zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
Einer Dame wurde aus ihrem Auto ihr Smartphone als auch ihre Geldbörse entwendet. Symbolfoto: LK-Archiv

Diebstahl aus Auto
Täter entwendeten Geldbörse und Smartphone

Am Mittwoch, 9. Juni, zwischen 10 und 11 Uhr sind unbekannte Täter ohne Aufbruchsspuren in einen PKW eingedrungen, der an einem Erdbeerfeld an der Griether Straße abgestellt war. Während die Besitzerin des Wagens Erdbeeren pflückte, entwendeten die Täter eine Geldbörse und ein Smartphone aus dem Auto. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040 zu melden.

  • Klever Wochenblatt
  • 11.06.21
Blaulicht
Unbekannte Täter sind am Mittwoch, 26. Mai, tagsüber zwischen 7.30 und 18.40 Uhr in eine Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Straße Jungferngraben in Kleve eingedrungen.

Kreispolizeibehörde Kleve sucht Zeugen für Einbruch an der Straße Jungferngraben
Einbruch in einer Wohnung in Kleve

Unbekannte Täter sind am Mittwoch, 26. Mai, tagsüber zwischen 7.30 und 18.40 Uhr in eine Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Straße Jungferngraben in Kleve eingedrungen. Sie durchsuchten mehrere Schränke und entwendeten Bargeld. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040.

  • Kleve
  • 28.05.21
Blaulicht
Zu einem Einbruch in eine als Lagerhalle genutzte Scheune am Heuweg in Kerken-Eyll kam es zwischen Montag, 3. Mai, 20 Uhr und Dienstag, 4. Mai, 11.30 Uhr.

Diebstahl aus einer als Lagerhalle genutzten Scheune am Heuweg in Eyll
Einbrecher klauen Werkzeug in Kerken-Eyll

Zu einem Einbruch in eine als Lagerhalle genutzte Scheune am Heuweg in Kerken-Eyll kam es zwischen Montag, 3. Mai, 20 Uhr und Dienstag, 4. Mai, 11.30 Uhr. Unbekannte Täter hatten die Schlösser der Eingangstüren aufgebrochen und sich Zugang zu dem Lager verschafft. Sie entwendeten diverse Werkzeugmaschinen und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Geldern unter Tel. 02831/1250 entgegen.

  • Kleve
  • 06.05.21
Blaulicht
Unbekannte Täter haben zwischen Montagnachmittag, 3. Mai, und Dienstagmorgen, 4. Mai, versucht, in das Gebäude einer Autoteile-Firma an der Empeler Straße in Rees einzudringen.

Die Kripo Emmerich bittet Zeugen um Mithilfe
Versuchter Einbruch in Firmengebäude in Rees

Unbekannte Täter haben zwischen Montagnachmittag, 3. Mai, und Dienstagmorgen, 4. Mai, versucht, in das Gebäude einer Autoteile-Firma an der Empeler Straße in Rees einzudringen. Sie manipulierten an einer Seiteneingangstür herum, konnten diese jedoch nicht öffnen. Die Kripo Emmerich bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel. 02822/7830 zu melden.

  • Rees
  • 06.05.21
Blaulicht
Ein unbekannter Autofahrer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag (1. Mai) einen blauen Toyota Aygo beschädigt, der ordnungsgemäß auf der Parallelfahrbahn an der Nassauerallee auf Höhe Hausnummer 40 in Kleve abgestellt war.

Klever Polizei sucht unbekannten Autofahrer
Unfallflucht in Kleve: Toyota Aygo beschädigt

Ein unbekannter Autofahrer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag (1. Mai) einen blauen Toyota Aygo beschädigt, der ordnungsgemäß auf der Parallelfahrbahn an der Nassauerallee auf Höhe Hausnummer 40 in Kleve abgestellt war. Die vordere Stoßstange und der Kotflügel links wurden beschädigt. Vermutlich war der Verursacher in Fahrtrichtung Goch unterwegs und stieß im Vorbeifahren mit dem Wagen zusammen. Danach flüchtete er jedoch, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Die Polizei Kleve sucht...

