lesen

Beiträge zum Thema lesen

Kultur

An Himmelfahrt in Büchern stöbern
Geschichtswerkstatt organisiert beliebten Bücherflohmarkt

Darauf haben Bücherfreunde lange warten müssen. In wenigen Wochen ist es aber endlich wieder soweit. Auf dem Altenberg-Gelände ist am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 26. Mai, von 11 bis 17 Uhr das erste „Buchgestöber“ nach der Corona-Zwangspause aufgebaut. Die Organisatoren von der Geschichtswerkstatt sind sich sicher, direkt beim Neustart wieder fast 200 Meter Bücherstände in den Hallen und auf dem Außengelände der ehemaligen Zinkfabrik präsentieren zu können. Nun steigt die Werkstatt in die...

  • Oberhausen
  • 14.04.22
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Pandemiefolgen und Lehrkräftemangel mit ehrenamtlicher Hilfe für Schüler abfedern

Schulschließungen, Wechselunterricht und zuletzt massiver Unterrichtsausfall aufgrund der Pandemie haben bei vielen Schüler*innen zu enormen Wissenslücken, Sorgen und psychischen Problemen geführt. Um sie aufzufangen, bedarf es individueller Förderung und Betreuung, die viele Schulen aufgrund des Fachkräftemangels nicht leisten können. Daher forderte der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. bei seiner jährlichen Fachtagung, jetzt verstärkt ehrenamtliche Lernpartner*innen wie seine...

  • Oberhausen
  • 04.04.22
Kultur
Matthias Reuter lädt zum Bier- und Leseabend an.
2 Bilder

Matthias Reuter präsentiert Musik und Humor
Bier- und Leseabend startet

Am Dienstag, 8. Februar, um 20 Uhr, findet der Bier- und Leseabend mit Matthias Reuter im Pool des Theaters Oberhausen statt. Es gibt circa 60 bis 70 Minuten lang Geschichten, Kabarett, Musik und Gedichte zu hören. Mit dabei ist dieses Mal die Dichterin und Poetry Slammerin Eva-Lisa Finzi, die mit Reimen aus Dortmund anreist und Texte und Alltagsbeobachtungen präsentiert. Außerdem spielen Marcus Isola und Alexx Marrone auf ihren Instrumenten alles von Simon bis Garfunkel. Es werden Getränke...

  • Oberhausen
  • 27.01.22
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Die Fotografin Alexandra Roth und die Journalistin Fabienne Piepiora (v.l.) sind ein Jahr lang auf Entdeckertour durch Oberhausen gegangen, gefahren, geklettert, geshoppt und geradelt. Ihre Erlebnisse haben im Reiseführer "Oberlausen erleben" dokuemtiert.
Foto: Reiner Terhorst
9 Bilder

Erster Reiseführer nur für Oberhausen macht Appetit auf mehr
Ein Blick hinter die Kulissen

„Ich dachte, ich kenne jeden Flecken in Oberhausen. Denkste“, sagt Rainer Suhr, Tourismuschef bei der Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung (OWT), lachend, als er Fabienne Piepiora und Alexandra Roth gestand, dass er einige Tipps aus deren soeben erschienenen Reiseführer „Oberhausen erleben“ staunend „ausprobiert“ hat. Das Staunen stand ohnehin im Mittelpunkt eines höchst unterhaltsamen Abends im „Hostel Veritas“, als die Journalistin Piepiora und die Fotografin Roth ihr...

  • Oberhausen
  • 21.09.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Der MENTOR - Die Leselernhelfer Bundesverband verstärkt seine Förderung für Schüler
Mit der geballten Kraft von 100 Vereinen gegen die Lesekrise in Deutschland

Seit August 2021 gibt es 100 regionale Vereine und -Gruppen, die Mitglieder im MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. sind. Unter ihrem Dach unterstützen rund 13.000 Lesementor*innen bundesweit 16.600 Kinder und Jugendliche nach der Förderphilosophie von MENTOR – Die Leselernhelfer. Da es in Ostdeutschland nur acht Vereine gibt, sucht der Bundesverband hier ab sofort Verstärkung für seine individuelle Leseförderung. Das gab er bei einem Festakt anlässlich der Gründung des 100....

  • Oberhausen
  • 06.09.21
Kultur

Oberhausen wird am 19. November wieder zur "Lesestadt"
Die Leselust wecken

Seit 2007 findet in jedem Jahr die Aktion "Lesestadt Oberhausen" statt, zu der der Oberbürgermeister und der Vorsitzende der Literarischen Gesellschaft gemeinsam aufrufen. Dieses kulturelle Event bündelt die öffentlichen Aktivitäten zur Förderung des (Vor)Lesens und hat sich im Laufe der Jahre zu einer Institution in Oberhausen entwickelt. In diesem Jahr wird Oberhausen am Freitag, 19. November, zur Lesestadt, zeitgleich mit dem bundesweiten Vorlesetag der "Stiftung Lesen". Nachdem 2020 im...

