Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Vereine + Ehrenamt

Top der Woche!

1.517 Mädchen und Jungen werden in 2019 ein Weihnachtsgeschenk aus Velbert erhalten. Diese wurden im Rahmen der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ der Hilfsorganisation Samaritan’s Purse gesammelt. Top! Verteilt werden sie an bedürftige Kinder von Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen. Christel Bierwas, Koordinatorin in Velbert: „Viele Päckchen kamen kurz vor Schluss. Manche Abgabeorte wurden regelrecht überrannt.“ Jetzt können die Kinder bei Weihnachtsfeiern erfahren, dass sie...

  • Velbert
  • 30.11.19
Vereine + Ehrenamt
Die Schulmaterial-Kammer "Taschen-Füller" bietet Hefte, Stifte, Mappen und vieles mehr. Renate Kiewel (rechts) und weitere engagierte Ehrenamtliche helfen bei dem neuen Angebot der Stiftung Leuchtturm, um Familien mit geringen finanziellen Mitteln zu unterstützen.

"Taschen-Füller" ist ein neues, regelmäßiges Angebot für einkommensschwache Familien
Stiftung füllt Schultaschen

Ein Schultornister, ein Farbmalkasten, Lineal und Schere sowie viele weitere Dinge werden von Schulkindern für den Unterricht und die Hausaufgaben benötigt. Alles nicht günstig und für manche Eltern somit eine finanzielle Belastung. Mit der Aktion "Taschen-Füller" möchte die Stiftung Leuchtturm genau den Familien helfen, die nicht wissen, wie sie es schaffen sollen, die Schultaschen ihrer Jungen und Mädchen zu füllen.[/text_ohne] Jeden ersten Donnerstag im Monat - das nächste Mal also am 5....

  • Velbert
  • 28.11.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand der Katholischen jungen Gemeinde Velbert (KjG) besteht aus Moritz Weßling (von rechts), Peter Jansen als geistlicher Leiter, Mara Steffen, Franziska Steffen, Sarah Hertel und Nico Schmidt.

KjG Velbert veranstaltet in 2020 zwei Jubiläumsfahrten
Christlich, jung und engagiert

Die Katholische junge Gemeinde Velbert (KjG) wurde im Oktober gegründet. Mit den insgesamt 17 Gründungsmitgliedern wurde dabei ein Vorstand gewählt sowie die Satzung beschlossen. Ein offizieller Startschuss, um zukünftig selbstständig zu agieren und mit eigens festgelegten Strukturen Jugendfreizeiten und mehr durchzuführen. "Wir haben uns im Vorfeld intensiv damit befasst, welche Ziele wir verfolgen und welche Vorstellungen wir von unserer ehrenamtlichen Arbeit innerhalb der KjG haben", so...

  • Velbert
  • 25.11.19
Kultur

In der Unterilp tanzte das Klassenzimmer

Nach mehreren Projekten aus verschiedenen Sparten der Bildenden und der Darstellenden Kunst ergab sich an der Regenbogenschule in der Unterilp die Gelegenheit des Tanzes. Unter dem Arbeitstitel "Das tanzende Klassenzimmer" konnte die renommierte Tänzerin Eloisa Mirabassi mit den Kindern aller Klassen jeweils eine Woche lang intensiv arbeiten. Das Ergebnis wird im März im Rahmen eines Schulfestes die präsentiert.

  • Heiligenhaus
  • 12.11.19
  •  1
Kultur
Nach der Albert-Schweitzer-Grundschule und der Grundschule Nordstadt sind jetzt die Schulen an der Sontumer Straße und aus Tönisheide dabei.

Grundschüler strolchen durch die Kultur

Ausgestattet mit auffallend blauen Kappen lernen die "Kulturstrolche" die örtlichen Kultureinrichtungen kennen. Nach der Albert-Schweitzer-Grundschule und der Grundschule Nordstadt sind jetzt die Schulen an der Sontumer Straße und aus Tönisheide dabei. Der Auftakt zu dem neuen Projekt fand in der Vorburg statt, wo sie durch Annika Gaida und Knut Kornatz von "Music's Cool" gleich zum Mitmachen eingeladen wurden. Bis zum Ende der Grundschulzeit lernen die Strolche durch das Netzwerk die...

