Musketiere

Beiträge zum Thema Musketiere

Sport
Die Tanzgruppe der Hildener Musketiere sucht noch Nachwuchs

Hildener Musketiere bieten Bewegung und Spaß
Tänzerischer Nachwuchs gesucht

Die Hildener KG. „Die Musketiere“ von 1968 e.V. suchen Nachwuchs für ihre Tanzgruppe. Wer Lust und Laune hat, sich in einem netten und geselligen Kreis sportlich zu betätigen, melde sich bitte bei der Betreuerin Andrea Johann unter der Handy-Nummer (0178) 5611477. Das Training findet ab dem 6. Mai um 19 Uhr im Sport-Studio, Hilden, Mühlenstraße 21, statt. Interessenten auch gerne mittwochs ab 18 Uhr die Geschäftsstelle an der Heiligenstraße 40 besuchen, oder einmal einen Blick auf die Homepage...

  • Hilden
  • 05.05.19
Überregionales
Foto: Michael de Clerque

Hilden feierte op Kölsch

Was für ein sensationeller Abend: Die Narrenakademie hatte am vergangenen Dienstagabend gemeinsam mit den Musketieren in die Stadthalle geladen. In der Hildener Stadthalle steppte der Bär 1080 Gäste hatten sich in ihre bunten Kostüme geworfen und feierten bei der Karnevalssitzung Kölsche Tön. Neben dem kleinen und großen Prinzenpaar Hilden wurden die Jecken auch von Uli Teichmann und Bernd Stelter unterhalten. Dass der Saal zwischendurch richtig brannte, dafür sorgten nicht nur das Tanzkorps...

  • Hilden
  • 10.01.18
Vereine + Ehrenamt
Die Musketiere danken dm-Filialleiter Kenan Akin für die Spende.

Freude bei den Musketieren: dm spendet Wurfmaterial

Der dm-Drogeriemarkt auf der Mittelstraße 63 in Hilden unterstützt auch in diesem Jahr wieder die Hildener Karnevalsgesellschaft Musketiere mit Wurfmaterial für den Rosenmontagszug 2018. Die Spende von Filialleiter Kenan Akin ist mittlerweile eine kleine Tradition geworden, freuen sich die Musketiere. „Es handelt sich hierbei um tolle Drogerieartikel, über die sich auch mal die Großen auf dem Rosenmontagszug freuen können. Das ist ein toller Ausgleich zu den anderen Kamellen, welche sonst...

  • Hilden
  • 14.12.17
  • 1
  • 1
Sport
3. Juni 1970. Torjubel in der Baustelle Kampfbahn Schwansbell, in die Tribüne errichtet wird. „Spatz“ Sperlich (l.) gratuliert „Schorsch“ Schymetzek zum 1:0 in der 10. Minute gegen den SC Preußen Münster. SC-Torwart Breuer (M.) lachte aber zuletzt . Durch zwei Tore von Jeworrek gewann sein Team vor 3000 Fans mit 2:1. Lünen schloss die Saison als Sechster, Münster als Siebter ab. Repro Janning
6 Bilder

„Mir hat Fußball immer Spaß gemacht!“

Der Lüner SV gratuliert Linksaußen Georg Schymetzek zum 70. Geburtstag LÜNEN. Seinem Lüner SV war und ist er immer treu. Zuerst in 111 Spielen zwischen 1967 und 1972 in der Regionalliga. Bei den Rot-Weißen steht er damit auf Rang zehn der Liste der Akteure mit den meisten Einsätzen in der alten 2. Liga. 14 Tore schoss er damals. Macht im LSV-Ranking Rang sechs. Heute ist er regelmäßig fachkundiger, aber auch kritischer Zuschauer der Rot-Weißen im Stadion Kampfbahn Schwansbell. Die Rede ist von...

  • Lünen
  • 25.07.17
Vereine + Ehrenamt
Erster Karnevalsbiwak in der Hüttenheimer Geschichte
25 Bilder

Erstes Biwak der Duisburger Musketiere in Hüttenheim war ein jecker Höhepunkt

Etwas ganz Neues sah man im Stadtteil Hüttenheim am vergangenen Samstag. Die Duisburger Musketiere hatten zum karnevalistischen Biwak auf den Parkplatz der Firma TRINKGUT eingeladen und ein buntes Programm mit vielen Höhepunkten aufgeboten. So etwas hat es in dem Süd Stadtteil bislang noch nie gegeben. Verhalten war da leider eher der Zulauf aus der Bevölkerung. Dieses lag sicherlich auch am etwas abseits gelegenen Standort. Hier sollte man bei einer Widerauflage, die es hoffentlich geben wird,...

  • Duisburg
  • 22.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.