kunst

Beiträge zum Thema kunst

Kultur
Landschaftsbilder nach Spitzweg-Motiven, aber auch Werke etwa mit der Kurler Kirche präsentiert Johann-Otto Henrich aus Asseln derzeit im Brackeler Knappschaftskrankenhaus.

"Spitzweg und ich" auf Krankenhausfluren in Brackel

Derzeit und noch bis zum 30. März präsentiert der Asselner Künstler Johann-Otto Henrich im "Knappi" in Brackel seine Ausstellung „Spitzweg und ich“ im Rahmen der Reihe „Kunst und Kultur im Knappschaftskrankenhaus“. Seit über 15 Jahren malt Johann-Otto Henrich die großen Werke von Carl Spitzweg nach – und kommt damit überall gut an. Neben den Spitzweg-Motiven finden die Besucher natürlich auch eigene Werke Henrichs. Zum Beispiel das Lanstroper Ei oder die Kurler Kirche. Als Rentner genießt...

  • Dortmund-Ost
  • 06.02.13
Kultur
Nach Herzenslust bauen können die Kinder im Mondo mio mit bunten  Würfeln aus Schaumstoff.

Zurück aus dem Winterschlaf

Am Sonntag 3. Februar um 11 Uhr erwacht das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark aus dem Winterschlaf. Zur großen Wiedereröffnung wartet ein vier Meter hoher Turm aus 2000 Schaumstoffwürfeln auf Mitspieler. Das eindrucksvolle Kunstwerk „Königreich der vereinten Farben“ der Künstlerin Aleksandra Polisiewicz lädt im gesamten Februar bei mondo mio! kleine und große Baumeister zum kreativen Gestalten ein. Präsentiert wird die interaktive Skulptur in Kooperation mit dem...

  • Dortmund-City
  • 29.01.13
Kultur

Intermediale Kunst im U

Mit „Hans Breder – Kollisionsfelder“ ist im U vom 1. Februar bis zum 1. April die erste monografische Museumsausstellung des Künstlers in Deutschland zu sehen. Gezeigt werden Videoinstallationen, Videos, eine Installation und Fotografien aus den letzten 40 Schaffensjahren. Hans Breder gehörte in den 1960er Jahren zu den Pionieren der intermedialen Kunst. Die Grenzen der einzelnen Künste, deren Überschreiten und das Zusammenwirken der einzelnen Gattungen beschäftigen ihn bis heute. Mit seinen...

  • Dortmund-City
  • 29.01.13
Kultur
Eigentlich verstehen sich die drei Freunde gut, doch ein Kunstwerk führt zu Beziehungsstress.
5 Bilder

Klasse Theater im U

Was für ein Start: Begeisterter Applaus belohnte die Schauspieltruppe "Austropott", die das ausverkaufte Kino im U als Theaterbühne einweihte. Passenderweise feierte "Kunst", das in 40 Ländern gespielte Erfolgsstück von Yasmina Reza Premiere im U, dem Zentrum für Kunst und Kreativität. Kurzweilig und sehr unterhaltsam bringen Michael Kamp, Harald Schwaiger und Richard Saringer, der auch Szenenapplaus erntete, auf die Bühne im Kinosaal. Großartiger Wortwitz, geistreiche Dialoge und geniale...

  • Dortmund-City
  • 19.01.13
Kultur
Zu einem Ausflug in die kreative Welt der Kunst laden die Partner im U ein.

U macht Lust auf Kunst

„Heute hat die Kunst Geburtstag“, fliegen flott die Buchstaben oben um den U-Turm. Die Bilderuhr, in Wolfsburg bereits kopiert, ist eine strahlende Erfolgsgeschichte, doch nicht das einzige, das das Zentrum für Kunst und Kreativität zu bieten hat. Täglich bekommt Prof. Adolf Winkelmann, mit seinen Studenten der Macher der fliegenden Bilder Vorschläge, was sie auf den U-Turm bringen sollen. Neue Bilder will er bringen, die aktuelle Themen aufgreifen. „Bilder stiften Identität“, weiß...