  • Velbert-Neviges
  • 31.10.19
Ratgeber
Selbstgemachtes Ratatouille aus frischem Gemüse mit schwarzen Nudeln - das schmeckt! Lauch, Kürbis und vieles mehr sind nicht nur bunt und gesund, sondern können auch toll zum Kochen verwendet werden. Die kleinen "BesserEsser" lernten im Rahmen einer Ferien-Aktion in der Villa B. in Velbert, wie es geht.
2 Bilder

Neues Gemeinschaftsprojekt in Velbert: "Auf die Plätze...BesserEsser!"
Es geht gesund und lecker

"Auf die Plätze... BesserEsser!" heißt ein Gemeinschaftsprojekt, das aktuell mit einer Herbst-Aktion für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in der Villa B. gestartet ist. Jungen und Mädchen setzen sich dabei intensiv mit den Themen "Ernährung" und "Bewegung" auseinander. Mit Spiel, Spaß und vielen praktischen Tipps wird ihnen veranschaulicht, wie schnell und einfach gesunde Mahlzeiten zubereitet werden können. "Und nicht nur das! Lecker schmecken tut es natürlich auch", so die...

  • Velbert
  • 22.10.19
Ratgeber
Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen des Stadteilzentrums Neviges, Sinja Großmann (rechts) und Regine Reimann, wurde bei der Ferien-Aktion gemalt und gebastelt.

Ferien-Aktion des Stadteilzentrums Neviges
Kinder sind kreativ

Malen und Basteln standen im Mittelpunkt der "Kreativwerkstatt". Das Angebot im Stadteilzentrum Neviges der Bergischen Diakonie richtete sich gezielt an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Für die beiden Mitarbeiterinnen Sinja Großmann, Sozialarbeiterin, und Regine Reimann, Diplom-Sozialwissenschaftlerin, eine gute Gelegenheit, um mit den Kindern des Stadtteils in Kontakt zu kommen und ihnen die Anlaufstelle an der Lohbachstraße 30 zu zeigen.[/text_ohne] Beim Erstellen von bunten...

  • Velbert-Neviges
  • 18.10.19
Natur + Garten
Kartoffeln und Kürbisse standen bei einer Mitmach-Aktion für Kinder auf dem Lernbauernhof Gut Hixholz in Velbert im Mittelpunkt. Die Sechs- bis Zehnjährigen mussten sich dafür zunächst auf die Suche nach den Knollen machen.
9 Bilder

Aktionen auf den Lernbauernhöfen Gut Hixholz und Örkhof
Kinderspaß mit Kartoffeln und Kürbissen

Wer in der Erde nach Kartoffeln gräbt, der macht sich die Hände schmutzig. Nur eine von vielen Erkenntnissen für die Jungen und Mädchen, die auf dem Lernbauernhof Gut Hixholz in Velbert einen spannenden Tag erlebten. Zum 15-jährigen Bestehen der beiden Lernbauernhöfe Gut Hixholz in Velbert und Örkhof in Langenberg werden in diesen Herbstferien kostenlose Aktionen für Kinder angeboten.[/text_ohne] Neben dem Kinderspaß rund um die Kartoffel und den Kürbis, standen auch Bauernhoftiere wie Kühe,...

  • Velbert
  • 14.10.19
Vereine + Ehrenamt
Annika Brölsch, Gruppenleiterin der Offenen Ganztagsschule (OGS), mit Kindern der dritten und vierten Klasse der Regenbogenschule in Neviges, die nach der letzten Schulstunde noch weiter betreut werden.

