Natur

Beiträge zum Thema Natur

Natur + Garten
Mit den Waldwichteln Spannendes erleben

Die Waldwichtel entdecken den Aplerbecker Wald

Eine neue Waldwichtel-Gruppe bietet das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Dortmund ab dem 07.06.2022 im Aplerbecker Wald an. Die Kinder (1,5 bis 3 Jahre) und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr. Im Sommer gibt es zusammen mit Edda, dem Eichhörnchen viel Spannendes zu entdecken. Gemeinsam kann mit allen Sinnen der Wald erforscht werden, wird geklettert und balanciert, werden kleine und große Waldbewohner beobachtet und ein...

  • Dortmund-Süd
  • 24.05.22
Natur + Garten
Gartenzwerge: mit allen Sinnen Natur erleben

Natur aktiv erleben mit den Gartenzwergen

"Kreative Zeit im Grünen genießen" ist das Motto des Kurses „Gartenzwerge“, den das Ev. Bildungswerk ab dem 25.04.2022 um 15:30 Uhr in Aplerbeck anbietet. In geselliger Runde können Kinder in Begleitung eines Erwachsenen im neu angelegten Georgsgarten (ein Gartenprojekt der Ev. Georgsgemeinde Aplerbeck) die Natur mit allen Sinnen erleben. Es soll gebuddelt und gepflanzt werden und auch kleine Projekte wie z. B. die Anfertigung eines Insektenhotels stehen auf dem Programm. Teilnehmen können...

  • Dortmund-Süd
  • 12.04.22
Natur + Garten
3 Bilder

Nachhaltigheitsprojekt Igel-Autobahn gestartet
Lasst die Igel in den Garten!

Die Igel-Population in Deutschland geht stetig zurück, ein Hauptgrund ist dabei der Verlust von Lebensräumen. Gerade Gärten und Grünanlagen werden mit Laubbläser und Co. immer „sauberer und aufgeräumter“. Zunehmend fehlen deswegen Unterschlupf und Nahrung für die nützlichen Gartenhelfer. Für die Nahrungssuche durchstreifen sie nachts große Gebiete, oftmals sind viele Bereiche von undurchlässigen Zäunen und Mauern umgeben, sodass Igel mangels Alternativen auch Straßen überqueren müssen. Als der...

  • Dortmund-Süd
  • 28.03.22
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Mit den Waldwichteln den Frühlingswald entdecken

Die Waldwichtel entdecken den Frühlingswald

Eine neue Waldwichtel-Gruppe bietet das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Dortmund ab dem 26.04.2022 im Hixterwald in Holzwickede an. Kinder im Alter von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr, um im Frühling zusammen mit Edda, dem Eichhörnchen viel Spannendes zu entdecken. Gemeinsam kann mit allen Sinnen der Wald erforscht werden, wird geklettert und balanciert, werden kleine und große Waldbewohner beobachtet...

  • Dortmund-Ost
  • 23.03.22
Natur + Garten
Naturerlebnis für (Groß-) Väter und Kinder

Vater-Kind-Draußen-Zeit

Eine ganz besondere Vater-Kind-Draußen-Zeit bietet das Ev. Bildungswerk Dortmund in Kooperation mit Querwaldein e. V. am 11. März von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Natur in Brünninghausen an. Der Nachmittag im Vorfrühling gehört ganz den Vätern oder Großvätern und den Kindern mit ihren Bedürfnissen und Ideen. Gemeinsam wird durch den Wald gestreift, werden die ersten Zeichen des spannenden Frühlings entdeckt und schöne Erfahrungen mit der Gruppe erlebt. Auch ein gemeinsames Picknick gehört zum...

  • Dortmund-Süd
  • 24.02.22
Natur + Garten

Teil 3: Vorteile für Unternehmen
Was ist eigentlich Nachhaltigkeit?