  • Oberhausen
  • 31.08.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Start des Regelbetriebs an den Schulen
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband appelliert: Schulen brauchen jetzt Hilfe - Lesementoren wieder in den Schulalltag integrieren

Die Corona-Zahlen sinken, die Zeit des Distanz- und Wechselunterrichts ist vorbei: Die meisten Bundesländer kehren zum Regelbetrieb in den Schulen mit allen Schüler*innen zurück. Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. begrüßt diese Rückkehr zum Präsenz- unterricht ausdrücklich und setzt sich dafür ein, jetzt seine bundesweit 13.000 ehrenamtlichen Lesementor*innen und andere externe Lernpartner*innen wieder in den Schulalltag zu integrieren. Viele Schüler*innen kehren emotional...

  • Oberhausen
  • 02.06.21
  • 1
Kultur
3 Bilder

23.04.2021 – Welttag des Buches
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband warnt: Die Abwärtsspirale in der Lesekompetenz bei Kindern ist dramatisch

Der Welttag des Buches am 23. April feiert die Bücher und das Lesen. Es geht darum, vor allem Kinder für das Lesen zu begeistern und das ist dringend notwendig: Rund 20 Prozent aller Grundschulkinder können am Ende der vierten Klasse nicht ausreichend lesen. Die coronabedingten Schulschließungen verschärfen diese Situation dramatisch. Das zeigen auch die Erfahrungen der Lesementor*innen des MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverbands e.V.: Die Lesekompetenz von zahlreichen Grundschülern nimmt...

  • Oberhausen
  • 20.04.21
Kultur
Archivfoto: Jörg Vorholt

Endlich wieder lesen
Bibliotheken öffnen am Montag

Nach monatelanger Schließung öffnen die Zentralbibliothek im Bert-Brecht-Bildungszentrum und die Bibliothek in Sterkrade ab Montag, 15. März, wieder ihre Türen. Unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygiene- und Schutzmaßnahmen können Besucher wieder persönlich im reichhaltigen Medienangebot stöbern und Medien ausleihen. Der Aufenthalt in den Bibliotheksräumen ist nur eingeschränkt möglich. Außerdem kann nicht der gesamte Service der Stadtbibliothek angeboten werden. Öffnungszeiten sind: ...

  • Oberhausen
  • 10.03.21
Vereine + Ehrenamt

Gemeinsam stark für mehr Leseförderung!
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. engagiert sich für den Nationalen Lesepakt

Lesen ist die Grundlage von Bildung, Eigenständigkeit und Miteinander. Damit alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland gut lesen können, rufen 150 starke Partner aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik zum Nationalen Lesepakt unter der Schirmherrschaft von Bundesbildungs- ministerin Anja Karliczek auf. Als Teil dieses Partnernetzwerks macht sich der MENTOR-Bundesverband für das gemeinsame Ziel stark. Initiatoren sind die Stiftung Lesen und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Den...

  • Oberhausen
  • 03.03.21
Vereine + Ehrenamt

05.12.2020 Tag des Ehrenamts
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband fordert mehr ehrenamtliche Hilfe für Kinder in der Pandemie

Kinder und Jugendliche leiden unter der Pandemie. Sie können die Schulen besuchen, aber Verabredungen zum Sport, Treffen mit Freunden, Angeboten von Jugendzentren und Förderprogrammen dürfen sie - wenn überhaupt - nur eingeschränkt nachgehen. Die Folgen, die das für die jungen Menschen hat, können ihre Eltern allein oft nicht auffangen. Daher plädiert der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. für mehr Solidarität mit den Kindern und Jugendlichen. Damit die Corona-Einschränkungen keine...

  • Oberhausen
  • 03.12.20
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband
Kreative Leseförderung in der Krise

Zum gemeinsamen Lesen, Lachen und vertrauten Gespräch treffen sich bundesweit 16.500 Lesekinder einmal in der Woche in der Schule mit einem Lesementor. Weil das seit Mitte März in der Corona-Krise nicht mehr geht, hat Mentorin Andrea Fuchs ihrem Lesekind einen Laptop ausgeliehen und mailt nun Lesevorschläge, die beide am Telefon besprechen. Andere Mentoren schreiben Briefe mit Geschichten zum Vollenden, stecken Kinderzeitungen in Briefkästen und lesen mit ihren Lesekindern im Videochat. Einige...