Neues aus der Regenbogenschule in Neviges
Awo kümmert sich um die Mittags- und OGS-Angebote

Durch eine Vergaberechtsänderung musste die Stadt Velbert für das neu angelaufene Schuljahr 2019/2020 die Trägerschaften für die Mittags-Betreuung und Offene Ganztagsschule (OGS) neu vergeben. Während sich in den meisten Grundschulen dieselben Träger und Mitarbeiter wie zuvor um die Jungen und Mädchen kümmern, gibt es drei Einrichtungen, bei denen ein Wechsel stattfand. Die Regenbogenschule in Neviges ist eine davon. "Die Aufgaben, für die vorher die Bergische Diakonie zuständig war, werden...

  • Velbert-Neviges
  • 11.10.19
Vereine + Ehrenamt
Viele Kinder und Erwachsene in Satu Mare haben von dem unermüdlichen Einsatz von Monika Schlinghoff profitiert.

Aktion für "Rumänienhilfe Oldenburg/Rastede" findet nicht statt
Kein Spendentransport nach Satu Mare

Mit überdurchschnittlich großem Einsatz hat sich Monika Schlinghoff aus Neviges viele Jahrzehnte für die "Rumänienhilfe Oldenburg/Rastede" eingesetzt. Jedes Jahr im November starteten aus dem Velberter Stadtteil ein oder sogar zwei große Hilfstransporter mit zahlreichen Spenden von Bürgern nach Satu Mare (Rumänien). In diesem Jahr allerdings sowie auch zukünftig wird die große Spendenaktion nicht mehr stattfinden. Monika Schlinghoff - die selbst nach Satu Mare reiste, um zu sehen, unter...

  • Velbert-Neviges
  • 09.10.19
Vereine + Ehrenamt
Für die Jungen und Mädchen gab es neben einer Hüpfburg und Spielen auch diesen Wurfwettbewerb.

Eine Feier rund um den Apfelkuchen

Beim diesjährigen Appeltaatenfest des Bürgervereins Hetterscheidt hatten nicht nur die Kinder ihren Spaß. Für die Jungen und Mädchen gab es neben einer Hüpfburg und Spielen auch diesen Wurfwettbewerb. Dabei kamen keine Äpfel, sondern kleine Stoffsäckchen zum Einsatz. Der Tag klang mit dem Auftritt der noch neuen Band "Ammie and Friends" aus.

  • Heiligenhaus
  • 10.09.19
Vereine + Ehrenamt
Edelgard Eichberg (links) und Conny Busch vom "Club" stellten das Herbstprogramm vor, das bis zum Jahresende mehr als 80 Kurse bietet.

Neues Herbstprogramm mit Kursen zu Kreativität und Wohlbefinden
„Club“ hat wieder viel zu bieten

Das neue Kursprogramm des „Clubs“ für das Halbjahr 2019 ist da und bringt neben Altbewährtem auch Neues. "Entspannungskurse für Kinder und Jugendliche wurden von den Eltern immer wieder gewünscht“, stellte „Club“-Chefin Edelgard Eichberg fest und hat jetzt Techniken im Angebot, die helfen sollen, mit Prüfungsstress umzugehen. Eine neue Pädagogin leitet nun den Gesprächskreis für Hochbegabte: „Wenn ich mit den Eltern spreche, stelle ich fest, dass es nicht nur ein Segen ist, ein hochbegabtes...

  • Heiligenhaus
  • 03.09.19
Kultur
Gemeinsam stellten die Verantwortlichen den neuen Spielplan 2019/2020 vor: Der Vorsitzende des Kulturausschusses Hermann-Josef Schmitz (von links), Bürgermeister Dirk Lukrafka, Anja Franzel, Dr. Linda Frenzel sowie  Judith Stankovic von den "Velberter Kulturloewen, die sich um die Programmgestaltung kümmerten, sowie der Vorsitzende des Betriebsausschusses des Kultur- und Veranstaltungsbetriebes Shamail Arshad.
2 Bilder

Klassisches, Modernes, Theater für Kinder und eine Party im Forum Niederberg
Spielplan für die Kultursaison 2019/20 liegt vor

