Alles zum Thema MGV Martonair

Beiträge zum Thema MGV Martonair

Überregionales
Das stattliche Ensemble der Darsteller begeisterte das Publikum bei der Aufführung von "Die Kurfürstin Amalia und die Herren von Alpen". Foto: privat

Vergangenheit und Gegenwart: Der Männergesangsverein Martonair unternahm eine Zeitreise zur Kurfürstin Amalia

"Die Kurfürstin Amalia und die Herren von Alpen" - so heißt das Historical, das der Männerchor Martonair Alpen aufführte. Die Geschichte beginnt in der Kneipe von Maria Nepicks. Die drei Sänger Uli van de Sand, Fiffi Anhuf und Tono Baranowsksi starten mit der von Fiffi erfunden Zeitmaschine "Fiffikonia" auf eine Reise in die Vergangenheit. Alpen. Die Zeitmaschine stand blinkend im Foyer des Schulzentrums, sehr zur Freude der Kinder. Start und Landegeräusche mit viel Lichteffekten hielten die...

  • Alpen
  • 16.10.18
  • 17× gelesen
Überregionales
Der Männergesangsverein Martonair aus Alpen plant das nächste große Ding: Bei diesem Historical geht es um die sagenumwobene Kurfürstin Amalie.
2 Bilder

Die Kurfürstin Amalia und ihre Alpener Sänger

Drei Jahre ist es her, dass der MGV-Martonair Alpen das zweite Musical über den Räuber Brinkhoff mit Erfolg aufgeführt hat. Jetzt ist das dritte Historical fertig. Alpen. Seit der Aufführung von Räuber Brinkhoff haben der Chor und sein rühriger Dirigent, Hans-Heinrich (Struppi) Struberg, in der Zwischenzeit keineswegs auf der faulen Haut gelegen. Die Proben für das neue Musical laufen auf Hochtouren. Texter Theo Rous hat wieder in die historische Schatztruhe von Alpen gegriffen und weit...

  • Alpen
  • 08.09.18
  • 96× gelesen
Überregionales
Der Männergesangsverein Martonair Alpen hat erneut Großes vor. Im Januar beginnen die Proben für ein neues Historical. Hierfür werden noch weitere Mitstreiter gesucht.

Neues Historical über "Die Herren von Alpen"

Der MGV Martonair sucht für die Aufführung seines neuen Historicals noch dringend weitere Sänger Die großen Erfolge des Brinkhoff-Musicals hat die Sänger des Männergesangsvereins Martonair ermutigt, sich an ein neues Werk zu wagen. Eines aus dem Mittelalter, als Alpen die Rechte einer Stadt verliehen und die Kurfürstin Amalia auf der Burg Alpen geboren wurde und später auch dort regierte. Alpen. Keine leichte Aufgabe für die Männer vom MGV-Martonair, wenn man bedenkt, dass die Zuschauer...

  • Alpen
  • 09.12.16
  • 81× gelesen
Überregionales
Der Männergesangsveren Martoniar freut sich auf das erste gemeinsame Konzert mit dem Sängerinnen von Barbershop Blend.

Gemeinschaftskonzert: MGV Martonair und Barbershop Blend

Zu einer musikalischen Premiere kommt es am 24. und 25. September im Pädagogischen Zentrum in Alpen, an der Fürst-Bentheim-Straße. Zum ersten Mal überhaupt treten der Frauenchor Barbershop-Blend aus Sonsbeck und der Männergesangverein Martonair gemeinsam auf. Gleich beim Start um 17 Uhr legen die beiden Chöre gemeinsam los mit "Conquest of paradise". Alpen. Dass aus einem Kegelclub ein Männergesangverein erwächst, gehört wohl eher zu den seltenen Begebenheiten. Auf ein solches...

  • Alpen
  • 08.09.16
  • 48× gelesen
Kultur
Szene aus dem Stück "Brinkhoff II".
5 Bilder

MGV Martonair lockt Gäste und sucht Verstärkung

Zur Welturaufführung ihres Historicals „Brinkhoff II – Ich bin wieder da“ lud jetzt der MGV Martonair in die Aula des Schulzentrums Alpen. „Brinkhoff II“ ist die Fortsetzung des ersten Teils, mit dem der MGV vor zwei Jahren die Zuschauer begeisterte. „Ein bisschen davon weg, nur mit Noten in der Hand dazustehen und zu singen“, so Tono Baranowski, Sprecher des Chores, wollte die Herrenrunde, für die das Stück vor zwei Jahren eigentlich als Abschiedsvorstellung geplant war. Doch begeisterte...

  • Xanten
  • 17.11.15
  • 125× gelesen
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Nicht nur im Wald sind die Räuber. Früher gab es sie auch auf der Bönninghardt. Der Männergesangsverein Martonair weiß ein Lied davon zu singen.

Der Räuberhauptmann Brinkhoff ist wieder da

„Ich bin wieder da“ – mit diesem Titel bringt der Männergesangsverein Martonair den Räuberhauptmann Brinkhoff wieder auf die Bühne. Nach dem großartigen Musical-Erfolg vor zwei Jahren kehrt Brinkhoff in einer selbst verfassten Fortsetzung wieder nach Alpen zurück. Alpen. Chorleiter ist, wie könnte es auch anders sein, Hans-Heinrich Struberg in Alpen und Umgebung besser bekannt als „Struppi“. Für die Texte war wieder Theo Rous verantwortlich. Als neuen Regisseur verpflichteten die Sänger...

  • Alpen
  • 02.09.15
  • 294× gelesen
  •  2