Alles zum Thema Natur

Beiträge zum Thema Natur

Reisen + Entdecken
Klimastation an der ForscherKITZ-Station am Big Tipi.

ForscherKITZ-Station am Big Tipi wegen Eichenprozessionsspinner-Befall geschlossen

Auch die KITZ.do-ForscherKITZ-Station am Big Tipi muss vorübergehend wegen des Eichenprozessionsspinner-Befalls im Fredenbaumpark und am Big Tipi geschlossen werden. Die ForscherKITZ, die jeweils donnerstags in der Zeit zwischen 16:00 und 18.00 Uhr auf dem Gelände des Big Tipi stattfinden, müssen wegen der Sperrung durch die Stadt Dortmund erst einmal abgesagt werden. Sobald die Stadt Dortmund das Gelände wieder frei gibt, findet das Programm auch während der Sommerferien wie gewohnt...

  • Dortmund-City
  • 13.06.19
Natur + Garten
In Schutzkleidung können die Kita-Kinder die Bienen ganz aus der Nähe beobachten, wie sie ausfliegen.
2 Bilder

Kita-Kinder freuen sich über drei Bienenstöcke
Bei der Möhrenbande summt's

Wie die Bienen für sie Nektar sammeln, um sie ein Jahr lang mit Honig zu versorgen beobachten gespannt Konstantin, Josa und Levi mit Erzieher und Imker Dennis Knöppel. Die drei Bienenstöcke für die Kita an der Wittekindstraße ermöglichten der Elterninitiative das Umweltamt, das BVB-Lernzentrum sowie Eltern, die sich im Flüchtlingskreis engagieren.   Elemantarpädagogisches Ziel der Kita nahe der Bolmke ist es Großstadtkindern die Natur nahe zu bringen. neben den neuen Bienenstöcken, die den...

  • Dortmund-City
  • 14.05.19
Natur + Garten
Kinder, Eltern und Erzieherinnen haben die Kita Molnerweg verschönert.
2 Bilder

„Super-Molnies“ verschönern Kita
Kinder setzen sich für Natur ein

Mit bienenfreundlichen Pflanzen und gereinigten Wegen kann der Frühling kommen: In und um die Wickeder Kita Molnerweg haben sich Kinder, Eltern und Erzieherinnen in einer mehrstündigen Aktion für die Natur eingesetzt. Die Aktion wurde von der EDG mit der Aktion „Sauberes Dortmund 2019 - Mach mit!“ unterstützt. Gemeinsam haben die Erzieherinnen, etwa 30 Eltern und deren Kinder sich beim Putz- und Pflanztag am Molnerweg 28-30 ins Zeug gelegt. Es geht um bienenfreundliche Blumenbeete,...

  • Dortmund-Ost
  • 15.04.19
Reisen + Entdecken
 Im Urwald Brasiliens besuchte Markus Mauthe die Awá, eine von 320 Bevölkerungsgruppen im Amazonasgebiet.

Foto-Show "An den Rändern des Horizonts" im Henßler-Haus
Schönheiten der Erde

Markus Mauthe reiste zu indigenen Gemeinschaften und verborgenen Schönheiten der Erde. Seit 30 Jahren ist der Naturfotograf in den letzten Winkeln der Erde fernab bekannter Reiserouten unterwegs. Für sein neues Projekt in Zusammenarbeit mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace machte er sich auf die Suche nach Menschen, die abseits der modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer Kulturen leben. Dokumentarische Filmsequenzen, abenteuerliche Erfahrungen und stimmungsvolle...

  • Dortmund-City
  • 29.03.19
Vereine + Ehrenamt

Bildung für den Schutz der Erde! Wie kann das aussehen?
Eine Gruppe von engagierten Jugendlichen will einen inklusiven Lernort schaffen

Ich (Marleen Schwarze, 23 Jahre) lasse mich zum Wandlungs(t)räume - Coach ausbilden und will durch alternative Bildungsangebote Menschen dazu motivieren ihren Teil zum Schutz der Erde beizutragen. Das Projekt Wandlungs(t)räume ist in einem jahrelangen, partizipativen Prozess eine 15-tägige, studienbegleitende Weiterbildung für junge, pädagogische Nachwuchskräfte entwickelt worden. Ziel: Die Ausbildungssituation für Menschen zu verbessern, die sich zu Multiplikator*innen für Bildung für...

