Müll

Beiträge zum Thema Müll

Natur + Garten
Da ist doch eine ganze Menge an Müll zusammen gekommen, wie man auf dem Foto nach der Sammlung sehen kann. Foto: WachterStorm

Was die Müllsammler alles so in Haldern fanden
Reifen und Kotflügel

Sie hatten richtig was zu tun, denn zum ersten Mal hatte der Heimatverein Haldern zum "Feld- und Flurputztag" aufgerufen. Und das, anders als bei der Premiere vor einem Jahr, nahezu im gesamten Ortskern mit allen Ausfallstraßen. Und die 57 Teilnehmer haben in den vier Stunden einiges aufgesammelt. "Wir haben das in diesaem Jahr in der Form ja zum ersten Mal gemacht, daher gibt es noch keine Vergleichszahlen", erklärte Organisator Christian Brömmling vom Heimatkreis. Lag im vergangenen Jahr...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.03.19
Natur + Garten
Entlang des Rheins beteiligen sich über 30 Städte an der Säuberungs-Aktion. Auch Emmerich ist mit von der Partie. Fotos: Jörg Terbrüggen
2 Bilder

Emmerich macht mit beim "RhineCleanUp"

Das ist ja mal eine gute Sache: Am 15. September findet zum ersten Mal der internationale "RhineCleanUp-Day" statt. Von der Schweiz bis in die Niederlande beteiligen sich 31 Städte an der groß angelegten Müllsammelaktion an den Ufern des Rheins. Auch die Stadt Emmerich ist mit von der Partie. Für Bürgermeister Peter Hinze war ein Engagement seiner Stadt bei dieser Aktion selbstverständlich. "Es gehört sich als Stadt am Rhein dabei mitzumachen, auch wenn es nur Symbolcharakter hat." Aber...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.08.18
Politik
4 Bilder

<b>Immer mehr, ......... </b>

LKW's Auflieger Anhänger parken fast im gesamten Industriegebiet. Wenn man vorbei fährt hört man fast bei jeden zweiten Lkw den Motor laufen. Das muß doch nicht sein ;-). Aber das ist nicht der Grund dieses Beitrages. Immer mehr, ....... !Ja, immer mehr Müll wird dort einfach abgelegt - hingeworfen entsorgt !!!. Ich traf letztens einen Herrn der dort noch eine Weide hat und sich sehr darüber geärgert hat. Ja es sah auch ärgerlich aus wie viel da rum lag. Einzigstes positive, es war...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.07.18
  •  9
  •  2
Natur + Garten
So sieht es rings um das Bahnhofsgebäude aus. Überall fliegt der Müll in den Sträuchern rum, oder wurde vor den Gebäuden abgelegt. Fotos: Jörg Terbrüggen
3 Bilder

Flaschen und Plastikmüll rund um den Emmericher Bahnhof

Nicht schon wieder Müll! Leider doch. Denn rund um den Bahnhof in Emmerich sieht es nicht minder schlimm aus, wie bei unserem Besuch hinter den Gleisen auf der Löwenberger Straße in der vergangenen Woche. Bei unserer Müll-Recherche waren wir links und rechts des Bahnhofes unterwegs. Wir begeben uns zunächst einmal auf die linke Seite, dort, wo seit Jahren schon ein ehemaliges Gebäude vor sich hingammelt. Einige Fensterscheiben sind eingeworfen, das zersplitterte Glas liegt auf dem Gehweg....

  • Emmerich am Rhein
  • 03.04.18
Natur + Garten
Zeigen den illegal entsorgten Grünschnitt im Wald: Ingrid Dohmen vom Regionalforstamt Niederhein und Georg Holtkamp von den Emmericher Kommunalbetrieben. 
Foto: Jörg Terbrüggen

Wald wird zur Müllkippe für Grünabfälle

Georg Holtkamp packt mit beiden Händen in den Waldboden, zieht jede Menge Blätter aus einem riesigen Loch heraus. Illegal wurde hier Grünschnitt entsorgt. Und das ist längst kein Einzelfall, wie auch Ingrid Dohmen vom Regionalforstamt Niederrhein bestätigte. "Das schadet unseren Bäumen", sagt sie. Wohin mit dem anfallenden Grünschnitt aus dem Garten? Diese Frage scheinen viele Gartenbesitzer relativ einfach zu beantworten: in den Wald. "Nach dem Landesabfallgesetzt ist das nicht erlaubt",...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.06.16
  •  1
Natur + Garten

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Plastikmüll - Nein Danke!

Beim Metzger oder auch Edeka-Markt unseres Vertrauens kaufen wir wöchentlich unseren Aufschnitt und die Wurstwaren ein. Am gestrigen Abend stellte sich die Frage ob wir (ich meine meine Frau) dort auch bedient werden, wenn die Ware direkt in die mitgebrachten Plastikschalen gelegt wird. Für das Verkaufspersonal sollte es kein Problem sein. Es könnten so doch tonnenweise Plastikfolie und Papier eingespart werden! Persönlich halte ich diese Methode für nicht schlecht. Könnte da aus Hygienegründen...

