Alles zum Thema local hero

Beiträge zum Thema local hero

Kultur

Bedürftige sind nun " Kunden "

Seit einiger Zeit geht mir etwas sehr auf die Nerven, wie Menschen dargestellt werden. Ich finde es eine Diskriminierung, das die " Bedürftigen Menschen " die zu den Tafeln müssen um einige Lebensmittel zu erhalten, seit neustem als " K U N D E N " bezeichnet werden. Soll damit vom Leid / der Armut dieser Menschen abgelenkt werden? Es ist schlimm genug, das in einem so reichem Land wie der BRD so etwas überhaupt nötig ist!!!

  • Witten
  • 11.04.18
  • 58× gelesen
  • 6
Politik

* 30ger Zone Ruhrstr ... *

Vielleicht sollte die 30ger Zone in der Ruhrstr. den Verkehr beruhigen und die Raser abhalten hier Ihre Privatrennen zu veranstalten... Hmm... Also an die Geschwindigkeitsbegrenzung hällt sich kaum ein Verkehrsteilnehmer, zumal die Schilder teilweise von Bäumen verdeckt werden. Da hätte die Stadt beim aufstellen besser acht geben sollen. Ein weiteres Problem in der Innenstadt sind ja noch immer diese Autos und Motorräder mit diesen irre lauten Auspufanlagen. Wenn am in der Ruhrstr. steht...

  • Witten
  • 16.08.17
  • 63× gelesen
  • 4
Politik

Urteil gegen Raser * MORD *

Wir ärgern uns immer wieder, dass diese Raser in den Innenstädten etc. mit ihren folgeschweren Unfällen so glimpflich davonkommen. Die Polizei ist machtlos oder unternimmt nichts dagegen. Hier in Witten ( Innenstadt ) hört man diese Raser fast jedes Wochenende. Mit überlauten Auspufanlagen und getunten Autos rasen sie in der Stadt entlang. Selbst um die Mittagszeit, drehen einige von Ihnen ihre Runden um die 16 - 20 jährigen weiblichen Schüler zu beeindrucken. Es sind in den letzen...

  • Witten
  • 28.02.17
  • 162× gelesen
  • 15
Politik

Zunehmende Digitalisierung / Vernetzung

Müssen wir denn wirklich unser ganzes Leben digitalisieren und vernetzen? Der Blutdruck und Puls bei Fitness, der Kühlschrank, die Heizung, das WC, die Zahnbürste, die Kaffeemaschine und und und; alles digitalisiert und mit dem Smartphone vernetzt. Nun möchte der Verkehrsminister auch noch die Tickets im öffentlichen Nahverkehr abschaffen, so das nur noch mit dem Smartphone die Tickets gekauft werden. Zudem soll man damit Parktickets bezahlen und Mietwagen buchen können. Nicht jeder...

  • Witten
  • 06.01.17
  • 63× gelesen
  • 1
Kultur
Kerstin Weindorf(Stadtgalerie), Fexhiije Rama, Ester P., Fiona R., Joannah A., Khaled A., Hans-Peter Skotatzik, Raid R., Lea, Rafia T., Astrid Braun(simply-successful)

* Spendenübergabe *

Vor einiger Zeit berichtete ich über die Weihnachtsverlosung im Zusammenhang mit der Spendenaktion für die Ruhrtal-Engel e.V. Am heutigen Nikolaustag trafen sich die Verantwortlichen mit einigen Kindern der Ruhrtal Engel e.V. um die gesammelten Spendengelder zu überreichen. Das Team von simply-successful und der Stadtgalerie möchten sich nochmals für die zahlreichen Spender bedanken. Auch die Kinder der Ruhrtal Engel bedanken sich von ganzem Herzen. Von dieser Stelle nochmals einen...

  • Witten
  • 06.12.16
  • 187× gelesen
Kultur
Das Team: Lina, Frau Braun, Laura, Herr Westhoff ...
11 Bilder

Weihnachtsverlosung vom 19.11 ...

Die Weihnachtsverlosung zu Gunsten der Ruhrtal-Engel e.V. Witten am 19.11.2016 in der Stadtgalerie Witten war ein großer Erfolg. Trotz des gerade erst eröffneten Weihnachtmarktes in der Innenstadt, kamen viele Kunden in die Stadtgalerie und beteiligten sich an der Spendenaktion von Simply-Successful und hofften auf den Hauptgewinn, der noch am Abend von Herrn Westhoff ( Stadtgalerie ) und Frau Braun ( Simply-Successful ) ermittelt wurde. Das kleine Present in Form eines mit winterlichen...