Der neue Spielplan für die Kultursaison 2019/2020 liegt vor. Auch in den kommenden Monaten können Bürger aus Velbert sowie Gäste aus anderen Städten in den Spielstätten der Stadt Musik, Theater, Comedy und mehr erleben. Ob Klassisches wie das Sinfoniekonzert der Neuen Philharmonie Westfalen (27. Oktober), etwas zum Lachen und Schmunzeln wie das musikalische Kabarett von Lars Redlich (2. November) oder Besonderes wie der Französische Abend mit kulinarischen Genüssen sowie passend-kulturellem...

  • Velbert
  • 28.08.19
Sport

ASV-Lhoist-Lauf um den Eignerbach in Tönisheide
270 Läufer gingen an den Start

Von Jahr zu Jahr zieht der ASV-Lhoist-Lauf um den Eignerbach mehr Breitensportler an: Bei der dritten Auflage gingen 270 Läufer an den Start, hier der Lauf der Kinder und Jugendlichen. Angeboten wurden drei Distanzen von 1,5 bis 9,5 Kilometern. Rund 40 ehrenamtliche Helfer kümmerten sich um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Der ASV Tönisheide, der Partner der Kita "Unterm Regenbogen" ist, hatte außerdem einen Kinderbewegungsparcours aufgebaut, in dem die Kleinsten eine Vorstufe des...

  • Velbert-Neviges
  • 27.08.19
Vereine + Ehrenamt
Der Freizeitpark Nordstadt liegt direkt vor der Tür: Die Teilnehmer der Ferienaktion von "ProMobil" in Velbert nutzten daher gemeinsam mit den Betreuern das gute Wetter, um sich bei Bewegungsspielen auf dem großen Gelände mit Klettergerüsten und Sportplätzen auszutoben.

Kinder erleben dank "ProMobil" kunterbunte Ferien
Abenteuer wie bei Pipi Langstrumpf

Bunt und lebendig ging es beim Ferienspaß von "ProMobil" - dem Verein für Menschen mit Behinderung - zu. In den Räumlichkeiten der Villa B. sowie im Freizeitpark Nordstadt erlebten die Kinder zwischen sechs und 16 Jahren unter dem Motto "Von Bullerbü nach Taka-Tuka-Land. Abenteuer mit Pipi Langstrumpf, Michel und Ronja Räubertochter" ein abwechslungsreiches Programm. Dazu zählten neben farbenfrohen Bastelaktionen auch viele Bewegungs- und Entspannungsspiele."Jeden Tag stand eine neue Figur...

  • Velbert
  • 23.08.19
Blaulicht
Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Velbert unter Telefon 02051/ 9466110 jederzeit entgegen.

Polizei in Velbert sucht Zeugen
Exhibitionist belästigt spielende Kinder

Ein Exhibitionist belästigte am Montagabend gegen 19.55 Uhr zwei Mädchen an der Heegerstraße in Langenberg. Das teilt die Polizei mit. Die beiden Neun- und Zehnjährigen spielten an einem Parkplatz in Höhe der Hausnummer 42, als ein grüner Kleinwagen aus Fahrtrichtung Langenberg in unmittelbarer Nähe der Kinder und bei laufendem Motor anhielt. Nach Angaben der Mädchen beobachtete der Mann die Kinder aus dem Auto heraus und zeigte sich ihnen dabei in schamverletzender Weise. Daraufhin flohen...

  • Velbert-Langenberg
  • 20.08.19
Natur + Garten
Klimaschutzmanager Marian Osterhoff hat in die Klimaschutzkisten viele Materialien gepackt, mit denen ältere Kita-Kinder und Grundschüler zum Energiesparen angehalten werden können.

