Klima

Beiträge zum Thema Klima

Ratgeber
Der Kreis Wesel bietet ab sofort die kostenfreie Broschüre „Starthilfe – energetische Sanierung“ des Netzwerks ALTBAUNEU an.

Eigenheim erneuern: Wert steigern, wichtige Instandsetzungen mit erledigt und gleichzeitig dauerhaft Energie einsparen
Kreis Wesel: Neue Broschüre gibt Starthilfe für energetische Sanierung

Der Kreis Wesel bietet ab sofort die kostenfreie Broschüre „Starthilfe – energetische Sanierung“ des Netzwerks ALTBAUNEU an. Sie dient den Bürgern als Orientierungshilfe und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen bei der energetischen Modernisierung ihres Hauses. Im Vorfeld einer umfangreicheren Baumaßnahme müssen einige Fragen beantwortet werden: Welche Bauteile des Hauses sollen gedämmt werden?Welche Dämmstärke und welches System ist am besten geeignet?Lohnt sich der Austausch der...

  • Wesel
  • 19.06.20
Kultur
Der Niederrhein ist im Frühjahr nicht nur für leckere Spezialitäten wie Erdbeeren und Spargel bekannt, sondern auch für sein dichtes Netz von über 570 Kilometern an Radwegen. Mit den ersten beiden „Erdbeertorten- und Spargeltouren“ rund um Xanten und westlich von Kamp-Lintfort geht es klimabewusst mit dem Rad von Hof zu Hof.

Tourentippss der EntwicklungsAgentur Wirtschaft
Genusstouren mit dem Rad im Kreis Wesel

Der Niederrhein ist im Frühjahr nicht nur für leckere Spezialitäten wie Spargel und Erdbeeren bekannt, sondern auch für sein dichtes Netz von über 570 Kilometern an Radwegen. "Auf diesen kann man sich im Kreis Wesel neuerdings auch mit Hilfe des Knotenpunktsystems für Radfahrer bestens orientieren.", heißt es in einer Presseinfo des Kreises Wesel. Damit Radelfreunde den Niederrhein jetzt auch kulinarisch entdecken können, gibt die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel Tourentipps...

  • Wesel
  • 21.05.20
  • 1
  • 1
Politik
Gabi Wegner, umweltpolitische Sprecherin der SPD-Kreisfraktion.
Ein umfangreicher Maßnahmen-Katalog zur Klimaoffensive im Kreis Wesel ist auf den Weg gebracht worden.

„Wir haben es hingekriegt“, freut sich Gerd Drüten, Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreisfraktion
Umfangreicher Maßnahmen-Katalog zur Klimaoffensive im Kreis Wesel

„Wir haben es hingekriegt“, freut sich Gerd Drüten, Fraktionsvorsitzender der SPD-Kreisfraktion. „Außer der SPD haben auch Linke, Grüne und CDU Anträge zum Klimaschutz gemacht, die sich weitgehend überschnitten und nur geringfügig in Einzelpunkten unterschieden haben. Landrat Dr. Ansgar Müller als Chef der Kreisverwaltung hat daraus einen mehrheitsfähigen Beschlussvorschlag gemacht, dem sich sogar die FDP angeschlossen hat.“, heißt es weiter. Klimaschützer von Fridays for Future So ist der...

  • Wesel
  • 15.07.19
Überregionales
vl. Stephan Baur (Klimaschutzmanager der Stadt Neukirchen-Vluyn) und Schulleiterin der Pestalozzischule Regina Beste-Henke Foto: Cervellera
4 Bilder

Wir sind NV-Klimahelden: Pestalozzischule erhält Auszeichnung

Dieser Tage fand an der Pestalozzischule der Präsentationstag zu einem Bienenprojekt statt, bei dem auch die neue Bienenwiese der Schule "eröffnet" wurde. Mit den diesjährigen Projekttagen hat die Pestalozzi-Schule das brandaktuelle Thema „Bienen“ aufgegriffen. Die Kinder wissen nun, welche Bedeutung die Bienen für unseren Nahrungskreislauf haben und was jeder dafür tun kann, um den Lebensraum der Bienen zu sichern. Darüber hinaus können haben sie erfahren, wie ein Bienenvolk...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.05.18
Ratgeber
Vor dem H2O-Modell: Das Team der Städte, die sich an den Klimawochen Ruhr beteiligen.

