Alles zum Thema landesanstalt-für-medien-nrw

Beiträge zum Thema landesanstalt-für-medien-nrw

Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "'Fasten' - beim Handy"

Falsch! Aschermittwoch ist nicht „alles vorbei“, sondern es beginnt erst: nämlich das Fasten. Dies allein wäre wohl kaum eine Meldung wert. Doch das, worüber gestern die Landesanstalt für Medien NRW den Stadtspiegel informiert hat, sprengt den üblichen Rahmen. Im kalifornischen Silicon Valley macht ein Trend die Runde: „Digital Detox“, auch „Handyfasten“ genannt. So wird‘s von handysektor.de beschrieben: „Die Teilnehmer schalten ihr Gerät komplett aus und versuchen, so lange wie möglich...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.02.15
  • 1.263× gelesen
  •  3
Ratgeber
Freuten sich über den gelungenen Auftakt des Projekts „Medienscouts“ in Hemer (v.l.): Ranka Bijelic, Christian Möser (beide Referenten), Jörn van Craenenbroeck (ausgebildeter Medienscout), Michael Hoppe (Jugendhilfe) und Klaus Erdmann (Leiter des Amtes für Jugend, Familie, Senioren, Soziales).
2 Bilder

Hemeraner Medienscouts

Die Jugendhilfe an Schulen ist der Stadt Hemer ein wichtiges Anliegen. Immer wieder werden Cybermobbing, Gewaltvideos auf dem Handy, Einstellen von urheberrechtlich geschützten Fotos und Videos bei Youtube oder illegale Film- und Musikdownloads thematisiert. Vier Mitarbeitende des Jugendamtes sind an allen Hemeraner Schulen Ansprechperson für jeden Schüler, jede Schülerin, aber auch für Lehrerinnen und Lehrer. Auf der Suche nach einem praktischen Ansatz ist Michael Hoppe von der Jugendhilfe bei...

  • Hemer
  • 05.09.14
  • 122× gelesen
Überregionales
Redaktionskonferenz an der Großenbruchschule (Foto: FH)

Kleine 'Ruhrporter' gehen bei 102.2 Radio Essen on air

Ein ganz besonderes Projekt erlebten die Grundschüler der Radio AG des Offenen Ganztags an der Großenbruchschule in Altenessen. Gemeinsam mit der Lehrerin Ulrike Müller schauten sie hinter die Kulissen des Radios. Die neugierigen Schülerinnen und Schüler konnten mit dem Medientrainer und Leiter des Medienkompetenzcenter Ruhr Frank Hartung erste Einblicke gewinnen, wie Radio funktioniert. Die kleinen Radioreporter erlernten den Umgang mit einem Aufnahmegerät und bereiteten sich auf wichtige...

  • Essen-Nord
  • 14.07.13
  • 135× gelesen
Überregionales

Kleine 'Ruhrporter' gehen on air

Ein ganz besonderes Projekt erlebten die Grundschüler der Radio AG des intergrativen Offenen Ganztags an der Brüder-Grimm-Schule und der Drusenbergschule in Bochum-Ehrenfeld. Gemeinsam mit dem Medientrainer und Leiter des Medienkompetenzcenter Ruhr Frank Hartung erfuhren die neugierigen Schülerinnen und Schüler, wie Radio funktioniert. Die kleinen Radioreporter erlernten den Umgang mit einem Aufnahmegerät und bereiteten sich auf wichtige Pressetermine vor. Mit tatkräftiger Unterstützung der...

  • Bochum
  • 14.07.13
  • 602× gelesen
  •  1
Überregionales
Redaktionskonferenz der Radio AG an der Großenbruchschule in Altenessen (Foto Frank Hartung)

Kleine 'Ruhrporter' gehen on air

Ein ganz besonderes Projekt erlebten die Grundschüler der Radio AG des Offenen Ganztags an der Großenbruchschule in Altenessen. Gemeinsam mit der Lehrerin Ulrike Müller schauten sie hinter die Kulissen des Radios. Die neugierigen Schülerinnen und Schüler konnten mit dem Medientrainer und Leiter des Medienkompetenzcenter Ruhr Frank Hartung erste Einblicke gewinnen, wie Radio funktioniert. Die kleinen Radioreporter erlernten den Umgang mit einem Aufnahmegerät und bereiteten sich auf wichtige...

  • Essen-Süd
  • 14.07.13
  • 483× gelesen
Überregionales
Screenshot Fernseher
3 Bilder

"Heidi Horror Picture Show": Oben-ohne-Protest bei "Germany's Next Topmodel"

Das war mal ein wirklich starker Auftritt beim Finale zu "Germany's Next Topmodel" am gestrigen Donnerstagabend: Zwei barbusige Aktivistinnen von Femen stürmten die Bühne, bevor sie von der Security abgeführt wurden. Die Aktion war zwar nicht neu, aber sie sorgte im einstudierten Sendeablauf der Casting-Show für Irritationen: Auf ihren Oberkörper hatten zwei jungen Frauen, die vor Heidi Klum auf die Bühne stürmten, geschrieben: "Heidi Horror Picture Show". Moderatorin Heidi Klum stammelte...

  • Düsseldorf
  • 31.05.13
  • 1.141× gelesen
  •  2
Kultur
Fotos.Screenshot Facebook

Bloßgestellt und gedemütigt: Castingshow-Teilnahme fördert Depression - rote Karte für DSDS & Co.

Berühmt oder einen "Hau weg"? Ist die Teilnahme bei einer Casting-Show ein Sprungbrett für eine Karriere oder ein potentieller Start in Frust oder gar Depression? Wie geht es den Teilnehmern eigentlich während der Shows und im Nachhinein? Eben darum geht es bei einer Tagung mit dem Untertitel "Sprungbrett oder Krise?" am kommenden Dienstag, 30. April: Es werden unter anderem Ergebnisse einer Kooperationsstudie des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI)...

  • Düsseldorf
  • 26.04.13
  • 1.185× gelesen