  • Witten
  • 21.11.16
  • 458× gelesen
Politik

* ACHTUNG Blitzer ??? *

Kann mir Bitte mal einer erklären warum auf die Blitzaktionen hingewiesen wird? Die Stadt Witten sollte mal in der Haupt,- Ruhrstr 2 Blitzer fest installieren! Aufgrund der dortigen, NICHT nur nächtlichen privatrennen einiger durchgeknallter Raser, mit übertrieben lauten Auspuffanlagen, könnte die Stadt dort viel Geld einnehmen. Bekannt ist der Sachverhalt ja bei der ansässigen Polizei, doch tätig wird man wohl erst, wenn auch hier in Witten das erste Opfer zu beklagen ist.

  • Witten
  • 28.07.16
  • 95× gelesen
  • 4
Politik

** Diätenerhöhung **

Habe eben im Radio gehört, das unsere NRW-Landtagsabgeortnenten eine Diätenerhöhung erhalten haben. Sie bekommen nun » MONATLICH « ca. 8500€ Gehalt PLUS ca. 2500€ für die Altersvorsorge !!! WOW das nenn ich mal eine sozialpolitische Entlohnung.

  • Witten
  • 07.06.16
  • 82× gelesen
  • 14
Ratgeber
Flüchtlingshilfe kann auch einfach sehr einfach sein: von Mensch zu Mensch.
2 Bilder

"Thema des Monats" Flüchtlingshilfe: eine Lokalkompass-Leseauswahl

Ob Flucht oder Migration, Asylbewerber oder Refugees - diese Begriffe sind derzeit in der öffentlichen Diskussion sehr präsent. Auch auf lokalkompass.de spüren wir das Interesse. Deshalb lautete unser "Thema des Monats" im Dezember: Flüchtlingshilfe. Zunächst eine Klarstellung: "Thema des Monats" bedeutet nicht, dass wir im Januar hierüber nicht mehr sprechen werden. Terror, Krieg und Migration sind keine "Trends", die zum nächsten Monat wieder "out" sind. Im Gegenteil: diese Themen werden uns...

  • Düsseldorf
  • 30.12.15
  • 2.023× gelesen
  • 40
LK-Gemeinschaft
Aus allen Perspektiven ausgiebig dokumentiert: die eifrigen Gesangsübungen der Lokalkompass-Community.
2 Bilder

Süßer die Stimmen nie klangen: unser Video vom Lokalkompass-Weihnachtslied

Zur Vorweihnachtszeit organisierten wir vom Community-Management dieses Jahr ein besonderes LK-Treffen und luden die Mitglieder von Lokalkompass ein ins Obergeschoss der Glühwein-Akademie auf dem Essener Weihnachtsmarkt. Dort wurde nicht nur fröhlich geschunkelt und geschäkert, nein: wir haben auch ein Video produziert, das hoffentlich allen eine Freude bereitet. Ich gebe zu, es war mein erstes Mal, dass ich als Weihnachtsmann verkleidet mit gefülltem Sack umherging - was für eine Erfahrung,...

  • Düsseldorf
  • 20.12.15
  • 850× gelesen
  • 64
Ratgeber
Mehr als 300 Flüchtlinge leben derzeit in Hildener Übergangsheimen
3 Bilder

Unser Thema des Monats: Flüchtlingshilfe

Ob Flucht oder Migration, Refugees oder Asylbewerber - wer in den letzten Wochen und Monaten die Nachrichten verfolgte, hatte diese Begriffe stets vor Augen. Auch auf lokalkompass.de sammeln sich die Nachrichten- und Diskussions-Beiträge, aber als konstruktives Medium wollen wir hierbei einen besonderen Schwerpunkt setzen: uns geht es vor allem darum, Menschen in Not zu helfen. Unser Thema des Monats Dezember lautet deshalb: Flüchtlingshilfe. Mit dem "Thema des Monats" wollen wir...

  • Düsseldorf
  • 02.12.15
  • 1.608× gelesen
  • 18
Ratgeber
Wenn das letzte Licht ausgeht: Darf man Menschen dabei helfen zu sterben?

Unser Thema des Monats: Sterbehilfe

Mit dem "Thema des Monats" wollen wir als Lokalkompass-Team inhaltliche Schwerpunkte und Impulse setzen. Ein einzelnes Thema soll von verschiedenen Seiten betrachtet, diskutiert und durchleuchtet werden. Selbstverständlich wollen wir dies mit Euch gemeinsam tun, und selbstverständlich wollen wir als Lokalkompass auch gerade bei schwierigen Themen Orientierung bieten. Unser Thema des Monats November: Sterbehilfe. Die Rechtslage von so genannten Sterbehilfevereinen ist ungeklärt, das Problem...