  • Dortmund-Nord
  • 11.03.19
Sport
Nordic-Walking-Baby: ein Kurs für Schwangere und Mütter mit ihrem Baby in der Tragehilfe

Nordic-Walking-Baby - Kurs für Schwangere und Mütter mit ihrem Baby

Werdende Mütter und Mütter, die gemeinsam mit ihrem Baby etwas für die eigene Gesundheit tun möchten, lädt das Ev. Bildungswerk zum "Nordic-Walking-Baby"-Kurs ein. Los geht es ab dem 14.03.19 um 12:30 Uhr in Benninghofen. Nordic Walking ist eine sanfte Möglichkeit, nach der Geburt und Rückbildung wieder in den Sport einzusteigen - und das Baby "läuft" in der Tragehilfe mit. Und für Schwangere bietet der Kurs die Gelegenheit, sich gemeinsam mit anderen in der frischen Luft zu bewegen. Nordic...

  • Dortmund-Süd
  • 25.02.19
Natur + Garten
Spendenübergabe in der Kanzlei Spieker & Jaeger: Über die symbolischen Schecks freuten sich Vertreter von AGARD, Arche 90, Kreis Naturlehrpfad Alte Körne, Westfalenpark und des Botanischen Gartens Rombergpark.

Dr. Gustav Bauckloh Stiftung unterstützt sieben Vorhaben und Vereine mit über 60.000 Euro
Hilfe für "Grüne Projekte"

Die Dr. Gustav Bauckloh Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung zur Förderung des Natur- und Tierschutzes. Unterstützt wurden im 2018 verschiedene Projekte mit rund 81.000 Euro. Zum Ende des Jahres hatte der Vorstand beschlossen, weitere 150.000 Euro zu vergeben. Ein Teilbetrag von 61.000 Euro geht davon an Dortmunder Einrichtungen.  Durchweg handelt sich dabei um Organisationen, die wiederholt von der Bauckloh Stiftung gefördert wurden: "Sie sind für die Lebensbereiche in Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 22.02.19
Natur + Garten
Viele Vorschläge für eine grünere natürlichere Nordstadt sammelten Dortmunder bei einem Workshop.
2 Bilder

Ideen wurden beim Workshop für "Nordstadt natürlich!" gesammelt
Nordstädter wollen mehr Grün

Viele Ideen für Hof- und Fassadenbegrünung wurden auf einem Workshop gesammelt Grüne Dächer und Fassaden, Bienen für alle, begrünte Höfe und Naturerlebnisse für Kinder und Familien sind nur einige Ideen von Nordstädtern, die unter dem Motto "Nordstadt natürlich!" bei einem Workshop gesammelt wurden. Denn ein neues Programm soll den kinderreichsten Stadtteil zum Aufblühen bringen. Der Bürgergarten auf der Kleinen Heroldwiese sollte mit Menschen und Ideen wieder belebt werden, war eine...

  • Dortmund-City
  • 06.02.19
Natur + Garten
Ein grüner Nordmarkt, Pflanz-, Bienen, Umweltschutzprojekte  werden als Ideen auf einem Workshop gesammelt, um mehr Natur in die Nordstadt zu bringen,

Auf einem Workshop werden Ideen für Projekte gesammelt
Ideen gesucht für "Nordstadt natürlich"

Wer unter dem Motto "Nordstadt natürlich!" in Dortmund mitmachen möchte und sich für Stadtklima, ökologisches Gärtnern, Mobilität, Biodiversität oder Naturelemente interessiert, den lädt das Quartiermangement zu einem Workshop ein: Samstag, 2. Februar, treffen sich von 10 bis 14 Uhr Nordstädter im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule an der Carl-Holtschneider-Straße 9, um Ideen zu sammeln und auszutauschen. Anmeldungen werden per E-Mail unter info@nordstadt-qm.de und Tel:...

  • Dortmund-City
  • 16.01.19
Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  •  46
  •  6
Natur + Garten
Der Wald bietet Abenteuer und Spaß

Die Waldwichtel entdecken den Wald

Eine neue Waldwichtel-Gruppe bietet das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein ab dem 30.10.2018 in Hacheney an. Kinder von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags ab 10:00 Uhr mit Edda, dem Eichhörnchen. Gemeinsam wird mit allen Sinnen der herbstliche Wald erforscht. Die Kursgebühr beträgt für 5 Treffen 50,- €. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Weitere Infos und Anmeldung: Ev. Bildungswerk,...

  • Dortmund-Süd
  • 09.10.18
Natur + Garten
Eine heiße Vater-Kind-Aktion

Das Feuer entfachen - Feuerbohren und Feuerschlagen: heiße Vater-Kind-Aktion

Heiß wird es beim Erlebnisworkshop „Das Feuer entfachen - Feuerbohren und Feuerschlagen“, den das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Vätern und ihren Kindern am Samstag, den 20.10.18 von 10:00 bis 13:00 Uhr in Hombruch auf dem Schultenhof, Stockumer Straße 109 anbietet. Gemeinsam wird ein Feuer anhand der Methoden unserer Vorfahren entfacht. Es kann erlebt werden, wie aus einem Stück Holz, einem Bogen oder einem Stein und etwas Zunder erst ein Funke und schließlich ein...