  • Kleve
  • 22.02.16
  •  68
  •  35
Überregionales
Schmutzige Fotos unserer Teilnehmer (von links). Oben die Motive von Peter Ries und Christiane Stiller, unten von Eelco Hekster und Christian Voigt. Fotos: Lokalkompass
39 Bilder

Foto der Woche: Dreckige Ecken und wilde Müllhalden

In dieser Woche setzen wir wieder einen Vorschlag aus den Reihen unserer Teilnehmer um: Dieter Böhm hatte die Idee, sich auch mal den unschönen Dingen des Lebens zu widmen: "Wilde Müllkippen und dreckige Ecken" lautet seine Idee. Leider ist die Verunreinigung von Natur und städtischen oder privaten Grundstücken durch die illegale Abfallentsorgung trauriger Alltag, obwohl den Verursachern - sofern diese zu ermitteln sind - hohe Geldbußen drohen. Für die Beseitigung der Dreckecken wird...

  • 08.02.16
  •  29
  •  18
Natur + Garten

Wer macht so was ?

Bei unserer gestrigen Rad Tour durch Emmerich, bot sich uns mal wieder ein Anblick vom feinsten. Da haben doch Leute einen Teil ihres Hausstands (Kühlschrank) einfach am Ufer des Rheins hinter dem Segelflug Gelände abgelegt. Da fragt man sich doch, haben diese Menschen kein Gewissen! Anstelle ihren Müll vor ihrer Haustür zur Entsorgung hin zu stellen, oder es zu den Orten hin zu bringen die es dann Ordnungsgemäß entsorgen. Ich persönlich finde sowas schrecklich, wird unsere Umwelt nicht...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.05.15
Überregionales
In diesem Behälter sollte sich eigentlich Streugut befinden. Er ist jedoch voll mit Flaschen und Dosen. Fotos: Jörg Terbrüggen
12 Bilder

Wilde Müllkippe auf dem Bahngelände

Der Behälter, in dem sich Streugut befinden sollte, ist überfüllt mit leeren Bierdosen, Flaschen und anderem Unrat. Entlang der ehemaligen Verladerampe bietet sich dem Betrachter ein ähnliches Bild. Doch das war nur die Spitze des Eisberges. Schon seit Jahren wuchern hier die Sträucher entlang der Bahnhofstraße ins Uferlose. Gekümmert wird sich um dieses Gelände schon seit vielen Jahren nicht mehr. Das verrammelte Haus vor den Bahngleisen ist zugemauert. Auf den Stufen zur Eingangstür, die...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.01.15
Kultur

Alle Jahre wieder ... wird das Silberdorf Elten von Müll gereinigt

Die stattliche Zahl von mehr als 40 Helfern hatte sich gestern unter Leitung des Verschönerungsvereins zusammengefunden, um sich das Ortgebiet von Elten vorzuknöpfen und in Sachen Sauberkeit auf Vordermann zu bringen. Kunstausstellungen haben in der Gemeinschaftspraxis in der Stadtgalerie eine lange Tradition. Wenngleich der Verschönerungsverein in Sachen Dorfreinigung federführend ist, haben sich aber zahlreiche weitere Vereine an der Dorfreinigungsaktion beteiligt, die alle zwei Jahre...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.04.13
Politik

Emmerich am Rhein: Es scheint beschlossen - Müllabfuhr ab 2013 nur noch die Hälfte

Emmerich zahlt ab 2013 weniger für die Müllabfuhr. Die Emmericher Kommunalpolitiker, die sich gestern unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Rathaus trafen, haben das wohl abgesegnet. Der Betriebsausschuss der Kommunalbetriebe Emmerich hat den Auftrag an die Umweltdienste Schönmackers vergeben, die in Emmerich seit Jahren die Tonnen abholt. 1,3 Millionen Euro bezahlte die Stadt Emmerich bisher jährlich fürs Abholen der Mülltonnen. Zwischenzeitlich wurde auch darüber nachgedacht die Abfuhr in...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.05.12
Überregionales
Fotos(3): Wachter-Storm
3 Bilder

Frühjahrsputz in den Gemeinden

Der vergangene Samstag stand in Emmerich, Isselburg und Praest ganz unter dem Motto „Weg mit dem Müll“. Fleißige Helfer der unterschiedlichen Vereine packten fleißig mit an und säuberten viele Straßen und Flächen. Emmerich/Praest/Isselburg. In Isselburg begann die Aktion „Frühjahrsputz“ am Samstag um 9 Uhr. Mit Harke, Besen, Schaufel oder Schubkarre „bewaffnet“ traf man sich bereits zum 17. Mal. Der Isselweg vom Münsterdeich bis hinter dem Friedhof war als „Einsatzgebiet“ erklärt worden....

  • Emmerich am Rhein
  • 19.03.11
Politik
Leerstand im Bahnhofsumfeld. Die beiden Autohäuser und Pit Stop stehen seit längerem leer.
6 Bilder

Was für ein schäbiges Umfeld

Emmerich. Nun ja. Es gibt sicherlich schönere Bahnhöfe in Deutschland, als den in Emmerich. Doch dank privater Initiative ist es hier in den letzten Jahren eindrucksvoll gelungen, das Gebäude wieder ansehnlich zu machen. Die Bahn hatte da wenig mit zu tun. Das Gebäude ist aber nur eine Sache, das Umfeld eine andere. Wir haben uns einmal die Mühe gemacht und genauer hingeschaut. Von der Straße aus sieht es schon nicht rosig aus. Dichtes, ungepflegtes Gestrüpp verhindert den Blick auf das...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.06.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.