Krampfadern

Beiträge zum Thema Krampfadern

Ratgeber

Neue Chefärztin in der Bergman Clinics Klinik im Park
Dr. Elisabeth Langer ist Chefärztin des Venenzentrums in Hilden

Am 1. Oktober hat Frau Dr. med. Elisabeth Langer die Position der Chefärztin der hochspezialisierten Venenklinik in Hilden übernommen. Frau Dr. Langer ist eine sehr erfahrene Fachärztin für Chirurgie mit der Spezialisierung auf Phlebologie (Venenheilkunde) und Lymphologie.  Verwaltungsdirektor Olaf Tkotsch und das gesamte Team der Bergman Clinics Klinik im Park freuen sich, Frau Dr. Langer für diese Position gewinnen zu können. Die aktuellen Herausforderungen dieser Zeit erfordern hohe...

  • Hilden
  • 07.10.21
Ratgeber
Dr. Elisabeth Langer

Capio Klinik im Park
Patientenabende finden wieder statt

Die Capio Klinik im Park lädt wieder zu Patientenabenden ein. Ärzte informieren hier zu verschiedenen medizinischen Themen, anschließend gibt es die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Geschwollene Beine können viele Ursachen haben Am Montagabend, 21. September 2020, geht es um das Thema „Schmerzen und Schwellungen der Beine – was steckt dahinter?“. Dr. Elisabeth Langer, leitende Oberärztin der Capio Klinik im Park, erklärt, dass schmerzende, angeschwollene Beine viele Ursachen haben können. Neben...

  • Hilden
  • 15.09.20
Ratgeber
In der Capio Klinik im Park findet am Samstag, 22. August, der Capio Gesundheitstag statt.

Ein Tag für die Gesundheit
Capio Klinik im Park lädt am Samstag, 22. August, ein

Besenreiser, müde Beine und geschwollene Knöchelregionen können auf Krampfadern hinweisen, die behandelt werden sollten. Weil aber nicht nur gesunde Beine wichtig sind, lädt die Capio Klinik im Park zusammen mit vielen Ausstellern zum Capio Gesundheitstag ein. Hör- und Blutzuckertests,...Am Samstag, 22. August, gibt es an der Hagelkreuzstraße 37 in Hilden ein breites Angebot rund um das Thema Gesundheit, natürlich mit einem Hygiene- und Sicherheitskonzept, um Besucher und Aussteller zu...

  • Hilden
  • 31.07.20
Vereine + Ehrenamt
Das Venenmobil der Deutschen Venen-Liga macht auch in Velbert Station.

Deutsche Venen-Liga
Venenmobil macht in Velbert Station

Krampfadern? Geschwollene Fesseln? Schmerzende Beine? Die Beschwerden, die beiwärmeren Temperaturen oft zunehmen, sollten ernst genommen werden. Warum Krampfadern kein rein ästhetisches Problem sind und welche Behandlungsmethoden es gibt, darüber informiert das Team des Venenmobils der gemeinnützigen Deutschen Venen-Liga, das am Wochenende in Velbert Station macht. Am Samstag, 30. März, ist das Venenmobil von circa 9.30 bis circa 13.30 Uhr am Münzbrunnen auf der Friedrichstraße, in Höhe der...

  • Hilden
  • 28.03.19
Überregionales
Der Maus-Türöffner-Tag in der Capio Klinik im Park wurde erneut sehr gut angenommen.

Die Maus zu Gast in der Capio Klinik im Park

„Türen auf!“ – erneut beteiligte sich die Capio Klinik im Park am Maus-Türöffner-Tag des WDR. Mehr als 50 Kinder erhielten im Venenzentrum an der Hagelkreuzstraße 37 in Hilden einen besonderen Blick hinter die Kulissen.Blick in den OP Die Mädchen und Jungen kleideten sich ein mit Kasack, Mundschutz und Handschuhen. Wenig später begrüßte Chefarzt Dr. Horst Peter Steffen die Kinder im Operationssaal und erklärte, wie der Laser bei OPs eingesetzt wird. Weitere Programmpunkte waren das Anlegen...

  • Hilden
  • 04.10.18
  • 1
Ratgeber

Zum Herbstbeginn: Gratis-Check für die Beine

Sport und Bewegung im Freien machen im Herbst besonders viel Spaß. Die Sommerhitze ist vorbei; von den kühleren Temperaturen profitieren auch die Venen. „Den Venen tut Kälte besonders gut, sie ziehen sich zusammen und der Bluttransport aus den Beinen funktioniert besser“, sagt Dr. med. Michael Wagner, Präsident der Deutschen Venen-Liga.Symptome veränderter Venen Bis zu 90 Prozent der Deutschen leiden an veränderten Venen. Typische Symptome sind schmerzende, geschwollene Beine oder Krampfadern....

