kinderschutzbund

Beiträge zum Thema kinderschutzbund

Vereine + Ehrenamt
Das Bild zeigt (v.l.) die Organisatoren der Rotary-Doppelkopfturniere, Egon Cosanne und Georg Nachbarschulte, Sieglinde Metschl, Vorsitzende des Kinderschutzbundes, und Klaus Feils, Präsident des Rotary Club Dorsten.

Erlös des Doppelkopfturniers für Förderung von Schulkindern
Rotary Club Dorsten unterstützt Initiative Bildung schafft Zukunft

Der Erlös des traditionellen Doppelkopfturniers der Rotarier in Dorsten fließt in diesem Jahr vollständig an die Initiative „Bildung schafft Zukunft“, die vom Kinderschutzbund Dorsten getragen wird. Vorsitzende Sieglinde Metschl hatte das Projekt beim letzten Clubabend vorgestellt und dankte Präsident Klaus Feils sowie Egon Cosanne und Georg Nachbarschulte, den Organisatoren des DoKo-Turniers, für die mit 4.800 Euro sehr große und hilfreiche Unterstützung. Die Rotarier hatten die Initiative...

  • Dorsten
  • 27.12.19
Kultur
Auf dem Bild überreichen Sabur, Alex und Feroz Sharif sowie die Kinder Alysha und Ray die gesammelten 500 Euro an Sieglinde Metschl (Kinderschutzbund) sowie David Rikels und Stefan Breuer vom Jugendamt der Stadt Dorsten.

Autofreunde sammeln Geld für benachteiligte Kinder

500 Euro Spende für die Initiative „Bildung schafft Zukunft“ Über eine Spende von 500 Euro freut sich die Initiative „Bildung schafft Zukunft”. Gesammelt wurde das Geld unter Autoveredlern und Tuning-Freunden aus dem Ruhrgebiet. Die Autofreunde übergaben den Scheck an Sieglinde Metschl vom Kinderschutzbund Dorsten, David Rikels vom Jugendamt und Amtsleiter Stefan Breuer. Die Spende an „Bildung schafft Zukunft” war nicht die erste Initiative der Autofreunde in Dorsten: An der...

  • Dorsten
  • 25.10.17
Überregionales
Begleitet von einer Gruppe sportlicher Dorstener und Mitgliedern vom Radsportclub RSC startete Bürgermeister Tobias Stockhoff (2.v.l.) mit dem Fahrrad in Richtung Ernée.

Benefiztour für Kinder: Stockhoff fährt mit einem Team mit dem Rad nach Frankreich

Dorsten/Ernée. Begleitet von einer Gruppe sportlicher Dorstener und Mitgliedern vom Radsportclub RSC startete Bürgermeister Tobias Stockhoff heute (23. August) um 9 Uhr mit dem Fahrrad in Richtung Ernée. Geplant ist, die französische Partnergemeinde in der Bretagne, mit der die Lippestadt seit 1985 verschwistert ist - nach zehn Etappen (pro Tag rund 100 Kilometer durch Holland, Belgien und Frankreich) am 1. September zu erreichen. Zum Patronatsfest St. Gregoire – an jedem ersten Wochenende im...

  • Dorsten
  • 23.08.17
Kultur
Dieses Jahr radelt der Bürgermeister Tobias Stockhoff in die französische Partnerstadt Ernée - für einen guten Zweck.

Radfahren für den guten Zweck: Bürgermeister Stockhoff radelt in die Partnerstadt Ernée

Dorsten. Zur zweiten „Fahrradtour de Partnerstadt“ – wieder für einen guten Zweck – startet Bürgermeister Tobias Stockhoff mit einer Gruppe des Radsportclubs RSC und einigen Bürgern am Mittwoch, 23. August. Das Ziel ist diesmal die französische Gemeinde Ernée, mit der die Lippestadt seit 1985 verbunden ist. Nach zehn Etappen (pro Tag rund 100 Kilometer Strampelstrecke) durch Holland, Belgien und Frankreich will die Gruppe am 1. September in der Partnerstadt ankommen. Dort wird am ersten...

  • Dorsten
  • 11.08.17
Überregionales
Rauchmelder-Informationstag am Hagebaumarkt. (Foto:Bludau)

Rauchmelder-Informationstag des Löschzuges Altstadt kam gut an

Dorsten. Der Löschzug Altstadt informierte am vergangenen Samstag ausgiebig über die neue Rauchmelderpflicht in allen Wohngebäuden in NRW. Dazu waren Teile der Mannschaft mit zwei Einsatzfahrzeugen zum Dorstener Hagebaumarkt gekommen und hatten hier direkt vor dem Eingang einen Infostand aufgebaut. Zahlreiche interessierte Bürger nutzten die Chance, sich unverbindlich zur neuen Rechtslage beraten zu lassen. Bei Bratwurst und kühlen Getränken kamen die Wehrfrauen und -männer mit vielen Bürgern...

  • Dorsten
  • 14.03.17
Überregionales
v.l.: Egon Cosanne, Sieglinde Metschl, Marion Werk, Bernd Haane und Georg Nachbarschulte

Rotarier spenden für den Kinderschutzbund in Dorsten

Altstadt. Die Rekordsumme von 3050 Euro ist beim diesjährigen 8. Doppelkopfturnier des Rotary-Clubs Dorsten und durch Spenden der Rotarier zusammen gekommen. Die Summe konnte nun symbolisch von Turnierorganisator Egon Cosanne (l.), Rotary-Präsident Georg Nachbarschulte (r.) und Vorstandsmitglied Bernd Haane an Sieglinde Metschl (l.) und Marion Werk vom Kinderschutzbund Dorsten übergeben werden. Seit Jahren fördert der Rotary-Club Dorsten die Aktivitäten des Kinderschutzbundes. Sieglinde Metschl...

  • Dorsten
  • 12.12.16
Überregionales

Benefiz-Doppelkopfturnier der Rotarier: Martin Wietholt fliegt

Deuten. Bei dem diesjährigen Doppelkopfturnier des Rotary-Clubs Dorsten, das im Clublokal Haus Hessefort in Deuten stattfand, ging Martin Wietholt aus Lembeck als Sieger hervor. Er wählte den Hauptpreis, Rundflug für zwei Personen über das Ruhrgebiet. Wietholt lag nach insgesamt 48 Spielen mit 1.940 Punkten mit großem Abstand vor seinen Verfolgern. Auf den weiteren Plätzen folgten Hubert Cosanne mit 1.620 und Egon Cosanne mit 1.590 Punkten. Die beste Dame des Turniers war Anne Ortkamp mit 1.350...

  • Dorsten
  • 14.11.16
Vereine + Ehrenamt

Kinderschutzbund bittet um Sachspenden

Der Kinderschutzbund Dorsten bittet um Sachspenden. "Wir haben viele Anfragen von allein erziehenden Müttern, die dringend Kinderbetten, Säuglingskinderwagen, Fahrradhelme und Maxi Cosy suchen", erklärte Sieglinde Metschl vom DKSB. Weitere Infos beim Kinderschutzbund Dorsten, Wiesenstraße 8, Tel.: 02362/44433, e-mail dksb.dorsten@t-online.de, Homepage: www.kinderschutzbund-dorsten.de (Zweigstelle Wulfen: Bürgertreff Barkenberg e.V., Barkenberger Allee 29; Tel.: 02369/24416).

  • Dorsten
  • 09.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.