  • Dortmund-City
  • 18.01.13
Kultur

Ausstellungseröffnung von Horst Teuchert Landschaft -Mensch

Am 13.01.2013 von 15.00 bis 19.00 Uhr findet die Ausstellungseröffnung unter dem Titel " Landschaft-Mensch "von HorstTeuchert statt. Die Ausstellung dauert bis zum 28. Februar 2013. Horst Teuchert beschäftigt sich vor allem mit Menschen und Landschaften, wobei er diese Themen durchaus übergreifend sieht. So kann man seine Menschen- und Gesichtsbilder auch als Landschaftsbilder begreifen. Seine expressionistische Malerei, vollzieht er nicht nur auf Leinwand, sondern lässt auch Gegenstände mit...

  • Dortmund-City
  • 10.01.13
Kultur

Charakterköpfe suchen Macher! - Stabpuppenbau

In diesem Kurs in der Jugendkunstschule balou werden Charakterköpfe erstellt, die zum Spielen geeignet sind. Es muss geknetet und moduliert werden. Es wird geklebt und gemalt. Die Puppenperücke wird geknüpft und die Kleidung sowie der Puppenkörper genäht. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und die Kreativität hat viel Spielraum. Vom Lieblingstier bis hin zur Hexe, Prinzessin oder Fabelwesen ist alles möglich! Der Kurs wird von der Dortmunder Künstlerin Anette Göke geleitet und ist...

  • Dortmund-Ost
  • 08.01.13
Kultur
Kinder können am Sonntag das U erkunden.

Familiensonntag im Dortmunder U

Klein und Groß sind am 6. Januar von 11 bis 18 Uhr zum Familiensonntag ins Dortmunder U eingeladen. Um 11, 13 und 15 Uhr können die Kinder gemeinsam mit Udo, der Taube, an der Kinderführung durch das U teilnehmen. Leere Schallplatten, schweigende TV-Moderatoren und gelöschte Sounddateien: Der Hartware MedienKunstVerein lädt um 14 Uhr Kinder von fünf bis zwölf Jahren zu einem spannenden Rundgang durch die Ausstellung Sounds Like Silence ein. Da dreht sich alles um Stille, Klänge und Lauschen....

  • Dortmund-City
  • 03.01.13
Kultur

Graphiksammlung im Museum

Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte gibt es am Sonntag, 16. Dezember um 11.30 Uhr eine Themen-Führung zur Ausstellung „Altpapier meisterhaft“. Die Führung konzentriert sich in der umfangreichen Sonderausstellung „Altpapier meisterhaft. Die schwarz-weißen Darstellungen aus vierhundert Jahren Kunstgeschichte bekommen in den Kupferstichen Lebendigkeit und Tiefe aus der meisterlichen Behandlung der Druckplatten. Die Stiche stammen aus einer gut erhaltenen bürgerlichen Sammlung des 19....

  • Dortmund-City
  • 14.12.12
Kultur

Kunst und Geschenke im Atelier Westkunst stöbern

Am 9. Dezember von 15.00 bis 19.00 Uhr findet im Atelier Westkunst in der Heinrichstrasse 21 ein Kunstmarkt im Advent statt. Interessierte Kunden haben die Möglichkeit Kunst und Originale, sowie Schmuck von Sandra Lamzatis und Kunstpostkarten von Bettina Brökelschen und Haysam Sarhan und Mosaik und Skulpturen von Janine Despaigne. Außerdem gibt es warme Stulpen, Schals und Taschen. Zu den üblichen Öffnungszeiten kann man außerdem fündig werden! Bei Glühwein und Gebäck gemütlich Geschenke...

  • Dortmund-City
  • 07.12.12
Kultur
Michael Kamp (r.), Harald Schwaiger (2.v.r.), zwei ehemalige Ensemble-Mitglieder des Dortmunder Schauspiels bringen mit ihrem Schauspielkollegen Richard Saringer "Kunst" auf die Bühen des U.

