Lkw-Unfall A40

Beiträge zum Thema Lkw-Unfall A40

Blaulicht

Lennetalbrücke teilweise gesperrt - Lange Staus
Hagen: Schwerer Lkw-Unfall auf der A45

Die A45  Dortmund - Hagen ist derzeit zwischen Westhofener Kreuz und Kreuz Hagen nur einspurig befahrbar. Grund sind Bergungsarbeiten auf der Lennetalbrücke. Nach einem schweren Unfall mit drei Lkw gegen 13.39 Uhr auf der Lennetalbrücke hat es Stau und Verkehrchaos in Hagen und Schwerte-Ergste gegeben. Der Fahrer eines Lastwagens war eingeklemmt und musste mit einem Hubschrauber abtransportiert werden. Er befindet sich nicht in Lebensgefahr. Die Lennetalbrücke musste gesperrt werden. Es gibt...

  • Hagen
  • 03.03.20
Ratgeber

Achtung! Wichtiger Verkehrshinweis
A1 zwischen Hagen-West und Volmarstein weiterhin gesperrt

Die A1 Köln/Dortmund ist zwischen Hagen-West und Volmarstein in beiden Richtung wegen Reinigungsarbeiten seit 4 Uhr gesperrt. Dort hat ein Lkw mehrere hundert Liter Diesel verloren. Ursache war ein Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw. Verletzte gab es dabei nicht. Der Lkw wurde bereits abgeschleppt. In Richtung Dortmund 6 Kilometer Stau ab Wuppertal-Nord und in Richtung Köln 10 Kilometer Stau ab Schwerte. Die Sperrung wird noch Zeit in Anspruch nehmen. Die Polizei bitte...

  • Hagen
  • 13.02.20
Blaulicht
Ein Rettungshubschrauer ist auf der A1 im Einsatz.

A 1 in Richtung Köln ab Westhofener Kreuz nach Unfall gesperrt
Zwei Lkw sind aufeinandergefahren - Rettungshubschrauber im Einsatz

Die A 1 in Fahrtrichtung Köln ist aktuell aufgrund eines Unfalls ab dem Westhofener Kreuz gesperrt. Der Verkehr wird von der Autobahn 1 auf die A 45 abgeleitet. Anschließend ist geplant, den aufgestauten Verkehr zwischen dem Westhofener Kreuz und der Unfallstelle zurückzuführen. Dies geschieht ausdrücklich nur auf polizeiliche Zeichen und Weisungen! Bitte wenden Sie nicht eigenständig, das ist lebensgefährlich. Zum Unfallhergang ist bislang bekannt, dass um 14.28 Uhr zwei Lkw aufeinander...

  • Hagen
  • 04.06.19
Blaulicht
A1: Bei einem schweren Unfall wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt. Foto: Archiv

A1: Schwerer Unfall zwischen Kamen und Unna
Ein Verkehrsteilnehmer lebensgefährlich verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der A 1 ist am heutigen Donnerstagmorgen (9. Mai) ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Er fuhr mit seinem Transporter auf einen Sattelzug auf. Gegen 8.20 Uhr hat es auf der A1, in Fahrtrichtung Köln, zwischen den Anschlussstellen Kamen-Zentrum und Unna, gekracht. Ein 63-Jähriger LKW-Fahrer war auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, als er seinen Sattelzug wegen eines Staus abbremsen musste. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah dies der hinter ihm...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.05.19
Blaulicht

Schwerverletzter LKW-Fahrer
Schwerer Unfall auf der A3

Gegen 11 Uhr wurde die Feuerwehr Oberhausen am Mittwoch, 7. November, zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Arnheim (zwischen Dinslaken-Süd und Dinslaken-Nord) gerufen. An der Einsatzstelle war ein LKW auf ein Stauende aufgefahren. Dabei wurden mehrere Fahrzeuge beschädigt. Der betreffende LKW verkeilte sichseitlich in einen anderen LKW, wobei die Fahrerkabine so stark deformiert wurde, dass der Fahrer schwerverletzt in seinem Fahrzeug...

  • Oberhausen
  • 07.11.18
  •  1
Überregionales

Schwerer LKW-Unfall auf der A40 bei Duisburg-Neuenkamp: seit 15.50 Uhr wieder alle Fahrstreifen frei

Update, 16.01 Uhr: Seit 15.50 Uhr sind alle Fahrstreifen der A 40 in Richtung Dortmund wieder frei. Die Unfallstelle ist geräumt. Update, 15.15 Uhr: Das teilt die Autobahnpolizei Düsseldorf mit: Der Verkehr staut sich auf der A 40 bis über das Autobahnkreuz Moers (A 40 und A 57). Die Ausweichstrecken (u.a. A 42) sind überlastet. Dort staut es sich ebenfalls. Die Polizei ist im Moment damit beschäftigt zumindest ein bis zwei Fahrstreifen wieder freizugeben. Nach den bisherigen...

  • Duisburg
  • 29.05.18
  •  1
  •  1
Ratgeber

A40 nach Lkw-Unfall voll gesperrt

Stand: Mo., 14.5.18, 16.30 Uhr Die Sperrung dauert voraussichtlich bis 18 Uhr. Bitte den Verkehrsfunk beachten! Montag, 14, Mai, ereignete sich gegen 11.30 Uhr ein schwerer LKW Unfall auf der Autobahn 40 in Fahrtrichtung Duisburg. In Höhe der Aus- und Abfahrt Mülheim Dümpten kam ein LKW aus bisher ungeklärter Ursache von der rechten Fahrbahn ab. Dabei geriet er ins Schleudern, drehte sich über die linke Spur und wurde erst durch eine Begrenzungsmauer gestoppt. Glücklicherweise blieb...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.