  • Hilden
  • 19.09.18
  • 1
Ratgeber
Capio Chefarzt Dr. med. Horst Peter Steffen

Unser Versprechen: Venendiagnostik ist ungefährlich

Hilden. In Deutschland werden MRT-Untersuchungen millionenfach durchgeführt. Jetzt warnen Ärzte vor der bildgebenden Untersuchung MRT (Magnetresonanztomographie) mit Kontrastmitteln. Jetzt warnen Ärzte vor der bildgebenden Untersuchung MRT (Magnetresonanztomographie) mit Kontrastmitteln. Dieses Untersuchungsverfahren galt bisher als ungefährlicher als das Röntgen mit Strahlen. Mediziner haben herausgefunden, dass bereits bei mehr als vier MRT-Untersuchungen mit Kontrastmitteln deutliche...

  • Hilden
  • 19.03.18
  • 1
Ratgeber

Die Kälte tut den Venen gut

Hilden. Sport und Bewegung im Freien nützen dem Körper das ganze Jahr, auch, wenn das kalte Wetter kein Ende nehmen will. „Den Venen tut Kälte richtig gut, sie ziehen sich zusammen und der Bluttransport aus den Beinen funktioniert besser“, sagt Dr. med. Horst Peter Steffen, Capio Klinik im Park. Bis zu 90 Prozent der deutschen Bevölkerung leiden an veränderten Venen. „Meist sind es die Venenklappen, die Probleme bereiten. Sie öffnen und schließen nicht richtig, dadurch wird das Blut nur...

  • Hilden
  • 19.03.18
  • 1
  • 1
Ratgeber

FOCUS bestätigt: TOP-Mediziner an der Capio Klinik im Park

Hilden. Das Magazin FOCUS wird im März 2018 seine bundesweite Ärzte-Bestenliste 2018 veröffentlichen. Darunter findet sich der Chefarzt der Capio Klinik im Park, Dr. med. Horst Peter Steffen. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Sie bescheinigt, dass unser Experte hervorragende Arbeit leistet und seine Kompetenz weit über die Region hinaus geschätzt und anerkannt wird", sagt Olaf Tkotsch, Verwaltungsdirektor des Venenzentrums in Hilden. Dr. Steffen ist Facharzt für Allgemeinchirurgie,...

  • Hilden
  • 16.01.18
  • 1
Politik
Capio ist in NRW mit der Capio Klinik im Park vertreten

Capio wächst in Dänemark weiter

16.10.2017. Der europäische Gesundheitskonzern Capio hat in Dänemark eine auf Orthopädie und allgemeine Chirurgie spezialisierte Privatklinik (Viborg) sowie eine Radiologie (Aarhus) gekauft. Der Nettoumsatz wird auf MDKK 36 (ca. 4,8 Mio. Euro) geschätzt. Die Übernahme ergänzt die seit Anfang des Jahres bestehenden Aktivitäten in Dänemark, wo Capio nun sechs spezialisierte Krankenhäuser und Kliniken in vier von fünf dänischen Gesundheitsregionen betreibt. Die Stadt Viborg liegt zentral in...

  • Hilden
  • 02.11.17
  • 1
Ratgeber

Männer denken, Krampfadern sind ein Frauenproblem

Etwa 16 Prozent der Frauen in Deutschland und etwa 12 Prozent der Männer leiden an sichtbaren Krampfadern. Krampfadern sind erweiterte, unregelmäßig geschlängelte Venen. Sie kommen hauptsächlich an den Beinen vor. Die Beschwerden sind anfangs Symptome wie schwere, müde oder auch schmerzende Beine. Zudem kommt es sehr oft zu Schwellungen, vor allem nach langem Stehen oder Sitzen. In späteren Stadien kann es zu Hautveränderungen, bis zu offenen Stellen kommen. Schon bei den ersten Anzeichen für...

  • Hilden
  • 14.06.17
Ratgeber

Eine Woche Aktionen für gesunde Venen

Hilfe zur Selbsthilfe, Aufklärung und Information ist das Motto der Hildener Venen-Woche, die vom 03.-07. Juli 2017 in der Capio Klinik im Park, Hagelkreuzstr. 37 in 40721Hilden stattfindet. Im Kampf gegen die Volkskrankheit Krampfadern haben die Veranstalter ein umfangreiches wie gleichermaßen interessantes Programm zusammengestellt, das viele Informationen über Venenerkrankungen und die Vielzahl der verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten aufzeigt. 90 Prozent der Erwachsenen haben...

