Kulturort Stammhaus SchmitzScholl

Beiträge zum Thema Kulturort Stammhaus SchmitzScholl

Kultur
Antrittsbesuch des neuen Kulturdezernenten der Stadt Mülheim
v.l. Gesa Delia (City-Managerin), Klaus Wiesel (Designer), Ivo Franz (Galerieleiter) , Peter Vermeulen (Kulturdezernent) in der aktuellen Ausstellung von HA SCHULT im Galeriehof "Memorial des Medienumbruchs"
5 Bilder

Neuer Kulturdezernent Peter Vermeulen auf Antrittsbesuch in der Kulturszene der Kunststadt im grünen Ruhrtal
Der neue Kulturdezernent sucht Mäzene und privates Engagement - gute Stimmung beim Antrittsbesuch in der RUHR GALLERY MÜLHEIM

Peter Vermeulen kam zum Antrittsbesuch in den Mülheimer Kulturort Villa Schmitz-Scholl in die Ruhrstraße 3 / Ecke Delle am Innenstadtpark "Ruhranlage". Der Nachfolger von Marc Buchholz (seit 7. Oktober 2020 Oberbürgermeister der Stadt Mülheim)  Peter Vermeulen hat zusätzlich interimsweise das Kulturdezernat der Stadt Mülheim an der Ruhr übernommen. Vermeulen besuchte am Dienstag, dem 20.10.2020 die Ausstellungsmacher und Kunstschaffenden in der Mülheimer Kunstgalerie zusammen mit der Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.10.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Nächste Ausstellungen der Reihe "SCHÖNER!"
5 Bilder

KUNST AKTUELL IN MÜLHEIM: EINBLICKE IN DIE AUSSTELLUNG "SCHÖNER!" IM BEETHOVENJAHR 2020 IN DER STADT MÜLHEIM AN DER RUHR - #BTHVN2020MLHM #BTHVN2020
AUFRUF AN KREATIVE: Beethoven inspiriert - Kulturmuseum Mülheim sucht noch Exponate

Die Ausstellungsmacher der RUHR GALLERY MÜLHEIM zeigen aktuell die Gemeinschaftsausstellung SCHÖNER! in 3 Teilen in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr. Bereits über 85 "Kunstwerke des Tages" wurden ermittelt. Aktuell läuft die 2. Ausstellungsreihe in der RUHR GALLERY MÜLHEIM in der Ruhrstraße 3 - die 3. Ausstellung ist bereits in Vorbereitung wiederum mit Teilnahme von interessanten Künstlerinnen und Künstlern. MITMACHER*INNEN GESUCHTDer Kurator der Schau SCHÖNER! Klaus Wiesel sucht noch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.06.20
  • 4
  • 1
Kultur
Abbau der Ideenwolke in der Mülheimer Kunstgalerie in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle - Ruhranlage durch den Künstler Klaus Wiesel
2 Bilder

Mülheimer Kunstverein KKRR ist sehr zufrieden - Wintergalerie war voller Erfolg - über 3.000 Besucher
Ideenwolke wird abgebaut - neue Kunstausstellung folgt am 8. März 2020 um 16 Uhr in der RUHR GALLERY MÜLHEIM

Obwohl der Winter eigentlich gar nicht begonnen hat, hat die traditionelle Wintergalerie der Mülheimer Künstler im Mülheimer Künstlerbund MKB die Erwartungen voll übertroffen. Mit zahlreichen Kunstführungen und Events konnten die Kunstschaffenden wieder ein großes interessiertes Publikum anlocken. Die aktuell 11 Künstlerateliers in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle waren stets gut besucht - insbesondere junge Kunstinteressierte kamen vorbei mit Kind und Kegel. Besucherrekord Januar / Februar 2020...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.20
Kultur
Farbraum Türkis  - von Klaus Wiesel in der RUHR GALLERY MÜLHEIM
4 Bilder

ARTNEWSRUHR: RUHR GALLERY zeigt junge moderne Kunst in #MLHMRHR
Farbtraum im "Farbraum Türkis" - RUHR GALLERY zeigt neue Arbeiten von Klaus Wiesel bis 12. Januar 2020

Der Künstler Klaus Wiesel hat sich in den Farbraum Türkis eingeschlossen – mit Pigmenten von Metallen komponiert er seine neuesten Arbeiten. Caribbean Feeling Man meint man sei in der Karibik - schillernde türkise Flächen verlaufen fließend ineinander – die Arbeiten erinnern aber auch an Eisblöcke oder Landschaften. Der Künstler Klaus Wiesel liebt die abstrakte Malerei und überlässt dem Betrachter die Interpretation seiner Arbeiten – auch der Begriff „Farbtraum“ hätte gut als Ausstellungstitel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.11.19
Kultur
Sammlermappe "Joseph Beuys" Fünf Lithographien aus dem Jahr 1976
4 Bilder

Sammlermappenausstellung fand großen Anklang in Mülheim

Über eine einmalige Facette freuten sich die Kunstliebhaber im CIRCULO DE BELLAS ARTES, dem Zirkel der Schönen Künste in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr. Eine große Auswahl von Sammlermappen wurde am "Sammlertag im Kunsthaus Ruhrstr. 3" präsentiert. Meist werden nach Rahmung der Kostbarkeiten die Sammlermappen achtlos beiseite gelegt und geraten so in Vergessenheit. Im Mülheimer Kunsthaus in der Galerie an der Ruhr wurden diese Unikate nun in einer Schau gezeigt. Der Mülheimer Kunstverein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.