  • Kleve
  • 06.05.21
Blaulicht
Im Bereich eines Feldweges stürzten die Jungen vom Dach des Wagens.

Schwerer Unfall mit Personenschaden
16-jähriger Junge aus Kerken schwerstverletzt

Kerken-Aldekerk. In der Nacht zu Sonntag, 2. Mai, kam es gegen 1.50 Uhr auf einem Feldweg am Saelhuysener Kirchweg zu einer Verkehrsunfallflucht, bei dem ein 16-jähriger Junge aus Kerken schwerstverletzt wurde. Eine Gruppe Jugendlicher und junger Heranwachsender war mit einem VW Touran unterwegs. Vermutlich aus Übermut legte sich der 16-Jährige zusammen mit einem 17-jährigen Kerkener auf das Fahrzeugdach. Beide hielten sich während der Fahrt an der Dachreling fest. Im Bereich eines Feldweges...

  • Kleve
  • 03.05.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbruch in Scheune

Kleve. Unbekannte Täter sind in der Nacht von Sonntag, 2. auf Montag, 3. Mai, durch ein beschädigtes Fenster in eine Scheune auf einem Gehöft am Goldacker eingedrungen. Sie entwendeten ein Schweißgerät samt Gasflasche. Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter Tel. 02821 5040 entgegen.

  • Kleve
  • 03.05.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zur Identität des abgebildeten Mannes machen?
2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Geschäftseinbruch
Wer kennt diesen Mann?

Kleve. Ein unbekannter Mann versuchte am 6. März gegen kurz nach 3 Uhr die Hauseingangstür einer Praxis an der Thaerstraße mit einem unbekannten Gegenstand aufzuhebeln. Dabei wurde er von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Die Bilder des Tatverdächtigen sind unter diesem Link abrufbar: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/kleve-geschaeftseinbruch-versuch. Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zur Identität des abgebildeten Mannes machen? Hinweise...

  • Kleve
  • 03.05.21
Blaulicht

Einbruch in Werkstatt
Täter entwenden Werkzeuge in Bedburg-Hau

Bedburg-Hau. Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Freitag auf Samstag, 24. April, unerlaubt Zutritt in eine Werkstatt an der Waldstraße. Die Täter brachen gewaltsam das Vorhängeschloss auf und entwendeten eine Vielzahl von Arbeitsgeräten, Ladegeräte und Akkus. Mit der Beute flüchteten die Täter unerkannt. Die Werkstatt ist Teil eines landwirtschaftlichen Betriebs und liegt in einer Scheune, in der die Kühe untergebracht sind. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Kripo...

  • Bedburg-Hau
  • 26.04.21
Blaulicht
Die vor dem Feuer geflüchteten Bienen ließen sich auf den Einsatzkräften und dem Löschfahrzeug nieder.

Die Kripo sucht Zeugen
Imkerstand in Waldstück bei Donsbrüggen abgebrannt

Am Freitag, 16. April gegen 13.35 Uhr wurde der Löschzug West zu einem Brand in einem Waldstück im Ortsteil Donsbrüggen alarmiert. Am "Bienenhaus" zwischen der B9 und dem Europaradweg wurde der komplette Imkerstand durch den Brand zerstört. Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde das Feuer gelöscht. Die Brandursache ist bislang unklar, weshalb eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann. Die Kripo Kleve hat daher die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise zu verdächtigen...

  • Kleve
  • 19.04.21
Blaulicht

Zusammenstoß auf der Materborner Allee
Fahrerin eines Krankenfahrstuhls gesucht

Kleve. Am Donnerstag, 1. April, gegen 10.45 Uhr fuhr eine 19-jährige Radfahrerin von der Fahrbahn der Kapellenstraße aus auf den für sie linken Radweg an der Materborner Allee. Dort stieß sie mit einer entgegenkommenden Fahrerin eines Krankenfahrstuhls zusammen. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht. Die Dame auf dem Krankenfahrstuhl fragte, ob alles in Ordnung sei. Als die 19-Jährige zunächst ihren Weg fortsetzen wollte, tat die Frau im Krankenfahrstuhl das gleiche. Danach stellte...