  • Hilden
  • 13.06.17
Ratgeber

Vier Capio Venenkliniken unter Top 15-Ranking

„Aus Erfahrung gut“ – so hat das Gesundheitsmagazin HÖRZU Gesundheit in seiner aktuellen Ausgabe (Heft 2/2017) die „ersten Adressen“ für eine medizinisch hochwertige Behandlung von Venenleiden genannt und die 15 größten Venen- und Gefäßzentren in Deutschland aufgelistet. Darunter finden sich gleich vier Capio Venenkliniken. Spitzenreiter sind die Capio Klinik im Park (Hilden) auf Platz 1 und die Capio Mosel-Eifel-Klinik (Bad Bertrich) auf Platz 2. Auf Platz 6 folgen die Capio Schlossklinik...

  • Hilden
  • 09.06.17
Ratgeber

Der neue Venen-Spiegel ist da

In Deutschland werden jedes Jahr rund 320.000 Krampfaderoperationen durchgeführt. Krampfadern zählen damit zu den Volkskrankheiten. Über moderne Behandlungsmethoden, Vorbeugemöglichkeiten und Venenspezialisten berichtet die aktuelle Frühjahr & Sommer Ausgabe des Venen-Spiegel, Zeitschrift der Deutschen Venen-Liga e. V. (DVL), einer der größten Patientenorganisationen in Deutschland. Weitere Themen behandeln u. a. das offene Bein, alternative Venentherapien, Krampfaderoperationen nicht im...

  • Hilden
  • 30.05.17
Ratgeber

Patientenabende in der Capio Klinik Im Park – Venenzentrum NRW

Chefarzt Dr. H. P. Steffen und das oberärztliche Team der Capio Klinik im Park und der Proktologe Alexander Mirkin bieten eine monatliche Informationsveranstaltung in der Klinik zu Themen „rund um das Bein“, „Haut“ und „Hämorrhoiden“ an. Das Capio Team würde sich sehr freuen, viele interessierte Menschen bei der einen oder anderen Veranstaltung in der Capio Klinik im Park begrüßen zu dürfen. Wit bitten um Anmeldung zu den Vorträgen bei Nora Röhrig unter 02103 896-189, per E-Mail...

  • Hilden
  • 30.05.17
Ratgeber

Deutscher Venentag in Hilden

Der 15. Deutsche Venentag® soll dazu beitragen, über Risiken, Vorbeugungsmaßnahmen und Behandlungsmethoden von Besenreisern, Krampfadern bis hin zum offenen Bein zu informieren. Hilden. Gesunde Venen und schöne Beine – darum dreht sich alles am Samstag, 22. April 2017, 8 – 16 Uhr, beim bundesweiten Deutschen Venentag, der zum 15. Mal von der Deutschen Venen-Liga e. V. veranstaltet wird. Die bundesweite Kampagne richtet sich gegen die Volkskrankheit Venenleiden. Wie in jedem Jahr ist die Capio...

  • Hilden
  • 28.03.17
  • 1
Ratgeber
Chefarzt Dr. med. Horst Peter Steffen und Oberärztin Dr. med. Corina Popovici beantworteten zahlreiche Leserfragen.

Viele Fragen rund um Venen: Leseraktion mit der Capio Klinik im Park

Ähnlich wie in der Capio Klinik im Park bei der persönlichen Betreuung von Patienten konnten Chefarzt Dr. med. Horst Peter Steffen als Gefäßchirurg und Oberärztin Dr. med. Corina Popovici als Internistin und Kardiologin eine Vielzahl von Patienten telefonisch beraten. Die Hotline zum Chefarzt und zur Oberärztin war von vielen interessierten Patienten genutzt worden, um Fragen beantworten zu lassen. Therese B. aus Solingen berichtete, sie habe eine Mutter, die in der Vergangenheit mehrfach...

  • Hilden
  • 16.03.17
  • 1
Überregionales

Gefäßzirkel NRW

Am 14.09.2016 fand die Auftaktveranstaltung des neuen Gefäßzirkels NRW im Hotel Tulip Inn in Düsseldorf statt. Interessierte Ärzte freuten sich über Referate zu aktuellen Standards, Entwicklungen und Therapieoptionen bei Gefäßkrankheiten. PD Dr. med.C. Berg referierte zum Themengebiet der PAVK und schonenden endovaskulären Therapiemöglichkeiten, Prof Dr. R. Kolvenbach legte therapeutische Schritte in der operativen/interventionellen Therapie von frischen und älteren Thrombosen des tiefen...