  • Düsseldorf
  • 23.10.15
  • 770× gelesen
  • 11
Politik

Wittens Bürgermeisterwahl

Auch an diesem Samstag fanden in der Wittener Fußgängerzone wieder die Veranstaltungen zur Bürgermeisterwahl statt. Wieder einmal war ich bestürzt darüber, wie die einzelnen Kandidaten wirklich sinnfrei Gelder verschwendeten. Anstatt sich mal um wichtige Angelegenheiten zu kümmern, wurden Livebands geladen, massenweise Unsinn verschleudert und ein fast unerträglicher Lärmfaktor stand von der Galeria Kaufhof bis zur Stadt Galerie in der Luft. Zudem war fast kein Durchkommen mehr. Ich...

  • Witten
  • 23.08.15
  • 401× gelesen
  • 3
Ratgeber
 Der Kommodore liest „alle Zeitungen im Internet“, vor allem Artikel über Schwule, Ausländer oder Politiker, über die er sich aufregen kann, bis sein Kopf zu explodieren droht. Leider versteht der Kommodore die Prinzipien des Internets und der freien Meinungsäußerung vollkommen falsch: ER darf sich aufregen. Aber wenn IHN jemand kritisiert, benutzt er Worte, die in keiner Community erwünscht sind. Wird sein Profil gelöscht, erscheint er am nächsten Tag neu: als „Admiral Retour".
21 Bilder

Galerie der Allerliebsten: Herzlich willkommen im Trollhaus

Es gibt immer wieder Gründe, diesen Ratgeber-Beitrag neu zu veröffentlichen: Je größer die Community, desto vielfältiger die Meinungen und desto größer das Konflikt-Potential. Einige Nutzer nerven allerdings besonders: Die so genannten "Trolle". Nur wie geht man mit denen am besten um? Ob Raucherschutz, Tierschutz oder Jugendschutz, ob Alkoholmissbrauch oder Dichtheitsprüfung: je brisanter das Thema, desto hitziger die Diskussion. Dass man hierbei dennoch respektvoll und konstruktiv bleiben...

  • Düsseldorf
  • 01.11.14
  • 4.905× gelesen
  • 230
Überregionales
gab Auskünfte in der Stadtgalerie
4 Bilder

Sondereinsätze der Polizei

Sondereinsätze In Witten laufen sie zurzeit herum, die Sondereinsatzkräfte der Polizei. Mehr Präsents zeigen, um der Kriminalität vorzubeugen, eine gute Sache finde ich. Nach meinem Kenntnisstand werden die Damen und Herren der Polizei noch bis zum Ende dieser Woche in Witten »auf Streife gehen«. Dazu zählt auch unter anderem der Lutherpark, der immer wieder aufgrund von Drogen, Alkohol etc. ins "Gerede" kommt. Die zwei angesprochenen Polizeibeamten gaben mir Infos zu den Zeichen, Ziffern...

  • Witten
  • 14.10.14
  • 156× gelesen
  • 3
Überregionales
Fr. Sonja Leidenmann / Fr. Barabra Dieckheuer
7 Bilder

Jubiläum - 30 Jahre Viadukt e.V. Witten

Am Freitag den 22.08 feierte der Viadukt e.V. Witten seinen 30ten Geburtstag. Anlässig dieses Jubiläum gab es eine kleine Feier mit Ansprachen und Live – Gesang im Saalbau nebst dem anschließenden Rundgang durch das Haus des Viadukt. Um den kleinen Hunger zu stillen, waren sowohl Mitarbeiter als auch einige Klienten im Einsatz, um für das leibliche Wohl zu sorgen. Ein Dank an alle Mitarbeiter und Menschen, die den Viadukt e.V. seit Jahren auch mit Spenden unterstützen. Spenden, in welcher...

  • Witten
  • 24.08.14
  • 186× gelesen
Überregionales

Kein Versicherungsschutz für...

Kein Versicherungsschutz für Menschen, die unverschuldet in Privatinsolvenz gelangt sind. Habe einen Fall zu Ohren und Augen bekommen, der mich wieder mal ins Staunen versetzt. Ein alleinstehender Mann, 50j möchte eine private Haftpflichtversicherung bei einem aus der TV-Werbung bekannten Versicherer abschließen. Laut Angaben xx mal in Folge die Nr. 1 bei den Versicherern. Der Beitrag für eine private Haftpflichtversicherung beliefe sich auf 38,77€ im Jahr! Der Mann war niemals zuvor Kunde...