"Kunst" feiert Premiere im U

Erstmals wird im U von einer Schauspieltruppe ein Theaterstück auf dei Bühne gebracht. Das bereits in 40 Sprachen übersetzte, ausgezeichnete Erfolgsstück "Kunst" von Yasmina Reza feiert am 12. Januar Premiere im Zentrum für Kunst und Kreativwirtschaft. Die Truppe von "Austropott" führt die Komödie, bei der sich ein Streit um ein Ölgemälde entzündet, viermal im U auf. Und zwar am 12., 19., Januar sowie am 23. Februar und am 2. März jeweils um 19.30 Uhr. Karten gibt es bereits online unter...

  • Dortmund-City
  • 03.12.12
Kultur

Feiner kleiner Weihnachtsmarkt im Atelier Westkunst am 9.12 von 15 bis 19h!

Mosaike, Skulpturen, Schmuck, Schals, Taschen, Bilder - Originale und handgefertigte Einzelstücke, alles in Ruhe im Atelier durchstöbern, dabei einen Kaffee genießen oder einen Glühwein. Mit den KünstlerInnen plaudern, schauen, wer sonst noch kommt - kurzum ein richtig schöner 2.Adventsnachmittag wartet auf Sie bei Janine Despaigne im Atlier Westkunst Heinrichstrasse Ecke Adlerstrasse. Vorbeischauen!

  • Dortmund-City
  • 02.12.12
Kultur

Familien machen Kunst

Die Schau „Dortmund – Ein Ort für uns!“ zeigt Ergebnisse eines Projekts für Familien des Museums Ostwall im Dortmunder U. Rund 180 Kinder, Jugendliche und Erwachsene beteiligten sich von Juli bis November an dem Familienprojekt „Dortmund – ein Ort für uns!“ des Museums Ostwall im U. In zwölf Workshops mit Titeln wie „Gullideckel und Kopfsteinpflaster – ein Stadtspaziergang mit Frottage-Bildern“, „Dortmund mit Augen zu! – Geräusche und Klänge der Stadt“, „Die Stadt der Wünsche –...

  • Dortmund-City
  • 26.11.12
Kultur
Kunst in der Kaue heißt es in der alten  Zeche Hansemann.

"Kunst in der Kaue" auf Hansemann

„Kunst in der Gaue“ heißt es wieder beim 7. Kunst- und Handwerkermarkt am Sonntag (25.11.) in der alten Zeche Hansemann Von 11 bis 18 Uhr zeigen 55 Kreative ihr Handwerk. Es wird Vielseitiges und Attraktives präsentiert. Darunter sind Glas- und Holzarbeiten , Skulpturen aus verschiedenen Materialien, innovative Schmuck- und Mode-Kreationen sowie der Jahreszeit entsprechender Naturfloristik. Auch in diesem Jahr werden in den verschiedensten Stilarten Gemälde zu sehen sein. Als Gäste...

  • Dortmund-West
  • 23.11.12
Kultur
Den Koffer sehen die Veranstalter als Symbol für die kulturellen Schätze, die russischen Migranten aus ihrer Heimat mitgebracht haben (v.l.): Paul Gausepohl, Heimatverein Mengede, Jörg Lott, Volksbank Nord-West, Michaela Poelke, Michael Konrad und Gisela Meininghaus. (Mechsner)

Neue Kulturreihe „Amtshaus Akte 01“ feiert Premiere mit russischer Kunst

Vier Streicher, der Chor der Deutschen aus Russland, russische Geschichten und Spezialitäten: Mit einem Potpourri der russischen Kultur startet am Samstag (24.11.) um 18 Uhr die neue Veranstaltungsreihe „Akte 01“ im Mengeder Amtshaus, Am Amtshaus 1. Abwechslung ist Programm bei der neuen Veranstaltungsreihe „Akte 01“. Die Idee: Im Laufe des Abends wechseln sich musikalische Elemente mit Lesungen und längeren Pausen ab. „Als die Kunstpädagogin Michaela Poelke mit der Idee zu uns kam, im...