  • Oberhausen
  • 22.06.20
  • 1
Kultur
Foto: privat

Am 3. Juni geht's wieder los
Bücher warten auf ihre Leser

Lesehungrige Bücherfreunde haben diesen Tag lange herbeigesehnt. Ab Mittwoch, 3. Juni, öffnen die Katholischen Büchereien in den Gemeinden St. Johannes Evangelist, Barbarastraße 12, und St. Marien, Elsa-Brändström-Straße 86, wieder ihre Türen. Neuer Lesestoff ist für alle kleinen und großen Bücherwürmer vorhanden, neue Romane, Sach- und Kinderbücher sind in den vergangenen Wochen zur Ausleihe vorbereitet worden. Jetzt warten sie auf viele begeisterte Leser. Die Ausleihzeiten sind in St....

  • Oberhausen
  • 28.05.20
Kultur
4 Bilder

Zweigleisige Veröffentlichung
Lingener Autorin hat es schon wieder getan!

Vor etwa einem Jahr ist ihr erster Roman erschienen. Todessamen - ein Fantasyroman mit Psycho-Horror Elementen. Nun hat Nicole Siemers zweites Werk Akuma den Weg in den Buchhandel gefunden. „Ich kann niemals wirklich gut sein, Vater, sonst hätte ich die Männer nicht getötet.“ Akuma erzählt die Geschichte der Schriftstellerin Kjara, die etwas in sich trägt, das auf den Namen Akuma hört. Wer oder was ist dieses Etwas? Und was sind das für Morde, von denen sie dauernd spricht? In Akuma ist nicht...

  • Oberhausen
  • 25.03.20
  • 1
Kultur
2 Bilder

Lingener Autorin veröffentlicht Debütroman
„Frauen schreiben keine Horrorromane!″

Nichts da!, dachte sich Nicole Siemer und begann bereits in der Grundschule unheimliche Kurzgeschichten zu schreiben. 2015 startete sie ein Fernstudium mit dem Schwerpunkt „Belletristik″ bei der Schule des Schreibens (https://www.schule-des-schreibens.de) und sammelte dort bereits Ideen für ihre ersten Romane. Der erste Erfolg! Ihre Kurzgeschichte „Gebrochene Lady″ wurde zum Publikumsliebling im Genre Horror gewählt und in der Anthologie des Verleger-Verlags „Zusammen gewürfelt″ veröffentlicht....

  • Oberhausen
  • 29.11.19
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

DIE BESTE SOMMERLEKTÜRE SEIT LANGER ZEIT
BUCHTIPP "DIE LANGEN TAGE VON CASTELLAMARE"

Ich lese viel lieber Thriller, aber irgendwie hat mich dieses Buch im Laden angesprochen: Catherine Banner "Die langen Tage von Castellamare"  Ich habe euch ein Foto vom Klappentext der Rückseite beigefügt.  Die beiden in einer Nacht geborenen Jungen, die vielleicht Brüder sind werden hier als Konkurrenten beschrieben. Dabei haben sie in dem Buch kaum miteinander zu tun. Aber ihre Familien können sich nicht leiden. Der Conte, ein mächtiger Mann der Insel schaltet und waltet, wie es ihm gefällt....

  • Oberhausen
  • 24.07.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die zurzeit taktisch besten Trainer der Welt portraitiert der Sportjurnalist Tobias Escher in "Die Zeit der Strategen".
2 Bilder

Bücherkompass
Fan-Erinnerungen treffen auf Taktikfüchse

Der erste Bücherkompass im Jahr 2019 steht ganz im Zeichen des runden Leders. Wir stellen zwei ganz unterschiedliche Bücher zum Thema Fußball vor, die ihr gewinnen könnt. Einzige Voraussetzung ist: Ihr müsst nach Erhalt der Bücher eine Rezension für den Lokalkompass verfassen. Na, Interesse geweckt?  Die Zeit der StrategenDas im rowohlt Verlag erschienene Buch "Die Zeit der Strategen" befasst sich ausführlich mit den besten Trainern der Welt. Der Fußballexperte Tobias Escher porträtiert in...

  • Oberhausen
  • 22.02.19
  • 4
  • 1
Kultur
3 Bilder

Autorinnen des „Romance-Clubs“ trafen sich auf der Buchmesse in Frankfurt

Die Themen Liebe und Romanik stehen beim „Romance Club“ an erster Stelle. In der Gemeinschaft arbeiten Selfpublisherinnen, Verlags- oder Hybridautorinnen daran, ihre Bücher den Lesern näherzubringen. Am Wochenende gab es ein großes Treffen auf der Frankfurter Buchmesse.Auf den Fotos: Violet Truelove, Susan Liliales, Jana von Bergner, Sontje Beermann, Nikki West, M.L. Busch, Katrin Frank, Eva Fay, Nicole König, C.R. Scott, K Elly de Wulf, Rose Bloom, Raywen White „Die Frankfurter Buchmesse ist...