Lehrreiches Material für Kinder in Velbert
Energiesparkisten helfen Klima schützen

Jetzt gibt es ein neues Angebot der Stadtverwaltung für Kitas und Schulen, um Klimaschutz und Energiesparen eindrucksvoll zu demonstrieren. „Die Arbeit mit Kindern in Sachen Klimaschutz bringt was, weil sie als Multiplikatoren wirken“, hat Klimaschutzmanager Marian Osterhoff erfahren. „Schulen und Kindertagesstätten gehören zu den größten öffentlichen Energieverbrauchern und bieten Raum, um junge Menschen für den Klimaschutz zu begeistern.“ Gleich zwei Energiesparkisten sollen dabei helfen....

  • Velbert
  • 07.08.19
Vereine + Ehrenamt
Auch in diesem Jahr ermöglichte die „Aktion Tschernobyl“ Kindern aus Kiew unbeschwerte Tage in Heiligenhaus und Umgebung. So war die ukrainische Reisegruppe rund um Organisatorin Gaby Slotta (zweite von links) einen Tag am Flugplatz Meiersberg und schwebte über den Wolken.
5 Bilder

"Aktion Tschernobyl": Kinder aus der Ukraine fliegen am Meiersberg
Über den Wolken!

Bereits zum 27. Mal erlebten jungen Gäste aus der Ukraine im Rahmen der "Aktion Tschernobyl" drei Wochen lang ein abwechslungsreiches Programm in Heiligenhaus, sie knüpften Kontakte und genossen Dinge, die es bei ihnen zu Hause nicht gibt. „Wir freuen uns jedes Jahr über die große Unterstützung aus Wirtschaft, Politik, Vereinen und Organisationen. Und natürlich über den tollen Einsatz der Gastfamilien, die auch in diesem Jahr den 16 Kindern und ihren zwei Betreuern für drei Wochen ein...

  • Velbert-Langenberg
  • 11.07.19
Natur + Garten
Die Jungen und Mädchen der katholischen Kindertagesstätte Hetterscheidt sind jetzt den Insekten auf der Spur.

Naturschutz in Heiligenhaus
Kita-Kinder sind den Insekten auf der Spur

Die Jungen und Mädchen der katholischen Kindertagesstätte Hetterscheidt sind jetzt den Insekten auf der Spur. Im Rahmen des Aktionstages der Schlüsselregion hatten einige Mitarbeiterinnen der Heiligenhauser Filiale der Kreissparkasse Düsseldorf ein Kartenspiel gebastelt, das vom Umweltbildungszentrum erdacht wurde. Passend zur bestehenden Wildblumenwiese wurde das Spiel überreicht. Dazu gab es ein Bienenhotel von den Stadtwerken Heiligenhaus, deren Geschäftsführer Michael Scheidtmann sicher...

  • Heiligenhaus
  • 05.07.19
LK-Gemeinschaft
Neben der Einrichtungsleiterin Bozena Symulla begrüßte Jasmin Gennermann (Foto) vom Elternrat die zahlreichen Besucher.

Schaden verzögerte den Start
Kita Kastanienallee offiziell eröffnet

Großer Schreck am Tag vor der Eröffnung der neuen Kolping-Kindertagesstätte an der Kastanienallee im vergangenen August: 8.000 Liter Wasser waren ausgetreten und sorgten für einen riesigen Schaden. Bis der beseitigt werden konnte, wurden die rund 100 Jungen und Mädchen anderweitig untergebracht. Jetzt wurde die offizielle Einweihung gefeiert: Neben der Einrichtungsleiterin Bozena Symulla begrüßte Jasmin Gennermann (Foto) vom Elternrat die zahlreichen Besucher. Die Kinder waren froh, als die...

  • Velbert
  • 02.07.19
Vereine + Ehrenamt
Sandra Groß (vorne links) von der Drogenberatungsstelle Wesel überreicht Claudia Allhoff, Leiterin des Café Intakt an der Nevigeser Straße 3 in Velbert, das FITKIDS-Siegel - eine Auszeichnung dafür, dass die Mitarbeiter der Kontakt- und Beratungsstelle nun kinderorientierter arbeiten.