Hitzerekorde, Starkregen-Ereignisse, Brände in den Regenwäldern, schmelzende Gletscher und Fridays for Future auf den Straßen weltweit – vielen Menschen wird dabei bewusst, dass es ein „Weiter so!“ in Bezug auf den persönlichen Konsum nicht mehr geben kann und darf, um so in der Konsequenz, den Lebensraum auf der Erde auch für zukünftige Generationen erhalten zu können. Im dritten Teil dieser Reihe rücken wir die Sicht der Firmen und Produzierenden in den Mittelpunkt und machen deutlich, welche...

  • Dortmund
  • 28.12.21
  • 6
  • 2
Kultur
Blick in die Ausstellung "Hidden Costs" im Keller der Maschinehalle.

Foto-Ausstellung auf Zeche Zollern gestartet
"Hidden Costs"

 Seit Samstag (23.10.) zeigt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in seinem Industriemuseum Zeche Zollern in der Ausstellung "Hidden Costs. Ewigkeitslasten" Fotografien des US-amerikanischen Fotografen und Künstlers J Henry Fair. Die Ausstellung beschäftigt sich mit den Auswirkungen des Industriezeitalters auf die Umwelt. Großflächige Luftaufnahmen von verwundeten Landschaften aus aller Welt mit Schwerpunkten in den USA und Deutschland zeigen eindrucksvoll die "versteckten Kosten" von...

  • Dortmund-West
  • 28.10.21
Kultur
4 Bilder

Depot Dortmund
WORLD PRESS PHOTO 2021

Pressefotos im Depot: Noch bis Mitte der Herbstferien, genauer bis zum 17. Oktober kann man im Depot in Dortmund die Wanderausstellung der preisgekrönten Pressefotos des vergangenen Jahres betrachten. Insgesamt 150 Fotos gibt es zu sehen, dabei gibt es unterschiedliche Kategorien, zum Beispiel Einzelfotos zu den Themen Sport oder Natur, aber auch Fotos, die eine Geschichte erzählen. Es war nach 2018 und 2019 mein dritter Besuch dieser Ausstellung und es hat sich wieder gelohnt. Beeindruckend:...

  • Dortmund-Nord
  • 08.10.21
Fotografie
Um den Wassermangel im Frühjahr im Norden Indiens zu mildern, begann ein Ingenieur und Erfinder Eis-Stupas in der Form buddhistischer Tempel zu bauen, die bis Mai Schmelzwasser für die trocknene Pflanzsaison bereit halten, um dem Klimawandel zu begegnen. Im Dorf Gya bauten junge Inder sogar ein Café in den Kunst-Gletscher.

Ausstellung der weltbesten Pressefotografien in Dortmund
Beeindruckende Szenen

 Jedes Jahr zeichnet die World Press Photo Foundation in einem internationalen Wettbewerb die besten Pressefotografien aus. In einer Wanderausstellung werden die preisgekrönten Fotos rund um den Globus gezeigt. Noch bis zum 17. Oktober präsentiert der Kulturort Depot in Kooperation mit DEW21 die Ausstellung in Dortmund. Die World Press Photo Ausstellung umfasst über 150 Fotos. Da alle wichtigen nachrichtenbezogenen Ereignisse des Vorjahres abgebildet sind, bietet die Ausstellung außerdem einen...

  • Dortmund-City
  • 30.09.21
Natur + Garten
Der Dellwiger Bach

Vom "Schloss der Arbeit" zum Dellwiger Bachtal
Boom der Spaziergänge

Der gute alte Spaziergang ist wieder in Mode. Wer seine Umgebung oder andere Ecken der Stadt erkunden will, findet unter dem Motto "Natürlich Dortmund" sechs kostenlose Wanderungen und Radtouren der DORTMUNDtourismus GmbH im Netz unter www.visit.dortmund.de/spazierengehen. Eine davon ist der "Naturspaziergang im Dellwiger Bachtal". Im Dortmunder Westen kann man beim Spaziergang die Natur, ein Wasserschloss und das "Schloss der Arbeit" verbinden. Letzteres ist nichts anderes als das LWL...

