myra

Beiträge zum Thema myra

Kultur

Woher kommt ursprünglich "Nikolaus"?

Jedes Kind kennt und liebt ihn. Der Nikolaus ist bei uns dafür bekannt, dass er am 6. Dezember den Kindern etwas in die Stiefel steckt. Aber woher stammt er eigentlch? Der echte Sankt Nikolaus lebte 340 nach Christus als Bischof im türkischen Myra. Er galt als barmherzig und sehr mildtätig: Alles, was er besaß und darüber hinaus noch erbetteln konnte, verschenkte er an Arme und an Kinder. Ganze Kontinente, Asien, Europa und Amerika verehren den Bischof aus Myra. In den Ostländern tragen...

  • Alpen
  • 05.12.16
  • 5
Ratgeber
Mirco Quint, Pastor der Gemeinde St. Mauritius Niederwenigern

Besinnliches von Mirco Quint: "Nikolaus - Lehrmeister der Nächstenliebe"

Er ist wohl einer der populärsten Heiligen: der heilige Nikolaus. Seit langem ist er gerade unter den Kinder besonders beliebt. Zur Erinnerung an den guten Bischof Nikolaus stellen sie – einem alten Brauch folgend – am Vorabend des Nikolaustages Schuhe bzw. Stiefel vor die Tür oder hängen Strümpfe an den Kamin. Auf dass Nikolaus – der ausgewiesene Freund der Kinder – sie mit Nüssen und anderen Süßigkeiten beschenken möge. Die Älteren jedoch haben den Heiligen nicht immer in bester Erinnerung....

  • Hattingen
  • 04.12.15
  • 2
Überregionales
5 Bilder

Herne/Castrop/Bochum: Auf den Spuren zum Hl. Nikolaus

Auf den Spuren zum Hl. Nikolaus begab sich Frank Heu. Selbst in der Adventszeit vom 06.12. bis zum 24.12. als "heiliger Mann" unterwegs, suchte er in der türkischen Stadt Myra die Gründungskriche und den Hl. Bischof auf. "Es war mir persönlcih wichtig, dort, wo der Bischof Nikolaus verehrt wird, zu erfahren und zu sehen wie dieser barmherzige Mann in der Türkei gelebt und gewirkt hat", so Heu. Sein Gesamtfazit ist jedoch enttäuschend. Die Stadt Myra hat zwischenzeitlich einen " Kult" daraus...

  • Herne
  • 20.11.14
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.