  • Kleve
  • 07.04.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Verdächtiges Ansprechen von Kindern

Kalkar-Wissel. Am Dienstag, 30. März, hat ein bislang unbekannter Mann drei Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren in Wissel auf verdächtige Art angesprochen. Die Kinder saßen auf einer Bank am Vyth-Spier-Platz gegenüber einer dortigen Einrichtung für betreutes Wohnen, als sich ihnen der Mann gegen 15.30 Uhr näherte. Der Unbekannte behauptete, Grundschullehrer zu sein und verwickelte die Kinder in ein Gespräch über einen Zeitungsartikel, den er bei sich trug. Als die Kinder angaben, nach Hause zu...

  • Kalkar
  • 01.04.21
Blaulicht

Diebstahl in Kleve
Piaggio Roller 646 KXJ entwendet

Kleve. Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag,1. April, einen vor dem Haus auf der Märkischen Straße abgestellten Roller. Der Roller der Marke Piaggio führt das amtlichen Versicherungskennzeichen in blau mit 646 KXJ. Die Täter flüchteten mit der Beute unerkannt. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kleve
  • 01.04.21
Blaulicht

Kripo ermittelt
Einbruch in Erdgeschosswohnung

Materborn. Am Montag, 22. März, zwischen 13.30 und 23.50 Uhr, drangen unbekannte Täter vermutlich durch ein Fenster auf Kippstellung in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am Fasanenweg ein. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten nach Diebesgut und entwendeten einen Computer sowie Bargeld. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve unter Tel. 02821/5040.

  • Kleve
  • 25.03.21
Blaulicht

Kripo ermittelt
Wohnmobil mit dem Kennzeichen KLE-VE840 entwendet

Kalkar. Ein Wohnmobil entwendeten unbekannte Täter in der Zeit zwischen Mittwoch, 22.45 Uhr, und Donnerstag, 18. März, 6.20 Uhr, auf der Grabenstraße. Das weiße Fahrzeug der Marke Karmann Mobil, Typ CIV 1, war dort am Fahrbahnrand vor einem Wohnhaus abgestellt. Das Wohnmobil ist etwa vier Jahre alt und trägt das amtliche Kennzeichen KLE-VE840. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, oder Hinweise zum Verbleib des Fahrzeugs haben, melden sich bitte bei der Kripo Kleve unter Tel....

  • Kalkar
  • 22.03.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht in Kalkar

Kalkar. In der Nacht zu Sonntag, 21. März, kam es zwischen 00.00 und 7.30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in der Straße Heienberg. Ein bislang unbekannter Fahrer war mit seinem Fahrzeug scheinbar in die Einfahrt eines Bungalows an der Straße gefahren und beschädigte dabei die dort stehende Bank, eine Lampe, sowie einen Blumenkübel. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Hinweise zum flüchtigen Fahrer oder seinem Fahrzeug nimmt die...

  • Kalkar
  • 22.03.21
Blaulicht

Einbruch in Firmengebäude
Druck- und Faxgerät in Kleve gestohlen

Kellen. In der Zeit zwischen Freitag, 17 Uhr, und Montag , 22. März, 7.30 Uhr, sind unbekannte Täter durch eine Kellertür in das Bürogebäude einer Firma an der Riswicker Straße eingedrungen. Im Inneren des Gebäudes brachen sie eine Bürotür auf und entwendeten ein Druck- und Faxgerät. Aus anderen Räumlichkeiten stahlen sie darüber hinaus mehrere Powerbanks mit Werbeaufdruck und einen Kaffeevollautomaten. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Kleve...

  • Kleve
  • 22.03.21
Blaulicht

Geldbörse entwendet
Erneut wurde ein Auto in Kleve aufgebrochen

Am Dienstag, 16. März, schlug ein unbekannter Täter im Zeitraum von 11 bis 19.45 Uhr die Seitenscheibe eines an der Straße "Grünen Winkel" geparkten Toyotas ein. Der Dieb entwendete ein Portemonnaie mit Personalpapieren und Bargeld und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Kleve unter 02821/5040 entgegen. 