  • Oberhausen
  • 16.10.18
Überregionales
Eine fiktive autobiografie von Margaret Tudor. Foto: rohwolt Verlag
3 Bilder

Bücherkompass: Konkurrenz, ein Attentat und die Suche nach einem Manuskript

Wir haben wieder drei neue Bücher für euch am Start. Es geht um Neid, Drama, Konkurrenz, Leid und Enttäuschung. Ihr könnt entscheiden zwischen einer Reise ins alte England, in dem Konkurrenz und Neid das Leben von Margaret Tudor, Schwester von König Heinrich VIII., bestimmen, und einem Einblick in die Geschichte von Anders Breivik. Oder ihr begebt euch zusammen mit Ariane in Schweden auf die Suche nach einem Manuskript ihres verstorbenen Vaters.  Philippa Gregory: WolfsschwesternDieser Roman...

  • Essen-Nord
  • 04.09.18
  • 16
  • 11
Überregionales
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  • 37
  • 10
Kultur
Ein Roman von Wendy Wax. Über Liebe, Freundschaft und Häuser am Meer. Foto: Rohwolt Verlag
3 Bilder

Bücherkompass: Realsatire, Freundschaft und eine Vermisste

Der Bücherkompass ist wieder da. Nach einer kleinen Auszeit habt ihr jetzt wieder jede Woche die Chance ein Buch zu gewinnen. Euch erwarten unglaubliche aber wahre Schlagzeilen aus aller Welt, ein Roman über Freundschaft, Liebe und Häuser am Meer sowie ein spannender Inspector-Lynley-Roman über ein kleines vermisstes Mädchen. Von Freundschaft und schrecklichen SchicksalsschlägenIn "Die alte Villa am Strand" geht es um drei Freundinnen: Madeleine, Avery und Nicole. Nicole hat hohe Schulden,...

  • Essen-Nord
  • 16.08.18
  • 20
  • 10
Kultur
Mitherausgeberin Nadine Muriel präsentiert am Stand der Edition Geschichtenweber "Das Dimensionstor", die aktuellste Veröffentlichung der Autorengruppe
8 Bilder

32. BuchmesseConvent in Dreieich

von Stefan Cernohuby und Nadine Muriel Viele Dinge ändern sich über die Jahre. Gesichter, Schreibstile und Buchmessen. Trotzdem hat eine der populärsten Veranstaltungen in der Phantastikszene, nämlich der BuchmesseConvent in Dreieich, 2017 seine mittlerweile 32. Auflage erlebt. Und obwohl diese Messe bereits so oft stattfand, ist sie jung geblieben. Das zeigen nicht nur die zahlreichen Veranstaltungen, die aktuelle Trends in der Phantastik aufgreifen oder sogar vorwegnehmen. Auch das sich...

  • Oberhausen
  • 31.10.17
  • 2
Kultur
Mit Friedrich Kalpenstein bei amazon publishing. Guttrainierte Lachmuskeln werden gebraucht, wenn im Frühjahr 2018 endlich der nächste Band der Herbert-Reihe erscheint. Friedrich Kalpenstein, M.L. Busch & Lena Woitkowiak (Fiction Editor)
4 Bilder

Frankfurter Buchmesse 2017 – Ein Besuch, der sich lohnt!

Messebericht„Buchverrückte aufgepasst!“ Die Frankfurter Buchmesse öffnete wie jedes Jahr ihre Tore für alle Lesebegeisterten, die sich vier Tage lang mit dem Thema „Buch und Lesen“ beschäftigen wollten. Auch die Oberhausener Autorin M.L. Busch machte sich auf den Weg nach Frankfurt. Als Autorin möchte M.L. Busch natürlich so viele Kollegen wie möglich treffen. Da sich sonst, wegen der großen Entfernungen zueinander, eher selten die Gelegenheit dazu bietet, ist die Frankfurter Buchmesse dafür...

  • Oberhausen
  • 16.10.17
Kultur

[Veranstaltungstipp] Das Wochenende in Oberhausen wird phantastisch

Es war für meine Begriffe lange überfällig, dass auch in der Mitte des Ruhrgebietes eine Messe stattfindet, die Buch- und Filmliebhaber gleichermaßen bedient. Umso erfreulicher die Nachricht, dass in Oberhausen jetzt erstmals eine solche Veranstaltung im großen Genre „Phantastik“ durchgeführt wird. Fans der Fantasy und Science Fiction werden hier sicherlich voll auf ihre Kosten kommen. Es wird für jeden etwas geboten, egal ob man Leseratte, Kinogänger oder TV-Serien-Junkie ist. Auch an die...

  • Oberhausen
  • 01.09.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.