  • Dortmund-West
  • 16.09.21
Fotografie
17 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Schmetterlingsgeflatter im Efeu

Schmetterlinge im Efeu:  Während sie im Sommerflieder sofort auffallen, musste ich beim Efeu schon zweimal und genau hinschauen. Dass ich sie überhaupt dort gesehen habe, lag wohl daran, dass es sich einige auf dem Hof davor in der Sonne gemütlich gemacht hatten. Der Rest saugte an den Blütenständen des Efeus. Großes Summen: Nicht nur die Schmetterlinge, auch alle möglichen Bienen, Käfer und Fliegen schwirrten durch den Efeu.  Im Anhang noch einige Fotos von den Schmetterlingen, allerdings war...

  • Dortmund-Nord
  • 16.09.21
  • 5
  • 4
Natur + Garten
Bei den Gartenzwergen kreativ werden...

Naturerlebnis bei den Gartenzwergen

"Kreative Zeit im Grünen genießen" ist das Motto des Kurses „Gartenzwerge“, den das Ev. Bildungswerk ab dem 06.09.21 um 15:00 Uhr in Aplerbeck anbietet. In geselliger Runde können Kinder in Begleitung eines Erwachsenen im neu angelegten Georgsgarten (ein Gartenprojekt der Ev. Georgsgemeinde Aplerbeck) die Natur mit allen Sinnen erleben. Es soll gebuddelt und gepflanzt werden und auch kleine Projekte wie z. B. die Anfertigung eines Insektenhotels stehen auf dem Programm. Teilnehmen können...

  • Dortmund-Süd
  • 30.08.21
  • 1
Natur + Garten
Naturerlebnisse mit den Waldwichteln.

Freie Plätze bei den Waldwichteln

Die Waldwichtel, die am 1.9.21 um 10:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr in der Bolmke in Brünninghausen starten, suchen noch Verstärkung. Das Ev. Bildungswerk bietet den Kurs in Kooperation mit Querwaldein Dortmund an. Teilnehmen können Kinder im Alter von 1,5 bis 3 Jahren mit einer erwachsenen Begleitperson. Gemeinsam mit Edda, dem Eichhörnchen, wird mit allen Sinnen der Wald erforscht, nach Naturschätzen gesucht und Waldbewohner bestaunt. Die Kursgebühr für 5 Treffen beträgt 56,- €. Der genaue...

  • Dortmund-Süd
  • 30.08.21
Reisen + Entdecken

Programm für Kids „Ich glaub ich geh in’n Wald“
Ferien mit den Emscherfalken

Vom 26. bis 30. Juli werden die Emscherfalken auf dem Hof Emscher-Auen täglich zwischen 10 Uhr und 16 Uhr für Kindern zwischen 8 und 12 Jahren eine Ferienwoche anbieten. Dieses Jahr steht alles unter dem Oberthema Wald und Bäume. Am Montag wird eigenes Recyclingpapier geschöpft. Am Dienstag wird eine Foto-Story zum Thema Waldsterben erstellt. Am Mittwoch dreht sich alles um Holz als Rohstoff. Es wird gemeinsam ein Informations-Aufsteller gebaut und gestaltet, anschließend können die Kinder...

  • Dortmund-West
  • 22.07.21
Sport
Patricia Zühlke und Tochter Fiona (r) haben schon einmal einen ersten Blick in die Beutel geworfen und freuen sich, die Tour bald zusammen auszuprobieren. Auch Christine Earley von der Buchhandlung am Amtshaus (2.v.l.) wird die Tour mit ihren Söhnen in den Ferien fahren. Die Aktionsbeutel sind von Katrin Petri (l.) zusammengestellt worden.