  • Kleve
  • 17.03.21
Blaulicht

Täter lässt von Vorhaben ab
Versuchter Anhängerdiebstahl in Kranenburg

Kranenburg. Zwischen Freitag, 12. März, 14.45 Uhr und Samstag, 13. März, 10 Uhr, versuchten ein oder mehrere unbekannte Täter auf der Straße Tüthees einen Viehanhänger zu stehlen. Hierzu hatte der Dieb den Anhänger, der in einem Carport neben einem Geländewagen stand, vermutlich an ein anderes Fahrzeug angehängt um ihn aus dem Carport herauszuziehen. Hierbei blieb er jedoch mit dem Anhänger so am Kotflügel des Geländewagens hängen, dass er nicht mehr vorankam. Schließlich ließ der Täter von...

  • Kranenburg
  • 15.03.21
Blaulicht

Diebstahlserie in Kleve
An drei Autos wurden die Scheiben eingeschlagen

Kleve. Am Wochenende kam es in Kleve zu drei Diebstählen aus PKW. In der Zeit zwischen Freitag, 20 Uhr, und Samstag, 13. März, 13 Uhr, haben Unbekannte auf dem Friedrich-Ebert-Ring die Scheibe eines Weißen Rover Mini eingeschlagen. Der Wagen war am Fahrbahnrand auf Höhe der Stresemannstraße abgestellt. Aus dem Fahrzeug wurden zwei Rucksäcke der Marke Burton entwendet. Auf der nahegelegenen Albersallee zerstörten sie in der gleichen Nacht die Scheibe einer schwarzen Mercedes A-Klasse, um sich...

  • Kleve
  • 15.03.21
Blaulicht
Ein Link zum Fahndungsfoto findet man im Beitrag.

Wer kennt den Mann auf dem Blitzerfoto?
Öffentlichkeitsfahnung nach Tankbetrug

Polizei sucht nach Tatverdächtigem:  Kleve. Am 12. Oktober 2020 betankte ein unbekannter Tatverdächtiger sein Fahrzeug an einer Tankstelle auf der Bahnhofstraße und verließ anschließend das Gelände, ohne zu bezahlen. An dem VW Golf waren Kennzeichen angebracht, welche ursprünglich für ein anderes Fahrzeug ausgegeben worden sind und seit Mai 2020 bei der Polizei als gestohlen gemeldet waren. Am 20. September 2020 wurde ein Fahrzeug mit eben diesem Kennzeichen im Kreis Düren geblitzt. Das Foto...

  • Kalkar
  • 11.03.21
Blaulicht

Raub auf Supermarkt
Täter flüchtet mit Bargeld aus Netto-Filiale

Am Dienstagabend, 9. März,  kam es zu einem Raub auf eine Netto-Filiale an der Materborner Allee. Gegen 19.58 Uhr betrat ein unbekannter Mann die Filiale und begab sich direkt zum Kassenbereich. Er öffnete die Tür zum Kassenhäuschen und forderte die 18-jährige Kassiererin unter Vorhalt einer Schusswaffe auf, ihm das Geld aus der Kasse auszuhändigen. Als die Kassiererin die Kasse öffnete, griff der Täter selbst hinein, zog Bargeld heraus und flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Hornstege....

  • Kleve
  • 11.03.21
Blaulicht

Aus dem Staub gemacht
Geparkter Golf bei Unfallflucht beschädigt

Appeldorn. Im Zeitraum von Dienstag, 9. März, 16 Uhr bis Mittwoch, 10. März, 8.30 Uhr, kam es auf der Reeser Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Die Halterin eines VW Golf hatte ihren Wagen am Straßenrand geparkt und bei ihrer Rückkehr einen frischen Unfallschaden am Außenspiegel des Fahrzeuges entdeckt. Der Unfallverursacher hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits aus dem Staub gemacht. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Kleve unter Tel. 02821/5040 entgegen.

  • Kalkar
  • 11.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.