  • Dortmund-Süd
  • 02.10.18
Natur + Garten
17 Bilder

Hoffest am Schultenhof

Heute am 16.09.2018 war es mal Wieder soweit das Hoffest am Schultenhof  Es gab wider viel zu sehhen von schwein bis zum Pferd und Olteimer Traktorren  Und Vorführung von Dreschen von Korn und vieles mehr.wieder ein gelungenes Fest.

  • Dortmund-City
  • 16.09.18
  •  2
  •  8
Sport
Babys "laufen" in der Tragehilfe mit und genießen die Nähe zur Mutter und die frische Luft.

"Nordic-Walking-Baby"-Kurs für Mütter

Mütter, die gemeinsam mit ihrem Baby etwas für die eigene Gesundheit tun möchten, lädt das Ev. Bildungswerk zum "Nordic-Walking-Baby"-Kurs ein. Los geht es ab dem 18.09.18 um 11:30 Uhr in Hacheney. Nordic Walking ist eine sanfte Möglichkeit, nach der Geburt und Rückbildung wieder in den Sport einzusteigen - und das Baby "läuft" in der Tragehilfe mit. Nordic Walking bringt viel Freude, Abwechslung zum Mama-Alltag und Austausch mit Gleichgesinnten. Vier Treffen kosten 20,- €; eine Fortsetzung...

  • Dortmund-West
  • 28.08.18
Natur + Garten
Waldwichtel in ihrem Element

Die Waldwichtel entdecken den Wald

Eine neue Waldwichtel-Gruppe bietet das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Dortmund ab dem 11.09.2018 in Hacheney an. Kinder von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags ab 10:00 Uhr mit Edda, dem Eichhörnchen. Gemeinsam wird mit allen Sinnen der Wald erforscht. Die Kursgebühr beträgt für 5 Treffen 50,- €. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Informationen und Anmeldung: Ev. Bildungswerk,...

  • Dortmund-Süd
  • 19.07.18
Natur + Garten
Das Kulturzentrum balou e.V. lädt am Samstag, 14. Juli, zu einem geführten Kräuterspaziergang entlang der Emscher ein.

Kräutergenuss am Emscherfluss

Das Kulturzentrum balou e.V. lädt am Samstag, 14. Juli, zu einem geführten Kräuterspaziergang entlang der Emscher ein. Bei dem Workshop „Kräutergenuss am Emscherfluss“ sammelt Waldpädagogin Andrea Hirsch zusammen mit ihren Gästen die heilkräftigen Wildkräuter vom Wegesrand. Mythen, Legenden und Aberglauben unserer Vorfahren werden dabei ebenso thematisiert wie die kulinarische Verwendung in der Küche. In einem Kleingarten in der Seydlitzstraße werden aus den Natur-Schätzen Essig und Öle sowie...

  • Dortmund-Ost
  • 27.06.18
Natur + Garten
Beim letzten Tag der offenen Gartenpforte genossen viele Besucher die Sonne auf der Gartenbank.
6 Bilder

Gartenparadies am Hellweg

Wenn man im Frühjahr den Asselner Hellweg entlanggeht, dann fällt einem eine stattliche Magnolie in einem Vorgarten auf. Das taupefarbene Jugendstilhaus Haus der Familie Siffert hat aber nicht nur einen beeindruckenden Vorgarten. Der wunderschöne Garten des Hauses ist nur wenige Male für die Öffentlichkeit zugänglich. Am 10. Juni bietet sich möglicherweise die letzte Gelegenheit, das Werk von Ute und Klaus Siffert zu bewundern. Auf rund 2000 Quadratmetern hat sie einen Landhausgarten mit vielen...

  • Dortmund-Ost
  • 02.06.18
Natur + Garten
Den Wald mit allen Sinnen erleben

Die Waldwichtel entdecken den Wald

Eine neue Waldwichtel-Gruppe bietet das Ev. Bildungswerk ab dem 29.05.2018 in Kooperation mit Querwaldein Dortmund im Schwerter Wald an. Kinder von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags ab 10:00 Uhr mit Karl dem Murmeltier. Gemeinsam wird mit allen Sinnen der Frühlingswald erforscht. Die Kursgebühr beträgt für 5 Treffen 50,- €. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Informationen und Anmeldung: Ev. Bildungswerk,...