"Mengeder Kulturhäppchen" sorgen für kreative Ideen
Ausflug-Tipps im Aktionsbeutel

Die "Mengeder Kulturhäppchen" starten eine weitere Aktion: Pünktlich zum Ferienstart können sich Familien und Radfahrbegeisterte ab Samstag (3.7.) in der Buchhandlung am Amtshaus einen Aktionsbeutel zur Radtour um den Stadtbezirk Mengede abholen. Die gut 25 km lange Rundtour hat mit Schlössern, Seen, Naturschutzgebieten, Spielplätzen, Street-Art, Hofläden und vielem mehr für jeden etwas zu bieten und wird durch die kreativen Ideen im Aktionsbeutel zu einem interaktiven Ausflugserlebnis. Infos...

  • Dortmund-West
  • 01.07.21
Natur + Garten
4 Bilder

Innenstadt
Gartenparadies direkt vor der Reinoldikirche

Direkt vor den Toren der Reinoldikirche ist eine grün- bunte Mini-Oase entstanden. Das Gartenparadies am Reinoldikirchplatz wurde von Auszubildenden des Grünflächenamtes angelegt und wird von ihnen auch gepflegt. Eine grüne Oase mitten in der Innenstadt direkt an der Reinoldikirche lädt bis Anfang September zum verweilen ein. Die Anlage ist nach mehreren Themen wie „Schottergärten“, „New German Style“, „Schattengärten“, „Urban Gardening“ und auch in „Duft- und Rosengärten“ aufgeteilt. Die...

  • Dortmund
  • 28.06.21
Kultur

wohltuende Workshops in der Natur
Outdoor- Angebote für Körper und Seele

Brackel. Bei diesem jeweils einstündigen Spaziergang des Kulturzentrums balou erleben die Teilnehmer:innen am Sonntag 11. Juli, 25. Juli und 8. August jeweils zwischen 10 – 11 Uhr in der Parkanlage Hauptfriedhof die wohltuende Wirkung des bewussten Atmens – in Bewegung und im Freien. Heilpraktikerin Ute Reinke stellt ausgewählte Atemübungen vor und gewährt Einblicke in die Atemtherapie. Die angeleiteten Übungen werden ausführlich erklärt und können anschließend gut im Alltag eingesetzt werden....

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.21
Natur + Garten
17 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Nilgänse - von Afrika nach Dortmund

Künstlicher Wasserlauf Neben "Dortmunder Kunst zum Anfassen" und "jeder Menge Industriekultur" gibt es auch Natur auf Phönix West. Entlang der Straße, die zum "Impfzentrum" führt, hat man einen künstlichen Wasserlauf angelegt. Er beginnt an der Einmündung Hochofen- / Robert-Schumann-Str. und verläuft dann genau parallel zur Straße, recht gemütlich mit Sitzgelegenheiten und jeder Menge Aussicht. Im Wasser spiegelt sich die ehemalige Hochofenanlage; der Wasserlauf ist zwar nicht ganz so breit wie...

  • Dortmund-Nord
  • 19.06.21
  • 3
  • 2
Natur + Garten
Es fehlt nur der Drachenkopf
12 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Das Ungeheuer von "Loch Brink"

Ein Seeungeheuer im Naturschutzgebiet Auch der durch Bergbauschäden entstandene Teich des Naturschutzgebiets "Auf dem Brink" zwischen Brechten und Kemminghausen verbirgt scheinbar ein kleines Seeungeheuer. Während ich dabei war, Wasservögel abzulichten, fielen mir im Hintergrund seltsame Bewegungen im Wasser auf, ein Vogel auf Tauchgang vielleicht, man sah zunächst nur eine Bugwelle, die sich quer über den Teich bewegte, der Vogel schied aus. Einmal aufmerksam geworden versuchte ich das Untier...

  • Dortmund-Nord
  • 13.06.21
  • 4
  • 1
Kultur
"I was here" auf der UZWEI im Dortmunder U.

