Landtagsabgeordneter

Beiträge zum Thema Landtagsabgeordneter

Politik
Gelsenkirchener Landtagsabgeordneten Sebastian Watermeier und Heike Gebhard

Aus dem Düsseldorfer Landtag
Schrottimmobilien in NRW: „Was unternimmt Schwarz-Gelb gegen die Machenschaften der Eigentümer?“

Dieser Frage gehen die Gelsenkirchener Landtagsabgeordneten Sebastian Watermeier und Heike Gebhard mit einer Kleinen Anfrage (Drucksache 17/12932) nach. Seit Jahren gehen die Kommunen im Ruhrgebiet mit hohem Einsatz im Rahmen des Bau- und Ordnungsrechts gegen sogenannte Schrott- und Problemimmobilien in den Quartieren vor. „Das Wohnungsaufsichtsgesetz (WAG), das von der rot-grünen Regierungskoalition 2014 verabschiedet wurde, bildet das rechtliche Fundament für die Kommunen, mit verschiedenen...

  • Gelsenkirchen
  • 16.03.21
Politik
Sebastian Watermeier und Heike Gebhard  rufen zur Teilnahme an der „Aktion Wunsch-Stein“ auf

Weltkindertag 2020: „Kinder, Eure ganz persönliche Meinung ist gefragt!“
Sebastian Watermeier und Heike Gebhard rufen zur Teilnahme an der „Aktion Wunsch-Stein“ auf

Gelsenkirchen. Am 20. September, dem Jahrestag an welchem die Vollversammlung der Vereinten Nationen vor rund dreißig Jahren die Kinderrechtskonventionen verabschiede-en, feiern viele Staaten jährlich den so genannten Weltkindertag. „Ein Tag, an welchem es um den Schutz, die Zukunft und die Wünsche der Kleinsten in unserer Gesellschaft geht. Grund genug also direkt nachzufragen, wie Kinder sich ihre Zukunft vorstellen, was sie bewegt und welche Wünsche sie haben“, findet der Gelsenkirchener...

  • Gelsenkirchen
  • 19.08.20
Ratgeber
Heike Gebhard und Sebastian Watermeier

SPD- Landtagsabgeordnete Heike Gebhard und Sebastian Watermeier
Kommunale Ebene stärken – Gelsenkirchen gehört unter den Corona- Rettungsschirm

Die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie, ob auf Bundes-, Landes-, oder kommunaler Ebene lassen sich bislang nur schwer ausmalen. Sicher ist allerdings, dass die zentrale Bekämpfung zunächst in den Kommunen, und damit auch in Gelsenkirchen stattfindet. Mit Hochdruck arbeitet die Stadt an den sich aus der COVID-19-Krise ergebenden Problemen. Die Gesundheit und Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger steht dabei stets an oberster Stelle, doch das alles kostet Geld. In...

  • Gelsenkirchen
  • 08.04.20
Politik
In einer abschließenden Diskussionsrunde nahm sich Markus Töns (l.) 60 Minuten Zeit, auf alle Fragen einzugehen. Foto: Raphael Wiesweg
2 Bilder

Markus Töns lud Gelsenkirchener in den NRW-Landtag ein

Das war schon vor Weihnachten das erste Geschenk: 40 Stadtspiegel-Leser hatten bei unserer Verlosung gewonnen und durften den Landtag Nordrhein-Westfalen (NRW) in Düsseldorf besuchen. Gemeinsam mit Markus Töns hatte der Stadtspiegel die Fahrt mit einem Reisebus verlost, der in Buer und Gelsenkirchen die Gewinner einsammelte und abends trotz hohen Verkehrsaufkommens und Nieselregen wieder sicher nach Hause brachte. Seit 1987 ist Markus Töns Mitglied der SPD und seit 2005 für den Wahlkreis 75 -...

  • Gelsenkirchen
  • 23.12.15
  • 1
Politik

Oliver Wittke MdL: Verkehrsminister setzt Zukunft der Region leichtfertig aufs Spiel

„Sollten die Pläne des Landesverkehrsministers wirklich umgesetzt werden, bleibt die für uns so wichtige Nord-Süd-Autobahn A52 auf Dauer Stückwerk. Das schadet dem Wirtschaftsstandort nördliches Ruhrgebiet, der Stadtentwicklung in der Region und einem zügigen Verkehrsfluss zwischen dem nördlichen und dem zentralen Ruhrgebiet“, kritisiert der Gelsenkirchener Landtagsabgeordnete Oliver Wittke die Ankündigung von Landesverkehrsminister Groschek, nur noch das Teilstück der A52 zwischen A2 und A42...

  • Gelsenkirchen
  • 10.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.