Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

Ratgeber
Rund 300.000 osteuropäische Erntehelfer dürfen wegen der aktuellen Lage nicht einreisen und können die Ernte auf den Feldern nicht rein holen. Das Jugendcafe Moers organisiert jetzt Hilfe für die betroffenen Landwirte.

Landwirte können sich für Hilfe melden
Jung hilft Alt

Zeitgleich mit den Schulen und Kitas wurde auch das sci:Jugendcafe (JUGI) auf der Moerser Straße (gefördert von der Stadt Kamp-Lintfort) auf unbestimmte Zeit geschlossen. Jugendliche müssen zuhause bleiben, seit dem Kontaktverbot dürfen sie sich nicht in Gruppen aufhalten, bei Zuwiderhandlungen gibt es ein deftiges Bußgeld. Kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen und das Ende der Corona-Krise abzuwarten, dachte sich Milan Djuric, Leiter der Einrichtung und entwickelte mit seinen...

  • Moers
  • 31.03.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Studierende der Hochschule Rhein-Waal waren zu Besuch im Grafschafter Gymnasium und erklärten den Fünftklässlern den richtigen Umgang mit Cybermobbing und Cybergrooming. Foto: Eva Meiwes

Studierende erklären den Fünftklässlern die Medienwelt
Kindgerechte Workshops

Im Rahmen des interdisziplinären Projekts „IT Awareness‟ von Studierenden der Informatik und der Psychologie der Hochschule Rhein-Waal wurden die Schüler des fünften Jahrgangs des Grafschafter Gymnasiums besucht, um sich zu medienerzieherischen Themen auszutauschen. Gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Greveler wurden im Vorhinein kindgerechte Workshops zu den Themen Smartphone-Nutzung, soziale Netzwerke, Cybermobbing und Cybergrooming entwickelt. Je fünf Studierende pro Klasse kamen dann in die Schule...

  • Moers
  • 03.03.20
LK-Gemeinschaft
Frank Koglin, Leiter des Verkaufes bei "music & more", und Paul Ibold mit ein paar Kultscheiben. Der Vinyl-Treff dürfte für Sammler das wahre Paradies sein.
2 Bilder

Sammlertreff der Vinyl-Freunde Moers startet am kommenden Samstag wieder am Schürmannshütt
„Wir haben alle den gleichen Spleen!“

„Die Musik war schon immer mein großes Hobby“, schwärmt Paul Ibold. Seine Leidenschaft, die Liebe zu Vinyl-Schallplatten und die große Fangemeinde der älteren Tonträger, brachten den Moerser zusammen mit Hans Wulfert auf eine besondere Idee: den Vinyl-Treff zu gründen. Einmal im Monat sollen sich alle Vinyl-Freunde auf einer Veranstaltung von Sammlern für Sammler zusammenfinden, um das gemeinsame Hobby ausleben zu können. Stöbern, plauschen, tauschen, kaufen und verkaufen lautet dabei die...

  • Moers
  • 03.10.19
  • 1
Ratgeber
eigene Collage
2 Bilder

Stromausfall in Rechenzentrum legt(e) nicht nur den Lokalkompass lahm...

21.11.2015/ ergänzt am 22.11.2015, 11.11 Uhr Eine gravierende technische Störung in einem Rechenzentrum in Gütersloh hat am Samstagvormittag ab ca. 09.20 Uhr mehrere Webseiten über Stunden hinweg (bis ca. 14.30 Uhr) offline gesetzt. Nach bisherigen Informationen der DPA war bei einem Provider in der Anlage in Nordrhein-Westfalen der Strom ausgefallen, wodurch technische Geräte so sehr beschädigt wurden, daß sie nicht mehr in Betrieb genommen, sondern ausgetauscht werden mussten. Die Störungen...