  • Hilden
  • 19.09.16
Überregionales

Hildener Venenspezialisten beim Jahreskongress

Unter der Leitung von Kongresspräsidentin PD Dr. med. Stefanie Reich-Schupke fand vom 7. – 10. September 2016 die 58. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie gemeinsam mit der 17. Dreiländer-Tagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Angiologie in Dresden statt. Unter den Teilnehmern und Referenten waren auch Ärzte von Capio Deutschland, deren acht Venenkliniken Marktführer in der Behandlung von Venenerkrankungen sind: So hielt Chefarzt Dr....

  • Hilden
  • 13.09.16
Ratgeber

Interview mit Venenexpertin im Radio

Die Ärztin und Venenexpertin der Capio Klinik im Park in Hilden, dem Venenzentrum Nordrhein Westfalen, Frau Dr. Schmauder-Cyba wurde bei Radio Neandertal zum Thema Verödung von Besenreisen befragt. Dieses Interview wurde im Rahmen drive time ausgestrahlt. Wer die Sendung verpasst hat kann diese hier noch einmal anhören: http://www.klinik-im-park.de/ueber-uns/aktuelles/article/interviev-mit-venenexpertin-im-radio.html

  • Hilden
  • 27.06.16
Ratgeber
Dr. Brigitte Rosier und Dr. Horst Peter Steffen waren zu Gast beim Wochen-Anzeiger und beantworteten telefonisch die Fragen unserer Leser rund um das Thema Venen.

WA-Telefonaktion mit Venen-Experten: „Zunächst größere Erkrankungen ausschließen“

Die Capio Klinik im Park genießt weit über Hildens Stadtgrenzen hinaus einen exzellenten Ruf bei Venenerkrankungen. Zwei Experten waren nun zu Gast beim Wochen-Anzeiger: Chefarzt Dr. Horst Peter Steffen und Dr. Brigitte Rosier, Phlebologin und Lymphologin, beantworteten im Rahmen der Telefon-Aktion Leserfragen. Die Telefone standen kaum still. Ihr Knöchel sei ganz schwarz, erzählte die erste Anruferin. Dr. Horst Peter Steffen erklärte: "Das liegt meist an Besenreisern, also feinen,...

  • Hilden
  • 04.05.16
Ratgeber
Chefarzt Dr. Horst Peter Steffen und Oberärztin Dr. Elisabeth Langer von der Capio Klinik

Telefon-Aktion: Leser fragen, Venen-Experten antworten

Fragen rund um Venen und Krampfadern beantworten Chefarzt Dr. Horst Peter Steffen und Oberärztin Dr. Elisabeth Langer von der renommierten Capio Klinik im Park in Hilden bei der Telefonaktion des Wochen-Anzeigers. Los geht es am morgigen Mittwoch, 27. April, um 15 Uhr. Was kann ich gegen geschwollene Beine tun? Ist eine Venenuntersuchung schmerzhaft? Kommen Krampfadern nach einer Operation wieder? Das sind nur drei Fragen, die viele beschäftigen, die Probleme mit Krampfadern haben. Die knotig...

  • Monheim am Rhein
  • 26.04.16
  • 2
Ratgeber

Venenzentren unterstützen 13. Deutschen Venentag®

Gesunde Venen und gesunde Beine – darum dreht sich alles am Samstag, 25. April 2015, beim Deutsche Venentag®, der bundesweit größten Aufklärungskampagne gegen Venenleiden. Er wird zum 13. Mal von der Deutschen Venen-Liga e. V. (DVL) veranstaltet, einer der größten Patientenorganisationen. Der 13. Deutsche Venentag® soll dazu beitragen, über Risiken, Vorbeugungsmaßnahmen und Behandlungsmethoden von Besenreisern, Krampfadern bis hin zum offenen Bein zu informieren. Bundesweit werden Venen-Checks,...

  • Hilden
  • 14.04.15
  • 1
Ratgeber

Gesunde Beine – Mit Bewegung gegen Krampfadern

Venenerkrankungen werden gern Volkskrankheiten genannt. Und in der Tat: Rund 90 Prozent aller Deutschen haben Veränderungen an ihren Venen. Wer kranken Venen vorbeugen möchte, sollte sich regelmäßig bewegen. Bewegung hilft, dass das Blut aus den Venen gut abfließt. Dies gilt besonders, wenn man aus beruflichen Gründen viel sitzen oder stehen muss. Dann sollte man in der Freizeit für ausreichend Bewegung sorgen. "Allgemein gilt der Grundsatz: Viel laufen und gehen, wenig sitzen und stehen", sagt...

  • Hilden
  • 17.03.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.