Alles zum Thema KAP

Beiträge zum Thema KAP

Kultur
Waltraud Ehlert fegt schon mal zusammen, dabei steht der nächste Bermuda Talk doch erst noch an: Am Donnerstag, 10. August, ab 19.30 Uhr findet der zweite  "Bermuda Talk Open Air" auf der Bühne am Kap statt. Die beiden Moderatoren Michael Wurst und Oliver Bartkowski geben sich noch ganz entspannt.
4 Bilder

Singen und sabbeln - Bermuda Talk wagt zum zweiten Mal den Sprung auf die große Bühne

Singen, saufen, sabbeln - das ist das Motto, das Ina Müller für ihren Late-Night-Talk "Inas Nacht" gerne in die Runde wirft. Betiteln könnte man damit auch den Bermuda Talk, der sich in Bochum zu einer festen Größe entwickelt hat. Was Ina Müller in Hamburg der Schellfischposten ist, ist den Moderatoren Michael Wurst und Oliver Bartowski in Bochum das Mandragora. Mittlerweile im dritten Jahr hat sich der Bermuda Talk als erfolgreiches Format in der Bochumer Kulturszene etabliert. Alle paar...

  • Bochum
  • 04.08.17
  •  2
Politik
Geduld mussten die Stadtväter und die Anrainer schon haben. „Für Herbst 2008 geplant, wird jetzt die Neugestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes in Angriff genommen“, so Stadtbaurat Ernst Kratzsch (r.). Foto: Molatta
2 Bilder

Neugestaltung des KAP beginnt - Anthrazitfarbene Betonsteinplatten und Begrenzungshecke

In diesen Tagen beginnt der Ausbau des Konrad-Adenauer-Platzes. Nach den Abbrucharbeiten wird die Oberfläche mit anthrazitfarbenen Betonsteinplatten in unterschiedlich breiten Streifen wiederhergestellt. Der Platz schließt sich damit gestalterisch an den bereits ausgebauten südlichen Abschnitt der Kortumstraße ab Kerkwege an. Eine etwa 1,2 Meter hohe Hecke grenzt den Platz zukünftig von der Viktoriastraße ab. In die Hecke werden als weitere optische Abgrenzung Betonpoller mit senkrechten...

  • Bochum
  • 19.10.11
Kultur
Foto: Molatta

Die neue Attraktion für Bochum, die Kap-Bühne

Pünktlich um 20 Uhr wurde am Sonntag der „rote Knopf“ gedrückt und mit einer Lichtshow die neue „Impuls“-Lichtkunstbühne am Konrad-Adenauer-Platz eröffnet. Das von Lars Meeß-Olsohn entwickelte Objekt zeigte dem staunenden Publikum, welch raffinierte Technik sich im Inneren versteckt. Schon seit 1990 steht an dieser Stelle unter der Bahntrasse eine Bühne - damals erbaut vom benachbarten „Mandragora“, Betreiber des Biergartens am KAP. Das „Mandragora“ gab den Anstoß für eine neue Bühne und ein...

  • Bochum
  • 04.10.11
Kultur
Foto: Molatta

Der Herr der Ringe - Lars Meeß-Olsohns Bühne leuchtet bald in der Dunkelheit

Sie wird ein echter Hingucker, so viel ist schon klar: Die neue Lichtkunstbühne „Impuls“ am Konrad-Adenauer-Platz wird seit dieser Woche montiert. Entworfen hat die Konstruktion aus scheinbar schwebenden konzentrischen Leucht-Ringen der Velberter Architekt und Gestalter Lars Meeß-Olsohn, der jetzt auch beim Aufbau vor Ort ist. Die Ringe bilden gemeinsam mit den Leucht-Objekten an der Eisenbahnbrücke ein Lichtkunstwerk. Die Konzeption wurde beim landesweiten Wettbewerb „Standort- Innenstadt...

  • Bochum
  • 06.08.11