Alles zum Thema Lippe-Pegel

Beiträge zum Thema Lippe-Pegel

Natur + Garten
Hinein ins Vergnügen: Die Kanuten trotzen Wind und Wetter und paddeln über die gut gefüllte Lippe in Dorsten.
10 Bilder

Die Lippe ist voll
Dauerregen sorgt für Hochwasser

Der Dauerregen der letzten Tage hat die verschiedenen Bäche und auch die Lippe in Dorsten deutlich ansteigen lassen. Im Bereich der Dorstener Altstadt hatte der Pegel am Sonntagmittag einen Stand von über 7,20 Meter erreicht und somit fast seinen Scheitelpunkt. Trotz des wechselhaften Wetters, zwischen Regen und Sonnenschein, wagten sich vier Kanuten auf die Lippe. Sie paddelten stromabwärts und hatten sichtlich ihren Spaß an den Wassermassen. Fotos und Text: Bludau

  • Dorsten
  • 18.03.19
  •  1
Natur + Garten
12 Bilder

Lippe erreicht Wasserstand von acht Metern – Zur Zeit noch kein Hochwassereinsatz erfoderlich

Dorsten. Nach den Regenfällen in den ersten Januartagen sind Lippe, Stever und Seseke stark angestiegen. Dabei liegen in Dorsten die Wasserstände knapp unter den Höchstständen vom Dezember letzten Jahres. Insgesamt ist die Situation aber so überschaubar, dass der Lippeverband im Moment auf Hochwassereinsätze verzichtet. Am Freitagmittag lag der Wasserstand an der Pegelmessstation bei knapp unter acht Metern. Quelle: Bludau

  • Dorsten
  • 05.01.18
  •  1
Natur + Garten
Seit Freitag steigt der Wasserstand wieder.

Lippe-Pegel steigt wieder

Die Pegel an der Lippe steigen wieder. Das teilt der Lippeverband mit. Der Pegel in Lünen, am Samstag noch bei 2,80, kletterte bis heute früh um einen vollen Meter. "Nach den hohen Wasserständen Anfang Februar waren die Pegel langsam wieder rückläufig, doch überall sind die Böden noch durchnässt und können deshalb kein Wasser mehr aufnehmen", so der Lippeverband. Aktuell steht die „Hochwasserampel“ des lippeverbandseigenen Informationssystems seit Freitagabend auf „Gelb“ und bleibt dort...

  • Lünen
  • 22.02.16
Natur + Garten
So stand die Lippe in Haltern heute Morgen (8.2.) bei 3,20 m nach einem Höchststand von 4,60 m vor einer Woche. In Dorsten waren es aktuelle 6,40 m, hier wurden in der Spitze 7,50 m erreicht.

Entwarnung: Lippe-Pegel gefallen

Haltern. Trotz des vielen Regens am Sonntagmorgen und am heutigen Montag fallen die Pegel der Lippe: Da die Warnmarken mittlerweile unterschritten sind, hebt der Lippeverband die Hochwasserbereitschaft für seine Bauhöfe an der Lippe auf. Wie vorausgesagt, war die Lippe am Wochenende deutlich gefallen, die Pegel liegen aktuell auf breiter Front wieder unter den Bemessungsgrenzen für die Hochwasserbereitschaft. So stand die Lippe in Haltern heute Morgen bei 3,20 m nach einem Höchststand von...

  • Haltern
  • 08.02.16