Kerken

Beiträge zum Thema Kerken

Blaulicht
Zu einem Einbruch in eine als Lagerhalle genutzte Scheune am Heuweg in Kerken-Eyll kam es zwischen Montag, 3. Mai, 20 Uhr und Dienstag, 4. Mai, 11.30 Uhr.

Diebstahl aus einer als Lagerhalle genutzten Scheune am Heuweg in Eyll
Einbrecher klauen Werkzeug in Kerken-Eyll

Zu einem Einbruch in eine als Lagerhalle genutzte Scheune am Heuweg in Kerken-Eyll kam es zwischen Montag, 3. Mai, 20 Uhr und Dienstag, 4. Mai, 11.30 Uhr. Unbekannte Täter hatten die Schlösser der Eingangstüren aufgebrochen und sich Zugang zu dem Lager verschafft. Sie entwendeten diverse Werkzeugmaschinen und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Geldern unter Tel. 02831/1250 entgegen.

  • Kleve
  • 06.05.21
Blaulicht
Im Bereich eines Feldweges stürzten die Jungen vom Dach des Wagens.

Schwerer Unfall mit Personenschaden
16-jähriger Junge aus Kerken schwerstverletzt

Kerken-Aldekerk. In der Nacht zu Sonntag, 2. Mai, kam es gegen 1.50 Uhr auf einem Feldweg am Saelhuysener Kirchweg zu einer Verkehrsunfallflucht, bei dem ein 16-jähriger Junge aus Kerken schwerstverletzt wurde. Eine Gruppe Jugendlicher und junger Heranwachsender war mit einem VW Touran unterwegs. Vermutlich aus Übermut legte sich der 16-Jährige zusammen mit einem 17-jährigen Kerkener auf das Fahrzeugdach. Beide hielten sich während der Fahrt an der Dachreling fest. Im Bereich eines Feldweges...

  • Kleve
  • 03.05.21
Ratgeber

In Kerken und Geldern
Kreisgesundheitsamt bestätigt drei weitere Corona-Fälle

Im Kreis Kleve sind jetzt drei weitere Fälle einer Corona-Infektion  nachgewiesen worden. Es handelt sich um eine Person in Kerken und zwei Personen in Geldern. Die drei Personen befanden sich in demselben Ort im Ausland wie die ersten beiden infizierten Personen. Auch diese drei neu infizierten Personen sind in häuslicher Quarantäne. Zwei der drei Personen haben geringe, die dritte Person hat mäßige Krankheitssymptome. Das Kreisgesundheitsamt ermittelt auch in diesen drei Fällen die...

  • Kleve
  • 12.03.20
Vereine + Ehrenamt

Treffen der Selbsthilfegruppe in Geldern
AMD im Blick - regional

Am Mittwoch, den 11. März 2020, findet der nächste Gesprächskreis AMD im Blick - regional in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr in den Räumen der Familienbildungsstätte, Boeckelter Weg 11 in Geldern, statt. Die Gruppe tauscht sich über das Bundesteilhabegesetz (BTHG) und dessen Änderungen, besonders in Bezug auf die eigene Erkrankung, aus. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen, an dem Gruppentreffen teilzunehmen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Informationen...

  • Kleve
  • 05.03.20
Blaulicht

In den Gegenverkehr gekommen
Klever (59) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 59-jähriger Mann aus Kleve ist bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Kerken im Südkreis schwer verletzt worden.  Aus ungeklärter Ursache geriet er nach links in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem entgegenkommenden Pkw eines 63 jährigen Mannes aus Straelen zusammen. Beide Personen, sowie die 59 jährige Beifahrerin des Straeleners wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht.   Wie die Polizei...

  • Kleve
  • 23.02.19
Ratgeber
Diesmals war ein Unwetter der Grund für neue Sorgen bei Katharina Renz.

Unwetter reißt Zirkus Renz zurück ins Pech

Mitte Februar hatte der Familien-Zirkus Renz aus Wesel einen Schicksalsschlag zu verkraften: Ein Feuer vernichtete den Werkzeugschuppen im Winterquartier der Artisten. Heute brachten die vielerorts wütenden Unwetter wieder Unglück über die Familie, die zurzeit in Aldekerk gastiert: Das Zelt, in dem die Tiere untergebracht waren, wurde von einer Sturmböe komplett weggerissen und stark beschädigt. Zirkuschefin Katharina Renz berichtete in der WDR-"Lokalzeit" Duisburg völlig aufgelöst über das...

  • Wesel
  • 26.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.