Dortmunder Museen öffnen wieder
Saurier, Streetart und Spitzenstücke

Die städtischen Museen und Ausstellungsräume sind  wieder für Besucher geöffnet. Wer das U, Naturmuseum, MKK und weitere besuchen will, benötigt ein Zeit-Ticket, das online unter dortmunder-museen.de oder telefonisch buchbar ist. Der Eintritt zu den meisten Ausstellungen ist frei. Das Museum Ostwall öffnet erst Mitte Juni mit der neuen Ausstellung „Timm Ulrichs – Willkommen im Museum Ostwall“. Geschlossen bleiben das Kindermuseum Adlerturm und die Galerie Torhaus Rombergpark. Der HMKV zeigt...

  • Dortmund-City
  • 12.06.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Die Ausstellung Weltgarten eröffnete zunächst per Livestream am  29. Mai und wird bald auch BesucherInnen zugänglich sein.

Von Juni bis September im Westfalenpark zu sehen
Weltgarten eröffnete

Die interaktive Ausstellung Weltgarten, die ab Ende Mai im Westfalenpark zu sehen sein sollte, eröffnete vorerst online. Der Weltgarten ist eine Wanderausstellung, präsentiert von Frau Lose e.V., die dieses Jahr erstmalig in Dortmund stattfindet. Thematisch setzt die Ausstellung ihre Schwerpunkte in den Bereichen Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit. Die interaktive Ausstellung im Westfalenpark kann aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen ab Ende Juni besucht werden und läuft bis zum...

  • Dortmund-City
  • 07.06.21
Natur + Garten
Zwei Jungvögel drängeln neugierig am Eingang um den besten Platz
16 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Stare über dem Brechtener Ortskern (3)

Die kleinen Stare sind flügge geworden: Sie schienen gerade erst eingezogen ins Zimmer mit Kamin (siehe (Teil 1) und (Teil 2)), damit der Rücken in diesem kalten Frühjahr schön warm gehalten wird. Nun sind die Jungvögel flügge und wieder ausgezogen. Nach dem Nestbau im Giebel ein unermüdliches Hin und her, um Futter für den Nachwuchs heranzuschaffen. Immer darauf bedacht, keine Feinde am Boden oder in der Luft anzulocken. Besonders die Elstern und Krähen, die sich ebenfalls auf dem Kirchplatz...

  • Dortmund-Nord
  • 24.05.21
  • 5
  • 4
Natur + Garten
2 Bilder

Rauchen gefährdet nicht nur die Gesundheit
Wie ein Verein dem „Problemabfall“ Zigarettenkippe den Kampf ansagt

Sei es in der Fußgängerzone, in Parks oder sogar in Wäldern und am Strand – Der Anblick von Zigarettenkippen gehört stets dazu. Das jemand eine achtlos weggeworfene Kippe mit seinem Schuh auf dem Asphalt austritt und danach weggeht ist zudem ein alltägliches Bild in deutschen Städten. Weltweit werden jährlich rund sechs Billionen Zigarette geraucht und davon landen laut aktuellen Studien bis zu 80% in der freien Natur. Forschende des „Cigarette Butt Pollution Projects“ gehen sogar davon aus,...

  • Dortmund-City
  • 21.04.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Quartiersmanager Benedikt Gillich möchte die Menschen in Lütgendortmund über das gemeinsame Naturerlebnis beim Gärtnern zusammenführen.
2 Bilder

Mitmachen bei den Dortmunder Lütgegärten
Gemeinsam Gärtnern

Auf einem 2.500 Quadratmeter großen parkähnlichen Gelände am Wohn- und Pflegezentrum St. Barbara in Lütgendortmund entstehen die „Lütgegärten“. Hier soll sich ein Projekt von Gemeinschaftsgärten im Stadtteil entwickeln, das Quartiersmanager Benedikt Gillich von der Caritas Dortmund betreut. Aktuell sucht er Familien und Gruppen mit Lust auf einen Garten in der Stadt. Der Maulbeerbaum ist schon gepflanzt, die weißen und schwarzen Johannisbeeren auch. Benedikt Gillich steht im Beeren-Kreisel,...

  • Dortmund-West
  • 11.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.