FITKIDS-Siegel für das Café Intakt in Velbert
"Das Kindeswohl hat Vorrang!"

Die Kontakt- und Beratungsstelle Café Intakt in Velbert wurde diese Woche für ihre Arbeit mit Kindern aus suchtbelasteten Familien zertifiziert – als erste von insgesamt vier Einrichtungen des Freundes- und Förderkreises Suchtkrankenhilfe. Als offizielle Auszeichnung überreichte Sandra Groß von der Drogenberatungsstelle Wesel, Träger und Initiator des Programms „FITKIDS – Netze knüpfen für Kinder süchtiger Eltern“, das FITKIDS-Siegel an die Leiterin des Café Intakt Claudia Allhoff. Zu deren...

  • Velbert
  • 01.07.19
Kultur
Mädchen und Jungen der Grundschulen Bergische Straße und Birth begeisterten das Publikum bei ihrer JeKits-Tanzaufführung im Historischen Bürgerhaus in Langenberg.
9 Bilder

Jekits-Projekt: Kleine Talente zeigten auf großer Bühne ihr Können
Alle Kinder können tanzen

Begeisterung pur herrschte im Historischen Bürgerhaus Langenberg, als rund 110 Grundschüler ihr tänzerisches Können ihren Familien, Freunden und Lehrern unter Beweis stellten. Möglich machte dies die JeKits-Stiftung „Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Velbert und den beiden Grundschulen Bergische Straße und Birth. Der Geräuschpegel im Foyer des Langenberger Bürgerhauses ist an diesem frühen Abend um ein Vielfaches höher als bei anderen...

  • Velbert-Langenberg
  • 20.06.19
  •  1
  •  2
Wirtschaft
Die Jungen und Mädchen der vier teilnehmenden Kitas kamen mit Bürgermeister Michael Beck sowie Vertreten des Wochenmarktes und des Fachbereiches "Ordnungsangelegenheiten, Gewerbeangelegenheiten" im Ratssaal zusammen. Hier gab es nicht nur reichlich Lob für ihre Leistungen, sondern auch Urkunden, Gutscheine und frisches Obst.
2 Bilder

"Mitmach-Aktion" rund um den Heiligenhauser Wochenmarkt
Großes Lob für kleine Karotten

Im Rahmen einer "Mitmach-Aktion" haben vier Kindertagesstätten aus Heiligenhaus kleine und große Kunstwerke zum Thema "Heiligenhauser Wochenmarkt" erschaffen. Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt. Und so staunte die Jury - bestehend aus Bürgermeister Michael Beck, Markthändlern und der Fachbereichsleitung "Ordnungsangelegenheiten, Gewerbeangelegenheiten" - nicht schlecht und erfreute sich an den Ideen der Nachwuchs-Künstler. "Wirklich toll, was ihr euch habt einfallen lassen",...

  • Heiligenhaus
  • 19.06.19
Vereine + Ehrenamt
Eine Arbeitsgruppe - bestehend aus Vertretern verschiedener Vereine und Institutionen - bereitet das Programm zu den "Tagen der Begegnung" gemeinsam mit Doris Ruthmann-Dümpel (vorne rechts) vom städtischen Fachbereich "Soziales" vor.

"Tage der Begegnung" vom 30. September bis zum 3. Oktober
Der rote Knopf schafft Verbindung

Die "Tage der Begegnung" finden von Montag, 30. September, bis Donnerstag, 3. Oktober, in Heiligenhaus statt. Jung und Alt, Groß und Klein, Menschen mit und ohne Behinderung sollen bei verschiedenen Aktionen zusammen kommen und Kontakte knüpfen. Was montags mit einem Frühstück bei der Tafel an der Rheinlandstraße beginnt, soll donnerstags mit einem großen Fest für Jedermann bei den Stadtwerken Heiligenhaus enden. Ein Arbeitskreis, dem Vertreter der Stadtverwaltung sowie verschiedener...

  • Heiligenhaus
  • 17.06.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.