  • Schwerte
  • 16.05.18
Überregionales
Idyllisches Bild: Auf dem Schultenhof an der Stockumer Straße wird Bio gelebt und gearbeitet. Die Arbeiterwohlfahrt ist Träger des Hofs.
15 Bilder

Von Bio und Wurst im Glas: Auf dem Dortmunder Schultenhof wird integrativ und natürlich gearbeitet

Hühner, die im Freien scharren, Schweine, die sich suhlen dürfen, alle Tiere frei von Medikamenten, keine Vision von Romantikern, die angesichts von zerrupften, medikamentenverseuchten Hühnern oder bemitleidenswerten zusammen gepferchten Schweinen gute alte Zeiten herbeisehnen. Auf dem Schultenhof an der Stockumer Straße wird Bio gelebt und gearbeitet. Und das integrativ.  Rund 60 behinderte Menschen finden hier Arbeitsplätze auf dem Acker, im Stall, in Produktion oder im Verkauf....

  • Dortmund-Süd
  • 11.05.18
  •  2
Natur + Garten
... ein sonniger APRILTAG´in Dortmund
11 Bilder

… AUSZEITEN, auch die kleinen…

... … AUSZEITEN, auch die kleinen… wirken W U N D E R ... APRIL, ... im Ruhrgebiet 2018 Da haben wir doch tatsächlich einen kleinen Sommer mitten im FRÜHLING, im APRIL... Wer hätte DAS noch vor einigen Wochen gedacht!? Doch eigentlich ist es doch GENAU so immer, immer im Frühling. Jedes Jahr auf´ s Neue. Der Frühling verändert diese Welt, verzaubert, und manches mal eben schneller, als man sich umschauen kann. Vielleicht sogar ein klein wenig ZU schnell. Bei diesem herrlichen Wetter...

  • Dortmund-City
  • 22.04.18
  •  17
  •  24
Natur + Garten
Diese Hummel hat Regine Hövel mit ihrer Kamera "begleitet". Foto: Regine Hövel / lokalkompass.de
164 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem Winterschlaf und streifen auf der Suche nach Nahrung umher. Und auch...

  • Velbert
  • 24.03.18
  •  49
  •  34
Natur + Garten
Obwohl die Kohlmeise, die am häufigsten gezählte Vogelart der Helfer in Dortmund war, gibt es nicht mehr so viele, wie früher, der Kälteeinbruch im Mai 2016 tötete viele Bruten.
2 Bilder

Zählung bei Amsel, Drossel, Fink und Star

Jedes Jahr im Januar schlägt sie, die Stunde der Wintervögel. Anfang Januar waren die Bundesbürger vom NABU aufgerufen, die Vögel in ihrem Garten oder in einem öffentlichen Park zu zählen. Eine Stunde lang. Nun liegen die Zahlen der mittlerweile Vogelzählung vor. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, ließen sich auch zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa zogen. Über 136.000 Vogelfreunde haben sich an der...

  • Dortmund-City
  • 24.02.18
Natur + Garten
Die Gärtnerei bildet auch die Basis für weitere Projekte der urbanen Landwirtschaft in Hörde: So sollen Grün- und Freiflächen u.a. mit Obstbäumen aufgewertet werden.

Stadterneuerung Hörde plant Gärtnerei für urbane Landwirtschaft

Auf einer Brachfläche Am Remberg sollen zukünftig Arbeitsgelegenheits-Kräfte (AGH-Kräfte) in einem neuen Projekt Obst, Gemüse und Kräuter ziehen – und die Erträge wettbewerbsneutral an Bedürftige weitergeben. Das ist der Grundgedanke eines neuen Projekts, welches der Verwaltungsvorstand heute dem Rat der Stadt Dortmund vorgeschlagen hat. Dauerhafte Erwerbstätigkeit für Langzeitarbeitslose Der Beschäftigungsträger GrünBau gGmbH soll das Projekt im Rahmen des Programms „Soziale Stadt –...

  • Dortmund-Süd
  • 20.02.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der Eisvogel ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Klaus Fröhlich
191 Bilder

Foto der Woche: Vögel

Sie fliegen durch unser Portal, denn sie sind ein sehr beliebtes Fotomotiv: Vögel! Und weil ihr sie so gerne vor der Linse habt, widmen wir ihnen in dieser Woche unseren Wettbewerb "Foto der Woche". Sehr begehrt (weil selten) ist zum Beispiel der bunte Eisvogel, aber auch Enten und Schwäne, Küken, Eulen, Kraniche, Reiher, Bussarde oder Falken finden sich auf vielen Fotos, die bereits im Lokalkompass veröffentlicht worden sind. Ob im Flug oder auf einem Ast sitzend - wenn die Tiere dann noch...

  • Ennepetal
  • 17.02.18
  •  32
  •  35