahr wird es für die gesamte Jugendabteilung zwei Jugendwochenenden am Bootshaus geben, sowie ein gemeinsames Trainingslager der Kanu-Jugend, der ThunderDrags YoungStars und der Kanu-Kids. Aber auch Unternehmungen wie Wasserskifahren und Schwimmen stehen im Programm der Jugend. Die Kajakfahrer wollen...

  • Witten
  • 06.01.16
  •  1
Sport
Die Spritzdecke muss sitzen!
3 Bilder

Früh übt sich, wer eskimotieren können will

Die Kanu-Kids des Kanu-Club Witten e.V. hatten den letzten Trainingstermin des Jahres in der Schwimmhalle Durchholz. Die 8-12jährigen Kinder lernen in der Schwimmhalle, wie man „richtig“ ins Wasser fällt und wie man „eskimotiert“. Eskimotieren ist das Beherrschen der Eskimorolle, bei der der Kanute mit dem Kanu umkippt und sich ohne auszusteigen mithilfe seines Paddels und einer Drehbewegung wieder aufrichtet. Eskimotieren ist nicht einfach zu lernen, es erfordert schon paddlerisches Können und...

  • Witten
  • 25.12.15
  •  1
Kultur
Fünf Tage vor Heiligabend bei 18 °C auf der Ruhr.
2 Bilder

Mildes Wetter beschert Kanu-Kids außergewöhnlichen Trainingstermin

Die Kanu-Kids des Kanu-Club Witten e.V. sind eigentlich im Wintertraining, das bedeutet Kraft-Ausdauertraining an Land. Der ungewöhnlich milde Dezember bescherte den Kanu-Kids von Trainerin Pia Nowakowski jetzt ein besonderes Training: eine Wanderfahrt im Zehnerkanadier auf der Ruhr fünf Tage vor Heiligabend. Alle zehn Kanu-Kids waren gekommen, um die anderthalbstündige Tour mit Picknickkorb zu genießen. Am kommenden Dienstag endet das diesjährige Training der Kanu-Kids mit einem...

  • Witten
  • 20.12.15
Vereine + Ehrenamt
Ansprachen und Ehrungen
2 Bilder

Weihnachtsfeier des Kanu-Club Witten e.V.

140 Mitglieder vom Kanu-Kid bis zum ältesten Vereinsmitglied sind in diesem Jahr zur Weihnachtsfeier des Kanu-Club Witten am Samstag, den 11.12.15 ins Vereinshaus gekommen. Ein buntes Programm erwartete die Mitglieder, die bei Kaffee und Kuchen den geschmückten Raum und die seltene Zusammenkunft so vieler Kanuten genossen. In einer kurzen Ansprache betonte der erste Vorsitzende Detlef Schneider die sportlichen Erfolge des Vereins und den Stolz auf die große Jugendabteilung (80 Kinder und...

  • Witten
  • 13.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.