  • Xanten
  • 21.11.15
  • 19
  • 5
Ratgeber
Es ist bereits dunkel, aber die berufstätigen Bewohner sind noch nicht zuhause: In der Zeit nach Umstellung auf die Winterzeit haben Haus- und Wohnungseinbrüche Hochkonjunktur. Macht das Objekt einen verlassenen Eindruck, schlagen Einbrecher zu. Bei Abwesenheit sollten Haus- und Wohnungseigentümer Vorkehrungen treffen.     Foto: Archiv Lokalkompass

Dunkelheit macht Diebe: Tipps, wie man sich schützen kann

Der absolute Horror: Man kommt nach Hause, findet die Tür aufgebrochen und die Schubladen zerwühlt. Seit Umstellung auf die Winterzeit stieg die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche auch im Kreis Wesel. Allein am ersten Wochenende der Winterzeit wurden im Kreis Wesel fast 30 Einbrüche gemeldet. „Die Täter nutzen aus, dass es früher dunkel wird“, so Polizeisprecher Josef Wißen. Zumeist brachen sie Fenster oder Türen auf, durchwühlten die Räume und stahlen überwiegend Schmuck und Bargeld. Aber...

  • Moers
  • 09.11.13
  • 1
LK-Gemeinschaft
plug and play...
28 Bilder

Foto der Woche 30: Systemadministration

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche ist etwas speziell und könnte eine Herausforderung an all jene sein, die für ihre Fotos gern auch mal ein wenig inszenieren. Es lautet Systemadministration Wer den Tag der Community-Manager verrückt fand, könnte hieran ebenfalls Freude haben: der 20. Juli ist ein Feiertag für ganz besondere Nerds: eine einzelne,...

  • Essen-Süd
  • 22.07.13
  • 9
Überregionales
Hanni Borzel im Porträt
6 Bilder

Bürger-Reporterin des Monats Mai: Hanni Borzel

Ob Arnsberg, Düsseldorf oder Hattingen: wenn Mitglieder der Lokalkompass-Community sich im realen Leben treffen, ist Hanni Borzel oft nicht weit: Manchmal ist sie sogar selbst diejenige, die die "LK-Treffen" mit organisiert. So wurden aus rein virtuellen Bekanntschaften mitunter handfeste Freundschaften. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Ich bin in wenigen Tagen 71 Jahre alt....puuuh, ich glaube es selbst nicht!! Lebe seit 5 Jahren in meiner Wahlheimatstadt Arnsberg, bin alleinstehend,...

  • Essen-Süd
  • 01.05.13
  • 162
  • 1
Ratgeber
1. Reihe: Marion May-Hacker, Maria Gallimat, Joachim Detering; 2. Reihe: Jürgen Gratz, Heidi Wolff-Giese.

Nachbarn-Netzwerk freut sich über dritten Platz

Beim Wettbewerb um den „Vital Pokal für Engagement NRW 2012“ hat die Neukirchen-Vluyner Netzwerk-Initiative erfolgreich abgeschnitten und ein Preisgeld von 500 Euro erhalten. Die Vertreter des Neukirchener Nachbarschaftsnetzes freuten sich sehr über ihre gute Platzierung. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung wurde in Köln das ehrenamtliche Engagement des Netzwerks gewürdigt. Das Nachbarschaftsnetz hatte sich im Mai dieses Jahres mit seinen Angeboten Besuchsdienst, Nachbarschaftscafé und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.09.12
Ratgeber
Die Mitglieder der Initiative Teilzeitberufsausbildung

Initiative Teilzeitberufsausbildung

Mit einem Blick auf das seit ihrer Gründung Erreichte traf sich jetzt die Initiative „Teilzeitberufsausbildung – Wir machen’s möglich“. Die Initiative setzt sich seit 2009 in den Kreisen Kleve und Wesel dafür ein, dass junge Eltern, die aufgrund ihrer familiären Verhältnisse keine Vollzeitausbildung absolvieren können, eine Chance auf Ausbildung in Teilzeit erhalten. Die Initiatorinnen des Netzwerkes sind Christiane Naß von der Arbeitsagentur Wesel, Anne Janssen, Regionalagentur NiederRhein,...

  • Wesel
  • 20.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.