Klöntreff

Beiträge zum Thema Klöntreff

LK-Gemeinschaft

Das ist alles los beim Bürgertreff Schermbeck

Schermbeck. Der Bürgertreff-Schermbeck bietet auch im neuen Jahr an jedem ersten Donnerstag im Monat ein Frühstücksbuffet an und an jedem dritten Donnerstag den Klöntreff. Darauf weist der Verein in einer Mitteilung hin. Zudem hat der Bürgertreff Vorträge und weitere Veranstaltungen geplant. Am Donnerstag, 19. Januar, beginnt um 14.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus an der Freudenbergstraße der erste Klöntreff des neuen Jahres. Am Sonntag, 29. Januar, gestaltet DJ Randolf ab 15 Uhr einen Tanztee...

  • Dorsten
  • 11.01.17
Ratgeber
Im Klöntreff ist immer viel los. Christel Haarmann (vorne links) hilft beim Ausfüllen von Formularen, Ansprechpartnerin für Niedersprockhövel ist Ilona Kellner (Dritte v.l.).Foto: privat
2 Bilder

Freiwilligenbörse: Spaß am Klönen und anderen Menschen helfen

In der Verwaltungsnebenstelle auf der Hauptstraße 44 in Niedersprockhövel ist seit Oktober 2012 die Freiwilligenbörse untergebracht. Nach dem Start in Haßlinghausen wurde im Herbst letzten Jahres auch im zweiten großen Stadtteil von Sprockhövel ein Treff untergebracht, dessen Besucher helfen und nicht allein sein möchten. Ilona Kellner kümmert sich als Ansprechpartnerin um Niedersprockhövel und musste als Bochumerin erst einmal lernen: So einfach ist das in Sprockhövel nicht. Wer in...

  • Hattingen
  • 02.08.13
Ratgeber

"Schau rein" - der neue Klöntreff der Diakonie

Die Wohnungslosenhilfe Hagen der Diakonie Mark-Ruhr wird ab April unter dem Motto „Schau rein!“ einen Klöntreff anbieten. „Wir greifen damit einen lang gehegten Wunsch unserer Kunden auf. Mit diesem Angebot möchten wir die Möglichkeit bieten, Gemeinschaft zu erleben, Abwechslung vom Alltag zu erfahren und Zeit und Raum zum Austausch mit anderen Betroffenen schaffen“, sagt Einrichtungsleiterin Christine Wienstroth. Wann genau der erste Klöntreff im April stattfindet, wird in Kürze bekannt...

  • Hagen
  • 15.02.13
Vereine + Ehrenamt
Ein Prost auf das 20-Jährige...

Klöntreff der Rheumaliga feiert 20-jähriges Bestehen

Sein 20-jähriges Bestehen feierte jetzt der Klöntreff der Dortmunder Rheumaliga. Entstanden ist der Treff aus einer kleinen Ergotherapiegruppe, erst sporadisch, ab September 1991 regelmäßig. In den Anfängen lag die Organisation in den Händen von Walburga Kiekebusch, 2003 trat Elisabeth Kube ihre Nachfolge an. Ausflüge sind aus gesundheitlichen Gründen der Teilnehmer zwar nicht mehr möglich. „Dennoch hoffen wir, dass unser Treff noch einige Zeit bestehen bleibt“, so die Mitglieder. Interessierte...

  • Dortmund-Süd
  • 20.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.