Michael Joithe

Beiträge zum Thema Michael Joithe

Politik
Das korrigierte Wahlergebnis der Stichwahl in Iserlohn.

Stichwahl in Iserlohn
Aus 36 Stimmen werden 95 Stimmen Vorsprung für Michael Joithe

Ganz knapp war das Ergebnis der Stichwahl am vergangenen Sonntag, 27. September. Michael Joithe (Die Iserlohner) lag nur 36 Stimmen vor Eva Kirchhoff (CDU). Mittlerweile sind die Zahlen jedoch korrigiert worden. Nun liegt Joithe mit 95 Stimmen vorn. Von Vera Demuth Auch die Prozentzahlen wurden bereits gestern, 29. September, um 13.42 Uhr online im Votemanager aktualisiert. Hatte das Ergebnis für Michael Joithe am Sonntag bei 50,08 Prozent gelegen, sind es nun 50,20 Prozent. Eva...

  • Iserlohn
  • 30.09.20
Politik
Michael Joithe (Die Iserlohner) wird Bürgermeister in Iserlohn.

Versprechen einlösen
Iserlohns künftiger Bürgermeister Michael Joithe nennt erste Ziele

Das war eine kleine Sensation bei der Stichwahl am vergangenen Sonntag, 27. September: Michael Joithe von der Wählergemeinschaft Die Iserlohner siegte hauchdünn vor Eva Kirchhoff (CDU). Der 46-jährige Diplom-Betriebswirt, der in Letmathe wohnt, wird künftig an Iserlohns Stadtspitze stehen. Der Stadtspiegel Iserlohn fragte nach, wie Michael Joithe sein Wahlergebnis bewertet und was seine ersten Ziele für Iserlohn sind. Von Vera Demuth Hauchdünn war Ihr Sieg bei der Stichwahl. Wie haben...

  • Iserlohn
  • 29.09.20
  • 1
  • 2
Politik
Michael Joithe (Die Iserlohner) wird neuer Bürgermeister von Iserlohn.
2 Bilder

Stichwahl in Iserlohn
Hauchdünner Sieg für Michael Joithe (Die Iserlohner)

Die Sensation ist da! Michael Joithe (Die Iserlohner) wird neuer Bürgermeister von Iserlohn und ab November die Geschicke der Stadt vom Rathaus aus lenken. Nachdem Eva Kirchhoff (CDU) bei der Kommunalwahl vor zwei Wochen zwar nicht die absolute Mehrheit holen konnte, aber deutlich vor Michael Joithe lag, setzte sich heute, 27. September, bei der Stichwahl jedoch Michael Joithe durch. Von Vera Demuth Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Kirchhoff und Joithe. Der knappe Vorsprung...

  • Iserlohn
  • 27.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die Band "Safe by sound".

"Donnerstags am Markt"
Podiumsdiskussion mit den beiden Iserlohner Bürgermeister-Kandidaten

Bereits fünf Mal hat in diesem Jahr die von der Werbegemeinschaft Iserlohn organisierte Veranstaltungsreihe "Donnerstags am Markt", stattgefunden und die Menschen begeistert. Aus diesem Grund hat die Werbegemeinschaft beschlossen, noch einen weiteren Termin für Donnerstag, den 17. September anzusetzen. Eine ganz besondere Art erwartet die Besucher am kommenden Donnerstag, denn neben der musikalischen Untermalung durch die Band "Safe by Sound" darf sich das Publikum auf eine...

  • Iserlohn
  • 16.09.20
Politik

Kommunalwahl 2020:
Stichwahl in Iserlohn - Die Entscheidung fällt zwischen Kirchhoff und Joithe

In Iserlohn und Hemer wurden heute neben dem Landrat und dem Kreistag auch der Bürgermeister und der Stadtrat neu gewählt. Das Iserlohner Wahlamt hat rund 75.000 Wahlberechtigte registriert. Für die Kommunalwahlen sind in Hemer ca. 28.300 Personen wahlberechtigt. Iserlohn:  Elf Kandidaten bewarben sich in Iserlohn für das Amt des Bürgermeisters. Nach 89 von insgesamt 89 ausgezählten Wahllokalen hat Eva Kirchhoff (CDU) mit 39,75 Prozent klar die Nase vorn. Im Kampf um den zweiten...

  • Iserlohn
  • 13.09.20
Politik
22 Bilder

Wählergemeinschaft Iserlohn
“Die Iserlohner” für den Klimaschutz aktiv

Das Projekt Baumzertifikate für vier Euro anzubieten, um damit einen Beitrag für Iserlohn und den Klimaschutz zu leisten, wurde mit der Bepflanzung von 1000 dreijährigen Bäumchen umgesetzt. Ob Rotbuche, Roteiche oder Esskastanien der Laubwald am Pieperskopf in Letmathe wurde aufgeforstet. Gerne hätte die Wählergemeinschaft um Bürgermeisterkandidat Michael Joithe den Iserlohner Stadtwald mit jungen Bäumchen bepflanzt. Seitens der Stadt Iserlohn und dem örtlichen Forstamt war es leider nicht...

  • Iserlohn
  • 01.03.20
  • 1
  • 1
Politik
Michael Joithe, Bürgermeisterkandidat der Wählergemeinschaft "DieISERLOHNER"

"Rücktritt kann nur der Anfang sein"
Stellungnahme der Wählergemeinschaft "DieIserlohner" zum Rücktritt vom Iserlohner Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens

Die Wählergemeinschaft DieISERLOHNER veröffentlicht folgende Pressemitteilung zur Abfindungsaffäre "Ugur Ünal":   "Wie steht es um die Integrität der handelnden Personen? Rücktritt kann erst der Anfang sein. DieISERLOHNER respektieren, dass Bürgermeister Dr. Ahrens politisch und persönlich Verantwortung übernimmt und zurücktritt. Die schriftliche Stellungnahme ist leider nicht von der Einsicht eines Fehlverhaltens geprägt, sondern hält die Behauptung aufrecht, im Grunde korrekt gehandelt zu...

  • Iserlohn
  • 16.05.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.