Mario van Bebber

Beiträge zum Thema Mario van Bebber

Vereine + Ehrenamt
Der neue Schützenkönig Mario van Bebber vom BSV Menzelenerheide mit seiner Königin Julia Lippert und dem zwölf Paare umfassenden Schützenthron.
2 Bilder

Super-Mario regiert als König in Menzelen-West

Mit Glockenschlägen eröffnete Ortsvorsteher Edgar Giesen das Kirmes- und Schützenfest des Bürgerschützenvereines Menzelenerheide. Zu einem "Preisschießen für Jedermann" mit Freifahrten für die anwesenden Kinder und Freibier für die Erwachsenen trafen sich rund 250 Schützen und Gäste am Schützenplatz in Menzelen-West. Menzelen. Auch in diesem Jahr wurde die Kirmeseröffnung durch den Besuch einer Abordnung des Schützenvereins Idar-Oberstein abgerundet, die der Menzelener Schützenpräsident, Dr....

  • Xanten
  • 17.10.17
Sport
Christian Janssen, links, Assistent der Geschäftsführung Wemmer & Janssen, und Mario van Bebber, rechts, 1. Vorsitzender SV Hönnepel Niedermörmter.

SV Hö/Nie freut sich über neuen Mannschaftsbus

Der Fußball Oberligist SV Hö/Nie kann ab sofort mit einem neuen Bus vom Autohaus Wemmer & Janssen aus Kalkar mit allen seinen Mannschaften zu Auswärtsspielen fahren. Hö/Nie Vorsitzender Mario van Bebber freut sich über die Unterstützung und bedankt sich bei Christian Janssen für den Mannschaftsbus, der auch für die Jugendmannschaften eingesetzt werden kann. „Besonders im Jugendbereich waren die Fahrten zu Auswärtsspielen immer eine Herausforderung. Das ist jetzt anders. Dank der tollen...

  • Kalkar
  • 07.09.15
Sport
Das Foto zeigt (v.l.n.r): Vize-Vorsitzender Maria van Bebber, Bürgermeister Gerhard Fonck, Vorsitzender Alexander Kehrmann, Andreas Stechling (Bereichsleiter Stadt Kalkar)

SV Hö/Nie hat jetzt Hausrecht an der Düffelsmühle

Nein, der Aufstieg in die Regionalliga West ist für den SV Hönnepel-Niedermörmter noch nicht perfekt. Sonntag kommt der TuS Bösinghoven. Für weitere drei Punkte muss die sportliche Leitung um Trainer Georg Mewes sorgen. Eine Sorge weniger hat der Vereinsvorstand um Vorsitzender Alexander Kehrmann und Vize Mario van Bebber. Nach Gesprächen mit der Stadt Kalkar, die nicht immer rund liefen, aber letztendlich zu einem guten Ende führten, hat der Sportverein nun Hausrecht auf der Anlage an der...

  • Kalkar
  • 01.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.