  • Witten
  • 30.07.14
  • 155× gelesen
  • 6
Politik

Mayors for ... Atombombe

Wenn über diese Atombombenabwürfe von Hiroshima und Nagasaki einmal soviel berichtet würde wie über die NS-Zeit und deren Verbrechen unter Hitlers Führung. Aber nein! Der Supermacht USA darf man ja nichts nachsagen, sie sind ja die Helden des 2ten Weltkrieges. Das, was sie in Hiroshima und Nagasaki im August 1945 und den aber Millionen von Afrikanern angetan haben wiegt, scheinbar nicht so schwer. Naja, bei den Afrikanern, die zu Millionen umgekommen sind, waren ja noch andere Mächte...

  • Witten
  • 07.07.14
  • 106× gelesen
  • 3
Politik

Mindestlohn, die großen Verlierer...

So nun ist es beschlossen, der Mindestlohn und die in Berlin geben sich als große SOZIAL gerechte Politiker. Doch wer ist hier wieder einmal der große Verlierer? Eindeutig der Hartz 4 Empfänger und Aufstocker, die schwächsten Glieder der Kette. Wer heute arbeitslos wird, bekommt nach einem Jahr das ALG II, sprich Hartz 4 und gilt somit als Langzeitarbeitsloser. Genau diese Menschen sollen dann in den ersten 6 Monaten im neuen Job KEINEN Mindestlohn erhalten? Warum soll das so sein? Ich hätte...

  • Witten
  • 04.07.14
  • 268× gelesen
  • 19
Politik

Mindestlohn vs Diäten

Also was ich jetzt am Wochenende wieder in den Nachrichten hörte, verschlug mir fast die Sprache. Jetzt wird in der GroKo mal wieder über das Thema „Mindestlöhne“ und „Diäten“ diskutiert. Ja was sollen nun diese Klauseln bei den Mindestlöhnen? Jugendliche, Langzeitarbeitslose &&& sollen erstmal KEIN Mindestlohn erhalten? Ich nenne das: 1. Wahlbertug 2. Klare Diskriminierung 3. Oder auf Neudeutsch, Verarschung des Volkes Aber im selben Atemzug möchten sich die Damen und Herren...

  • Witten
  • 30.06.14
  • 116× gelesen
  • 3
Überregionales

Rauch und Trinkverbot auf Spielplatz

Am heutigen Nachmittag saß ich im Lutherpark auf einer Bank bei der Wasserpumpe am Spielplatz. Keine Eltern mit Kindern anwesend, einzig eine Frau die eine ältere Dame im Rollstuhl begleitet saßen auf einer der anliegenden Bänke. Ich war damit beschäftigt, die bis dahin geschossenen Fotos auf meiner Kamera zu betrachten als mich plötzlich von hinten eine Stimme anraunte. Ein junger Mann so Mitte 20 mit zwei jungen Frauen und zwei Kindern. Der Mann zischte in einem aggressiven unfreundlichen...

  • Witten
  • 12.06.14
  • 167× gelesen
  • 6
Politik
Gemischtes Bild: auch zur Kommunalwahl ergibt unsere Umfrage sehr bunte Ergebnisse, erhebt jedoch keinen Anspruch auf Repräsentativität.

Kommunalwahl 2014: erstes Wahlergebnis der Lokalkompass-Community

Im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 ist die Beteiligung an unserer Wahlumfrage zur Kommunalwahl bisher noch erstaunlich gering, die Ergebnisse also nur bedingt aussagekräftig, geschweige denn repräsentativ. Hier der erste Zwischenstand unserer spielerischen Community-Umfrage im Detail. Wir sind wie immer sehr gespannt auf Eure Meinungen und Einschätzungen. Rund 300 Menschen haben bei unserem Voting zu den Kommunalwahlen bisher mitgemacht und ihre Stimme abgegeben (Stand: 12.5.2014, 15 Uhr)....

  • Düsseldorf
  • 12.05.14
  • 6.107× gelesen
  • 22
Ratgeber
Zeitung 2.0: Aus Lesern werden Nutzer.

Studie: Haben Leserkommentare Einfluss auf die Berichterstattung?

Etwa zwei von drei Journalisten in Deutschland sind der Ansicht, dass Leserkommentare die Berichterstattung beeinflussen können. Dennoch haben manche Journalisten immer noch ein ambivalentes Verhältnis gegenüber den Rückmeldungen ihrer Leser. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Fachstudie, die 2011 schon einmal durchgeführt wurde. Viele Redaktionen halten die Leserkommentare für eine sinnvolle Ergänzung der Berichterstattung. Das zeige sich auch darin, dass Kommentare in vielen...

  • Düsseldorf
  • 23.04.14
  • 1.461× gelesen
  • 33