Klimawochen starten

Noch bis 17. April touren die Klimawochen Ruhr durch die linksrheinischen Kommunen des Kreises Wesel. Den Start machen die Städte Xanten, Sonsbeck und Alpen. Am 13. April geht es dann auch in die wir-4-Städte. Simone Schubert vom Regionalverband Ruhr lobt das Engagement der linksrheinischen Kommunen des Kreises Wesel besonders: „Hier haben wir die meisten Akteure gefunden, die sich an den Klimawochen Ruhr beteiligen.“ Guter Ausgangspunkt dafür sei das Klimabündnis des Kreises Wesel, das...

  • Moers
  • 13.04.16
Politik

Earth Hour 2015

Die SPD-Fraktion im Kreistag fordert den Kreis, alle kreisangehörigen Kommunen und Nutzer kreiseigener Gebäude dazu auf, sich an der „Earth Hour 2015“ am 28. März zu beteiligen. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion jetzt für die Beratungen im Umwelt-und Planungsausschuss des Kreises gestellt. „Dabei geht es sicher nicht um den Effekt, den diese Aktion im Sinne von Stromsparen und Umweltschutz wirklich erzielen kann, sondern um den symbolischen Charakter“, unterstreicht die...

  • Wesel
  • 06.03.15
  • 1
Überregionales
16 Bilder

LOSSPRECHUNG VON 46 AUSZUBILDENDEN DER SANITÄR-HEIZUNG-KLIMA INNUNG

Im Ratssaal des Weseler Rathauses fand die Lossprechung der Innung SHK (Sanitär, Heizung, Klima) des Kreises Wesel statt. 46 Prüflinge erhielten durch Kreislehrlingswart Heinz Rühl, ihre Gesellenbriefe. Obermeister Norbert Borgmann hielt die frisch gebacken „Profis“ an, nicht mit dem Lernen aufzuhören, sondern immer am „Ball zu bleiben“. „Wer aufhört zu rudern, der treibt zurück“ so Borgmann. Weiter erhielt Werner Erich Queitsch den Goldenen Meisterbrief und Jürgen Bongards den...

  • Wesel
  • 18.03.12
Politik
Wilhelm Neu, Kreisbauernvorsitzender

Rinder sind keine Klimakiller – Werbung für Elektroautos unmöglich

Es ist erst einen Monat her, da nahm Mercedes-Benz seine Werbung zurück. Mit dem Slogan „Mehr als 200 Pferde und weniger Emissionen als eine Kuh“ hatte Mercedes-Benz im Dezember 2011 begonnen, den Geländewagen M-Klasse zu bewerben. Jetzt machen Renault und sein Allianzpartner Nissan den gleichen Fehler und bewerben ihre Elektroautos als Null-Emmissionsautos, während eine Kuh 230 l Treibhausgas am Tag produziere. „Das ist unmöglich“, kritisiert Wilhelm Neu, Vorsitzender der Kreisbauernschaft...

  • Wesel
  • 15.03.12
Natur + Garten
4 Bilder

Morsches Holz, feuchtes Klima

sind die optimalen Voraussetzungen zum Wachstum von Moosen, die zu den ältesten Landpflanzen zählen. Ihre Entstehung geht bis zu 450 Millionen Jahren zurück. Bald werden wir sowohl in freier Natur als auch im Blog mit wunderschönen Bildern erfreut, Vorboten des Frühlings. Wenig Beachtung finden unsere Moose, die vorwiegend in Wäldern ihr Verbreitungsgebiet haben und ihre Arbeit verrichten indem sie altes Holz ‚recyclen’. Ich persönlich liebe die Moosmatten, die das triste braun der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.03.12
  • 9
Überregionales
Bei der Überreichung der Klimaschutzflagge: (V.l.n.r.) Landrat Dr. Ansgar Müller, Dr. Martin Maas, Reimund Väth (Heizungs- und Sanitärfirma Grotepaß), Christof Schraven (Leiter Gemeinschaftsgrundschule Am Weyer), Eckhard Stöcker (Grotepaß) und Dezernent Ralf Eccarius. Foto: Friedhelm Heinze

Gemeinsam fürs Klima

Gemeinsam fürs Klima: Das ist das Motto des Klimabündnisses Kreis Wesel. Im Rahmen der gleichnamigen Kampagne werden in dieser Region Firmen, Schulen und Privathaushalte für vorbildliche Maßnahmen zum Klimaschutz mit der so genannten Klimaschutzflagge ausgezeichnet. Diese wird wie ein Staffelstab von Projekt zu Projekt weitergereicht. Zuletzt wurde die Gemeinschaftsgrundschule Am Weyer in Dinslaken prämiert. Als drittes nachahmenswertes Konzept im Kreis Wesel erhielt nun ein Privathaushalt aus...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.10.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.