  • Dortmund-City
  • 21.11.12
Kultur
2 Bilder

Viel Kunst zum „Fest der Sinne“ an der GSG

Gemälde, Gesang, Theaterstücke - die Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) in Brackel haben zum 30-jährigen Bestehen ihrer Schule zum „Fest der Sinne“ ein buntes Programm zusammengestellt. Auch künstlerische Arbeiten konnten die Besucher bewundern, wie (1. Foto, v.l.) Flevinia, Hannah und Alena im Außenbereich des Kunstrundganges der GSG. Alle Jahrgänge haben teilweise monatelang auf das Fest hingearbeitet.

  • Dortmund-Ost
  • 19.11.12
Kultur
Das Fenster zu einem Kabinett -
prall gefüllt mit Kunst von sechs Künstlern und Künstlerinnen aus Dortmund. Von links: Artur A. Wojtczak, Almut Rybarsch, M. T. Ghorbanali, Sylvia Reuße, Anke Droste
2 Bilder

Das Fenster zur Kunst - Kunst hoch 6

„Das Fenster zur Kunst“ ist der Titel der Samstag beginnenden Kunstaktion der Galerie .der kunstbetrieb. Vom 17. November bis zum 12. Januar 2013 werden aktuelle Arbeiten von sechs Dortmunder Künstlerinnen und Künstlern gezeigt. Eine gemeinsame Kunstfenster-Aktion ist dabei die Klammer der Ausstellung. Die sechs Künstler wechseln sich wöchentlich bei der Gestaltung des Schaufensters der Galerie ab. Die Analogie zum Hitchcock-Film „Das Fenster zum Hof“ ist gewollt. Die vorbeigehenden...

  • Dortmund-City
  • 17.11.12
Ratgeber

Geschenke finden in der Kunstdomäne

Das Atelierhaus „Kunstdomäne“, Schillerstr. 43a, öffnet in der Vorweihnachtszeit seine Türen. Jeden Montag zwischen dem 26. November und 17. Dezember sowie jeden Mittwoch von 10-13 Uhr kann in den Künstlerateliers die gemütliche Atmosphäre des Hauses genossen und nach Kunstgeschenken gestöbert werden. Nicht nur der nette Hinterhof sondern besonders die unterschiedlichen Ateliers und sehr breite Bandbreite der Kunstsparten sind sehenswert. Im Haus arbeiten die Künstler Annette Göke (Malerei,...

  • Dortmund-City
  • 15.11.12
Kultur
Zum Spaziergang rund um Kunst lädt das Unionviertel ein.

Spaziergang im Unionviertel

„Die neue Kolonie West“ das sind Künstler und Kunstschaffende rings um die Rheinische Straße, die sich zusammengeschlossen haben. Bei einem Spaziergang durch das Viertel am Samstag, 10. November, um 14 Uhr können Interessierte das künstlerische Leben im Quartier kennenlernen. Der Rundgang beginnt bei heimatdesign am Hohen Wall.

  • Dortmund-City
  • 07.11.12
Kultur
Freuen sich auf viele Besucher bei der ersten Nacht der Nationen in der Nordstadt: (v.l.)Wulfhild Tank, Elisabeth Richter, Ulrike Fischer, Karsten Haug, Reinhard Tromp, Viktoria Waltz und Nicole Ausbüttel.

Nacht der Nationen: Dortmunder erleben eine Premiere

Ganz Dortmund kann am Samtagabend die Nordstadt entdecken und zwar bei einer neuen, bunten Veranstaltung mit geöffneten Geschäften, Einrichtungen und Unternehmen rund um die Münsterstraße von 19 bis 24 Uhr. Start dieser neuen Veranstaltungsreihe „Nacht der Nationen“ ist Samstag, der 10. November. Denn die Nordstadt hat viel zu bieten, eine Vielfalt von Unternehmen aus vielen Nationen und vielen Branchen. „Unser multikultureller Stadtteil lädt ein , zum gemütlichen ...

  • Dortmund-City
  • 06.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.